Urlaub mit Hund am Meer

Ein Urlaub mit dem Hund am Meer ist ein besonderes Erlebnis für dich und deinen Hund. Ganz besonders außerhalb der Saison bieten sich dir viele Möglichkeiten. Viele Strände haben dann für Hunde geöffnet und laden zu langen Strandspaziergängen ein. Von jedem Ort in Deutschland bist du ziemlich schnell an einem Meer. Von der Mitte Deutschlands bist du schnell im Norden an der Nordsee oder Ostsee. Im Süden Deutschlands kannst du schon an das Mittelmeer fahren und der Sonne noch etwas näherkommen.

Lesen Sie mehr über Urlaub mit Hund am Meer

Urlaub mit Hund am Meer

Ein Urlaub mit dem Hund am Meer ist ein besonderes Erlebnis für dich und deinen Hund. Ganz besonders außerhalb der Saison bieten sich dir viele Möglichkeiten. Viele Strände haben dann für Hunde geöffnet und laden zu langen Strandspaziergängen ein. Von jedem Ort in Deutschland bist du ziemlich schnell an einem Meer. Von der Mitte Deutschlands bist du schnell im Norden an der Nordsee oder Ostsee. Im Süden Deutschlands kannst du schon an das Mittelmeer fahren und der Sonne noch etwas näherkommen.

Ein Urlaub am Meer ist nicht nur für dich eine Erholung und Entspannung vom Alltag. Auch dein Hund wird diese Zeit genießen. Es gibt schließlich ziemlich viel Neues zu entdecken und zu erleben.

Aktivitäten mit Hund am Meer

Am Meer bieten sich jedoch nicht nur lange Strandspaziergänge als Aktivität an. Je nach Urlaubsziel gibt es auch große Wälder, Naturparks oder Dünenlandschaften zu entdecken. Achte jedoch darauf die Regeln einzuhalten. Oft musst du deinen Hund anleinen. In der Saison sind dazu noch viele Strände für Hunde verboten. Meist gibt es jedoch auch besondere Hundestrände. Hier kann dein Hund dann auch ohne Leine toben. In den vielen Naturparks solltest du sehr genau darauf achten, dass dein Hund angeleint ist. Es gibt viele freilaufende Tiere. Wirst du von Hunden gejagt, kann es zu Verletzungen oder sogar zum Tod führen. Ist dein Hund sehr lauffreudig und gesund, kannst du sogar gemeinsam mit dem Fahrrad unterwegs sein. In dem Fall wird sich dein Hund über die viele Bewegung sehr freuen. Auch du kannst so noch viel mehr für deine Gesundheit und deinen Körper tun.

Reisen mit Hund

Transportierst du deinen Hund ist das Auto das bevorzugte Transportmittel, da du dieses zu jeder Zeit anhalten kannst und deinem Tier immer wieder gestatten kannst sich ein wenig zu bewegen. Bei einer Zugfahrt gestaltet es sich schon ein wenig schwieriger, da du die meiste Zeit nicht alleine in einem Abteil bist oder sogar überhaupt kein eigenes Abteil zur Verfügung steht. In diesem Fall musst du bedenken, dass sich andere Gäste gestört oder unwohl dabei fühlen ein Tier im selben Wagon vorzufinden. Von Flugreisen ist generell abzuraten, da es zahlreiche Regelungen in Bezug auf das Reisen mit Haustieren gibt und du nicht weißt, ob dein Liebling während der Fahrt in deiner Nähe bleiben darf oder nicht.

Unterkunft mit Vierbeiner

Falls du dich entschließt mit deinem Vierbeiner zu reisen, kannst du dir sicher sein, dass das Einchecken in Hotels kein leichtes Unterfangen ist. In manchen Situationen wird dir nicht einmal die Möglichkeit auf ein Hotelzimmer gegeben, aus dem einfachen Grund, dass ein Haustierverbot verhängt wurde. In Hotels leben viele Personen eng beieinander, weshalb es immer wieder vorkommt, dass sich manch einer sogar ohne den Besitz eines Tieres gestört fühlt. Die beste Option, die für deinen Urlaub in Frage kommt, ist ein Ferienhaus mit Hund zu buchen.

