Ferienhäuser Schweden

Jedes Jahr wieder steigt die Freude, wenn der lang ersehnte Urlaub vor der Tür steht. Und immer wieder stellt sich die Frage, wohin es gehen soll. Steht auch bei dir der nächste Urlaub vor der Tür und es führt dich vermutlich nach Schweden? Eine grandiose Idee, zumal die skandinavischen Länder sich einer zunehmend größeren Beliebtheit erfreuen. Gerade für Freunde der Natur ist Schweden ein absolutes Highlight und wird dafür sorgen, dass du den Alltag vergessen und vollkommen zur Ruhe kommen kannst. Als Naturliebhaber sollte Schweden in jedem Fall auf deiner Liste als Urlaubsziel stehen. In der unberührten Natur kannst du Ruhe kommen und Frieden suchen und zusammen mit den Tausenden von Seen und den endlosen Wäldern wird dir ein unvergesslicher Aufenthalt in deinem Ferienhaus Schweden garantiert. Schweden ist eines der an den dünnsten besiedelten Ländern Europas. Du wirst dies auch bemerken, wenn du Zeit in der Natur verbringst. Es besteht die Möglichkeit, dass du den ganzen Tag niemanden triffst! Der perfekte Ort, um einen ruhigen Urlaub zu genießen, umgeben von der atemberaubenden Natur dieses skandinavischen Landes. Hier kannst du dich völlig frei fühlen und die Kraft und Gewalt der Natur hautnah erleben. Ein Erlebnis, das jeder Naturliebhaber einmal erlebt haben sollte. 

Lesen Sie mehr über Ferienhäuser in Schweden

181 Naturhäuser

Schweden

Jedes Jahr wieder steigt die Freude, wenn der lang ersehnte Urlaub vor der Tür steht. Und immer wieder stellt sich die Frage, wohin es gehen soll. Steht auch bei dir der nächste Urlaub vor der Tür und es führt dich vermutlich nach Schweden? Eine grandiose Idee, zumal die skandinavischen Länder sich einer zunehmend größeren Beliebtheit erfreuen. Gerade für Freunde der Natur ist Schweden ein absolutes Highlight und wird dafür sorgen, dass du den Alltag vergessen und vollkommen zur Ruhe kommen kannst. Als Naturliebhaber sollte Schweden in jedem Fall auf deiner Liste als Urlaubsziel stehen. In der unberührten Natur kannst du Ruhe kommen und Frieden suchen und zusammen mit den Tausenden von Seen und den endlosen Wäldern wird dir ein unvergesslicher Aufenthalt in deinem Ferienhaus Schweden garantiert. Schweden ist eines der an den dünnsten besiedelten Ländern Europas. Du wirst dies auch bemerken, wenn du Zeit in der Natur verbringst. Es besteht die Möglichkeit, dass du den ganzen Tag niemanden triffst! Der perfekte Ort, um einen ruhigen Urlaub zu genießen, umgeben von der atemberaubenden Natur dieses skandinavischen Landes. Hier kannst du dich völlig frei fühlen und die Kraft und Gewalt der Natur hautnah erleben. Ein Erlebnis, das jeder Naturliebhaber einmal erlebt haben sollte. 

Klima

Da Schweden ein sehr großes Land ist, gibt es in verschiedenen Teilen des Landes unterschiedliche Klimazonen. Im Südwesten Schwedens herrscht ein gemäßigtes Meeresklima, das sich in östlicher und nördlicher Richtung in ein kontinentales Klima verwandelt. In der südlichen Hälfte Schwedens sind die Durchschnittstemperaturen mit denen der Niederlande vergleichbar. Die kalte Jahreszeit dauert etwas länger, manchmal bis Mai, aber die warme Jahreszeit hat mehr Sonnenschein. Im hohen Norden herrscht ein polares Klima mit viel Schnee und Regen und oft extrem niedrigen Wintertemperaturen. Wenn du dich für ein Ferienhaus Schweden entscheidest, kannst du die verschiedenen Bereiche des Landes entdecken, den Urlaub in ein einem Ferienpark Schweden verbringen oder eine andere Art von Unterkunft Schweden buchen. Auf Naturhaeuschen.de bist du genau richtig und kannst genau das Ferienhaus Schweden, Ferienwohnung Schweden oder andere Unterkunft Schweden buchen, welche zu deinen Bedürfnissen am ehesten passt.

Flora und Fauna

Finnland kann als das Land der tausend Seen bezeichnet werden, aber dieser Name kann auch Schweden gegeben werden. Das Land hat nicht weniger als 96.000 Seen, von denen die beiden größten im Süden liegen, nämlich das Vättermeer und das Vänermeer. Neben den vielen Seen gibt es vor allem in der Mitte und im Norden des Landes sowie im Berggebiet an der Grenze zu Norwegen große Flächen unberührter Natur. Im Norden findet man hauptsächlich Nadelwälder. Im hohen Norden verwandeln sich die Wälder jedoch in eine Tundra mit seltenem Baumbestand. Im Süden befinden sich Mischwälder mit Buche, Eiche, Birke, etc. Die Natur hier ist vergleichbar mit der Natur in West- und Mitteleuropa.

