Ferienhaus Ostsee

Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr, ein Ausblick auf Erholung und Ruhe, eine Auszeit vom alltäglichen Alltagsstress. Oft fieberst du schon lange Zeit auf diese Zeit hin und möchtest deshalb das perfekte Ziel finden. Möchtest du demnächst einen großartigen Urlaub erleben, die Zeit genießen und hast dafür die Thematik Ferienhaus Ostsee auserkoren?

Lesen Sie mehr über Ferienhaus Ostsee

409 Naturhäuser

Ferienhaus Ostsee

Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr, ein Ausblick auf Erholung und Ruhe, eine Auszeit vom alltäglichen Alltagsstress. Oft fieberst du schon lange Zeit auf diese Zeit hin und möchtest deshalb das perfekte Ziel finden. Möchtest du demnächst einen großartigen Urlaub erleben, die Zeit genießen und hast dafür die Thematik Ferienhaus Ostsee auserkoren?

Eine fantastische Idee, zumal du keine Pension buchen musst, denn es gibt bei uns genügend Möglichkeiten, um eine Ferienunterkunft am Baltischen Meer zu mieten. Auf Naturhäuschen findest du viele Ferienwohnungen in allen möglichen Arten. Auch dein Ferienhaus kann dabei sein. Egal ob es in Deutschland oder einem anderen Land liegt. Nicht nur Deutschland grenzt an das größte Brackwassermeer in Europa. Auch Dänemark, Schweden, Polen, Finnland, Litauen, Lettland, Estland und auch Russland grenzen an. Es gibt demnach viele schöne Flecken zu entdecken. Eine Ferienhaus, eine Ferienwohnung oder eine andere Unterkunft bieten dir die perfekte Möglichkeit einen entspannten und erholsamen Urlaub zu verbringen. Momentan ist es ziemlich einfach, in all diese Länder zu reisen. Dir steht also nichts im Wege, diese schönen Flecken zu entdecken. Ganz besonders deutsche Urlauber haben es durch die zentrale Lage relativ einfach jeden Fleck der Ostsee zu erreichen und eine wundervolle Zeit entlang des Baltischem Meeres zu erleben.

Alles über die Ostsee

Was ist die Ostsee und was sind ihre typischen Merkmale? Die Ostsee ist ein Binnenmeer, das nach der letzten Eiszeit entstand. Es ist mit einer Ausdehnung von 415.000 Quadratkilometern das größte Binnenmeer der Welt. Im Baltischem Meer treffen große Mengen Süßwasser aus den vielen Flüssen auf große Mengen an Salzwasser aus der Nordsee. Dadurch entsteht Brackwasser. Dieser Zustand wiederum bringt einige Besonderheiten der Ostsee mit sich. Die angrenzende Landschaft ist dabei nicht eintönig, sondern weist durchaus regionale Unterschiede auf. Inselliebhaber werden sich hier garantiert heimisch fühlen. Es gibt hier Tausende Inseln. Manchmal sind diese sogar von einzigartigen Steilküsten geprägt. Dies ist zum Beispiel auf Rügen, Gotland und Møn der Fall. Eindrückliche Aufnahmen und Stimmungen sind hier garantiert. Im südlichen Bereich gibt es sehr viele Förden, Buchten und Bodden. Im Norden der Ostsee wiederum sind die Landschaften durch Schären – und Kliffküsten geprägt. 

Die Besonderheiten des Brackwassers

Brackwasser entsteht in den Bereichen, in denen Süßwasser auf Salzwasser trifft. Gerade in der Ostsee ist dies, durch die vielen Flüsse, die hier münden, an sehr vielen Stellen der Fall. Das Brackwasser zeichnet sich durch seinen sehr geringen Salzgehalt aus. Dieser liegt in Brackwasserbereichen zwischen 0,1 und 1%. Die Ostsee ist durchzogen von vielen Brackwasserbereichen, Ein weiteres Merkmal von Brackwasser ist, dass der Salzgehalt ständigen Schwankungen unterliegt. Diesen Schwankungen können nicht viele Arten Widerstand leisten, daher ist die Artenvielfalt in der Ostsee eher gering. Allerdings kommen die Arten, die sich hier angepasst haben in großer Anzahl vor. Ein Grund für die Fischerei in der Ostsee. Im Gegensatz zu den meisten anderen Meeren der Welt hat das Baltische Meer einen sehr geringen Salzanteil, trotzdem liegt dieser so hoch, dass das Wasser keine Trinkwasserqualität mehr hat. Die Ostsee ist daher ein einzigartiges Binnenmeer, das viele beeindruckende Merkmale mit sich bringt und an viele Länder grenzt. 

