Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern

Insgesamt verfügt Deutschland über 16 unterschiedliche Naturparks, davon befinden sich 3 Naturparks in Mecklenburg-Vorpommern. Mecklenburg-Vorpommern bietet seinen Besuchern eine Vielfalt an Natur und zahlreiche schöne Landschaften. Wenn du die Natur auf ihren Ursprung entdecken möchtest, dann bietet sich der Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern dafür hervorragend an. Hier kannst du nicht nur einen Urlaub in den Bergen verbringen, sondern auch direkt an den Küsten.

Lies mehr über: Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung lokaler Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Lies mehr über:

Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern

Insgesamt verfügt Deutschland über 16 unterschiedliche Naturparks, davon befinden sich 3 Naturparks in Mecklenburg-Vorpommern. Mecklenburg-Vorpommern bietet seinen Besuchern eine Vielfalt an Natur und zahlreiche schöne Landschaften. Wenn du die Natur auf ihren Ursprung entdecken möchtest, dann bietet sich der Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern dafür hervorragend an. Hier kannst du nicht nur einen Urlaub in den Bergen verbringen, sondern auch direkt an den Küsten. Im Großen und Ganzen kann man sagen, dass dir im Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern zahlreiche Möglichkeiten offen stehen. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob du alleine reist, mit deiner ganzen Familie oder mit Freuden. Im Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern stehen dir viele unterschiedliche Ferienunterkünfte zur Auswahl.

Entdecke die Naturparks in Mecklenburg-Vorpommern

Müritz Nationalpark

Wenn du dich für einen Aufenthalt im Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern entschieden hast, dann solltest du auch den Müritz Nationalpark erkunden. Der Park weist eine Größe von etwa 320 qkm auf. In diesem Park findet man eine Vielzahl von Wäldern, Wiesen, Weiden als auch Moore vor. Des Weiteren kannst du im Park mehr als 100 Seen vorfinden. Es handelt sich beim Müritz Nationalpark um den größten Nationalpark, den es in Deutschland gibt. Vor allem im Herbst kann man in diesem Park eine wunderschöne Farbenpracht vorfinden. Ebenfalls kann man zu dieser Zeit Tausende Kraniche beim Rasten zusehen.

Im Park findet man zudem viele unterschiedliche Arten an Tieren und Pflanzen vor. Insgesamt findet man hier 221 Vogelarten vor. Darunter befinden sich zahlreiche Fischadler, Seeadler als auch Kraniche. Doch das ist noch lange nicht alles. Im Park befinde sich auch 54 unterschiedliche Arten an Säugetieren. Auch sehr seltene Tiere wie zum Beispiel den Fuchs, Wolf als auch Waschbär kannst du hier vorfinden, wenn du etwas Glück hast. Des Weiteren befinden sich hier auch 26 verschiedene Fischarten, so sind auch Angler im Müritz Nationalpark bestens aufgehoben. Kinder können hier wiederum mehr als 1445 unterschiedliche Käfer entdecken. Besonders gut bietet sich eine Wanderung im Park sehr gut an, denn hier kann man die Natur auf Neue entdecken. Ebenfalls bietet der Müritz Nationalpark seinen Besuchern eine sehr interessante Geschichte, die man beim Besuch unbedingt erfahren sollte.

Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft

Beim Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft handelt es sich um den beliebtesten Nationalpark in ganz Deutschland. Jährlich kommen hier zahlreiche Besucher her, um sowohl die Natur als auch die Landschaften, die man im Park vorfinden kann, zu entdecken. Der Nationalpark erstreckt sich von der Halbinsel Fischland bis zur Insel Hiddensee. Er weist eine Größe von insgesamt 805 qkm auf. So handelt es sich bei diesem Park auch, um den größten Nationalpark in Mecklenburg-Vorpommern. Wenn du dich auf der Halbinsel befindest, kannst du die frische Ostseeluft schmecken. Die Sandstrände sind im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft mehr als 60 km lang. So bietet sich auch ein Strandspaziergang hervorragend im Park an. Während den Spaziergängen hast du die Möglichkeit, die idyllischen Landschaft Kulissen zu entdecken.

