Ferienhäuser & Ferienwohnungen Friesland

Du suchst nach Abstand vom Trubel und nach Ruhe in der Natur? Dann ist Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in Friesland perfekt für dich. Im niederländischen Friesland liegen die meisten Ferienunterkünfte direkt am Wasser – ob am Ijsselmeer, Wattenmeer oder an einem der zahlreichen kleinen und großen Binnengewässer. Die holländische Provinz liegt im äußersten Norden der Niederlande und verfügt über eine ausgedehnte und offene Polderlandschaft, in der das Wasser die Hauptrolle spielt. Daher wird Friesland die Wasserprovinz der Niederlande genannt.

Lies mehr über die Ferienhäuser in: Friesland

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung lokaler Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Friesland, Niederlande

Du suchst nach Abstand vom Trubel und nach Ruhe in der Natur? Dann ist Urlaub in einer Ferienwohnung oder einem Ferienhaus in Friesland perfekt für dich. Im niederländischen Friesland liegen die meisten Ferienunterkünfte direkt am Wasser – ob am Ijsselmeer, Wattenmeer oder an einem der zahlreichen kleinen und großen Binnengewässer. Es warten unzählige Möglichkeiten auf dich, um dir ein Ferienhaus in Friesland am Meer zu mieten. Die ursprüngliche niederländische Provinz liegt im äußersten Norden der Niederlande und verfügt über eine ausgedehnte und offene Polderlandschaft, in der das Wasser die absolute Hauptrolle spielt. Nicht umsonst wird Friesland daher die Wasserprovinz der Niederlande genannt. Bist du eine Wasserratte? Dann wirst du dich in Friesland in einem Ferienhaus am Meer pudelwohl fühlen. Bei uns findest du alles für einen Urlaub in einer Ferienwohnung, einem Ferienhaus, auf dem Bauernhof oder sogar im Glamping-Zelt!

Urlaub direkt Am Wasser: Vielseitiges Friesland

Wusstest du, dass Friesland als einzige Provinz eine offizielle eigene Sprache hat? Und es gibt noch so viel mehr, was diese Provinz so außergewöhnlich macht. Die Hauptstadt Leeuwarden ist mit ihren Baudenkmälern und kleinen Einkaufsstraßen eines der am besten gehüteten Geheimnisse der Niederlande. Das Watt ist ein einzigartiges Naturgebiet, das sich durch Ebbe und Flut faszinierend verändert. Egal ob du allein Urlaub in einer Ferienhütte oder Urlaub mit der Familie machst, besuche unbedingt die Elf Städte oder lasse dich von der Fähre auf die Watteninseln bringen. Die niederländischen Watteninseln sind für einen erholsamen Strandurlaub in Friesland genau der richtige Ort. Falls du neben den klassischen Ferienunterkünften etwas Außergewöhnlicheres für deinen Urlaub buchen möchtest, übernachte doch auf einem Boot.

Weitere Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Friesland

Lies noch mehr über Friesland und finde deine ideale Ferienunterkunft:

- Ferienwohnungen und Ferienhäuser Sneek

- Ferienwohnungen und Ferienhäuser Westergeest

- Ferienwohnungen und Ferienhäuser Harlingen

- Tiny Houses Friesland

- B&B Friesland

Ferienhäuser in Friesland inmitten der Natur

Du bist Naturliebhaber oder willst einfach nur den Menschenmassen entfliehen? Mit den vielen Nationalparks und dem Wattenmeer als Unesco-Weltnaturerbe, welches auch zum „Schönsten Naturschutzgebiet der Niederlande“ gekührt wurde, ist ein Ferienhaus in Friesland genau richtig für dich. Buche deinen Urlaub in der Natur, inmitten von weitläufigen Landschaften und einer einzigartigen Flora und Fauna. Verbinden Deinen Ausflug ins Grüne mit einem Besuch in die Städte Assen, Leeuwarden, Groningen, Sneek oder Giethoorn.

Gaasterland

Obwohl Friesland fast überall aus flachen Wiesen mit schöner Aussicht auf Wasser besteht, ist das Gaasterland hügelig mit Wäldern. Ein Ferienhaus am See in Flevoland im Gaasterland ist ein guter Ort für Erholung. Genieße den freien Blick auf die offene Landschaft an den Friesischen Seen. Zahlreiche große und kleine Seen bilden die Friesische Seenplatte. Der kleine Fluss Luts fließt mitten durch grüne Wälder und lädt zu besonders malerischen Bootsfahrten ein. Die Gegend ist ein Paradies für Wassersportler.