Schweden – ideal für einen entspannten Urlaub

In Schweden gibt es viele große Tierarten, das Land hat seine eigenen "Big Five" und mit etwas Glück kannst du sie alle während deines Aufenthalts in einem Ferienhaus Schweden entdecken. In den schwedischen Wäldern und Berglandschaften lebt eine große Population von Wildtieren, darunter Wölfe, Bären, Luchse, Elche und Vielfraße. Schwedens Natur wird durch Naturschutzgebiete und Nationalparks geschützt, und das Land ist voll davon. In Schweden gilt das schwedische Gesetz über den universellen Zugang, was bedeutet, dass man privates Land betreten kann, um die freie Natur unter Achtung der Natur zu genießen. Eine großartige Möglichkeit, um sich ohne sich Sorgen machen zu müssen, frei zu bewegen und sich völlig der Natur hinzugeben. Das gibt dir noch mehr Freiheit, nicht in deinem Ferienhaus Schweden zu bleiben, sondern schöne Umgebung zu erkunden! Bewege dich völlig frei und genieße die Natur in vollen Zügen, so kannst du nicht nur von der Natur profitieren, sondern auch besonders gut den Kopf frei bekommen und dich von all deinen Alltagsproblemen lösen. 

Aktivitäten

Ein aktiver Tag

Kungsleden (wörtlich übersetzt ’Koningstrail'), ist die längste Wanderroute Schwedens. Eine unvergessliche Wanderung, die dich durch die skandinavische Bergwelt führt. Die Gesamtlänge dieser Route beträgt mehr als 400 Kilometer, aber es ist schön, einen Teil dieser Route oder viele andere während Ihres Aufenthalts in Schweden zu bewältigen. Wo und wie lange du dich auf diese Route begibst, kannst du völlig frei entscheiden, so hast du die Chance einen Teil dieser Strecke zu wandern und dich an der atemberaubenden Natur zu erfreuen. Neben dem Wandern ist Schweden der ideale Ort für andere Möglichkeiten, den Tag sportlich zu verbringen, wie z. B. Kanufahren, Mountainbiken oder einfach Radfahren, Langlaufen oder Angeln!

Besuch des Schlosses Drottningholm

Neben seiner atemberaubenden Natur hat Schweden auch eine wunderschöne Kultur und Geschichte. Eine großartige Möglichkeit der Geschichte und der Kultur dieses traumhaften Landes näherzukommen. Mach einen Tagesausflug nach Drottningholm und erlebe eine historische Umgebung auf höchstem Niveau. Drottningholm Palace ist Schwedens besterhaltener königlicher Palast, der im 17. Jahrhundert erbaut wurde. Voller Geschichte und vielfältiger Architekturstile, hier wird dir nicht leicht langweilig. Der Palast gehört ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe und ist die ständige Residenz des Königs und der Königin. Wer weiß, vielleicht triffst du sie bei Ihrem Besuch!

Monarchie in Schweden

Schweden gehört zu den Ländern, die noch eine Monarchie haben. Die Regierungsform Schwedens ist die parlamentarisch- demokratische Monarchie. Dies bedeutet, dass das Staatsoberhaupt der König, momentan König Carl Gustav XVI, ist allerdings reine repräsentative und zeremonielle Aufgaben erfüllt. Der König hat keine politischen Aufgaben und nimmt auch sonst nicht am politischen Geschehen teil. Die politischen Aufgaben werden vom Reichstag, der alle vier Jahre neu gewählt wird, übernommen. Schweden ist seit 1995 Mitglied in der Europäischen Union allerdings nicht in der NATO. Außerdem ist Schweden Mitglied im Nordischen Reich aber trotzdem militärisch bündnisfrei. 

Seht die Nordlichter

Die meisten Menschen sind sich einig, dass das Nordlicht eines der einzigartigsten Naturphänomene der Welt ist. Und während deines Aufenthalts in einem Ferienhaus Schweden hast du die einmalige Gelegenheit, diese zu sehen. Das Nordlicht ist besonders in den Wintermonaten in der nördlichsten Provinz Schwedens, Lappland, sichtbar. Dies ist auf die nördliche Lage über dem Polarkreis zurückzuführen. In den Wintermonaten kann man die Nordlichter nachts am Polarlichthimmel tanzen sehen, eine Farbpalette, die Sie sonst nirgendwo finden werden. Ein einmaliges Erlebnis, von dem viele Menschen träumen. Wenn du schon Übernachtung Schweden für deinen Urlaub einplanst, solltest du unbedingt eine Reise zu den Nordlichtern mit einplanen. Hier werden die Kraft und die Gewalt der Natur deutlich und du wirst ehrfürchtig merken wie klein und unwichtig so manches Problem doch ist. Diese Erfahrung wirst du dein Leben lang nicht mehr vergessen und kannst lange davon zehren. 

