Bed and Breakfast Schweiz

Die Schweiz ist bekannt für ihre schöne Berglandschaft, die Alpen, den Wintersport und für ihre vielen schönen Seen.

Lesen Sie mehr über Bed and Breakfast in der Schweiz

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung örtlicher Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Lese mehr über:

Bed and Breakfast Schweiz

Die Möglichkeit seinen Urlaub oder aber auch nur den nächsten Wochenendtrip in Form von Bed and Breakfast Schweiz zu organisieren, wird vor allem für die Jüngeren immer interessanter. Das Bed and Breakfast Schweiz bietet dir mit der Möglichkeit von einem Schlafplatz und das passende Frühstück am Morgen, auch noch jede Menge Freizeit in der schönen Schweizer Natur. Die Schweiz überzeugt mit ihrer Vielfalt speziell in der Natur und der Landschaft. Eine so abwechslungsreiche Landschaft wie in der Schweiz ist es nur schwer, innerhalb von Europa erneut anzutreten. Das Bed and Breakfast Schweiz befindet sich in Mitten der Natur, umgeben von den Schweizer Bergen, den weitläufigen Feldern und einer Vielzahl von Seen und Teichen. Mit all diesen Natur Highlights und einem Aufenthalt, in der Bed and Breakfast Schweiz steht, dem idealen Urlaubswochenende wohl nichts mehr im Weg.

Die einmalige Natur in der Schweiz

Der Raiffeisen Skywalk

Bei dem Raiffeisen Skywalk handelt es sich um das touristische Highlight Nummer eins. Es ist eine Fußgängerhängebrücke, welche sich auf dem Mostelberg in der Schweiz befindet. Ihre gesamte Spannweite beträgt über 374 Meter und gehört somit zu den längsten Hängebrücken Europas. Und ist bereits seit dem Jahr 2010 die längste Fußgängerbrücke in ganz Europa. Mit einer verbundenen Wanderung auf den Mostelberg kannst du eine einmalige Aussicht über die ganze Schweiz genießen. Diese Attraktion ist definitiv ein Besuch wert und wartet nur darauf von dir bestiegen zu werden. Zudem werden geführte Wanderungen auf dem Mostelberg angeboten, welcher sich in dem Schweizer Kanton Schwyz befindet.

Die Rheinschlucht

Hinter der Rheinschlucht, welche in dem Volksmund auch als Ruinaulta bezeichnet wird, verbirgt sich eine über 400 Meter tiefe und zudem über 13 Kilometer lange Schlucht. Sie befindet sich entlang des Vorderrheins, um genau zu sein zwischen Ilanz und des Hinterrheins bei Reichenau. An über sieben verschiedenen Plattformen können die weiten Ausblicke in das Ruinaulta genossen werden. Eine erlebnisreiche Wanderung und ein adrenalinbepacktes Überqueren der Hängebrücke sind bei der Rheinschlucht garantiert.

Lac Souterrain

Bei dem Lac Souterrain de Saint-Leonard, handelt es sich um den größten und selbstverständlich auch bekanntesten See Europas. Das Außergewöhnlich an ihm ist, dass er nicht ein ganz normaler See wie eine Vielzahl der Seen in der Schweiz ist, sondern ein sogenannter unteririscher See. Er ist der größte unterirische See in ganz Europa. Seine gesamte Seefläche beträgt über 6000 m2. Am Fuße der Weinberge in dem kleinen Ort Saint-Leonard, liegt der idyllische Eingang des unterirdischen Sees. Diese geheimnisvolle und doch so faszinierende Höhle gehört zu einem der Geheimtipps in der Schweiz. Rund 100000 Besucher finden jährlich ihren Weg zu dem Lac Souterrain. Die Seegrotte entstand durch einen urplötzlichen Wassereinbruch, welcher die Folge einer nahegelegenen Sprengung war. Mit einer wunderschönen Unterwasserwelt, Forellen aber auch einigen Fledermäusen bietet die Hohle eine große Variation in der dort anzutreffenden Tierwelt. Für alle begeisterten Höhlen Entdecker und Abenteurer ist dieses ein perfekter Ort, um einen unterirdischen See besser kennenzulernen.

