Would you rather browse this website in English? Click here to switch to our English website.

Urlaub Polen

Den Urlaub in Polen kann man mit allen Sinnen genießen. Kulinarische Köstlichkeiten, wunderschöne Wanderwege und eine Flora und Fauna, die es in sich hat. Dazu noch die Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen – Polen ist immer einen Besuch wert.

Lesen Sie mehr über Urlaub Polen

Urlaub Polen

Den Urlaub in Polen kann man mit allen Sinnen genießen. Kulinarische Köstlichkeiten, wunderschöne Wanderwege und eine Flora und Fauna, die es in sich hat. Dazu noch die Sehenswürdigkeiten und Veranstaltungen – Polen ist immer einen Besuch wert.

Vor allem Kulturgenießer und Geschichtsbegeisterte werden in Polen viele Sehenswürdigkeiten, Bauten und natürlich auch Kirchen sehen und bewundern können. Polen verbindet mit Deutschland eine Grenze von über 460 km und somit viele kleine Punkte, die man auch bei einem Kurzurlaub entdecken kann. Polen hat wunderschöne Seen und Gebirge, die man zum Klettern nutzen kann, dann natürlich eine Küste an der Ostsee und die Urwälder sowie einzigartige Fauna-Welt.

Was man beachten muss, beim Urlaub in Polen

Der wichtigste Punkt, den man viel zu oft vergisst, ist, dass Polen keinen Euro hat, sondern noch immer ihren Zloty, wobei 1 Zloty ca. 0,23 Euro (zwischen 0,20-0,25 Euro) sind. Auch wenn die Kartenzahlung möglich ist, sollte man wegen der Mautgebühren immer Bargeld parat haben. Beim Geldabheben an den Automaten immer eine Sprache wählen, die man versteht, da in Polen oftmals nach einer Spende gefragt wird und man durchaus aus Versehen Geld spendet anstatt abzuheben. Die Geschwindigkeitsbegrenzung auf den Autobahnen liegt in Polen bei 140 km/h. 

Genießen Sie Romantik in Polen

Wenn Sie einen Romantikurlaub wünschen, sind Ihre Urlaubspläne für Polen genau richtig. Sie können natürlich in einem Hotel Ihr Zimmer buchen, aber wenn Sie alleine mit Ihrem Liebsten/Ihrer Liebsten sein möchten, ist ein Ferienhaus in Polen genau das richtige. Sie können zärtliche Stunden ebenso spontan planen wie Wellness in Polen. Genießen Sie die Zweisamkeit bei Spaziergängen, beim Dinner mit traditionellem polnischem Essen und entdecken Sie die romantischen Ecken in Polen. Verlassene Sandstrände, die nur schwer mit dem Auto zu erreichen sind, oder verträumte Burgen und Ruinen können nicht nur Ritterherzen beglücken.

Erforschen Sie die Berge in Polen

Nicht nur das Riesengebirge in Polen kann bewundert und vor allem bewandert werden. Auch die Karpaten und das Heiligkreuzgebirge bieten wunderschöne Strecken zum Wandern, Trekking und natürlich auch zum Klettern. Auch für die Radfahrer gibt’s wunderschöne Routen, wobei die Radtour Green Velo mit mehr als 2.000 km Strecke wohl die beeindruckendste ist. Man kann natürlich auch nur eine Teilstrecke fahren und von Norden nach Süden wunderschöne Landschaften und Naturschauspiele entdecken.

Vergessen Sie bei Ihrem Urlaub in Polen auf keinen Fall die Sehenswürdigkeiten wie die 16 Welterbestätten der UNESCO, darunter die Krzemionki, die Jahrhunderthalle in Breslau und natürlich der Urwald von Białowieża, mit seinem Naturschutzgebiet und den wildlebenden Wisenten. 

Wintersport in Polen genießen

Sie können entweder bei einen der vielen Wintersport-Attraktionen wie Skispringen in Zakopane als Gast zusehen oder Sie schwingen sich selbst auf die Bretter und erleben in Ihrem Skiurlaub in Polen eine besondere Winterlandschaft. Der bekannteste Skiort in Polen ist ganz klar Zakopane, aber auch in Karpacz und Świeradów-Zdrój (Bad Flinsberg) gibt es wunderschöne Skigebiete für die Abfahrtskünstler.