Ostsee und die Küche am Meer

Die Ostsee grenzt an viele verschiedene Länder und doch haben diese alle etwas gemeinsam. Die Gerichte und die kulinarischen Spezialitäten sind vom Meer geprägt. Das Meer bietet schon seit ewigen Zeiten eine wichtige und vor allem leckere Nahrungsquelle und ob nun in Deutschland, Polen, Schweden oder Dänemark in allen Küstenregionen wirst du sehen, wie der Fisch die Speisekarte beeinflusst. Wer gerne Fisch isst, wird hier sicher fündig. Die verschiedenen Spezialitäten unterscheiden sich von Land zu Land allerdings wirst du überall leckere und einzigartige Fischgerichte finden. In Dänemark zum Beispiel gibt es leckeres Smörrebröd mit rohem Hering belegt, dieses gilt als echter Klassiker und hat eine lange Tradition. Hier werden die alten Rezepte noch umgesetzt. Auch in Deutschland gibt es viele Fischgerichte und besonders das Fischbrötchen ist in den Küstenregionen ein beliebter Klassiker und an fast jeder Ecke zu erhalten. Aber auch die Kieler Sprotte ist eine beliebte Sorte, die du hier oft finden wirst. Und auch Schweden hat seine Spezialitäten. Hering ist eine der beliebtesten Fischsorten in Schweden und diesen gibt es hier in unzähligen Varianten. Surströmming ist fermentierter Hering, der unbedingt nur draußen geöffnet werden sollte, da dieser sehr stinkt. Wer mutig ist, kann sich daran einmal versuchen.

Natur

Landschaftstypen sind an der Ostsee viele vorhanden. Das gleiche Bild zeigt sich jedoch nicht bei der Artenvielfalt. Die Ostsee bietet nur eine geringe Anzahl an Meereslebewesen. Da das Baltische Meer ein Brackwassermeer ist, schwankt der Salzgehalt ständig. Das macht es vielen Arten schwer, sich anzusiedeln. Für Süßwassertiere der Zuflüsse ist die Ostsee meist zu salzig und für Salzwassertiere der Nordsee ist die Ostsee wiederum meist nicht salzig genug. Ein weiterer Punkt ist die Sauerstoffarmut in den meisten Gebieten. Das bedeutet allerdings nicht, dass sich an der hier keine Arten angesiedelt haben. Ein Naturfreund findet hier dennoch viele spezialisierte Arten. Fischarten wie Dorsch, Wittling, Kliesche, Hornhecht und Scholle sind in diesem Gewässer heimisch. Außerdem findet man in der Ostsee Kegel- und Ringelrobben und Schweinswale. Für Vogelbeobachter bietet der Ostseeraum eine große Anzahl an Vogelarten.

Die Ostsee besteht nicht nur aus Deutschland

Viele Menschen sind der Ansicht, dass die Ostsee ein gar nicht allzu großes Thema sei und nur an Deutschland anecke. Doch diese Vermutung ist einfach falsch. Wenn du also einen Urlaub am nordeuropäischen Binnenmeer unternehmen möchtest, kannst du ein Naturhäuschen an der Küste in dicht besiedelten Ländern wie Polen oder Dänemark, vor allem in Süddänemark, mieten und die Zeit voll auskosten. Ohnehin sind die meisten Länder in der Umgebung dichter besiedelt. Schweden und Finnland bilden da eine Ausnahme mit einer Ferienunterkunft bekommst du hier viel Ruhe und Frieden. Sie sind sehr dünn besiedelt und bieten deshalb noch viele fast unberührte Flecken Natur. In diesen Ländern kannst du stundenlange Wanderungen in der Natur unternehmen, aktiv erholen und die Zeit vollkommen nutzen. Meist begegnest du hier sogar keinem einzigen Menschen, kannst mit deiner Familie zur Ruhe kommen und von der Ferienwohnung eine gemeinsame Zeit verbringen und dich völlig von dem stressigen Alltag erholen. 

Ferienwohnung Ostsee: Diese Spots lohnen sich in Dänemark

Wenn du dich für eine Ferienwohnung oder generell eine Unterkunft an der Ostsee wie ein Apartment entscheidest, muss der Urlaub nicht zwangsläufig in Deutschland stattfinden. Es gibt genügend Urlaubsdestinationen wie Dänemark, die ideal für einen Urlaub sind. Speziell an der dänischen Grenze kannst du perfekt entspannen. Die Dänen sind bekannt für ihre Gastfreundlichkeit und haben entlang der Ostseeküste viele interessante Urlaubsorte, an denen du eine wundervolle Zeit mit deinen Liebsten verbringen kannst. Hier hast du die Chance nicht nur von der traumhaften Landschaft zu profitieren, sondern auch in die Geschichte und Kultur Dänemarks einzutauchen. Ein Erlebnis, das du nicht verpassen solltest. Die dänische Ostseeküste ist insgesamt mehr als 6.000 Kilometer lang, eignet sich zum Angeln, aber auch Segelfans kommen hier voll auf ihre Kosten. Besonders beliebt ist beispielsweise Kattegat mit seinem strahlenden Meerwasser und der Nähe zur schwedischen Westküste. Aber auch die Halbinsel Djursland mit der Kleinstadt Ebeltoft oder dem Djurs Sommerland ist absolut empfehlenswert. Ein Spaß für Groß und Klein ist bei einem Urlaub in jedem Fall gegeben. Nutze eine Unterkunft an der Ostküste und erkunde wunderbare Spots von Dänemark.

