Wochenendtrip Dänemark

Dänemark ist eines der vielfältigsten und abwechslungsreichsten Naturländer der Welt. Hier warten sowohl goldgelbe Küsten mit unendlichen Dünenlandschaften als auch endlose Weidefelder auf dich. Willst auch du mal wieder so richtig entspannen und Energie für die kommenden Monate tanken, dann ist der Wochenendtrip Dänemark genau das Passende für dich. Der Wochenendtrip Dänemark eignet sich sowohl für ein romantisches Wochenende zu zweit als auch für einen Kurztrip mit der ganzen Familie.

Lies mehr über Wochenendtrip Dänemark

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung lokaler Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Lies mehr über:

Wochenendtrip Dänemark

Dänemark ist eines der vielfältigsten und abwechslungsreichsten Naturländer der Welt. Hier warten sowohl goldgelbe Küsten mit unendlichen Dünenlandschaften als auch endlose Weidefelder auf dich. Willst auch du mal wieder so richtig entspannen und Energie für die kommenden Monate tanken, dann ist der Wochenendtrip Dänemark genau das Passende für dich. Der Wochenendtrip Dänemark eignet sich sowohl für ein romantisches Wochenende zu zweit als auch für einen Kurztrip mit der ganzen Familie.

Bewundernswerte Naturhighlights in Dänemark

Die Naturlandschaft in Dänemark lässt sich am besten in den umliegenden Natur- und Nationalparks entdecken. Diese sollten wahrend deines Wochenendtrips Dänemark nicht unentdeckt bleiben.

Nationalpark Thy

Der Nationalpark Thy ist der größte Nationalpark in Dänemark. Er befindet sich direkt an der dänischen Küste und verfügt über eine ausgeprägte Dünenlandschaft. Hier lebt eine Vielzahl von unterschiedlichen Möwenarten. Dazu gehören zum Beispiel die Silbermöwe, die Rothalsmöwe und die Weißfedrige Möwe. Die dort lebenden Möwen halten sich bevorzugt in der Dünenlandschaft auf. Im südlichen Teil des Nationalpark Thy befindet sich ein stark bewaldetes Gebiet. Dieses setzt sich zum Großteil aus Nadelbäumen zusammen. Dort leben Falken, der Sperber und der Mönchsgeier. Wenn auch du diese einmalige Artenvielfalt kennenlernen möchtest, dann solltest du unbedingt einen Tagesausflug in den Nationalpark Thy unternehmen. In den angrenzen Seen leben nicht nur Fische, sondern auch Reptilien und Amphibien. Dazu gehören zum Beispiel der Silberfisch, der Langläufer und der Karmingimpel. Während deines Wochenendtrips Dänemark, sollte der Nationalpark Thy ganz oben auf deiner Ausflugsliste stehen.

Natur- und Nationalpark Mols Bjerge

Der Natur- und Nationalpark Mols Bjerge ist ein wunderschöner grüner Natur- und Nationalpark. Mehr als ein drei Viertel der gesamten Fläche des Natur- und Nationalparks Mols Bjerge sind komplett bewaldet. Der Naturpark lässt sich am besten mit dem Rad erkunden. Ein 22 kilometerlanger Radweg führt durch den gesamten Natur- und Nationalpark Mols Bjerge. Dort triffst du sowohl auf einen ausgestreckten Laubwald als auch auf einen sehr großen Nadelwald. Die häufigste Baumart ist sowohl die edel Fichte als auch die Buche. In dem Waldgebiet leben eine Vielzahl von Waldtieren, dazu gehören beispielsweise der Rothirsch, das Reh und das Wildschwein. Sie halten sich bevorzugt im hinteren Teil des Waldes auf können jedoch von den zahlreichen Entdeckerpfaden perfekt beobachtet werden. Warte nicht mehr länger und entscheide dich noch heute für den Wochenendtrip Dänemark. Dieser kann perfekt mit einem Tagesausflug in den Natur- und Nationalpark Mols Bjerge kombiniert werden.

Ausgezeichnete Naturaktivitäten in Dänemark

Während deines Wochenendtrips Dänemark sollten die entsprechenden Outdoor Aktivitäten nicht zu kurz kommen. Diese können sowohl im Wasser stattfinden als auch an Land.

Paddelboot-Tour auf der Vida

Die Vida ist ein 69 Kilometer langer Fluss. Sie befindet sich im südlichsten Teil des Landes und durchkreuzt den Nationalpark Thy. Wenn auch du ein absoluter Wassersportler bist, dann ist die Paddelboot-Tour auf der Vida genau das Richtige für dich. Solltest du deinen Wochenendtrip Eifel in den Sommermonaten unternehmen, gehört eine Paddelboot-Tour auf jeden Fall dazu.

Ski Langlauf entlang des Mollohoj

Der Mollohoj ist ein 171 Meter hoher Berg in Dänemark, Er liegt am östlichsten Rande des Landes und eignet sich sehr gut für eine Bergsteiger-Tour. Das Naturgebiet um den Mollohoj Berg kann speziell während der Wintermonate für eine ausgiebige Ski Langlauf Tour genutzt werden. Wird es auch für dich mal wieder an der Zeit dem Alltagsstress zu entfliehen, dann plane noch heut deinen nächsten Wochenendtrip Eifel und lerne eine unverwechselbare Naturlandschaft kennen.