Des Weiteren findest du im Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft auch viele Moore, Wälder und Dünen vor. Möchtest du seltene Tiere entdecken, dann bieten sich die unterschiedlichen Wanderwege sehr gut an. Mit etwas Glück kannst du hier sogar Hirsche und Wildschweine entdecken. Doch auch viele Rehe und Seehunde kann man im Nationalpark vorfinden. Auch in diesem Park kannst du zudem viele Kraniche vorfinden. Wenn du dich in den Monaten September, Oktober oder November im Park befindet, dann sollte man hier mehr als 70.000 unterschiedliche Kraniche vorfinden können. Des Weiteren kannst du auch Tiere wie das Rotwild hier vorfinden.

Jasmund Nationalpark

Ein weiterer sehr beliebter Nationalpark im Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern ist der Jasmund Nationalpark. Dieser Park befindet sich auf der Insel Rügen. Diese Insel verfügt über knapp 77.000 Einwohner und gehört zu den beliebtesten Inseln in ganz Deutschland. Denn auf dieser Insel kann man sich in vollen Zügen entspannen und zur gleichen Zeit auch die Natur auf ihren Ursprung entdecken. Des Weiteren kann man im Jasmund Nationalpark auch wunderschöne Strände vorfinden, die sich auch sehr gut für Wassersportler anbieten. Auch Reisende mit Hund sind hier genau an der richtigen Adresse.

Ein Highlight in Diesem Park sind vor allem die markanten Kreidefelsen. Doch auch der wunderschöne Buchenwald ist allemal ein Besuch werden. Dieser gehört außerdem zum UNESCO-Weltkulturerbe. Der Nationalpark gehört zu den kleinsten Naturparks in Deutschland, denn dieser weist nur eine Größe von 30 qkm auf. Empfehlenswert sind vor allem auch die Wanderungen im Park, denn diese bieten dir zauberhafte Ausblicke. Auch die vielen Täler, Berge und Bäche solltest du erkunden, wenn du dich im Jasmund Nationalpark befindet.

Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern – Aktivitäten

Wassersport

Gehörst du zu den Wassersportlern, dann bist du im Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern bestens aufgehoben. Hier stehen dir zahlreiche Möglichkeiten offen. Vor allem ist der Ferienpark ein wahres Paradies für Segler. Die Ostküste bietet sich dafür hervorragend an. Doch auch Kanufahrten werden dir im Park zahlreich angeboten. Hierfür bieten sich wiederum die Flüsse, welche sich im Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern befinden, sehr gut an. Doch ist das noch lange nicht alles, im Ferienpark kannst du auch Kitesurfen, Windsurfen und Wakeboarden. Es gibt hier auch zahlreiche Anbieter, die Kurse für Beginner anbieten. Wenn auch du das Wasser liebst, dann bist du im Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern genau an der richtigen Adresse.

Wanderungen

Der Ferienpark bietet sich ebenfalls für ausgedehnte Wanderungen sehr gut an. Die Nationalparks bieten sich dafür hervorragend an. Ob, du dich für einen kurzen Wanderweg von 30 Minuten entscheiden möchtest, oder doch für eine Tour von mehr als 5 Stunden, bleibt dabei ganz dir überlassen. Es gibt auch viele Abschnitte, die du zum Beispiel mit deinem Fahrrad einfach erkunden kannst.

Finde ein wunderschönes Klima das ganze Jahr über vor

Im Ferienpark Mecklenburg-Vorpommern kannst du das ganze Jahr über ein sehr angenehmes Klima vorfinden. Die Durchschnittstemperaturen befinden sich hier bei 13 Grad. Generell ist es im Ferienpark im Sommer sehr warm. Jedoch sind diese Monate nur sehr kurz. Im Winter kann es wiederum sehr kalt werden und man muss sich auch warme Kleidungsstücke einpacken. Dies ist jedoch auch ein Vorteil für Wintersportler, denn es werden dir hier sehr gute Bedingungen geboten. Ganz egal, zu welcher Jahreszeit du auch den Ferienpark besuchen möchtest, es stehen dir hier das ganze Jahr über sehr viele unterschiedliche Unterkünfte zur Verfügung.