Ferienunterkunft Ostseeküste Schweden

Schweden ist ein Land, das immer viele Touristen anlockt. Mit der atemberaubenden Landschaft und wunderschönen Natur ein echter Schatz. Neben den vielen Seen und der weiten Landschaft, Schweden ist nicht sehr dicht besiedelt hier hast du noch die Möglichkeit kilometerlang keine Menschen Selle zu sehen, bietet auch die Ostseeküste in Schweden traumhafte Möglichkeiten für einen Urlaub. In Schweden gibt es zahlreiche wunderschöne Sand- oder Kieselstrände entlang der Ostseeküste. Hier kannst du das Grün auf der einen Seite genießen und auf der anderen Seite die Vorzüge eines ausgiebigen Strandurlaubs erfahren. Schweden bietet für jeden das Passende und besonders Familien mit Kindern haben hier ihren Spaß. Aber auch Jugendliche und Erwachsene können sich hier erholen. Wer nach Schweden reist, hat noch die Möglichkeit ein einsames Fleckchen, auch am Strand, für sich allein zu finden und dort die pure Natur und Ruhe zu genießen. Wo sonst kann man noch völlig einsam am Strand liegen und sich an den Wellen und Geräuschen des Meeres erfreuen. Gotland ist eine Region, in der besonders gerne junge Menschen ihren Urlaub verbringen. Besonders Windsurfen ist hier eine beliebte Sportart und zieht die sportbegeisterten geradezu an. Der Strand Sudersand ebenfalls in der Region Gotland überzeugt durch den feinen Sand und die vielen Dünen, die es hier gibt. Dünen lassen die Region so exotisch aussehen und bieten auch den Wasservögeln viele Nistplätze. Egal ob als Paar, allein oder mit der Familie die vielen Möglichkeiten, die sich an der Ostseeküste Schwedens bieten, laden zu einem sehr erholsamen und entspannenden Urlaub ein. Hier kannst du die Probleme des Alltags vergessen und dich auch an der Kultur und der Geschichte Schwedens erfreuen. Unternehmt Ausflüge und begebt euch auf die Spuren von Michel, Pipi und Co. Ein Land, das nicht nur mit der wunderschönen und abwechslungsreichen Ostseeküste, sondern auch mit dem bezaubernden und grünen Inland besticht. Die Möglichkeiten in Schweden sind unbegrenzt, dieses Land wird dich in seinen Bann ziehen, keine Frage. 

Ausflugsziele inmitten der Natur am Baltischen Meer

Die Ostsee in und um Deutschland hat einige wunderschöne Naturschutzgebiete zu bieten. Bist du auf Fehmarn unterwegs, solltest du das Naturschutzgebiet Grüner Brink besuchen. Dieses Naturschutzgebiet liegt an der Nordküste Fehmarns. Hier findest du bis zu 170 Vogelarten, die du allein bei einem geruhsamen Urlaub, oder bei einer wundervollen Zeit mit der Familie, entdecken kannst. Gerade für Vogelliebhaber bieten sich Ferien mit Übernachtung in dieser Region an. Nutze die Zeit und erlebe beispielsweise die beeindruckenden See- und Strandlandschaften. Möchtest du eine noch abwechslungsreichere Landschaft bestaunen, dann solltest du den Usedomer Naturpark besuchen. Der Naturpark liegt auf der deutschen Insel Usedom und zeigt viele Landschaften. Du entdeckest hier den Ostseestrand, Seen, Wälder und Moore in allen Arten. Auch für Vogelbeobachter bietet der Naturpark ein gutes Ausflugsziel. Es gibt 150 Vogelarten zu entdecken. Ohnehin ist die Ostseeküste ein Urlaubsziel, in der du inmitten einer wunderbaren Landschaft viel erleben und gleichzeitig vollkommen zur Ruhe kommen kannst. Nicht umsonst gibt es hier auch viele Kurorte, die frische Luft und die Besonderheiten der Meeresluft sorgen für gesundheitliche Vorteile und tun nicht nur der Psyche gut, sondern auch dem Körper. 

Zeit für ausgiebige Radtouren

Durch die meistens flache Landschaft kann auch beinahe jeder das Fahrradfahren genießen. Miete dir ein Fahrrad und entdecke die Landschaften mit dem Rad. Gleichzeitig schonst du die Umwelt und stärkst deinen Körper mit dieser sportlichen Aktivität. Achte nur darauf, das du nicht an einem sehr windigen Tag eine Fahrradtour zu unternehmen. Das Fahren bei Gegenwind kann deutlich anstrengender als hügeliges Gelände sein. Hier laden dich viele Radwege dazu ein, die Zeit zu nutzen und dem Alltag zu entrinnen. Gerade auch für Kinder bieten sich Fahrradtouren hier an. Kinder werden oft schnell müde und können natürlich nicht die gleichen Leistungen bringen wie Erwachsene. Durch das flache Gelände können aber auch Kinder hier größere Strecken zurücklegen und erfreuen sich an der wunderschönen Art die Gegend zu erkunden. Wie wäre es beispielsweise mit einer mittelschweren Tour durch Pramort. Im Naturschutzgebiet Runde von Zingst, gibt es viele abwechslungsreiche Strecken und bei einer Gesamtentfernung von etwa 38 Kilometern bist du einige Zeit unterwegs. Hierfür findest du bei uns ebenso Möglichkeiten für eine geruhsame Ostsee.