Auch Langlaufen können Sie in den oben genannten Skigebieten in Polen, wenn Sie aber Wert auf sehr lange Routen in Ihrem Skiurlaub legen, bieten Jelenia Gora (Hirschberg) und Schreiberhau eine perfekte Auswahl an Routen. Es gibt natürlich noch einige mehr Gebiete, die Sie ab Dezember mit viel Schnee beglücken. Natürlich können Sie in Polen auch Snowboarden auf den Pisten und wenn Sie es etwas flacher möchten und ohne Bretter unter den Füßen, dann gehen Sie einfach in einer verträumten Landschaft Schneeschuhwandern. Egal, welcher Wintersport Ihnen vorschwebt – Polen ist der perfekte Ort für Ihren Winterurlaub

Kurz mal zu den Nachbarn

Polen ist wie gemacht für einen Kurzurlaub und einen Tagesausflug. Wenn Sie Urlaub an der deutschen Ostsee machen, lohnt sich immer ein kurzer Trip nach Polen, um dort die Schönheiten und Strände zu sehen. Ob Swinemünde, Stettin oder der Nationalpark Wolin können direkt als Tagesausflug genutzt werden, um Natur und wunderschöne alte Bauten zu betrachten. Der Kurzurlaub in Polen macht immer Spaß und ist immer wieder ein Erlebnis, da man das Nachbarland auf kurzen Strecken immer besser kennenlernen kann. Besuchen Sie doch in Ihrem Kurzurlaub mal Białystok im Osten des Landes, Zamość oder Krosno im Norden und lernen Sie das Land fernab großer Städte und berühmten Bauten kennen. Der Kurzurlaub ist perfekt, um Polen auch mal anders zu bereisen und so mehr vom Land zu sehen. 

Sehenswürdigkeiten in Polen 

Es gibt so viele Sachen, die zu den Touristenmagneten in Polen gehören und man unbedingt mal gesehen haben muss. Es gibt aber auch entsprechend viele Sachen, die man eben nur sieht, wenn man sich abseits der abgetretenen Pfade etwas bewegt. Polen ist bekannt als sehr religiöses Land, so wundert es einen auch nicht, dass es viele Holzkirchen gibt. 8 Holzkirchen (in Radruż, Chotyniec, Smolnik, Turzańsk, Powroźnik, Owczary, Kwiatoń und Brunary) gehören zum UNESCO-Welterbe und wurden im 16-17. Jahrhundert erbaut.

Natürlich gehören auch die Nationalparks zu einem Must-see bei Ihrem Urlaub in Polen, vor allem, wenn Sie besondere Flora und Fauna bestaunen möchten. Umgeben von einem Landschaftsschutzpark liegt Stary Sącz, eine wunderschöne Stadt, die man auch außerhalb der Woche des „Festival der Alten Musik“ gesehen haben muss. Für Verliebte gehört Chełmno zu einem Besuch, da der Valentinstag hier ganz groß gefeiert wird, da die Reliquien des Heiligen Valentins in einer der Kirche liegen. Ein besonderes Fest mit vielen Liebesliedern, Liebesfilmen und viel Liebe. Genießen Sie Ihre Ferien in Polen auf ganz besondere Art.

Polens Ostsee als Klassiker

Wer Urlaub am Wasser und Meer machen will, fährt an die Ostsee – und wer ins Ausland reisen will, fährt nach Polen. So wurden auch schon die Ferien in Polen verbracht und mit der richtigen Unterkunft, fernab von Touristen und anderen Reisenden, kann der Ostseeurlaub in Polen zu einem ganz besonderen Erlebnis werden. Entspannung pur, viel Wasser, viel Sand und wunderschöne Landschaften laden ein, sich auch im Urlaub einfach mal auszuruhen.

An den normalen Stränden haben Hunde an der polnischen Ostsee nichts verloren während der Hauptsaison, danach (ab Oktober meist) dürfen sie in abgetrennten Bereichen oftmals Strand und Wasser genießen. Es gibt aber auch in Polen viele Hundestrände, die man das ganze Jahr genießen kann. Swinemünde, Niechorze, Rowy und Rewal bieten Hundestrände oder Abschnitte, an denen sich Hunde aufhalten dürfen. Die Einreisebestimmungen für den Hund sind die gängigen in der EU.

Angelurlaub Polen
Berghütte Polen
Bungalow Polen
Glamping Polen
Himmelfahrt Polen
Tiny house Polen
Urlaub mit Hund Polen
Zelten Polen