Skihütte Österreich

Die Skihütte Österreich befindet sich inmitten einer faszinierenden Naturlandschaft. In der dortigen Landschaftskulisse triffst du sowohl au unzählige Wälder als auch auf Wiesen, Weiden und selbstverständlich die angrenzende Bergkette. Direkt in dieser unvergleichbaren Idylle liegt die Skihütte Österreich. Sie ist umgeben von einer kantigen Voralpenlandschaft und steilen Gletscherabfällen. Ein Urlaub in der Skihütte Österreich eignet sich sowohl für einen erlebnisreichen Familienurlaub als auch für einen romantischen Urlaub mit dem Partner. Ein Aufenthalt in der Skihütte Österreich ist sowohl in den kalten Wintermonaten als auch im warmen Sommer möglich.

Lesen Sie mehr über Skihütte Österreich

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung örtlicher Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Lese mehr über:

Skihütte Österreich

Die Skihütte Österreich befindet sich inmitten einer faszinierenden Naturlandschaft. In der dortigen Landschaftskulisse triffst du sowohl au unzählige Wälder als auch auf Wiesen, Weiden und selbstverständlich die angrenzende Bergkette. Direkt in dieser unvergleichbaren Idylle liegt die Skihütte Österreich. Sie ist umgeben von einer kantigen Voralpenlandschaft und steilen Gletscherabfällen. Ein Urlaub in der Skihütte Österreich eignet sich sowohl für einen erlebnisreichen Familienurlaub als auch für einen romantischen Urlaub mit dem Partner. Ein Aufenthalt in der Skihütte Österreich ist sowohl in den kalten Wintermonaten als auch im warmen Sommer möglich.

Beeindruckende Naturwunderwerke in Österreich

Nationalpark Hohe Tauern

Der Nationalpark Hohe Tauern ist einer der größten Nationalparks in Österreich. Er erstreckt sich auf einer Fläche von 126 Quadratkilometer. Aufgrund seiner einmaligen Artenvielfalt gehört der Nationalpark Hohe Tauern bereits seit seiner Gründung zu einem festen Bestandteil des Weltnaturerbes der UNESCO. Im Nationalpark Hohe Tauern können nicht nur zahlreiche Outdoor Aktivitäten unternommen werden, sondern auch erlebnisreiche Entdeckertour. Während deiner Entdeckertour kannst du dir die dortige Flora und Fauna etwas genauer unter die Lupe neben.

Der Nationalpark Hohe Tauern befindet sich direkt in der Voralpenlandschaft. Aus diesem Grund triffst du hier sowohl auf eine alpine Tierwelt als auch auf eine alpine Pflanzenwelt. Zu den dort lebenden Tieren gehören nicht nur die Steinböcke, sondern auch die Gämse die Rothirsche und die Rehe. Die häufigste Waldpflanze des Nationalparks Hohe Tauern ist die Silberdistel. Die Silberdistel wächst sowohl am Waldrand als auch auf den dortigen Wiesen und Felder. Zudem findest du in Nationalpark Hohe Tauern unzählige Glockenblumen. Alpenveilchen und Farne. Der Nationalpark Hohe Tauern befindet sich nur unweit der Skihütte Österreich.

Nationalpark Kalkalpen

Wie es der Name bereits verrät, liegt der Nationalpark Kalkalpen direkt an der Gebirgskette der Kalkalpen. Die Kalkalpen sind mit Abstand die größte Gebirgskette in ganz Österreich. Sie umzingeln den gesamten Nationalpark. Von Nationalpark aus kannst du eine erlebnisreiche Bergsteiger-Tour in das angrenzende Kalkalpengebirge unternehmen. Der Kalkalpen-Wanderweg ist ein 22 kilometerlanger Wanderweg, der durch den Nationalpark direkt in das Gebirge führt. Bereits in der dortigen Voralpenregion kannst du eine beeindruckende Aussicht über die umliegenden Natur- und Landschaftsräume genießen.

Die Tier- und Pflanzenwelt im Nationalpark Kalkalpen ist mehr als grenzenlos. Im Waldgebiet des Nationalparks leben viele Waldvögel. Dazu gehört zum Beispiel der Bergfink, die Amsel, der Gimpel und das Auerhuhn. Die meisten dieser Vögel halten sich bevorzugt in den Baumkronen auf. Das Waldgebiet im Nationalpark Kalkalpen ist ein absoluter Mischwald. Dieser Mischwald setzt sich sowohl aus Laubbaumen als auch aus vielen verschiedenen Nadelbäumen zusammen. Zu den bekanntesten Baumarten gehört sowohl die Esche als auch die Birke und die Lerche. Der Mischwald im Nationalpark Kalkalpen befindet sich im südlichsten Randgebiet des Nationalparks. Während deines Aufenthaltes in der Skihütte Österreich solltest du auf jeden Fall die umliegenden Natur- und Nationalparks besuchen. Dabei sollte der Nationalpark Kalkalpen ganz oben auf der Ausflugsliste stehen.

