Holzhütte mieten

Als Naturliebhaber liegt es nahe, dass man seinen wohlverdienten und dringend benötigenden Urlaub nicht mitten im Touristenrummel verbringen möchte. Ein Hotel ist daher eher ungeeignet, um sich der Natur nah zu fühlen. Ein Ferienhaus ist da viel geeigneter, am besten eines aus natürlichen Rohstoffen und eingebettet in die Natur. Man kann eine Holzhütte mieten, um sich wohlzufühlen und nach dem Motto "Zurück zur Natur" den Urlaub verbringen zu können. Von der schlichten Holzhütte bis zur Luxus-Variante ist bei Naturhäuschen.de alles zu finden. Je nach Vorliebe entscheidet man sich für sein Lieblingsurlaubsland, für eine Holzhütte mieten an einem See oder direkt im Wald. Es gibt sogar Baumhaus-Holzhütten, die man mieten kann.

Lies mehr über: Holzhütte mieten

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung lokaler Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Holzhütte mieten

Als Naturliebhaber liegt es nahe, dass man seinen wohlverdienten und dringend benötigenden Urlaub nicht mitten im Touristenrummel verbringen möchte. Ein Hotel ist daher eher ungeeignet, um sich der Natur nah zu fühlen. Ein Ferienhaus ist da viel geeigneter, am besten eines aus natürlichen Rohstoffen und eingebettet in die Natur. Man kann eine Holzhütte mieten, um sich wohlzufühlen und nach dem Motto "Zurück zur Natur" den Urlaub verbringen zu können. Von der schlichten Holzhütte bis zur Luxus-Variante ist bei Naturhäuschen.de alles zu finden. Je nach Vorliebe entscheidet man sich für sein Lieblingsurlaubsland, für eine Holzhütte mieten an einem See oder direkt im Wald. Es gibt sogar Baumhaus-Holzhütten, die man mieten kann.

Die Natur rund um die Holzhütte entdecken

Wie schön ist es doch, wenn man in himmlischer Ruhe einschlafen kann und von Vogelgezwitscher geweckt wird. Dies kann man erleben, wenn man eine Holzhütte mieten wird, denn die Ferienhäuser sind alle von einer wundervollen Natur umgeben und von weiteren Natursehenswürdigkeiten nicht weit entfernt.

Eine Holzhütte mieten in Holland

Holland hat weite, flache und abwechslungsreiche Landschaften zu bieten, in denen man eine Holzhütte mieten kann, die den eigenen Ansprüchen entspricht. Eine große Auswahl an Ferienhäusern gibt es in der Region Drenthe, in der man seinen Urlaub dank der vielfältigen Natur bestens genießen kann. Gleich 3 Nationalparks liegen in dieser Region. Einer davon ist der Nationalpark Drents-Friese Wold, der durch seine dichten Wälder mit seinen vielen Moorseen und den großen Sandverwehungen und vielen Sanddünen besticht. Er erstreckt sich auf über 6000 Hektar von Drenthe bis nach Friesland und ist eines der schönsten Naturschutzgebiete im Land. Wegen seiner Pflanzenvielfalt findet man ihn auch auf der Liste von Natura 2000.

Wer sich zur Vogelbeobachtung in den Park begibt, der sollte sich zu den Heidefeldern Wasperveld oder Doldersummerveld begeben, denn dort befindet sich Aussichtstürme, von denen man aus man Kornweihe, Brachvogel und Schwarzkehlchen beobachten kann. Bei der größten Flugsandverwehung Aekingerzand sieht man Schmätzer und Heidelerche, am Grenspoel Schwarzspechte und Habichte. Ob man durch den Wald oder über die Dünen oder die Heidelandschaften geht, es gibt auf jeden Fall viel zu entdecken.

Eine Holzhütte mieten in Schweden

Wo kann man besser eine Holzhütte mieten als in Schweden, das Land, das für seine wundervollen Landschaften auch aus vielen Filmen wie Pippi Langstrumpf und Nils Holgerson bekannt und bei Naturliebhabern besonders beliebt ist. Viele Urlauber zieht es wegen der vielen Seen, Wälder und kulturell interessanten Städten nach Südschweden. Im Süden von Schweden liegt auch die Region Småland und dort befindet sich auch der rund 78 km² große Nationalpark Store Mosse. Sein Landschaftsbild besteht aus Mooren, Seen, Heideflächen und Wäldern. Es gibt eine vielfältige Pflanzenwelt, besonders hervorzuheben, sind die hier vorkommenden seltenen Orchideenarten. Zudem ist das Feuchtgebiet, zudem auch der See Kävsjön gehört, ein wichtiger Lebensraum für rund 100 Brutvogelarten. Man kann Kraniche, Schwäne, Enten, Reiher, Gänse und noch viele mehr beobachten. Dafür wurden extra mehrere Vogelbeobachtungstürme auf den Moor-Inseln gebaut, eine von den Inseln ist die Lilla Lövö.