Weitere beliebte Radtouren, die dich begeistern werden

Für besonders aktive Radliebhaber eignet sich die Radtour Kap Arkona. Dies ist eine durchaus anspruchsvolle Tour, bei der du bei gemäßigtem Tempo etwa 3 ½ Stunden unterwegs bist. Auf über 50 Kilometern kannst du dem Alltag entrinnen, einen Tagesausflug zum Angeln kombinierst und den Blick auf den Bodden Runde von Glowe genießen. Ein wundervolles Panorama kannst du entlang der Küste von Heiligendamm erleben. Bei der Gespensterwald-Runde von Kühlungsborn West gibt es viele Häfen, bei der du Rast machen und ideal verweilen kannst. Ansonsten kannst du auch entlang des Boddenblicks fahren, oder eine Radtour durch die Sundische Wiese nutzen. Wie du also siehst, gibt es bei einem Urlaub Ostsee eine Vielzahl an Möglichkeiten, um mit dem Fahrrad aktiv zu sein und zeitgleich abzuschalten.

Viele kulturelle Städte mit einigen Sehenswürdigkeiten warten auf dich

Möchtest du auch mal raus aus der Natur und rein die Stadt? Dann besuchen Sie eine der vielen Städte an der Ostseeküste. Die Altstadt Stockholms ist zum Beispiel jederzeit ein Besuch wert. Bist du an der deutschen Ostseeküste unterwegs, bieten sich ebenfalls viele schöne Städte zur Besichtigung an. In Lübeck, Kiel, und Stralsund gibt es viele schöne und geschichtsträchtige Orte zu entdecken. Besonders schön, um auch die Mentalität und die Eigenheiten der Anwohner zu verstehen und einen Einblick in die Kultur zu erhaschen. Ein reichhaltiges Freizeitangebot wartet ebenfalls auf dich, sodass du in den Städten genügend Abwechslung erfährst. Scheue dich auch nicht, deinen Vermieter nach Informationen aus erster Hand zu fragen. Sie kennen meist die Gegend und können dir Informationen zu den besten Ausflugszielen und Aktivitäten geben. Mit etwas Glück bekommst du hier den ein oder anderen Geheimtipp, fernab von den üblichen Touristenpunkten. Oft liegen sogar schon Informationspakete in deinem Naturhäuschen bereit. Durch die meist vorhandenen Internetanschlüsse kannst du dich auch noch vor Ort über gute Ausflugsmöglichkeiten informieren. So wird in den Ferien Ostsee jeder glücklich und durch die vielen verschiedenen Möglichkeiten bieten sich zahlreiche Anlaufpunkte. 

Sport an der Ostsee

Entscheidest du dich für einen traumhaften Urlaub, so kannst du entspannen und zur Ruhe kommen oder die Zeit für einen Aktivurlaub nutzen. So lohnt es sich beispielsweise, die Sommer- oder Herbstferien in einem Naturhäuschen zu verbringen. Gerade bei schönem Wetter ist die Ostsee ein wahrer Traum und wartet neben einer Vielzahl von liebevoll eingerichteten Unterkünften auch mit einem reichhaltigen Angebot für die Freizeit auf. Gehst du beispielsweise gerne joggen? Dann kannst du die lauen Abende nutzen und entlang der Strände laufen. Hier macht das Laufen gleich doppelt Spaß, mit dem Rauschen des Meeres im Hintergrund, kannst du hier alles geben. Aber auch am Morgen ist eine ausgedehnte Joggingrunde ideal, um den Tag perfekt zu starten und auf dem Rückweg gleich die frischen Brötchen für die ganze Familie mitzubringen. Weitere angesagte sportliche Betätigungen an der Ostsee sind Beachvolleyball, Segeln oder Reiten.

Aktivurlaub? Wie wäre es mit ausgiebigen Wanderungen?

Möchtest du die Jahreszeit nutzen und die Unterkunft bei schönem Wetter als Ausgangsbasis für einen erholsamen Aktivurlaub nutzen? Eine fantastische Idee, zumal es jede Menge Möglichkeiten gibt. Neben Windsurfen und Joggen sind es vor allen Dingen die vielen Wanderwege, die Touristen anlocken. So lohnt es sich beispielsweise, den Nord-Ostsee Wanderweg zu erkunden oder eine Sternentour auf dem Darß für aktive Erholung zu nutzen. Auch der Hochuferweg in und um Jasmund herum lohnt sich. Weitere Empfehlungen bestehen im Bodden Panoramaweg oder du entscheidest dich für eine entspannte Rundwanderung auf der Halbinsel Mönchgut. Bei der großen Auswahl ist hier für alle wanderbegeisterten die passende Strecke dabei und du kannst hier allein oder mit der Familie die Gegend und vor allem die Natur entspannt und in aller Ruhe erkunden. Zu Fuß nimmt man sehr viel mehr wahr und wird praktisch zu einem Teil der Natur. Die Geräusche und kleinen Tiere lassen sich so besser erkennen und auch erkunden. Gerade für Kinder, die sonst in der Stadt groß werden, ist dies eine hervorragende Möglichkeit, die Natur in allen Facetten wahrzunehmen und sich daran zu erfreuen. 

