Ferienhaus Südfrankreich

Das Nachbarland Deutschlands wird besonders bei deutschen Urlaubern immer beliebter. Zu Kurzurlauben werden, die an Deutschlands angrenzenden Regionen Frankreichs, wie das Elsass und Lothringen ausgewählt. Auch die Hauptstadt Paris ist für deutsche Touristen zumeist schnell erreichbar und bietet sich für ein verlängertes Wochenende geradezu an.

Lies mehr über: Ferienhäuser in Südfrankreich

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung lokaler Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Ferienhaus Südfrankreich

Das Nachbarland Deutschlands wird besonders bei deutschen Urlaubern immer beliebter. Zu Kurzurlauben werden, die an Deutschlands angrenzenden Regionen Frankreichs, wie das Elsass und Lothringen ausgewählt. Auch die Hauptstadt Paris ist für deutsche Touristen zumeist schnell erreichbar und bietet sich für ein verlängertes Wochenende geradezu an.

Bei längeren Urlauben darf es gerne etwas weiter weggehen und so rückt ein Ferienhaus Südfrankreich in den Fokus der Überlegungen. Frankreich ist wahrscheinlich nicht nur aufgrund des leckeren Essens, des Weins und der freundlichen Menschen bei Urlaubern beliebt. Vielmehr dürften es die faszinierenden und facettenreichen Landschaften sowie die wunderschöne Natur sein, die die Gäste jedes Jahr in Scharen anziehen. Jetzt wirst du dir wahrscheinlich denken, dass du deinen Urlaub nicht in überfüllten Touristenorten verbringen möchtest und aus diesem Grund Frankreich nicht in Frage. Dafür haben wir von Naturhäuschen eine Lösung. All unsere Angebote, egal ob es sich um ein Ferienhaus Südfrankreich oder um eine Ferienwohnung Südfrankreich handelt, liegen wunderschön abseits inmitten der Natur. Dies gibt dir die Möglichkeit einen ruhigen Urlaub zu verbringen und dennoch die Touristenorte besuchen zu können. Diese Mischung wird dir einen unvergesslichen Urlaub bereiten und du wirst erholt und voller Energie nach deinem Urlaub zu Hause ankommen.

Die Flora und Fauna Korsikas


Liegt dein Ferienhaus Südfrankreich auf der Insel Korsika, wirst du feststellen, dass die Insel den Namen „Grüne Insel im Mittelmeer“ ebenso verdient, wie die Bezeichnung „Gebirge im Mittelmeer“. Von der Küste bis auf etwa 1000 Meter Höhe ins Landesinnere erstreckt sich eine mediterrane Zone aus Wald und Buschwald, die sogenannte Macchia. Liegt deine Unterkunft Südfrankreich in dieser Zone, wirst du von deinem Fenster aus u.a. auf Olivenbäume, Johannisbrotbäume, Stein- und Korkeichen, Pinien und Macchia blicken. Je nach Bodenart wachsen auf der Insel ebenfalls Zypressen, Ölbäume, Dattelpalmen und Mimosen. Die bedeutendsten Kulturpflanzen der Insel sind Zitrusfrüchte, Feigenbäume, Mandel- und Pfirsichbäume sowie Weinstöcke.
Insbesondere die Macchia ist faszinierend und bietet den Besuchern, abhängig von der Jahreszeit, in der du deine Ferienwohnung Südfrankreich mietest, viel zu sehen. Die Macchia ist ein Buschwald, der aus Büschen und Bäumen besteht, die zwischen 2 und 5 Meter hoch sind. Die meisten der dort wachsenden Büsche haben Dornen, die die im Sommer vor dem Vertrocknen schützen. Hast du dich für ein Ferienhaus Südfrankreich im Sommer entschieden, ist die Macchia sehr trocken und gleicht einer Steppenlandschaft. Im Frühjahr verwandelt sie sich allerdings in ein wahres Blütenmeer voller Düfte.