Besuchen Sie einen Nationalpark

Mit nicht weniger als 29 offiziellen großen Naturparks ist Schweden fast ein einziger großer Nationalpark. Die Nationalparks sind über das ganze Land verteilt. Im Norden befindet sich der Sarek Nationalpark mit mehr als 100 Gletschern und der Nationalpark Muddus mit seinen tiefen Schluchten. In Mittelschweden befindet sich der Nationalpark Fulufjället, in dem auch der höchste Wasserfall Schwedens liegt. Im Winter, wenn der Wasserfall gefroren ist, bietet dies eine spektakuläre Aussicht. Wenn du mehr in die bewaldeten Gebiete gehen möchtest, dann ist der Süden ein Muss. Hier befinden sich mehrere Nationalparks, die zusammen 2000 Hektar mit überwiegend Laubwäldern umfassen. Der Nationalpark Stenshuvud erstreckt sich über rund 400 Hektar, davon sind ungefähr 87 Hektar Meer. Hier kannst du dich an einer abwechslungsreichen Landschaft erfreuen, die aber hauptsächlich von Laubwäldern bedeckt ist. Benannt ist der Nationalpark nach dem höchsten Berg hier, dem Stenshuvud, der 97 Meter hoch ist. Die Natur in diesem Nationalpark ist so abwechslungsreich und schön. Es gibt hier Sandheide, kalkige Feuchtwiesen, Felsenküsten und einen schönen Sandstrand. Ein Nationalpark, der alles zu bieten hat. Am Fuß des Berges auf der westlichen Seite findest du auch Moose und Sümpfe, die du erkunden kannst. Der Nationalpark Store Mosse ist ein Großmoor, das schon seit 8000 Jahren wächst. Das Moor hier besteht zu größten Teilen aus Pflanzenteilen. Die Sanddünen, die du hier findest, sie mit Wald bewachsen und bilden mit der Anordnung Inseln und Hügel im offenen Moor. Ein beeindruckender Anblick der die Kraft der Natur hervorhebt. Der Nationalpark befindet sich in Smaland, er ist das größte Moor südlich von Lappland und die Hochmoore, die sich hier befinden sind zum größten Teil noch unberührt. Der Nationalpark und das Schutzgebiet umfassen eine Fläche von 8000 Hektar. Fast der gesamte Nationalpark ist als wertvolles Feuchtgebiet ausgezeichnet und dient zahlreichen Vogelarten als Nist- und Rastplatz. Ein schöner Ort für Vogelliebhaber. Aber auch Blumen- Freunde können sich hier einem besonderen Anblick erfreuen. Im Niedermoor, dem südlichen Teil des Nationalparks, finden sich viele Orchideen die hier einen wunderschönen Anblick gewähren. Im Nationalpark Söderåsen findest du ebenfalls eine abwechslungsreiche Natur, die dich beeindrucken wird. Neben den hohen Felsen, den strömenden Wasserläufen und den beeindruckenden Geröllland findest du hier auch schattige Laubwälder. Dieser Nationalpark ist noch relativ neu und wurde erst 2001 eingerichtet. Mit den 1625 Hektar, den der Park umfasst bietet sich dir hier ein riesiges Gebiet, das es zu erkunden gibt. Besonders beeindruckend ist das Spaltental bei Skäralid. Die Dimensionen hier sind gewaltig und die Felsen fallen senkrecht ab. Der Bach, der hier nach unten fließt, wird von den Felsen eingerahmt und biete einen berauschenden Anblick. Hier findest du mehrere Aussichtspunkte, die dir einen weiten Blick über den Park bieten und dich bezaubern werden. Die unberührte und geschützte Natur Schwedens ist ohne Frage das Highlight des Landes. Die Weite und die Abwechslung, die sich dir hier bietet, sorgen für ein einmaliges Gefühl der Freiheit. Hier wird einem bewusst, wie klein doch so viele Probleme sind und wie wichtig es ist, dass wir uns mehr für die Umwelt und die Natur einsetzten. 

Ferienhaus Schweden mit Hund

Auch für Ferien Schweden mit Hund eignet sich ein Ferienhaus Schweden besonders gut. Als Hundebesitzer ist es oft schwer ein Reiseziel zu finden, in das du deinen Hund mitnehmen kannst. Bei Reisen mit dem Flugzeug muss der Hund meist zu Hause bleiben und von Familie und Freunden betreut werden. Wenn das nicht möglich ist kommt oft nur noch eine Hundepension infrage. Das verursacht zusätzliche Kosten und egal wo dein Liebling während deines Urlaubs bleibt, du wirst dich immer fragen, ob es ihm gut geht. Ein Hund gehört zur Familie und sollte auch die Chance haben den Urlaub mit der Familie verbringen zu können. Also nimm deinen Hund einfach mit in den Urlaub Schweden. Bei vielen unserer Ferienhäuser sind Hunde erlaubt und so könnt ihr die gemeinsame Zeit genießen und eure Beziehung noch vertiefen. Gerade hier lohnt sich ein Ferienhaus mit einem Grundstück, das vielleicht sogar eingezäunt ist, so kann der Hund sich frei bewegen und auch das Ferienhaus in vollen Zügen genießen. Dein Hund wird sich an der atemberaubenden Natur noch mehr erfreuen als du und ihr könnt schon am Morgen mit langen Spaziergängen direkt von der Haustüre aus starten. Am besten ist es, du sorgst für Sicherheit für deinen Hund und auch die anderen Tiere, indem du ihn zumindest am Anfang an eine lange Leine nimmst. So kann dein Hund nicht Gefahr laufen sich oder andere zu Verletzten und sich mit der Umgebung vertraut machen. Ferien Schweden mit deinem Hund bieten dir noch mehr Erholung und Entspannung, weil du dir keinen Gedanken darum machen musst, wie des dem Liebling zu Hause geht und ob er dich vermisst. Die Natur Schwedens ist geradezu gemacht für einen Urlaub Schwenden mit Hund und wird euch beide völlig begeistern. Für die Anfahrt kannst du genügend Pausen einplanen und so kann auch dein Hund die Reise nach Schweden entspannt antreten. 

