Ferienwohnungen & Ferienhäuser holländische Nordseeküste

Die salzige Meeresbrise weht um deine Nase, deine Füße stecken im weichen Sand, du lauscht dem Klang der Möwen um dich herum und schnupperst den Geruch frischer Stroopwafels. Das klingt nach traumhaftem Urlaub am Meer in Holland! Genieße das Wasser, die Küste und die Natur in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung an der holländischen Nordseeküste.

Lies mehr über: Ferienhaus Nordseeküste Holland
Nature project

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung lokaler Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Ferienwohnung oder Ferienhaus an der holländischen Nordseeküste

Wer Lust auf Meer hat, aber lieber nicht in Deutschland bleiben möchte, für den ist Holland die perfekte und nahe Alternative! Die holländische Nordseeküste hat so einiges für Groß und Klein zu bieten. Mit unserer großen Vielfalt an Ferienunterkünften direkt an der holländischen Nordsee, mitten in der Natur, kommt jeder auf seine Kosten, der Ruhe und Erholung sucht!

Unsere Ferienhäuser am Meer in Holland

Du hast es gerne etwas ausgefallener und invidueller? Kein Problem! In unserer Auswahl an jeglichen Arten von Ferienhäusern findest du deine Traumunterkunft an der Nordseeküste Hollands. Wie wäre es mit einer schicken Ferienvilla an der holländischen Nordseeküste, Luxus, viel Platz und Natur vereint, perfekt für eine größere Gruppe voller Naturliebhaber. Wer es rustikaler und kuscheliger mag, der kommt in einem Chalet oder Bungalow in Holland auf seine Kosten. Trendy und schnuckelig kannst du Urlaub im Tiny House an der holländischen Nordseeküste machen. Perfekt für einen romantischen Urlaub zu zweit.

Ferien an der holländischen Nordseeküste

Die holländische Nordseeküste erstreckt sich über 450 km. Im Süden beginnt sie in der idyllischen Provinz Zeeland. Hier findest du viele kleine Dörfer. Wer es etwas ruhiger mag, ist hier genau richtig. Reist du etwas nördlicher, wird es, zumindest in den Sommermonaten, touristischer mit den Orten Scheveningen, Zandvoort und Bergen aan Zee. Aber auch hier gibt es kleine Geheimspots an denen du in der Regel etwas mehr Ruhe hast. Bist du für Action zu haben? Dann wird dir das Meer in Holland auf jeden Fall zusagen! Hier bieten sich unzählige Möglichkeiten für Wassersportaktivitäten, besonders beliebt ist das Segeln oder Surfen. Kinder werden es an der holländischen Nordseeküste auch lieben! Viele der holländischen Strände sind bewacht. Hunde sind am Meer natürlich auch immer Feuer und Flamme. In Holland gibt es besonders viele Hundestrände, perfekt für dich und deinen Vierbeiner. Und das Beste: In vielen unserere Ferienhäuser sind auch Hunde willkommen.

Provinzen an der niederländischen Nordseeküste

Du bekommst von der niederländischen Nordseeküste nicht genug? Das verstehen wir! Finde heraus, in welcher Provinz dein Ferienhaus an der niederländischen Nordseeküste steht:

Naturnahes Ferienhaus holländische Nordseeküste

An der holländischen Nordseeküste wird keinem Naturliebhaber langweilig. Denn hier haben sich ganz besondere Pflanzen und Tiere angesiedelt, die du auf deinen Wanderungen durch die weitläufigen Dünen entdecken kannst. Die salzige Umgebung und starke Winde sind nicht für Jedermann der perfekte Lebensraum, daher sind die hier lebenden Tiere and Planzen gut angepasst.

Es gibt zahlreiche Naturparks und Nationalparks, die eine reiche Natur beheimaten. Neben dem Naturschutzgebiet Oranjezon sind zum Beispiel der Dünen-Nationalpark Zuid-Kennemerland, das Wattenmeer und die Amsterdamse Waterleidingsduinen zu erwähnen. In diesen Nationalparks gibt es neben den Dünenlandschaften noch so viel mehr zu entdecken.

Reiche Natur im Naturgebiet Oranjezon

Im Dünengebiet des Naturgebiets Oranjezon findest du eine Vielzahl an Pflanzen und Tierarten. In diesem Naturgebiet exisitieren neben den Dünen auch Laubwälder, darunter reihen sich Sträucher wie Brombeere, Weißdorn und Heckenrose. Du hast die Möglichkeit hier seltenere Tiere anzutreffen, wie Rehe oder Hirsche. Ganz besonders an Oranjezon ist, dass hier sogar Wildpferde leben. Diese kannst du auf deinen Wanderungen beim grasen beobachten. Das Gute für die Natur und den Menschen: sie dienen als natürliche Rasenmäher, denn die Streucher sind für die Tiere eine echte Delikatesse. Auch eine beeindruckende Anzahl von Insekten und Vögeln finden sich in der Natur! Circa 125 Vogelarten haben ihr Zuhause Im Naturgebiet Oranjezon.

