Winterurlaub Frankreich

Frankreich ist ein vielseitiges Land. Es verfügt über diverse Küsten sowie die Alpen und weitläufige Naturlandschaften im Landesinneren. Da ist es nicht überraschend das Frankreich auch ein fabelhaftes Land für einen entspannten Winterurlaub ist. Auch hier gibt es zahlreiche Skigebiete. Ski fahren ist für viele immer noch der Inbegriff eines Winterurlaubs. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten Frankreich im Winter zu bereisen. In der kältesten Jahreszeit kann man auch hier die Natur zu Fuß durchstreifen auf der Suche nach Ruhe. Ein Winterurlaub Frankreich kann somit recht abwechslungsreich sein und ist für Singles, Paare, Freunde oder auch Familien gleichermaßen geeignet.

Lies mehr über: Winterurlaub Frankreich

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung lokaler Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Lies mehr über:

Winterurlaub Frankreich

Frankreich ist ein vielseitiges Land. Es verfügt über diverse Küsten sowie die Alpen und weitläufige Naturlandschaften im Landesinneren. Da ist es nicht überraschend das Frankreich auch ein fabelhaftes Land für einen entspannten Winterurlaub ist. Auch hier gibt es zahlreiche Skigebiete. Ski fahren ist für viele immer noch der Inbegriff eines Winterurlaubs. Aber es gibt auch andere Möglichkeiten Frankreich im Winter zu bereisen. In der kältesten Jahreszeit kann man auch hier die Natur zu Fuß durchstreifen auf der Suche nach Ruhe. Ein Winterurlaub Frankreich kann somit recht abwechslungsreich sein und ist für Singles, Paare, Freunde oder auch Familien gleichermaßen geeignet.

Die Natur in Frankreichs Winter

Nationalpark Écrins

Der Nationalpark Écrins verfügt über einige wunderschöne Landschaften und ist in den Alpen angesiedelt. Hier kannst du die Berge der Alpen entdecken, malerisch gelegene Bergseen, Gletscher, sowie felsige Abschnitte der Natur. Auf einer Fläche 1.786 Quadratkilometern kann man all dies auf einmal erleben. Ein Großteil des Gebiets im Inneren des Parks steht zudem unter besonderen Schutz. Der höchste Berg in diesem Gebiet ist der Barre des Écrins mit einer Höhe von 4102 Metern. Das Symbol des Nationalparks ist der Steinadler. Ihn kann man mit etwas Glück von vielen Stellen aus beobachten. Auch Lämmer, Murmeltiere, Steinböcke und Luchse sind in dem Park zu Hause. Im Winter ist der Nationalpark Écrins für Freunde des Wintersports ein echtes Highlight. Serre Chevalier ist das größte Skigebiet des Nationalparks. Ganze 250 Kilometer ist die Piste hier lang. Ein Winterurlaub Frankreich kann hier somit ganz klassisch in der Skihütte verbracht werden.

Nationalpark Champagne und Burgund

Im Winter durch verträumte, verschneite Wälder laufen und dabei entspannen? Wenn du davon für deinen Winterurlaub Frankreich träumst, solltest du auf jeden Fall den Nationalpark Champagne und Burgund besuchen. Dieser Nationalpark ist der Jüngste Frankreichs und wurde erst 2019 gegründet. Die Wälder der Regionen Champagne und Burgund waren schon seit Jahren vorher für ihre wunderschönen Wälder bekannt. Nun wurde dies mit einer Ernennung zum Nationalpark gewürdigt. Die Wälder der beiden Regionen verfügen über sehr alte Eichen und Buchenbestände. Ein Großteil stammt aus der Zeit der Französischen Revolution. Der Park kann dabei vielfältig erkundet werden. Klassische Wanderungen auf diversen Routen sind möglich. Der Nationalpark Champagne und Burgund verfügt jedoch auch über tolle Strecken für das Mountainbike sowie gut ausgebaute Reitwege für Pferdefreunde. Auch im Winter kann der Park erwandert werden und Ritte zu Pferd sind möglich. Der Reiz liegt dann natürlich in der wunderschönen, märchenhaften Schneelandschaft des Parks.

Aktivitäten im Winterurlaub

Skifahren

Ski fahren ist der klassische Wintersport und lockt jedes Jahr immer wieder Winterfreunde zum Winterurlaub Frankreich. Frankreich verfügt über zahlreiche, gut präparierte Pisten, die zur Abfahrt einladen. Und: es ist für jeden das Richtige dabei. Anfänger, sowie alte, erfahrene Ski-Hasen finden hier definitiv die passende Piste für sich.

Schneeschuhwandern

Wer es beim Wintersport nicht ganz so schnell und steil mag, wie beim Ski fahren, kann das Schneeschuhwandern ausprobieren. Mit speziellen Schuhen und Stöcken stapfst du dabei durch die schneebedeckten Winterlandschaften. Der Sport ist ein Mix aus wandern und Abenteuer im Schnee. Durch das ruhige Tempo kannst du die Natur dabei ausgiebig erkunden.