Berühmte Orte, die sich für einen Tagesausflug lohnen

Es gibt Orte, die sollte man während eines Urlaubs gesehen haben. Schweden hat einige davon und diese lohnen sich allesamt für einen eindrucksvollen Schwedenurlaub. Ob zu Fuß, mit dem Rad oder auch auf dem Wasser, Schweden hat vieles zu bieten und wird dich beeindrucken. Wenn du also eine Unterkunft Schweden mietest, solltest du dir beispielsweise den Königspfad ansehen. Wenn du gerne wandern gehst, kannst du den angesagten Wanderweg entlanglaufen. Gerade in den Sommermonaten kannst du auch als Anfänger das Panorama bestaunen oder die Bergluft einatmen. Du kannst auch das Herrenhaus Stora Nyckelviken besuchen. Dies ist mittlerweile ein angesagtes Café und eignet sich sogar für die ganze Familie. Entlang des Naturschutzgebietes kannst du ausgedehnte Spaziergänge unternehmen und auf diese Weise den Stress der letzten Wochen beiseitelegen.

Der Skulturenpark Wanas

Ein ebenso berühmter wie beliebter Ort ist der Skulpturenpark Wanas. Hier kannst du die Kunstsammlung ansehen und das von Werken bekannter Größen wie Rembrandts oder Alexander Roslin. Insgesamt kannst du etwa 40 Skulpturen bestaunen. Abseits des Skulpturenparks kannst du im Schlosspark verweilen, die Zeit genießen und vollkommen zur Ruhe kommen. Ein Ausflug, der sich auf jeden Fall lohnt, so hast du ein bisschen Geschichte mit dabei und kannst dich auch an der wunderschönen Umgebung erfreuen. 

Die Steinküste

Ganz gleich, ob du dir eine Unterkunft Schweden mietest oder eine Übernachtung Schweden für einen Kurzurlaub suchst – Die Steinküste solltest du dir unter keinen Umständen entgehen lassen. Der Ausblick und die Kulisse hier werden dich begeistern und in ihren Bann ziehen. In der Nähe der nördlich gelegenen Insel Gotland kannst du dir die prachtvolle Steinküste ansehen und den Blick auf das Meer genießen. Die herrlichen Kiesbänke und die Stille laden zum Verweilen ein und sind wie gemacht für einen Tagesausflug. Eine beeindruckende Kulisse, die beeindruckt und auch Gelegenheit für einen Tag am Wasser ganz ohne Beobachter bietet. In Schweden findest du noch ganz leicht Plätze, die völlig Menschleer sind. Auch am Meer bieten sich dir hier zahlreiche Möglichkeiten.

Städtetrip – diese Spots eignen sich hervorragend für einen Schwedenurlaub

Schweden ist nicht nur wegen des Klimas oder der Natur so bekannt, sondern eignet sich auch hervorragend für einen ausgedehnten Städtetrip. Falls du bislang noch keinen Urlaub in einem skandinavischen Land verbracht hast, wirst du die liebenswerten Menschen und großartigen Spots mit Sicherheit lieben. Die Natur bietet in Schweden eine Masse an Möglichkeiten aber auch die vielen Städte haben ihren Reiz und machen es dir möglich dich auch an der Kultur und der Mentalität der Menschen zu erfreuen. Bei einem Urlaub Schweden solltest du auch unbedingt die Menschen kennenlernen und dich an der Freundlichkeit und Offenheit erfreuen. Zwischen durch einen kleinen Städtetrip einzuschieben ist eine hervorragende Möglichkeit, um genau dies zu erreichen. Nachfolgend haben wir dir einige Städte mit Sehenswürdigkeiten und Spots zusammengetragen. Ein Städtetrip zeigt dir, welche architektonischen Meisterwerke Schweden zu bieten hat und was das Land alles zu bieten hat.

