Ferienhäuser Farmsum

Das Dorf Farmsum liegt im Nordosten von Groningen. Dieses Dorf grenzt an die Hafenstadt Delfzijl und liegt an der Ems. Die Ferienhäuser in Farmsum liegen in der wunderschönen und offenen Landschaft von Groningen. Diese Landschaft besteht aus einer abwechslungsreichen Natur mit ausgedehnten Poldern, Seen, dem Wattenmeer und einer der ältesten Kulturlandschaften der Niederlande: dem Hoogeland. Bei einem Aufenthalt in einem Ferienhaus in Farmsum wird es Ihnen dank der Natur und den unzähligen Möglichkeiten für einen angenehmen Tag in der Umgebung nicht langweilig.

Lesen mehr über Ferienhäuser in Farmsum
Lese mehr über:

Das Dorf Farmsum liegt im Nordosten von Groningen. Dieses Dorf grenzt an die Hafenstadt Delfzijl und liegt an der Ems. Die Ferienhäuser in Farmsum liegen in der wunderschönen und offenen Landschaft von Groningen. Diese Landschaft besteht aus einer abwechslungsreichen Natur mit ausgedehnten Poldern, Seen, dem Wattenmeer und einer der ältesten Kulturlandschaften der Niederlande: dem Hoogeland. Bei einem Aufenthalt in einem Ferienhaus in Farmsum wird es Ihnen dank der Natur und den unzähligen Möglichkeiten für einen angenehmen Tag in der Umgebung nicht langweilig.

Entdecken Sie die Umgebung
Die Landschaft der Provinz Groningen ist zerklüftet und doch einladend. Dank seiner abwechslungsreichen Natur ist die Provinz ideal für ausgedehnte Wanderungen und Radtouren. Die Landschaft in der Umgebung der Ferienhäuser in Farmsum besteht aus Poldern, Salzwiesen, Wiesen und viel Wasser. Fahren Sie mit dem Boot oder mit dem Fahrrad und entdecken Sie die wunderschöne Umgebung von Farmsum. Die 280 Kilometer lange Internationale Dollard Route führt durch die Provinz Groningen und ermöglicht es Ihnen, stundenlang zu radeln. Die Stadt Farmsum liegt im Eemsdelta, in dem sich eine der ältesten Kulturlandschaften der Niederlande befindet, nämlich das Hoogeland. Das Hoogeland hat mehrere mittelalterliche Kirchen, alte Mühlen, verschiedene Museen und schöne Burgen. In der weiten Landschaft können Sie wunderschöne Wander- und Radtouren unternehmen. In dieser Region sind verschiedene Wander- und Radwege angelegt, die es Ihnen ermöglichen, das Wattenmeer und die vielen Wiesen zu genießen. In der Nähe des Dorfes Farmsum liegt Delfzijl, ein gemütlicher Ort mit einem schönen Hafen. Im Muzeeaquarium in Delfzijl erfahren Sie alles über den Ort Delfzijl als maritimes Zentrum. In der speziellen Einkaufsgegend von Delfzijl können Sie gut einkaufen. Von einem der Ferienhäuser in Farmsum aus können Sie die Halbinsel Punt van Reide besuchen. Diese Halbinsel besteht zum größten Teil aus Salzwiesen. Es ist eine Oase der Ruhe und des Raumes, in dem man spazieren gehen kann. Es ist auch ein wahres Paradies für verschiedene Vögel und während eines Spaziergangs ist es durchaus möglich, dass man auf den Sandbänken eine Robbe sehen kann. Etwa 15 Autominuten von einem Ferienhaus in Farmsum entfernt liegt ein besonderes Naturschutzgebiet, der Dollard. Es ist eine der letzten Brackwasser Gezeiten Landschaften Europas und besteht aus Wattflächen, Süßwasserflächen, Poldern, Salzwiesen und Salzwasser. Der Dollard beheimatet eine Vielzahl von Vögeln, darunter Fluss-Seeschwalben, Säbelschnäbler und Rotschenkel. Im Winter können Sie Vögel wie Wanderfalken, Schneeammer und Raufußbussarde beobachten. In der Nähe der Ferienhäuser in Farmsum gibt es also viel zu entdecken!

Mehr Informationen?
Auf unserer Website finden Sie mehrere Ferienhäuser in der Umgebung von Farmsum, die sich in Preisklasse und Luxusniveau unterscheiden. Wir hoffen, dass es für jeden ein passendes Haus gibt! Wenn Sie Hilfe bei der Suche nach Ihrem nächsten Ferienhaus oder Urlaubsziel benötigen, helfen wir Ihnen gerne weiter. Für Fragen, Buchungen und Tipps stehen wir Ihnen gerne telefonisch, per Social Media oder per E-Mail zur Verfügung.