Sand und Schlick im Nationalpark Oosterschelde

Der Nationalpark Oosterschelde ist der größte der Niederlande und ein wichtiges Vogelschutzgebiet. Süß und Salzwasserbiotope im Nationalpark Oosterschedle machen diesen besonders, während Sand und Schlickgebiete die Natur dort unverwechselbar machen. Ein Paradies für Algen und Plankton, aber auch für Seehunde. Diese sonnen sich ganz entspannt auf den Sandbänken bei Ebbe. Für Kinder bestimmt ein Highlight, jedoch sollte man die Seehunde immer aus einer gewissen Distanz beobachten. Mit etwas Glück kannst du hier sogar Schweinswale entdecken. Die Salzpflanzen kannst du dir aber gerne aus der Nähe anschauen, sie wachsen inmitten von Schlick und auf Schorren. Sie vertragen Salz besser als andere Pflanzen und können daher problemlos gedeihen, manchmal werden diese Pflanzen sogar als leckerer Zusatz in Gerichten verwendet. Du kannst in der Oosterschelde an Tauchgängen teilnehmen, bei denen du auf Tintenfische treffen kannst.

Natur am Boden der Nordsee im Nationalpark Wattenmeer

Zweimal am Tag kannst du im Wattenmeer am Meeresboden der Nordsee spazieren gehen und dabei lässt sich bekanntlich eine extrem reiche Artenvielfalt beobachten. Wattwürmer, Muscheln und Krebse werden dir am häufigsten begegnen. Außerdem lassen sich hier jedes Jahr bis zu 12 Millionen Zugvögel nieder. Durch den hohen Salzgehalt können sich hier auf dem Grund nicht allzu viele Pflanzen ansammeln. Meistens findet man Silbergras, Seegras oder Queller, diese sind nämlich ganz besonders salzbeständig. In den typischen Salzwiesen lassen sich jedoch trotzdem um die 50 verschiedenen Blütenpflanzen feststellen, also es lohnt sich genau hinzusehen in der Natur!

Seltene Natur Amsterdamse Waterleidingdsduinen

Das Naturschutzgebiet Amsterdamse Waterleidingdsduinen beherbergt viele vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten. Darunter besonders viel Damwild, Füchse und Marder. Auch Pilzsammler könen hier auf eine ganze Bandbreite an Pilzen stoßen, die sie sonst wohl eher nicht so oft zu Gesicht bekommen, denn hier befinden sich mehr als 1000 verschiedene Arten. Schwan, Eisvogel und Ente sind außerdem ebenfalls typische Bewohner in den Waterleidingsduinen. Viele Blütenpflanzen und Fruchtpflanzen gehören zum festen Bestandteil der Natur und dienen als Nahrungsquelle für die vielen tierischen Bewohner und sind von besonderer Wichtigkeit für die Schmetterlings- und Mottenarten.

Mit einem Ferienhaus an der Nordseeküste in Holland bist du mittendrin im Naturspektakel und kannst problemlos von Naturpark zu Naturpark schlendern oder Rad fahren.

Reisetipps holländische Nordseeküste

Die holländische Nordseeküste hat sicherlich viele Touristen hotspots zu bieten. Wer es jedoch gerne ruhiger und authentisch mag, für den haben wir auch so einige geheime Reisetipps für die holländische Nordseeküste parat!

Fischerdorf Urk - uriger Charme am Meer

Lass dich verzaubern vom Charme und der Tradition im alten Fischerdörfchen Urk. Im Norden Hollands direkt an der Küste befindet sich dieses schnuckelige Dorf mit kleinen Cafes und Terrassen direkt am Wasser. Der Leuchtturm ist das Wahrzeichen des Dorfes und kaum zu übersehen, dieser macht den urigen look von Urk komplett! Es gibt zwei Strände direkt am Ijsselmeer. Diese sind besonders ruhig und sanft und somit auch perfekt für Kinder geeignet. Die umliegende Landschaft ist schön flach und so lädt sie zu entspannten Fahrradtouren oder Wanderungen ein.

Terschelling - eine Naturoase ohne Trubel

Die Insel Terschelling gehört zu eine der größten Westfriesischen Inseln und ist so gut wie nie überlaufen, ein echter Geheimtipp also. Hier triffst du auf ewig weite Sandstrände, manchmal bis zu 500 Metern breit, und schöne Strandpavillons . 30 Kilometer Sandstrand gibt es hier und sage und schreibe 70 km lange Radstrecke. Auch für Wassersportler gibt es hier was zu erleben, ganz vorne dabei Surfen, wenn die Wellen hoch genug sind. Auch romantische Ausritte an der Küste bieten sich hervorragend an. Kinder können außerdem Drachen steigen lassen!

Vrouwenpolder - Badegenuss und Kultur

Ein Badeort etwas versteckt und abgelegen und dadurch umso schöner ist Vrouwenpolder. Dieser befindet sich in der Region Zeeland auf der Halbinsel Walcheren. Neben zahrleichen Bademöglichkeiten bietet das Küstendorf auch jedermenge Surf und Kitesurf Angebote. Außerdem gibt es im Ortszentrum eine wunderschöne alte Kirche mit einer beeindruckenden Geschichte. Das Dorf grenzt übrigens an den Naturpark Oranjezon. Zum Glück haben wir zahlreiche Ferienhäuser in Zeeland für dich im Angebot, so hast du es nicht weit zu diesem schönen Reisetipp.

Domburg - der heilsame Seebadeort

Auf der Halbinsel Walcheren in Zeeland liegt das Dorf Domburg, das vorallem durch seine langen Sandstrände bekannt ist. Besonderheit hier: Der Strand und das Wasser soll eine heilsame Wirkung auf den Menschen haben! Somit wird Domburg auch heilsamer Seebadeort genannt. Denn angeblich ist die Wasser und Strandqualität so gut, dass sie gesundheitsfördernd ist. Wenn das mal nicht ein Grund ist, von deinem Ferienhaus aus ein Abstecher nach Domburg zu machen!