Aktivitäten in der schönen Schweizer Naturlandschaft

Ski fahren

Sollte der Winter endlich in das Land eingekehrt sein, wenn die grünen Flächen von einem weißen Teppich überzogen sind, dann ist die Ski Session in der Schweiz eröffnet. Die Schweizer Berge sind während der Wintermonate eine bekannte Anlaufstelle für alle begeisterten Wintersportler. Egal ob, das Ski fahren, das Snowboarden oder doch das alt bekannte Schlittenfahren. In den Schweizer Bergen kommt während des Winters jeder auf seine Kosten. Diese Winter Aktivitäten können perfekt mit einem Aufenthalt in der Bed and Breakfast Schweiz kombiniert werden. Somit kann es nach dem Frühstück direkt auf die Piste gehen. Die unzähligen Ski Gebiete in der Schweiz bieten genügend Auswahl für alle Ski Fans, somit ist bestimmt auch für dich dort etwas dabei.

Wanderungen in der Natur

Neben einer Vielzahl von Schluchten, Bergen und Tälern, eignet sich eine Wanderung ideal in der Schweiz um die dortige Schönheit der Natur bis in das kleinste Detail zu genießen. Nimm dir die Zeit komplett abzuschalten und deinen Gedanken in der so schönen unschuldigen Natur freien Lauf zu lassen. Die Schweiz ist gefragt von einer Vielzahl von organisierten Wanderstrecken, auf welchen ein Großteil der Wanderlustigen unterwegs ist. Solltest du auch zu den Naturfreunden gehören, für die das Wandern eine wahre Aktivität der Entspannung ist, dann ist die Schweiz perfekt für dich. Raus aus der Bed and Breakfast Schweiz, direkt auf den Wanderweg.

Bergsteigen

Bergsteigen und Feldwandklettern, gehören zu den Aktivitäten, welche mit einem entsprechenden Nervenkitzel verbunden sind. Möchtest du eine Aktivität mit Ausdauer und Kraft ausprobieren, welche dich vor eine Herausforderung stellt, dann ist das Felswandklettern genau das Richtige für dich. Aber auch die Bergsteigbegeisterten sollen nicht zu kurz kommen. Die Schweizer Alpen, und Bergketten eignen sich ausgezeichnet dafür und warten nur darauf von dir entdeckt zu werden.

Rodeln

Die Schweiz steht zudem für ihre vielen verschiedenen Rodelbahnen, welche es mittlerweile in unterschiedlichen Längen und Fahrtstrecken gibt. Die Rodelbahnen sind in der ganzen Schweiz verteilet und haben fast das ganze Jahr geöffnet. Solltest du mit Kindern oder deiner Familie unterwegs sein, dann sind die Rodelbahnen super geeignet. Hier ist der Spaßfaktor definitiv garantiert und egal ob klein oder groß keiner kommt zu kurz. Rodeln in der Natur bringt jede Menge Spaß und Abwechslung während eines Wochenendtrips in der Bed and Breakfast Schweiz mit sich.

Das Klima in der Schweiz

Die Schweiz überzeugt mit einem sehr gemäßigten Wetter, was bedeutet das während der Winterzeit die Schneegarantie definitiv gegeben ist, sodass einem entsprechenden Skiurlaub in der Bed and Breakfast Schweiz und auf den Schweizer Pisten nichts im Wege steht. Aber auch in dem Frühjahr und den Sommermonaten bietet die Schweiz super Möglichkeiten zum Wandern oder anderen Aktivitäten in der Natur. Ein wichtiger Grund dafür sind die einwandfreien Wetter Verhältnisse. Durch das trockene und sehr warme Wetter im Frühling und Sommer sind die besten Bedingungen gelegt. Der Herbst ist die Jahreszeit, in welcher die Farben Kraft der Natur so richtig zur Geltung kommt. Wenn sich dann endlich die Blätter der Bäume wieder bunt färben und die Sonnenstrahlen durch den leitenden Wald scheinen, dann weiß man, was man an der Natur zu schätzen hat. Am besten du überzeugst dich selbst von diesem Erlebnis. Mit einem Aufenthalt in der Bed and Breakfast Schweiz und den passenden Aktivitäten ist dein perfektes Erholungswochenende garantiert.