Unterkunft mit Hund am Meer

Es gibt eine Vielzahl an Ferienhäusern, die am Meer liegen. Das Meer hat eine beruhigende Wirkung auf den menschlichen Körper und hilft dabei sich vom Alltagsstress zu erholen. Solltest du mit deiner Familie und deinem Hund unterwegs sein, kannst du dir sicher sein, dass nicht nur du, sondern auch deine Kinder und dein Vierbeiner ihr Glück kaum fassen können werden. Am Meer haben deine Kinder genau diesen gefunden und nicht nur das. Sie haben sogar die Möglichkeit im Wasser zu spielen und nach Muscheln in den unterschiedlichsten Formen zu suchen. 

Wohlbefinden stärken durch das Meer

Die positive Wirkung des Meerwassers für die Gesundheit ist seit jeher bekannt. Das hohe Salzgehalt ist dafür bekannt nicht nur schlimme Hauterkrankungen, sondern auch normale Wunden zu heilen. Es hilft den natürlichen Schutz unserer Haut aufrecht zu erhalten und repariert die Haut, da wo sie es nötig hat. Dank der verschiedenen Stoffe, die im Meerwasser enthalten sind, wie zum Beispiel Kalium, Jod, Zink etc., sowie Mikroorganismen und Vitaminen besitzt das Meer eine antibakterielle Wirkung. Das Meer besitzt sogar antibiotische Effekte, die dabei helfen Hautkrankheiten zu heilen.

Sommer, Sonne, Meer 

Du hast bestimmt schon oft gehört, dass der menschliche Körper Sonnenlicht benötigt. Der Grund ist ganz einfach, Sonnenlicht setzt Glückshormone frei und hilft uns dabei eine positive Einstellung im Leben zu haben. Die Sonne vor allem am Meer wirkt sich jedoch nicht nur auf unseren Gemütszustand aus, sondern hat auch eine positive Auswirkung auf unseren Körper. Vitamin D wird von unserem Körper nicht eigens produziert, weshalb es wichtig ist durch das Sonnenlicht einen Vorrat davon zu speichern. Dieses ist nämlich dafür zuständig Herzerkrankungen vorzubeugen.

Urlaub mit Hund am Meer buchen

Mach dich auf die Suche nach dem passenden Urlaubsziel am Meer. Auch bei uns findest du viele passende Ferienhäuser für dich und deinen Hund. Wir achten darauf, dass unsere Ferienhäuser inmitten der Natur liegen. Sie sind also wahre Naturhäuschen. Einem wahren Naturerlebnis liegt so nichts mehr im Weg. Selbstverständlich gibt es unsere Naturhäuschen in vielen verschiedenen Ausstattungen. Suche nach deinen Bedürfnissen und buche dein Traumferienhaus. Bei Fragen helfen wir dir sehr gerne weiter und erleichtern dir die Buchung so weit wie möglich. Unser Wunsch ist es, dass du einen völlig entspannten und sorgenfreien Urlaub verbringen kannst. Deine Buchung tut nebenbei auch noch etwas Gutes. 

Ein Baum für die Erhaltung der Natur

Damit du auch in Zukunft die Natur genießen kannst, tragen wir einen kleinen Teil zum Erhalt der Natur bei. Für jede Übernachtung pflanzen wir einen Baum. Dank dir konnten bisher schon ca. 400.000 Bäume gepflanzt werden. Hast du Fragen zu unseren Ferienhäusern? Dann melde dich bei uns. Wir helfen dir sehr gerne weiter.

Strandhaus mit Hund
Urlaub mit 2 Hunden
Urlaub mit 3 Hunden
Urlaub mit Hund am Meer Holland
Urlaub mit Kind und Hund am Meer