Usedom – die Anlaufstelle für junge Menschen

Wenn du bislang noch nie ein Naturhäuschen an der Ostseeküste gemietet hast, ist Usedom als zweitgrößte Insel in Deutschland ein absolutes Highlight. Gerade für jüngere Menschen gibt es entlang der südwestlichen Ostsee eine Menge zu entdecken. Lohnend ist beispielsweise ein Besuch in Heringsdorf, wo es den größten Strandkorb der gesamten Ostsee zu bestaunen gibt. Ansonsten kannst du auch den botanischen Garten Mellenthin besuchen, welcher gerade für Freunde der Natur ein Highlight darstellt. Aber auch mit der gesamten Familie lohnt sich ein Besuch, denn der Themengarten mit vielen verschiedenen Pflanzen lädt zu ausgedehnten Spaziergängen und zum Verweilen ein. Hier könnt ihr Picknicken oder einfach ein bisschen Zeit bei Spielen im Freien genießen und zwischendurch die vielen verschiedenen Pflanzen begutachten. Ein Tagesausflug, der sich für die ganze Familie lohnt. Ansonsten lohnt sich ein Besuch der Gemeinde Pudagla. Dort kannst du mit deiner jungen Familie den Romanhelden früherer Tage, Gulliver, hautnah bestaunen. Kinder können sich die Geschichte hautnah ansehen und so eine wunderschöne Verbindung schaffen. Dazu laden gemütliche Restaurants ein und Usedom ist auch wegen des Leuchtturms Mühlenbake bekannt. Ansonsten kannst du noch die Seebrücke Heringsdorf besuchen und dir das Treiben vor Ort ansehen. Allein Usedom bietet so viele Möglichkeiten, auch mit Hund! Eine Übernachtung Ostsee bietet so viele Varianten, Möglichkeiten und Ziele, dass jeder hier sein eigenes Paradies finden kann. 

Familieninsel Rügen

Bei einem Urlaub ist die Zeit mit der Familie etwas Atemberaubendes. Nutze die Zeit mit deinen Liebsten und erlebe eine traumhafte Zeit. Innerhalb des Urlaubs gibt es viel zu entdecken, das steht ohnehin fest. Rügen ist der ideale Ort für einen Tagesausflug oder die Region, wo du ein Naturhäuschen mieten kannst. Wenn du in Rügen mit deiner Familie einen grandiosen Urlaub verbringen möchtest, lohnt sich beispielsweise ein Besuch der weißen Kreideküste. Auch ein Besuch des Königsstuhls ist empfehlenswert, hierfür brauchst du nur den Nationalpark Jasemund aufsuchen. Inmitten der Natur kannst du dort entspannen, den Alltag vergessen und eine atemberaubende Aussicht erleben. So lässt sich Entspannung, Erholung oder auch ein sportlicher Urlaub bestens mit etwas Kultur und Geschichte kombinieren. Doch das ist natürlich nicht alles. Wenn du dich für eine Ferienwohnung entscheidest, kannst du inmitten der blauen Ostsee eine malerische Kulisse entdecken und natürlich ist ein Besuch beim rasenden Roland genauso empfehlenswert. Kulturelle angehauchte Sehenswürdigkeiten stellen auch der Schlosspark oder der Marktplatz dar.

Übernachten in einem Ferienhaus

Die einzigartige Natur und die vielseitige Landschaft sind auf jeden Fall Gründe, um die Ostseeküste zu besuchen. Auf naturhaeuschen.de findest du viele Ferienhäuser, die mitten in der Natur liegen. So ist ein maximaler Genuss der Natur des Baltischem Meeres garantiert. Hier kannst du dich wunderbar vom Stress des Alltages erholen und die Natur in Ihrem Ferienhäuschen genießen. Was gibt es Schöneres, als am Morgen aufzustehen und deinen Kaffee oder Tee auf der Terrasse in mitten der wunderschönen Landschaft zu genießen. Übernachtung direkt am Meer oder etwas weiter im Inland ist hier egal. Alle Ferienhäuser von Naturhäuschen befinden sich in mitten traumhafter Natur. Wir bieten neben dem klassischen Ferienhäusschen auch weitere Lösungen an. Möchtest du beispielsweise mit Freunden eine grandiose Zeit verbringen, so kannst du auch eine Ferienwohnung Ostseeküste oder andere Unterkunft wählen. Die Auswahl ist riesig und für jeden ist hier das Passende dabei. Sicherlich unterscheiden sich die Ansprüche hier je nach Vorliebe, Anzahl der Reisenden und natürlich dem gewünschten Luxus. 