Natur- und Nationalpark Donau-Auen

Der Natur- und Nationalpark Donau-Auen ist nur knappe 9.600 Hektar groß und ist somit einer der kleineren Natur- und Nationalparks in Österreich. Der Naturpark erstreckt sich von Wien bis zur Einmündung der March in Niederösterreich. Der Natur- und Nationalpark Donau-Auen zeichnet sich vor allem durch seine unvergleichbare Auenlandschaft aus. Die Auenlandschaft des Natur- und Nationalparks ist die größte im gesamten europäischen Raum. Der Natur- und Nationalpark Donau-Auen wurde bereits im Jahre 1996 eröffnet und begrüßt täglich eine Vielzahl von internationalen Besuchern.

Ein absolutes Markenzeichen des Natur- und Nationalparks ist eine unvergleichbare Flora und Fauna. Die dortige Tier- und Pflanzenwelt ist nicht nur abwechslungsreich, sondern auch vielfältig. In diesem Naturpark lebt beispielsweise das Auerhuhn, der Singschwan, der Luchs, der Dachs und die europäische Wildkatze. In den versteckten Landschaftsräumen kannst du mit etwas Glück auch auf den Braunbären treffen. Sowohl die dortige Auenlandschaft als auch der endlose Fichtenwald neben einen großen Teil des Naturparks Donau-Auen ein. Wie es der Name bereits verrät, durchkreuzt ein Ärmelkanal der Donau den gesamten Natur- und Nationalpark. Auf dem Ärmelkanal können erlebnisreiche Tretboot-Touren unternommen werden. Während deines Aufenthaltes in der Skihütte Österreich solltest du dir die dortigen Natur- und Nationalparks etwas genauer unter die Lupe nehmen. Der Natur- und Nationalpark Donau-Auen kann auch mit dem Rad besucht werden.

Abwechslungsreiche Outdoor Aktivitäten in Österreich

Bergsteiger-Tour auf den Großglockner

Mit einer Höhe von 3.798 Metern ist der Großglockner der höchste Berg in Österreich. Er begeistert nicht nur wegen seiner kantigen Struktur, sondern auch wegen einer mächtigen Voralpenlandschaft. Die dortigen Natur- und Landschaftsräume lassen sich optimal während einer Bergsteiger-Tour erkunden. Eine ausgeschilderte Bergsteiger-Route führt durch alle sechs Etappen. Sowohl die dritte als auch die fünfte Etappe verfügen über eine einmalige Aussichtsplattform. Von dieser Aussichtsplattform kannst du eine atemberaubende Aussicht über den südlichen Teil von Österreich genießen.

Mountainbike-Tour entlang der Donau

Eine Mountainbike-Tour ist nicht nur mit jeder Menge Spaß, sondern auch mit dem gewissen Maß an Action verbunden. Die umliegenden Natur- und Landschaftsgebiete eignen sich ausgezeichnet für eine erlebnisreiche Mountainbike-Tour. Der Dachstein-Radweg ist 55 kilometerlang und führt durch zahlreiche Landschaftsgebiete. Dazu gehören nicht nur Wälder, sondern auch Wiesen, Weiden und Auenlandschaften. Dein Aufenthalt in der Skihütte Österreich kann mit einer Vielzahl von abwechslungsreichen Outdoor Aktivitäten kombiniert werden. Dabei darf eine Mountainbike-Tour nicht zu kurz kommen.

Ski Langlauf in Ischgl

Ischgl hat mit Abstand das beste Skigebiet im Angebot. Wenn auch du ein überzeugter Wintersportler bist, dann ist eine Ski Langlauf-Tour in Ischgl genau das Optimale für dich. Die 35 kilometerlange Ski Langlauf Strecke führt direkt entlang der Voralpenlandschaft durch das angrenzende Waldgebiet. Somit hast du gleichzeitig auch die perfekte Chance, die umliegende Naturkulisse etwas besser kennenzulernen und die dortige Flora und Fauna genau unter die Lupe zu nehmen.

Perfekte Klimabedingungen in Österreich

Die Wetterbedingungen in Österreich sind abwechslungsreich. In den Sommermonaten, also von Anfang April bis Ende September warten sommerliche Temperaturen auf dich. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen zu dieser Zeit zwischen 19 und 25 Grad. Dieses Wetter eignet sich ausgezeichnet für eine Vielzahl von Outdoor Aktivitäten. Dazu gehört beispielsweise eine Bootstour oder ein entspannter Naturspaziergang. Im Winter sind die Temperaturen wiederum etwas kälter. Die durchschnittlichen Werte liegen in diesem Zeitraum, also von Mitte November bis Anfang Februar zwischen 5 und minus drei Grad. Ein Aufenthalt in der Skihütte Österreich ist sowohl im Winter als auch im Sommer lohnenswert. Wenn du noch kein passendes Reiseziel gefunden hast, dann ist die Skihütte Österreich vielleicht genau das Richtige für dich.