Stockholm

Über einem Städtetrip in Schweden thront vor allen Dingen eine Stadt – die Rede ist von Stockholm. Die majestätische Hauptstadt Schwedens ist über 14 Inseln verteilt und eignet sich nicht nur für einen exzellenten Shoppingausflug. Mittelalterliche Kirchen, Ausstellungen und Museen warten nur darauf, von dir während deines Urlaubs entdeckt zu werden. Besonders angesagte Spots sind das Schloss in Stockholm, die Insel Djurgaden oder der Gröna Lund Vergnügungspark. Verweilen kannst du bei einer Bootsfahrt oder im idyllischen Schärengarten. Darüber hinaus kannst du Schwedens verwinkelte Straßen entdecken und gerade im Sommer ist die Stadt ein wahres Highlight, welches in jedem Fall auf deiner Schwedenliste stehen sollte. Lass dich von Stockholm in den Bann ziehen und du wirst verzaubert sein. 

Malmö

Mindestens einen Tagesausflug wert ist auch die Metropole Malmö. Die Großstadt befindet sich an der südlichen Küste Schwedens und verzaubert bereits bei der Ankunft. Malmö ist auch immer wieder ein Teil der beliebten Kindergeschichten und lässt vielleicht ein paar Gedanken an deine Kindheit wiederauftauchen. Das Zusammenspiel der liebevollen und weltoffenen Menschen mit dem maritimen Ambiente stellt die Grundlage für einen wundervollen Schwedenurlaub dar. In Malmö angekommen, solltest du neben der Altstadt auch die historischen Fachwerkhäuser begutachten. Malmö hat viele verzückende Boulevards und ist auch wegen seiner exzellenten Einkaufsmöglichkeiten so beliebt. Entspannen und zur Ruhe kommen? Das geht in Malmö natürlich ebenfalls. Hierfür eignet sich der angesagte Ribersborgsstrand, wo du baden und die grandiose Aussicht genießen kannst.

Götebörg

Göteborg befindet sich am Kattegat und gilt als die Hafenstadt überhaupt in Schweden. Als zweitgrößte Stadt des Landes gibt es an der Mündung der GötaÄlv viele Spots, die du entdecken solltest. Dazu zählt vor allem das historische Stadtzentrum. Sehenswert ist gerade das Kronhuset. Dies ist das älteste Gebäude und wurde im 17. Jahrhundert erbaut. Aber auch die malerischen Schärengarten oder die Küstengewässer sind einen Besuch wert und dürften dich faszinieren. Ansonsten kannst du dir ein Ferienhaus Schweden mieten und die Innenstadt Göteborgs näher erkunden. Insbesondere die alte Fischhalle ist ein echtes Erlebnis. Ansonsten kannst du noch das Opernhaus erkunden oder dir die imposanten Schiffe im Hafen ansehen. 

Ferienpark Schweden – erlebe erholsame Urlaubswochen

Ein Ferienpark in Schweden ist eine optimale Grundlage, um zu entspannen und eine unbeschwerte Zeit mit der Familie zu genießen. Inmitten zauberhafter Landschaften kannst du ein Ferienhaus Schweden in einem Park mieten und die naturbelassene Landschaft erkunden. Den Ferienpark kannst du als Ausgangsbasis nehmen und beispielsweise eine entspannte Angeltour unternehmen. Hierfür kannst du dir ein Boot mieten und am See verweilen. Aber auch geführte Wanderungen, Elch-Safaris oder andere wundervolle Erlebnisse sind in einem Ferienpark Schweden möglich. Ein Großteil der Ferienparks befindet sich in der Mitte und im Süden von Schweden. Speziell in Västmanland, Dalarna oder in der Nähe von Frederiksberg kannst du entspannen und eine grandiose Zeit erleben. Besonders für Familien und Freunde bietet sich ein Ferienhaus Schweden in einem Ferienpark Schweden besonders gut an. Ein Ferienpark zeichnet sich dadurch aus, dass dieser ähnlich angelegt ist, wie ein Camping-Platz, so befinden sich hier mehrere Ferienhäuser in einem Park und meist gehören auch noch andere Einrichtungen dazu. Oft gibt es hier Attraktionen wie ein Schwimmbad, eine Minigolf-Anlage, Wellness-Einrichtungen oder andere Einrichtungen. Gerade Kinder können sich hier freier bewegen und auch einige Dinge selbstständig unternehmen. Wenn du mit einer befreundeten Familie in den Urlaub fährst, ist auch dann ein Ferienpark Schweden optimal. So kann hier jede Familie ihr eigenes Ferienhaus Schweden mieten und trotzdem die gesamte Zeit gemeinsam verbringen. Die Tage und Ausflüge, Mahlzeiten und Aktivitäten können gemeinsam geplant und unternommen werden, trotzdem hat jede Familie ihr eigenes Haus und so einen perfekten Rückzugsort. Die Kinder kommen abends besser zur Ruhe und auch die Eltern können dann Zeit zu zweit genießen. Ein Ferienpark Schweden bietet hier perfekt an und kann so als Ausgangspunkt für den Urlaub Schweden dienen. 