Ferienwohnung 

Ob es nun ein ganzes Ferienhaus sein muss oder ob eine Ferienwohnung besser ist, liegt ganz an deinen Vorlieben und auch an der Zahl der Mitreisenden. Wenn du allein oder nur mit deinem Partner unterwegs bist, ist vielleicht eine Ferienwohnung Ostseeküste eine gute Wahl. Eine Ferienwohnung an der Ostsee bietet dir die Möglichkeit deinen Alltag selbst zu gestalten, ohne dich an irgendwelche Zeiten zu halten, so kannst du deinen Urlaub völlig frei planen und musst auf niemanden Rücksicht nehmen. Im Gegensatz zu einem Hotel, musst du dich hier um weniger Räume kümmern und hast trotzdem deine Privatsphäre und genügend Platz zur Verfügung. Gerade die Abreise gestaltet sich hier einfacher und schneller, da du kein ganzes Haus versorgen musst. Auch wenn du nicht viel Zeit in deiner Unterkunft Ostsee verbringst, bietet dir eine Ferienwohnung die perfekte Mischung zwischen Ferienhaus und einem Hotel. Sicherlich hast du hier noch Nachbarn, bist aber trotzdem in deinen eigenen 4 Wänden. Je nach Wunsch gibt es auch hier verschiedene Größen und auch Ausstattungen. Ob viel Luxus, zum Beispiel ein Bad mit Whirlpool, oder eine einfache schlichte Ferienwohnung, hier ist alles möglich. Gerade für Paare oder allein Reisende bietet diese Übernachtung eine hervorragende Möglichkeit. 

Ferienhaus

Ein Ferienhäuschen bietet dir noch einmal mehr Freiheit und Platz als eine Ferienwohnung. Mit einem Ferienhäuschen kannst du mit der ganzen Familie, mit Freunden oder mit Familie und Freunden eine große und komfortable Unterkunft finden und trotzdem hat jeder noch genügend Platz zur Verfügung. Ein Naturhäuschen bietet den Komfort, dass sich hier niemand gestört fühlt, jeder genügend Platz hat und ihr euren Tagesablauf völlig frei planen könnt. Ihr bestimmt, wann und auch vor allem was es zu essen gibt und wann ihr wohin aufbrecht, ohne an Essenszeiten oder andere Vorgaben gebunden zu sein. Gerade mit Kindern bieten sich Ferienhäuser mit einem eigenen abgegrenzten Grundstück an. So können die Kinder sich frei bewegen und auch, ohne dass die Eltern Angst haben müssen, dass etwas passiert, draußen allein spielen. Mit Kindern bietet sich ein Haus besonders gut an, da diese meist mehr Platz benötigen und sich ausbreiten möchten. So werden die Ferien mit der Übernachtung in einem Haus für die Eltern nicht zum Stress. Die Kinder freuen sich über ihr eigenes Reich und auch die Eltern können etwas gemeinsame Zeit genießen, wenn Kinder abends müde und glücklich ins Bett fallen. Je nach Größe des Hauses können hier auch Familie und Freunde zusammen residieren, ohne zu nahe aufeinander zu sitzen. Auch für Familienfeiern bietet sich ein Haus mit großem Grundstück geradezu an. So kann die Familie gemeinsam feiern. Viele der Ferienhäuser sind auch mit einem Garten und den dazugehörigen Grillen ausgestattet. So stehen langen Abenden mit Grillen und Spielen nichts im Weg und ihr könnt euren Urlaub in vollen Zügen genießen und euch einmal so richtig vom Alltag abgrenzen und die Batterien wieder voll aufladen. Ein Ferienhaus muss aber nicht unbedingt groß und für viele Personen ausgelegt sein. Es gibt auch viele kleine, gemütliche Häuser die sich hervorragend für eine Auszeit allein oder mit dem Partner eigenen. Hier kannst du es dir, mit oder ohne Partner, mitten in der Natur gemütlich machen und die völlige Ruhe und Entspannung genießen. In vielen Ferienhäuschen ist auch ein Hund erlaubt und so hast du hier die Chance deinen Liebling mit in den wohlverdienten Urlaub zu nehmen. 