Eine Holzhütte mieten in Norwegen

Ein weiteres beliebtes skandinavisches Land, in dem man eine Holzhütte mieten kann, ist Norwegen. Tiefe Wälder, Berge, Gletscher und Fjorde sind die landschaftlichen Markenzeichen dieses Landes. Erholungssuchende sind in diesem Land genau richtig. Eine abwechslungsreiche Landschaft findet man auch im größten Nationalpark des Landes, dem 3.422 km² großen Nationalpark Hardangervidda. Dieser liegt im Süden von Norwegen in den Provinzen Vestland, Viken, Vestfold og Telemark. Hier findet man sowohl Berge und Gletscher als auch Moore, Seen, Tümpel, Flüsse und grüne Wiesen. Das Hardangervidda-Hochplateau ist Europas größte Hochebene. Die höchste Erhebung ist der 1.863 m hohe Gletscher Hardangerjøkulen. In diesen beeindruckenden Landschaften des Parks wachsen viele arktische Pflanzen und es gibt eine Vielzahl an hier beheimateten Tieren, wie beispielsweise die weltweit größte Bergrentierherde. Der Park ist auch bei Vogelbeobachtern äußerst beliebt, denn es leben über 100 verschiedene Vogelarten hier, zu ihnen gehört auch die seltene Schnee-Eule.

Aktivitäten inmitten der Natur

Holland - Das Radfahrland

Eines darf man in Holland nicht vergessen - sein Fahrrad. Oder man leiht sich zumindest eines aus. Denn das Land hat ein perfektes Radwegenetz zu bieten, das für Groß und Klein gleichermaßen geeignete und interessante Radtouren zu bieten hat. Je nachdem, in welcher Region man eine Holzhütte mieten wird, man findet im ganzen Land beste Bedingungen für eine gelungene Radtour vor. In Drenthe kann man beispielsweise auf hervorragenden Wegen durch Wald und Heide fahren. Man kann sich die Hünengräber anschauen und radelt durch idyllische Dörfer und mystische Moorgebiete.

Schweden - Kajakfahren im Süden des Landes

Eine Holzhütte mieten kann man auch direkt an einem See in Südschweden, wo man dann auch gleich ein Kajak ausleihen kann und paddelnd die Natur vom Wasser aus erkundet. Bestens geeignet zum Kajakfahren ist auch der 160 km² große See Åsnen, der im Nationalpark Åsnen liegt. Neben der abwechslungsreichen Landschaft, die aus unzähligen Inseln und Wasser besteht, kann man hier auch noch Fischadler und andere tierische Bewohner zu Gesicht bekommen. Ein Urlaubshighlight, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Norwegen - Snow-kiting, ein außergewöhnliches Vergnügen

Wird man in Süd-Norwegen in der Winterszeit eine Holzhütte mieten, dann kann sich beim Snow-kiting in Hardangervidda austoben. Anstatt über das Wasser, düst man hier mit dem kite über den pulverweichen Schnee. Auch als Anfänger kann man das actionreiche Abenteuer erleben, denn es werden verschiedene kite-Kurse angeboten, bei dem Sicherheit und Spaß an vorderster Stelle stehen. Auch an den Schutz der hier beheimateten Rentiere wird dabei gedacht.

Das Klima in Holland, Schweden und Norwegen

Sollte man sich eine Holzhütte mieten in Holland in der Region Drenthe oder in der näheren Umgebung, dann kann man sich auf ein Klima einstellen, wie es ungefähr in Deutschland auch vorherrscht. Was bedeutet, dass man die Regenjacke zu Hause nicht vergessen sollte. Es gibt aber durchaus auch schöne und warme Tage, vor allem im Juli können die Temperaturen auf 21 °C ansteigen. Die beste Reisezeit liegt in den Sommermonaten oder aber auch im Frühjahr, wenn die Blütenzeit beginnt. Und auch für Schweden und Norwegen liegt die beste Reisezeit in den Sommermonaten, denn der Winter kann in den skandinavischen Ländern sehr kalt sein. Sollte man sich jedoch für Wintersport interessieren, dann kann man sich auf wunderschöne und verschneite Landschaften freuen, die man mit der richtigen Kleidung gut aushalten wird.

In Südschweden sind der Juli und der August die wärmsten Monate, die Temperaturen können zu dieser Zeit ab und an auch einmal über die 20 °C-Marke steigen. Und auch in Norwegen findet man die wärmsten Temperaturen im Juli, sie liegen in diesem Monat bei maximal 22 °C. Norwegen ist bei Skifahrern aber auch im Winter äußerst beliebt, denn die Wintersportgebiete sind von hohem Niveau und lassen keine Wünsche offen.