Aktivurlaub in Schweden

Du kannst dir ein einsames Ferienhaus Schweden mieten und den Urlaub mit Wellness verbringen. Mittlerweile entscheiden sich aber auch immer mehr Menschen für einen Aktivurlaub, mieten sich eine Unterkunft Schweden und erkunden das Land während eines Aktivurlaubs. Du kannst joggen, mit deiner Familie spazieren gehen oder beispielsweise schwimmen. Aber auch ausgiebige Wanderungen oder Radtouren eigenen sich hervorragend für aktive Menschen. Wenn du auch einmal etwas Neues versuchen möchtest oder ein kleines Abendteuer erleben möchtest, kannst du Kanufahren gehen oder andere Wassersportarten ausprobieren. Im Winter kannst du Skifahren oder Snowboarden gehen, Eisangeln oder dich auf das Abendteuer Hundeschlittenfahren einlassen. Ein Aktivurlaub ist die optimale Lösung, um Sport zu treiben und sich aktiv zu erholen. Hier kannst du dich ausgiebig austoben und so richtig loslegen egal, für welche Art von Bewegung du dich begeistern lässt. Das Ferienhaus Schweden dient dabei als ideale Ausgangsbasis. Du kannst morgens ausschlafen, danach in Ruhe frühstücken und anschließend einen erholsamen Tag mit reichlichen Aktivitäten erleben. Jeden Tag neue Erfahrungen sammeln, neue Gegenden erkunden und dich auf Entdeckungstour in die Natur begeben. Was kann schöner sein, als sportlich durch die Natur zu gehen und sich so mit dieser zu verbinden.

Die schwedische Küche

Wenn du in Schweden bist, wäre es eine Schande, die moderne schwedische Küche nicht zu probieren. Was in Schweden gegessen wird, hängt von den Umständen ab. Aufgrund der langen Winter müssen die Lebensmittel eine lange Haltbarkeit haben. Die schwedische Küche ist recht einfach und wild, Hackfleisch, Wurst, Fisch, Obst und Kuchen spielen eine wichtige Rolle. Es unterscheidet sich auch von Region zu Region, was hauptsächlich gegessen wird. Da Fleisch ziemlich teuer ist, wirst du auf den Speisekarten sehen, dass vor allem Hackfleisch und Wurstwaren in vielen Gerichten zu finden sind. Jeder kennt Köttbullar, die traditionellen schwedischen Hackbällchen. Aber auch für Vegetarier wird das Angebot immer umfangreicher und du wirst köstliche vegetarische Gerichte auf der Speisekarte finden. Auch in Schweden können sich Kaffeeliebhaber verwöhnen lassen, denn die Bevölkerung liebt eine Tasse Kaffee, vorzugsweise frisch gemahlen. Die Köstlichkeiten Schwedens werden dich verzücken und stellen etwas ganz Besonderes dar. 

Abwechslung ist garantiert

Lerne das schöne Schweden kennen, das Land voller Ruhe und Raum, in dem du als Naturliebhaber auf jeden Fall einmal gewesen sein solltest. Und egal, ob du im Sommer oder Winter in einem Ferienhaus Schweden unterkommst, du musst dir keine Sorgen um Langeweile machen, denn es gibt immer etwas zu tun. In diesem Land mit seiner atemberaubenden Natur kann es dir nicht langweilig werden! Du kannst dir ein Ferienhaus Schweden mieten und den Tag morgens mit joggen beginnen oder einfach eine Tasse Kaffee auf der Terrasse genießen und den Tag planen. Anschließend kannst du dir deine Liebsten schnappen, draußen spazieren gehen oder mit dem Fahrrad die umliegende Region erkunden. Natürlich kannst du auch aktiv erholen und den sportlich angesagten Freizeitaktivitäten nachgehen. Wandern, Radfahren, Kanu fahren, Schwimmen oder im Winter Eisangeln, Schneeschuhwandern oder Hundeschlitten fahren in Schweden ist alles möglich. Möchtest du dagegen ein wenig entspannen, so kannst du im Ferienhaus Schweden verweilen und dein Lieblingsbuch lesen, einen Tag in der Sauna oder im Wellnesscenter verbringen und einfach einmal alle Fünfe grade sein lassen. Für Abwechslung ist während deines Urlaubs in Schweden in jedem Fall gesorgt. Jede Jahreszeit hat hier ihre speziellen Vorzüge und bietet auch verschiedene Möglichkeiten. 