Urlaub mit Hund

Gerade Hundebesitzer müssen sich oft entscheiden, was sie während des wohlverdienten Urlaubs mit dem Liebling machen. In viele Länder und auf weite Reisen kann ein Hund nicht mit. Hier muss oft die Familie oder Freunde herhalten und gibt es diese Möglichkeit, aus welchem Grund auch immer, nicht muss der Liebling in eine teure Hundepension. Aber egal, welche Variante es ist, du machst dir trotzdem immer Gedanken, ob es dem Liebling auch gut geht. Bei Übernachtung an der Ostseeküste ist dies aber anders. Jenachdem für welches Reiseland du dich entscheidest, ist die Anfahrt hier nicht sehr lange und dein Hund kann ohne Weiteres mit dem Auto oder Zug mit in den Urlaub fahren. So könnt ihr den Urlaub gemeinsam verbringen die gemeinsame Zeit intensiv erleben und dabei eure Bindung stärken und intensivieren. Mit einem Ferienhaus Ostseeküste hast du die Chance dich mit deinem Hund mitten in der Natur zu befinden. Hier könnt ihr direkt von der Haustüre aus zu langen Spaziergängen starten und die Umgebung gemeinsam erkunden. An der Ostsee gibt es viele Strände, die auch für Hunde erlaubt sind, oder sogar spezielle Hundestrände, so könnt ihr gemeinsam im Wasser spielen. Dein Hund wird die Zeit in vollen Zügen genießen und die Umgebung erkunden. Die meisten Hunde genießen das Wasser und freuen sich über eine so schöne Abwechslung gemeinsam mit dem Herrchen. Ein Ferienhaus Ostsee mit Hund ist eine hervorragende Möglichkeit für die ganze Familie, und dazugehört nun einmal auch der Hund, einen unvergesslichen Urlaub zu verbringen. 

Ferienpark

Was ist eigentlich ein Ferienpark? Immer wieder taucht dieser Begriff, aber was versteht man unter diesem eigentlich genau? Ein Ferienpark ist ähnlich wie ein Camping-Platz aufgebaut, nur hier musst du nicht im Zelt oder im Wohnwagen übernachten, sondern kannst ganz einfach ein Ferienhaus in einem Ferienpark Ostsee mieten. Wie auf einem Zeltplatz stehen hier verschiedene Ferienhäuser auf einem Gelände und bilden den Park. Oft sind die Ferienpark mit verschiedenen Luxusaktivitäten oder auch Attraktionen ausgestattet. So gibt es oft eine Sauna, ein Schwimmbad, eine Minigolfanlage und so vieles Mehr. Wenn du Ferien Ostsee in einem Ferienpark verbringst, hast du die Annehmlichkeiten eines Ferienhauses, meist gibt es hier auch verschiedene Größe, und kannst zusätzlich von den verschiedenen Angeboten profitieren. Gerade auch wenn mehrere Familien mit Kindern gemeinsam verreisen, ist ein Ferienpark Ostsee eine gute Idee. So kann jede Familie ihre Privatsphäre im eigenen Ferienhaus Ostseeküste haben und trotzdem viel Zeit gemeinsam verbringen. Die Kinder können sich auf dem Gelände freier bewegen und sich an den vielen Angeboten erfreuen. Eine großartige Möglichkeit, so haben die Eltern auch etwas Zeit für sich und können gemeinsam mit den Kindern viele Sachen vor Ort unternehmen. Am Tag gemeinsam die Natur erkunden und Ausflüge unternehmen und am Abend trotzdem etwas Ruhe. Gerade Kinder erholen sich besser, wenn die Ablenkung am Abend geringer ist. Auch die Wellnessangebote, die sich hier oft finden, bieten sich hervorragend an, um nach einer langen Wanderung oder Fahrradtour zu entspannen. Hier gibt es für jeden etwas und jeder kann sich an den Vorzügen erfreuen. Trotzdem liegen die Ferienparks in Mitten der wunderschönen Natur und auch das Meer ist nahegelegen. Ob Fahrradtouren Wanderungen oder Ausflüge von hier aus lässt sich alles unternehmen und auch ein Tag im Ferienpark Ostsee wird sicher nicht langweilig. Ein Ferienpark Ostsee bietet also viele Vorteile und macht die Ferien Ostsee zu etwas ganz Besonderem. 

Unterkunft Ostsee: Nutze ein einsames Ferienhaus Ostsee als Basis

Wenn du dich auf Naturhaeuschen.de umschaust, findest du eine Vielzahl an Lösungen. Möchtest du etwas Ruhe, so ist ein einsames Ferienhaus an der Ostsee empfehlenswert. Aber auch eine Ferienwohnung an der Ostseeküste eignet sich ideal, um die kulturellen Highlights und beliebtesten Tourismusspots zu erkunden. Wenn du in Deutschland Urlaub machst, lohnt sich ein Besuch der Seebrücke Ahlbeck. Von deinem Ferienhaus an der Ostseeküste kannst du die älteste Seebrücke Deutschlands mit Restaurantplattform und Strand entdecken. Ein absolutes Muss ist die Stadt Lübeck, die liebevoll auch als „Klein Venedig“ bekannt ist. Hier kannst du auch die Werke des bekannten Niederecker Marzipans besuchen und dich kulinarisch verwöhnen lassen. Verwende deine Unterkunft Ostsee, um die Häfen, Backsteinhäuser und vielen romantischen Straßen zu erkunden. In Lübeck angekommen, lädt vor allen Dingen die Altstadt Lübecks mit vielen historischen Highlights ein. Ansonsten kannst du in Lübeck noch den Marktplatz besichtigen und auch ein Zwischenstopp der Stadttore empfiehlt sich. Das integrierte Museum vermittelt eindrucksvoll das Leben in längst vergessenen Zeiten und lädt euch zu einer kleinen Zeitreise ein.