Nationalpark Drents-Friese Wold

Der Nationalpark Drents-Friese Wold ist über 6000 Hektar groß und mit seinem dichten Wald, nach dem Nationalpark De Hoge Veluwe, das zweitgrößte, zusammenhängende Waldgebiet der Niederlande. Wälder wechseln sich mit Heide, Flugsand, Teichen, Sümpfen und Wiesen ab. Es gibt zwei Aussichtstürme, von denen aus du den herrlichen Ausblick auf die Naturlandschaft genießen kannst. Der Nationalpark Drents-Friese Wold bietet eine ganze Reihe an Möglichkeiten, die Natur zu erkunden. Neben Wander- und Reitwegen bietet die Landschaft viele Rad- und Mountainbike-Routen. In der Nähe des Nationalparks gibt es ausreichend Bungalows, Ferienhäuser, Unterkünfte für Gruppen, kleine Ferienwohnungen sowie -hütten zu mieten.

Nationalpark Lauwersmeer

Der Nationalpark Lauwersmeer liegt im Norden der Niederlande an der Grenze zwischen Friesland und Groningen. Er bietet Fernsichten auf den Horizont und wunderschöner Flora und Fauna. Ein Chalet oder eine Ferienhütte in Friesland zu mieten bietet viel Platz für Erholung. Der Nationalpark Lauwersmeer ist ein Paradies für Wassersportfreunde. Segeln, Kanufahren, Surfen, Kitesurfen, Schwimmen: Alles ist in dem naturbelassenen Gebiet möglich. Auch für einen Urlaub mit der Familie bietet sich der Park wunderbar an, da er neben dem Wattenmeer als eines der wichtigsten Vogelgebiete Westeuropas gilt. Zweimal im Jahr (Frühling und Herbst) fliegen Millionen Vögel über Tausende Kilometer von ihren Brutstätten in den Süden und umgekehrt. Zu Fuß oder mit dem Fahrrad ist man Tage unterwegs, um alles zu entdecken. In jeder Saison kommen neue Touren und Wanderwege hinzu. Das Knotenpunktsystem erlaubt es auch, eigene Routen zu planen und von Dorf zu Dorf zu fahren. Alle paar Kilometer wartet ein kleines Café auf dich, um dich auszuruhen und den Blick übers Wasser zu genießen.

Nationalpark de Alde Feanen

De Alde Feanen ist der friesische Name für ‚die alten Moore‘. Der Nationalpark De Alde Feanen liegt im Herzen von Friesland und ist ein Flachmoorgebiet, das vom Torfabbau geprägt ist und mit zahlreichen Flüssen und Teichen mit Seerosen durchzogen ist. Das 4.000 Hektar große Feuchtgebiet ist eines der größten in Westeuropa. Es eignet sich für allerlei Sportarten und zum Beobachten von Tieren und Pflanzen. An den Ufern, der Ferienhäuser am Wasser in Friesland, stehen Segelboote, Kanus und Surfbretter für Erkundungstouren bereit. Das Naturschutzgebiet erlaubt einen Blick bis fast zum Horizont und einen Einblick in die frühere Zeit der friesischen Landschaft. In diesem Gebiet leben über 100 Arten von Brutvögeln und etwa 450 Pflanzenarten.

Damit Du den Nationalpark De Alde Feanen so richtig genießen kannst, empfehlen wir dir am Besucherzentrum zu starten. Hier findest Du sämtliche Informationen über alle Wander-, Fahrrad-, Boots- sowie Kanu/Kajak- und SUP-Möglichkeiten. Darüber hinaus führt das Besucherzentrum die Gäste auf interaktive Art und Weise an den Nationalpark heran. Man erfährt alles über die Entstehungsgeschichte, die Flora und Fauna sowie die Instandhaltung und die Möglichkeiten für Erholungssuchende des Naturschutzgebietes. Im Mitmach- und Erlebnisgarten können Kinder nach Herzenslust spielen und forschen.