Schweden im Frühjahr und Sommer

Ferien Schweden im Sommer sind etwas Wunderschönes. Neben der atemberaubenden Natur, dem vielen Grün und den wunderschönen Seen kannst du hier auch einen ausgiebigen Strandurlaub verbringen. Die Abwechslung, die das Land zu bieten hat, ist so groß und hält vor allem im Sommer für jeden das passende Ziel bereit. Im Sommer sind befinden Temperaturen in Schweden zwischen 20 und 30 Grad Celsius. Es wird also nicht zu heiß und so lässt sich auch im Sommer die Natur ausgiebig erkunden. Wenn du aber eher auf Wasser und die vielen verschiedenen Möglichkeiten die sich dir hier bietet, stehst, dann kannst du an einem der vielen Seen ein schönes Ferienhaus Schweden buchen und dort deine Zeit am kühlen Nass verbringen. Aber auch Ferien Schweden an der Ostsee haben ihren Reiz. Das Meer und seine vielen Möglichkeiten und die besondere Atmosphäre werden dich verzaubern. Ob du gerne segelst, schwimmst oder sogar Windsurfen versuche möchtest, das alles ist in deinen Ferien Schweden möglich. Gerade für Kinder ist ein Urlaub Schweden bestens geeignet. Hier können sich die Kleinen austoben und so viel Zeit an der frischen Luft in mitten der wunderschönen Natur verbringen. Auf den vielen Seen und Scheren könnt ihr auch Kanutouren unternehmen oder Paddeln. Das Besondere am Sommer in Schweden, die Sonne geht hier fast gar nicht unter. Ungefähr um 23 Uhr wird es dunkel und bereits um 3 Uhr geht die Sonne wieder auf. Lange Tage die Zeit für großartige Unternehmungen bieten. Durch die wenigen Menschen, die hier leben, findest du auch im Sommer am Meer oder am See immer noch Plätze, die du ganz für die allein genießen kannst. Eine Seltenheit, die du in den meisten anderen Urlaubsländern nicht findest. Hier kannst du die Zeit für dich und deine Familie nutzen.

Schweden im Winter und Herbst

Sommer ist eine beliebte Reisezeit für die großen und langen Urlaubsreisen. Aber auch der Winter bietet viele Möglichkeiten und das besonders in Schweden. Während die Tage im Sommer sehr lang sind, verkürzen diese sich im Winter deutlich. In manchen Gebieten ist es fast immer Dunkel, allerdings gibt es auch hier genügend Licht, da der Mond in Verbindung mit dem Schnee für viel Helligkeit sorgt. Die wunderschöne Natur Schwedens ist auch im Winter traumhaft schön und verwandelt sich unter dem vielen Schnee zu einer atemberaubenden Kulisse. Wer sich am Schnee erfreut ist im Winter in Schweden genau richtig. Hier kannst du dich von der wunderschönen schneebedeckten Kulisse verzaubern lassen und dich völlig in ihren Bann ziehen lassen. Durch die geringe Besiedelung wirkt die Winterlandschaft noch idyllischer als in den meisten anderen Ländern. Das Geräusch von Schritten im Schnee kannst du hier genießen und dich mit etwas Glück auf eine Begegnung mit einem Elch freuen. Gerade auch für Wintersportler bieten sich Ferien Schweden besonders gut an. An der Grenze zu Norwegen liegt das bekannteste Skigebiet Schwedens Skistar bei Sälen. Hier kannst du dich auf 100 Kilometer Piste austoben und dich an den Schneemassen erfreuen. Die modernen Liftanlagen sorgen für viel Spaß und werden dich auf Ski oder Snowboard begeistern. Es gibt aber noch so viele Skigebiete mehr die alle ihren Reiz haben und für einen unvergesslichen Winterurlaub sorgen. Aber nicht nur auf den Skiern oder dem Snowboard kannst du den Winter in Schweden genießen. Auch Schneeschuhwandern oder einfach langlaufen macht hier großen Spaß und bietet dir einen besseren Einblick in die Schneelandschaft. Hier findet jeder eine passende Beschäftigung. Ein ganz besonderes Erlebnis stellt das Hundeschlittenfahren dar. In Schweden gibt es viele Angebote für dieses besondere Erlebnis. Lass dich auf diese Erfahrung ein und brause mit dem Hundeschlitten durch die traumhafte Schneelandschaft. Die Geschwindigkeit und die Kraft, die hier entsteht, werden dich begeistern. Für ganz mutige oder Interessierte gibt es auch Einführungen in das Hundeschlittenfahren. So kannst du dich einmal selbst versuchen und den Hundeschlitten führen. Auch Eisangeln gehört zum Volkssport in Schweden. Im Volksmund wird dieser Sport in Schweden Ismete genannt. Von November bis März, je nach den Wetterverhältnissen, kannst du dich hier versuchen und die einmalige Erfahrung machen mitten auf dem Eis durch ein Loch nach Fischen zu angeln. Wenn du Neuling auf diesem Gebiet bist, solltest du dir unbedingt einen erfahrenen Eisangler mitnehmen. Durch das Bohren in das Eis entstehen Gefahren, die nicht zu unterschätzen sind. Schweden verfügt über viele sehr alte Traditionen und Bräuche, die du im Winter hier erleben kannst. Lass dich auf das Land und die Leute ein und du wirst dich der Kultur und den Traditionen des Landes noch näher fühlen. Eine andere Art zu leben, die viel Stress und Druck aus dem Alltag nimmt. 