Ferienhaus Ostseeküste – perfekt, um einfach mal abzuschalten

Abseits der vielen kulturellen Schätze, sportlichen Möglichkeiten und Nationalparks kannst du ein Ferienhaus Ostseeküste, aber auch allgemein eine Unterkunft Ostsee ideal zum Entspannen nutzen. Miete dir beispielsweise ein einsames Ferienhaus an der Ostsee oder eine Ferienwohnung entlang der Ostseeküste, um an der Luft spazieren zu gehen, die Seele baumeln zu lassen und den stressigen Alltag zu entrinnen. Einige Regionen im Norden, wie zum Beispiel Mecklenburg Vorpommern, bieten sich im Sommer auch für einen Badeurlaub an. Unbedingt bedenken solltest du hier aber, dass das Wasser der Ostsee sehr kalt ist, und nicht jeder in das kühle Nass wagt. Aber gerade im Hochsommer bietet dir die Ostseeküste die perfekte Möglichkeit für eine schöne Erfrischung und viel Spaß am Strand. Gerade Kinder haben auch im Herbst viel Spaß beim Drachensteigen lassen oder im Sommer beim Sandburgen bauen. Ferien Ostsee lohnen sich ob allein, mit dem Partner, mit Freunden oder mit der ganzen Familie. Ganz gleich, in welcher Art von Haus du eine Übernachtung Ostsee anstrebst – es bieten sich viele Möglichkeiten für dich und deine Begleiter. Die Möglichkeiten sind nahe zu unbegrenzt und so werden hier mit etwas Planung auch unterschiedliche Ansprüche einfach gestillt und jeder hat die Chance seinen ganz eigenen Urlaub zu genießen und sich völlig vom stressigen Alltag zu erholen. 

So findest du ein passendes Ferienhaus Ostseeküste

Die große Auswahl an Ferienhäusern auf Naturhaeuschen.de kannst du ganz nach deinen Vorlieben filtern und einschränken. Häuser mit Garten oder ohne, mit viel oder wenig Ausstattung oder Luxus und in allen möglichen Größen stehen dir hier zur Verfügung. Nimm dir dabei ausreichend Zeit und schau dir ganz in Ruhe die verschiedenen Möglichkeiten an. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Ist dir ein Ferienhaus an sich zu groß, so kannst du bei uns auch eine Ferienwohnung Ostseeküste finden oder du schaust nach anderen Möglichkeiten, die dir rund um eine Übernachtung Ostsee zur Verfügung stehen. Auch Appartements oder andere Varianten kannst du dir aussuchen, ganz nach deinen Vorlieben. Du entdeckst die Natur gerne hautnah? Dann solltest du nach einem Bauernhof suchen. Du verbringst deine Urlaube gerne mit Stil und mit etwas Luxus? Dann suchst du einfach nach Luxus Ferienwohnungen. Auch für deine gesamte Familie findest du das passende Ferienhaus in der Natur. Suche einfach nach der für dich optimalen Personenanzahl und anschließend bekommst du alle passenden Naturhäuschen angezeigt.

Ein reichhaltiges Angebot erwartet dich auf Naturhaeuschen.de

Jedes Naturhäuschen befindet sich abseits der großen Massen und in völliger Natur. So kannst du dir sicher sein, dass du die Natur maximal genießen kannst. Suche dir jetzt das passende Ferienhaus heraus und verbringe eine atemberaubende Zeit an der deutschen Ostseeküste oder entlang der angrenzenden Länder. So kannst du schon bald die vielen verschiedenen Landschaften und Tiere der Ostsee, aber auch die kulturellen Sehenswürdigkeiten bestaunen. Ein abwechslungsreicher, entspannender oder auch aktiver Urlaub Ostsee steht dir so bevor und du kannst den Druck und den Stress des Alltags einmal völlig vergessen. Hast du Fragen zu den besten Zielen für deine Wünsche? Oder vielleicht Probleme bei der Buchung? Dann sind wir gerne für dich da. Du musst dich nur bei uns melden. Unsere Mitarbeiter stehen dir gerne telefonisch, per E-Mail oder über die sozialen Netzwerke zur Seite und helfen dir bei deinen Problemen gerne weiter. Wir werden dir deinen Wunsch nach einem Urlaub mit Hund in der Natur erfüllen oder dich bei dem Vorhaben unterstützen, eine passende Unterkunft an der Ostsee zu finden. Du kannst übrigens auch die Zeit nutzen und das Thema Glamping an der Ostsee mal ausprobieren. Wie du dich auch entscheidest – auf Naturhaeuschen.de wirst du fündig.

Ferienhaus direkt am See
Ferienhof Ostsee
Ferienwohnung mit Hund Ostsee
Ostsee Urlaub mit Hund
Urlaub mit Hund Ferienhaus Ostsee eingezäunt