Wandern am Wattenmeer

Auch für einen erholsamen Strandurlaub sind die vielen Ferienwohnungen und traumhaften Bungalows in Friesland perfekt geeignet. Wattwandern (auf Niederländisch: wadlopen) ist eine Wanderung der ganz besonderen Art. Eine aufregende und abenteuerliche Gelegenheit, das einzigartige Naturschutzgebiet Wattenmeer zu erkunden. Der Weg ist eine riesige, manchmal sogar spiegelnde Fläche, wo du kurz vorher noch das Meereswasser fließen gesehen hast. Wattwanderungen müssen innerhalb von geführten Touren unternommen werden, da es schwer einzuschätzen ist, wann sich Flut und Ebbe abwechseln.

Reisetipps

Frühling und Sommer sind aufgrund der Wetterbedingungen gute Jahreszeiten, um in einem Ferienhaus in Friesland zu mieten. Das bedeutet jedoch nicht, dass du in den kälteren Monaten nicht hierher kommen solltest. Im Gegenteil! Wenn du Glück hast, friert es in diesen Monaten im Norden und du kannst von deinem Ferienhaus in Friesland am Wasser eislaufen gehen. Ideal für Jung und Alt. Die meisten Besucher Frieslands kommen hierher, um das Wasser zu genießen. Kanufahren, Segeln, Schwimmen, Skûtsjesilen, Fierljeppen, Angeln und Surfen. Du hast kein Boot oder Kanu? Keine Sorge, es gibt Hunderte von Orten, an denen du diese Art von Transport während deines Urlaubs problemlos mieten kannst. Und was ist mit Radfahren, Reiten oder Wandern? Das alles ist von deinem Ferienhaus in Friesland aus ebenfalls möglich.

Elf Städte in Friesland

Obwohl die verschiedenen friesischen Landschaften für Aktivurlauber und Outdoor-Liebhaber viel zu bieten haben, solltest du während deines Urlaubs einen Besuch in den gemütlichen friesischen Elf Städten nicht verpassen. Neben den Nationalparks möchten wir dir ein paar der Städte vorstellen.

Beginnen wir mit der friesische Hauptstadt Leeuwarden, die zusammen mit der maltesischen Stadt Valletta 2018 zur Kulturhauptstadt Europas erklärt wurde. Das historische Stadtzentrum, die gegrabenen Kanäle und Hunderte von Nationaldenkmälern geben einem das Gefühl in der Geschichte zurückzureisen. Während deines Tagesausfluges in die Stadt kannst du das Friesische Museum, das Naturmuseum Fryslân und das Nationale Keramikmuseum Princessehof besuchen. 

Dann gibt es noch Sneek, eine enorm wasserreiche Stadt. Die Innenstadt ist von Stadtkanälen umgeben, an denen du ausgezeichnete Stadtrundgänge unternehmen kannst. Die Stadt liegt in der Nähe des Sneekermeeres, ein See, an dem man zahlreiche Wassersportanlagen findet. Die Hafenstadt Harlingen liegt im äußersten Westen der Provinz, am Wattenmeer. Hier findest Du alte Lagerhäuser, Kanalgürtel und Reste von Verteidigungsanlagen. Wenn du dich für eine Ferienhaus in der Nähe von Harlingen entscheidest, kannst Du problemlos die Überfahrt zu den Watteninseln Terschelling und Vlieland machen.

Ferien mit der Familie in Friesland

Die Natur, die Ruhe, die endlose Weite, die gesunde Luft und jede Menge Möglichkeiten für Wattwanderungen, Radtouren durch sattgrüne Landschaften oder Spaziergänge am Strand, machen den Urlaub mit Kindern in Friesland besonders vielfältig. Auch gibt es auf dem Wasser einiges zu erleben – sei es auf der Nordsee, dem Ijsselmeer oder auf einem der vielen Kanäle der Region. Unzählige Freizeitmöglichkeiten sorgen dafür, dass sich im Familienurlaub in Friesland weder Groß noch Klein langweilen wird!

Und falls ihr im Urlaub mal etwas Anderes als Meer, Deiche und das Watt sehen möchtet, schaut euch die bezaubernden kleinen Dörfchen in Friesland an! Alles ist hier klein, bunt und einfach gehalten. Wer gerne in den Himmel schaut, dem empfehlen wir das Planetarium! In Franeker, an der Wohnzimmerdecke in einem hübschen Grachtenhaus, befindet sich das älteste funktionstüchtige Planetarium der Welt. Aber es gibt noch mehr zu sehen! Die alte Wollkämmerei von Eisinga, astronomische Instrumente, einen Kinosaal, wechselnde Ausstellungen und Einblicke in die moderne Sternkunde.