Kurzurlaub Frankreich

Du wünschst dir ein paar Tage Auszeit vom hektischen Alltag zu Hause? Dann ist ein Kurzurlaub Frankreich genau das Richtige für dich. Ob mit der ganzen Familie, dem Partner oder mit Freunden, Frankreich ist das ideale Reiseziel für euch. Lass dich einfach von der typisch französischen Gelassenheit und dem Charme des Landes. Ein Glas des berühmten französischen Weins nach einem aktiven Tag in der Natur genießt du in deinem gemütlichen Naturhäuschen. Das abwechslungsreiche Land hat einiges an Natur zu bieten, denn die Flora und Fauna Frankreichs ist unvergleichlich.

Lies mehr über: Kurzurlaub Frankreich
Nature project

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung lokaler Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Kurzurlaub Frankreich

Du wünschst dir ein paar Tage Auszeit vom hektischen Alltag zu Hause? Dann ist ein Kurzurlaub Frankreich genau das Richtige für dich. Ob mit der ganzen Familie, dem Partner oder mit Freunden, Frankreich ist das ideale Reiseziel für euch. Lass dich einfach von der typisch französischen Gelassenheit und dem Charme des Landes. Ein Glas des berühmten französischen Weins nach einem aktiven Tag in der Natur genießt du in deinem gemütlichen Naturhäuschen. Das abwechslungsreiche Land hat einiges an Natur zu bieten, denn die Flora und Fauna Frankreichs ist unvergleichlich.

Die Natur Frankreichs

Die Natur Frankreichs ist vielfältig, überwiegend wird sie von weiten Ebenen oder sanften Hügeln geprägt. Doch auch die Küste mit ihren Badeorten und malerischen Steilklippen und die Berge, wie der Mont Blanc, der höchste Berg Europas sind hervorragende Ziele.

Golf von Porto

Diese vier von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärten Gebiete werden unter einem sehr langen Namen zusammengefasst: „Golf von Porto: Piana Calanche, Golf von Girolata und Naturschutzgebiet Scandola“. Diese Gebiete liegen westlich auf oder bei der Insel Korsika. Im Jahre 1983 wurden sie vom Welterbe Komitee der UNESCO in die Liste der Weltnaturerbestätten aufgenommen, hierbei wurden drei verschiedene Kriterien zur Aufnahme erfüllt. Das Gebiet ist ein Teil des Naturparkes Korsika und liegt auf der Halbinsel namens La Scandola. Besonders die Flora und Fauna des Meeres ist hier sehr artenreich. Im Wasser entdeckst du bei deinem Kurzurlaub Frankreich zahlreiche Inseln und auch Höhlen, die allerdings nicht zugänglich sind. Der Golf von Porto ist eine Bucht im Mittelmeer.

Den schönen Namen „Kap Girolata“ trägt die Landspitze, die am Ende einer Halbinsel liegt, diese heißt Osani. La Scondola ist eine Halbinsel, die bereits im Jahre 1975 zum Naturschutzgebiet erklärt wurde, sie liegt an Korsikas Westküste. Die steil ansteigenden und roten Felsformationen, die hier aus dem Meer emporragen, haben geschätzt ein unvorstellbares Alter von 250 Millionen Jahren. Ebenfalls eine Felsenlandschaft, allerdings sehr interessant geformt, ist das Gebiet Calance. Übersetzt bedeutet der Name ungefähr so viel wie „ Fjordartige Bucht“. Diese Formationen sind aus rötlichem Granitgestein, scheint die Sonne in einem bestimmten Winkel darauf, so sieht es aus, als ob sie rot leuchten würden. Doch das, was die Felsenlandschaft so besonders macht, sind die interessanten Formen, die du während einer Wanderung in diesem Gebiet beobachtest. Bei deinem Kurzurlaub Frankreich werden also der Körper und direkt noch deine Fantasie mit angeregt. Einige Namen der skurril geformten Felsen sind beispielsweise „Herz“ oder „Hundekopf“ .

Das Neukaledonische Barriereriff

Das Korallenriff ist das zweitgrößte, sogenannte Doppelbarriereriff auf der Welt, noch größer ist nur das weltbekannte Korallenriff in Australien. Das französische Korallenriff wurde erst im Jahre 2008 von der UNESCO zum Weltnaturerbe erklärt. Es erhielt folgende Bezeichnung: „Riffdiversität und angeschlossene Ökosysteme“. Hast du Lust beim Tauchen während deines Kurzurlaub Frankreich wunderschöne Landschaften aus Korallen, bunte Fische und eventuell sogar einige Haie zu sehen, so bist du hier goldrichtig. Das einzigartige Riff erstreckt sich gerundet etwa über 1.600 Kilometer und bietet dir die herrlichsten Erlebnisse. In dieser unglaublichen Artenvielfalt, die laufend durch neue Entdeckungen erweitert wird, begegnest du Schildkröten, Rochen und vielen weiteren spannenden Meeresbewohnern.