Das Landschaftsbild der Region


Hast du dich dazu entschieden deinen nächsten Urlaub in einem Ferienhaus Südfrankreich zu verbringen, wirst du dich wundern, wie vielseitig die Landschaft im südlichen Teil unseres Nachbarlandes sein kann. Die Region bietet ihren Besuchern alle erdenklichen Landschaftsformen. Von malerischen, einsamen, küstennahen und wasserreichen Landschaften, bis hin zu bewaldeten, alpinen und vulkanischen Landschaften, findest du in der Nähe deiner Unterkunft Südfrankreich alles. Es ist nicht verwunderlich, dass unzählige Künstler diesen Facettenreichtum zu ihren Nutzen gemacht haben und das gesamte wundervolle Bild in Bildern und Gedichten festgehalten haben. Von schneebedeckten Bergen, wie den Pyrenäen und den Alpen, über Lavendelfelder und Weinberge, bis hin zu den Flusstälern und den Küstenregionen, kannst du alles während eines Urlaubs in einem Ferienhaus Südfrankreich besuchen.
Schaust du dir einmal auf der Karte des Profil der Landschaft dort an, wirst du feststellen, dass Frankreich von den Pyrenäen und den Alpen mit hohen Bergen eingerahmt ist. Etwa in der Mitte des Landes gibt es noch einmal ein großes Zentralmassiv. Auf der linken und rechten Seite dieses zentral gelegenen Bergmassivs befinden sich fruchtbare und weite Flusstäler, der Rhone, der Garonne, der Tarn und Lot. Karge Hochebenen wechseln sich ab mit fruchtbaren Tälern, bis hin zu den Küsten mit ihren traumhaften Stränden. Die Landschaft im Süden Frankreichs wurde durch die Erosionen von Wasser und Wind derart vielfältig geformt, dass du eine so abwechslungsreiche Landschaft kaum woanders in Europa finden wirst. Ganz gewiss wird dir das bereits beim Bezug deines Ferienhaus Südfrankreich auffallen.

Die Küsten im Süden Frankreichs

Besonders wenn du dich dazu entschieden hast eine Unterkunft Südfrankreich im Sommer zu mieten, wirst du um den Besuch der Küstenregionen nicht herumkommen. Die Côte d’Azur, die Côte d'Argent (Aquitaine), die Côte Vermeille und die Côte Basque sind die Küsten, die du von deiner Unterkunft Südfrankreich erreichen kannst, und bieten alle möglichen Formen: Von schroffen Steilküsten mit Klippen, über Küsten mit seichten Lagunen bis hin zu langen, hellen Sandstränden und einsamen, malerischen Buchten. Ein Ferienhaus Südfrankreich direkt am Meer lässt dich träumen und viele romantische Urlaubstage verbringen.

Urlaub im Ferienhaus Südfrankreich – Die Insel Korsika
Ebenfalls im weiteren Sinne zu Südfrankreich gehörend ist die wunderschöne Insel Korsika. Mit einer Fläche von 8680 Quadratkilometern ist sie die viertgrößte Insel des Mittelmeers. Charakteristisch für Korsika ist die imposante Erscheinung, denn die Insel ragt mit bis zu 2500 Metern Höhe aus dem Meer und ist eine Gebirgslandschaft. Diese Tatsache brachte der Insel den Beinamen „Gebirge im Meer“ ein. Bei der Buchung eines Ferienhaus Südfrankreich auf der Insel Korsika kannst du neben vielen anderen Dingen zahlreiche Strände besuchen. Insgesamt besitzt die Insel über 1000 Kilometer Küstenlinien, die zu einem Drittel aus Sandstränden bestehen. Bei dem Rest handelt es sich um Felsküste.