Buche auf Naturhaeuschen.de und erlebe einen unvergesslichen Urlaub

Irgendein Ferienhaus Schweden buchen – das kann jeder. Wir von Naturhaeuschen.de bieten dir jedoch die atemberaubende Gelegenheit, komplett zu entspannen – und zwar in einem Ferienhaus, das deinen Vorstellungen vollends entspricht. Im Internet gibt es unzählige Anbieter, die alle viel versprechen. Bei Naturhäuschen legen wir großen Wert darauf, dass unsere Häuser auch versprechen, was die Beschreibung verspricht. Deshalb überprüfen wir in regelmäßigen Abständen stichprobenartig die verschiedenen Ferienhäuser. So stellen wir sicher, dass unsere Beschreibungen auch der Realität entsprechen. Die Vermieter vor Ort stehen dir auch gerne mit Tipps zur Seite, so hast du die Chance auch den ein oder anderen Geheimtipp zu erhalten. So lassen sich besondere Orte erkunden, an die andere Touristen erst gar nicht gelangen. Das Wohlbefinden unserer Kunden und auch Qualität sind uns wichtig. Im skandinavischen Land Schweden kannst du wandern gehen, joggen oder den Angelurlaub verbringen. Ein Ferienhaus Schweden ist die ideale Ausgangsbasis, um diesen Aktivitäten nachzugehen. Dabei hast du die freie Wahl – du kannst allein reisen und eine kleinere Unterkunft in Schweden buchen. Aber auch mit Freunden oder der gesamten Familie lohnt sich die Zeit in Schweden. Wie auch immer du dich entscheidest – Schweden ist ein Land, in dem jede Menge Abwechslung geboten wird. Nicht zu vergessen ist das atemberaubende Panorama und die malerische Landschaft, die es in den verschiedenen Regionen zu bestaunen gibt. Die Nordlichter und die großen Tiere, die es in Schweden zu sehen gibt, sind auf der ganzen Welt bekannt und bieten einzigartige Erlebnisse, die du nur bei einem Urlaub Schweden erleben kannst. 

Rustikale Unterkunft oder doch ein luxuriös eingerichtetes Ferienhaus? Du entscheidest!

Letztendlich bist du die Person, die über das Ferienhaus in Schweden entscheidet. Nimm dir dementsprechend ausreichend Zeit und finde auf Naturhaeuschen.de genau die Unterkunft in Schweden, dir zu dir, deinen Vorstellungen und dem geplanten Urlaubszweck perfekt passt. Für einen Angelurlaub beispielsweise reicht es vollkommen aus, wenn du dir ein einfach ausgestattetes Ferienhaus buchst. Ein einsames Ferienhaus Schweden oder ein Ferienpark Schweden eignen sich hierfür hervorragend. Möchtest du dagegen mit deiner Familie verreisen, so eignet sich eine Unterkunft in Schweden mit mehr Komfort eher. Du kannst natürlich auch ein luxuriös eingerichtetes Ferienhaus Schweden mieten und abends beispielsweise in der Sauna verweilen. Das liegt letztendlich an dir.

Ferienwohnung Schweden Vorteile

Eine Ferienwohnung Schweden bietet dir den Vorteil, dass du hier genau wie in einem Ferienhaus, deine Zeit völlig frei einteilen kannst, allerdings nicht die Verantwortung für ein ganzes Haus hast. So musst du dich bei der Abreise und auch während deines Urlaubs nicht darum kümmern ein ganzes Haus zu versorgen. Gerade für Paare oder allein Reisende ist eine Ferienwohnung Schweden oft ein perfekter Kompromiss zwischen Hotel und Ferienhaus. Hier hat jeder genügend Platz und die Privatsphäre ist deutlich höher als in einem Hotel. 

Ferienhaus Schweden Vorteile

Für Familien mit Kindern oder Urlaube mit Freunden ist ein Ferienhaus Schweden eine hervorragende Wahl. Je nach Größe gibt es hier für jeden ausreichend Platz und trotzdem kann hier noch jeder seine Privatsphäre genießen. Oft sind die Ferienhäuser auch mit einem Grundstück ausgestattet und bieten so noch mehr Freiheit gerade für die Kinder. Ein Garten zum Grillen am Abend und zum Toben für die Kinder. Wenn du gerne allein oder mit deinem Partner die vielen Vorzüge eines Ferienhauses erleben möchtest, ist auch das kein Problem. Es gibt auch viele kleine und sehr gemütliche Ferienhäuser Schweden, die sich optimal für wenige Personen eignen. 

Was du bei uns findest

Möchtest du am See angeln und die Stille genießen? In diesem Fall eignet sich ein einsames Ferienhaus in Schweden besonders gut. Doch das ist längst nicht alles, denn bei uns auf Naturhaeuschen.de findest du Ferienhäusern in verschiedenen Stilrichtungen. Auf unserer Seite kannst du verschiedene Filter nutzen, was die Suche nach dem geeigneten Ferienhaus in Schweden enorm vereinfacht. Möchtest du beispielsweise mit deinen besten Freunden nach Schweden reisen? Dann wirst du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ein größeres Ferienhaus benötigen. All diese und weitere Dinge kannst du in wenigen Sekunden mit den Filtern nutzen.

Bauernhof Schweden
Bed and Breakfast Schweden
Stuga Schweden
Ferienhaus Dänemark
Ferienhaus Island