Chaîne des Puys

Diese beeindruckende Landschaft besteht aus einer Bergkette, vulkanischen Ursprungs, ungefähr einhundert ehemalige Vulkane, die jedoch bereits erloschen sind, findest du in diesem Gebiet. Ein anderer Name, der ab und zu genutzt wird, ist „Monts Dômes“. Der höchste dieser Vulkane nennt sich „Puy de Dôme“ und ist über 1.400 Meter hoch. Die Vulkanlandschaft lässt sich hervorragend beim Wandern erkunden, bist du erschöpft oder nicht gut zu Fuß, so besteht die Möglichkeit, mit der sogenannten „Panoramabahn“ durch die beeindruckende Landschaft zu fahren. So ist diese Aktivität auch für Senioren oder Kinder bei deinem Kurzurlaub Frankreich ein tolles Erlebnis, welches nicht allzu anstrengend sein muss. An diesem Ort, der seit dem Jahr 2018 zum Weltnaturerbe der UNESCO gehört, lassen sich die Entstehungsprozesse wunderbar nachvollziehen.

Aktivitäten bei deinem Kurzurlaub Frankreich

Mountainbike fahren

Bist du ein leidenschaftlicher Mountainbiker, so ist Frankreich genau das richtige Ziel für dich, hier kannst du dich so richtig austoben. Praktisch bist du immer und überall in der Nähe eines Radweges oder einem aufregenden Trail. Insgesamt verfügt das Land über gerundet 60.000 Kilometer Rad- und Mountainbike Strecken. Diese Strecken bieten dir neben der sportlichen Herausforderung mit verschiedenen Schwierigkeitsgeraden ganz nebenbei die schönsten Aussichten auf das Umland. Während du auf dem Rad durch die Landschaft gleitest, genießt du die sich verändernde Landschaft, die sich je nach Jahreszeit von einer anderen Seite zeigt. Während deinem Kurzurlaub Frankreich entdeckst du mit dem Rad deine Umgebung und genießt die verschiedenen Landschaften.

Reiten in Frankreich

Natürlich hast du fast überall in Europa die Gelegenheit zu einem Ausritt, denn Pferde sind hier zu Hauf vertreten. Doch häufig ist es gerade der Urlaub und die dir zur Verfügung stehende Freizeit, die dieses Erlebnis so besonders macht. Vom Rücken des Pferdes aus bewunderst du die Lavendelfelder, die Weinberge oder die fantastische Aussicht auf den Atlantischen Ozean. Auch auf dem Pferd, durch das Loire Tal zu reiten ist etwas, das nicht jedermann in seinem Leben schon einmal gemacht hat. Die meisten Angebote sind auch für Anfänger geeignet, so traust du dich während deinem Kurzurlaub Frankreich eventuell das erste Mal in deinem Leben auf ein Pferd.

Klima in Frankreich

Frankreich liegt in Mitteleuropa, so ist es nicht verwunderlich, dass große Teile des Landes in der gemäßigten Klimazone liegen. Der Ärmelkanal, der im Norden und im Westen an das Land grenzt, nimmt Einfluss auf das Klima im Land. Im Südosten Frankreichs, am Meer ist das Klima natürlich eher maritim und wird durch seine Lage Mittelmeer beeinflusst. Das Mittelmeerklima sorgt hier für eine eher mediterrane Umgebung, so verlebst du deinen Kurzurlaub Frankreich eventuell an der Côte Azur, wo das Klima sehr mild ist. In dieser Region verwöhnt dich die Sonne ungefähr 300 Tage des Jahres. Die durchschnittliche Temperatur im Jahr liegt ungefähr bei sehr angenehmen 19°C. Hingegen liegt die Durchschnittstemperatur in ganz Frankreich eher bei 10°C. An der Küste sind die milden Winter eher verregnet und die Sommer sind trocken und auch heiß. In den höheren Lagen der Gebirge und deren Gebieten, also in den Alpen und in den Pyrenäen triffst du selbstverständlich auf das typisch alpine Hochgebirgsklima, welches für Höhenlagen typisch ist.

Unsere Website hat ein neues Design!

Schön, dass du da bist! Unsere Website hat ein neues Design. Alles funktioniert aber weiterhin so, wie du es gewohnt bist. Was hältst du von unserem neuen Look?