La Scandola – UNESCO Weltnaturerbe
Dein Ferienhaus Südfrankreich auf der Insel Korsika eignet sich bestens zum Besuch eines Weltnaturerbes der UNESCO. An der Westküste Korsikas liegt die Halbinsel La Scandola, die seit dem Jahre 1983 auf der Liste der Welterben der UNESCO zu finden ist. Im Süden der Halbinsel, die ein wahres Naturparadies ist, befindet sich der Golf von Porto, wo es eine dramatische Berglandschaft zu sehen gibt. Die faszinierenden landschaftlichen Kontraste sind es, die die Halbinsel so beeindruckend machen. Die roten Granitfelsen, die sich auf der Insel auftürmen, die immergrüne Macchia, die die Felsen bewuchert und die spektakulären Farben des Meeres, das je nach Lichteinfall türkisblau bis tiefblau schimmert, sind die absoluten Highlight der Halbinsel. Von deiner Unterkunft Südfrankreich auf Korsika aus, solltest du unbedingt einen Ausflug zu dieser Halbinsel planen. Da es in diesem Naturschutzgebiet keine Straßen gibt und keine Autos erlaubt sind, kannst du diese wunderschöne Natur nur zu Fuß erkunden. Ihre Wanderung beginnt am Col de la Croix, einem Pass an der Küstenstraße, die Porto mit Calvi verbindet. Plane für deine Wanderung mindestens 2 Stunden ein und sorge dafür, dass du genügend Trinken dabei hast. Während deines Ausflugs wirst du an riesigen Granittürmen vorbeikommen, von Regen und Wind durchlöcherte Felswände sehen und gezackte Bergkämme überqueren. Am Ende kommst du im kleinen Küstenort Girolata, von wo aus du zurück in dein Ferienhaus Südfrankreich fahren kannst.
Hast du Kinder dabei, für die eine solche Wanderung zu schwierig ist, besteht die Möglichkeit das Naturschutzgebiet vom Schiff aus zu bestaunen. Liegt deine Ferienwohnung Südfrankreich in der Nähe von Porto, Calvi oder Gargese, befindest du dich direkt an den Ausgangsorten für diese Ausflüge. Ausflugsboote fahren dich entlang der Steilküste, während du zwischendurch auf kahle Felsinseln triffst, die aus dem Wasser herausragen. Alternativ zu einer Tour mit einem großen Ausflugsboot, ist das Mieten eines Schnellboots mit Kapitän. Die kleineren und wendigeren Schiffe können dich zusätzlich zu der sowieso schon beeindruckenden Landschaft, auch in Grotten manövrieren, in denen vereinzelte Sonnenstrahlen seltsame Muster auf das Gestein malen und das Meerwasser nur so gegen die Felswände klatscht. Diesen Ausflug werden deine Familie und du sicherlich nicht mehr vergessen.

Und wenn einmal schlechtes Wetter ist?
Auch wenn das recht selten vorkommt, kann es dennoch im Jahr einige Regentage geben. Aber dafür gibt es ebenfalls eine gute Ausflugsmöglichkeit auf der Insel Korsika, besonders wenn sich dein Ferienhaus Südfrankreich in der Nähe von Porto auf Korsika befindet. Hier befindet sich das Aquarium La Poudrière, das sich bestens für einen Ausflug bei schlechterem Wetter eignet. Du findest hier mehrere Meerwasseraquarien, die insgesamt mehr als 150 Tierarten beheimaten. Unter anderem zu sehen gibt es Seespinnen, Einsiedlerkrebse, Muränen, Goldbrassen und Katzenhaie. Mit einem Besuch des Aquariums kannst du deinen kleineren Kindern, die nicht die Möglichkeit zum Schnorcheln oder Tauchen haben, die Unterwasserwelt näher bringen. Damit wird der Tag sinnvoll, lehrreich und interessant verbracht. Mit Sicherheit stellst du dir nun die Frage in welcher Region du ein Ferienhaus Südfrankreich mieten solltest, um während deines Urlaubs so viel wie möglich zu sehen. Generell lässt sich sagen, dass die Region sehr vielfältig ist und du, egal wo sich deine Unterkunft Südfrankreich befindet, sehr viel sehen und ganz viel Zeit an der frischen Luft, inmitten der Natur verbringen wirst.

Sichere dein Ferienhaus in Südfrankreich

Unterkünfte, auch eine Ferienwohnung Südfrankreich, findest du bei Naturhäuschen. Damit sichergestellt ist, dass du dich in deinem Urlaub gut erholst und in Ruhe abschalten kannst, liegen die Unterkünfte auf der Homepage abseits vom Massentourismus, mitten in der Natur. Auf diese Weise benötigt es keine langen Fahrten, um Ausflüge in die Natur zu beginnen, du kannst direkt von deiner Unterkunft Südfrankreich aus starten. Selbstverständlich sind Sehenswürdigkeiten, die du auf keinen Fall verpassen solltest, gut und recht schnell von den Ferienunterkünften zu erreichen. Schaue einfach selbst bei Naturhäuschen vorbei und überzeuge dich von den vielfältigen Angeboten. Egal ob du eine Ferienwohnung Südfrankreich oder eine sonstige Unterkunft Südfrankreich suchst, du findest ganz bestimmt das passende für dich und deine Familie. Einem wunderschönen, erholsamen und naturverbundenen Urlaub steht nach der Buchung nichts mehr im Wege und die Vorfreude darauf kann steigen.

Schaue dir unseren neuen Look an

Schön, dass du da bist! Unsere Website hat einen neuen Look bekommen, der ihr viel besser steht. Alles funktioniert aber weiterhin so, wie du es gewohnt bist. Was hältst du von unserem neuen Look?