Weihnachten in den Bergen Hütte

Wenn du einen Winterurlaub Weihnachten in den Bergen Hütte planst, dann bieten sich die Länder Österreich, Schweiz und Italien sehr gut an. Großer Beliebtheit erfreut sich ein Hüttenurlaub über die Weihnachtszeit. 

Lesen Sie mehr über Weihnachten in den Bergen Hütte

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung örtlicher Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Lese mehr über:

Weihnachten in den Bergen Hütte

Wenn du einen Winterurlaub Weihnachten in den Bergen Hütte planst, dann bieten sich die Länder Österreich, Schweiz und Italien sehr gut an. Großer Beliebtheit erfreut sich ein Hüttenurlaub über die Weihnachtszeit. Unter einer Hütte versteht man ein einfaches, kleines Häuschen, das meistens nur aus einem Raum besteht, für einen vorübergehenden Aufenthalt. Weihnachten in den Bergen Hütte ganz in Ruhe und besinnlich im Kreis der Familie zu verbringen, auf einer abgeschiedenen Berghütte, ist etwas absolut Einmaliges und Besonderes. Dieses Fest wird zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie werden.

Aber auch ein romantischer Partnerurlaub zu zweit bietet sich über Weihnachten in den Bergen Hütte an. Gemütliche Stunden abends vor dem offenen Kamin, während es draußen schneit und stürmt. Was gibt es Schöneres. Wenn ihr dann noch gern aktiv seid, dann bieten sich natürlich Skigebiete super an, um den Wintersport so richtig ausleben zu können.

Die Natur in den Bergen

Die Landschaft in Österreich besteht im Osten aus flachen Steppenlandschaften und im Westen aus hochalpinen Regionen. Dazwischen gibt es Feuchtgebiete, Wald – und Hügellandschaften und Seen. Mediterrane Landschaften sind im Westen zu finden.
In Österreich gibt es viele Berge, Täler und Ebenen. Diese prägen das Landschaftsbild. Davon haben 19 Berge eine Höhe von 3500 bis 3800 Meter. Außerdem gibt es 6 Nationalparks. Einer der Bekanntesten ist der Donau – Auen Park in Niederösterreich. Hier findest du eine der größten Auenlandschaften Mitteleuropas. Der Nationalpark zieht sich entlang der Donau, und hat eine Fläche von 9600 Hektar. Besonders schön ist eine Winterwanderung durch den eingeschneiten Park mit einer Führung. Ganzjährig werden Exkursionen angeboten. Diese sind sehr interessant und man erfährt viel über Tiere und Pflanzen auf und unter Schnee und Eis. Auch viele Gänse, Enten und weitere Wasservögel können Vogelliebhaber hier beim Überwintern beobachten.
Die Schweiz wird in 3 große Landschaften unterteilt. Die Berge des Jura, die Alpen und das Mittelland. Die Alpen befinden sich im mittleren und im südlichen Teil der Schweiz und nehmen 60 % der Fläche ein. 17 % der Fläche der Schweiz gelten als Wildnis. Diese unberührte Natur findest du im Hochgebirge, da hier weniger Menschen sind. Zu den schönsten Jahreszeiten in der Schweiz zählt der Winter. Vor allem Weihnachten in den Bergen Hütte ist einfach wie im Paradies. Dann kannst zauberhafte Winterlandschaften entdecken. Im Kanton Graubünden befindet sich der Einzige und Älteste Nationalpark der Schweiz. Auf 170 Quadratkilometer kannst du Alpentiere, Alpenpflanzen und unberührte Natur entdecken.

Italien ist das Land der Natur. Die Alpen und der Apennin sind zwei prägende Gebirgszüge und auch 24 Nationalparks. Im Norden und Süden ziehen sich die Berge bis an die Küste. Sie bilden hier Steilküsten mit tollen Buchten. Zum Meer hin flachen die Berge ab und dann findest du lange Strände. Absolut sehenswerte Landschaften sind Maremma, die Dolomiten, die Lagunen in Venedig, und Gran Paradiso mit seiner beeindruckenden Tierwelt und der unberührten Natur. Weihnachten in den Bergen Hütte ist in Italien traumhaft schön.

Diese Aktivitäten musst du in deinem Winterurlaub unbedingt machen

Rodelbahn in Bramberg – Österreich

Die längste Rodelbahn der Welt befindet sich in Bramberg in Österreich. Die Smaragdbahn bringt dich auf 2100 Meter Höhe. Von hier aus beginnt auch schon die abenteuerliche Fahrt ins Tal. Aber auch auf kleineren Rodelbahnen für Familien kannst du hier Spaß haben. Ein ideales Ausflugsziel, wenn du Weihnachten in den Bergen Hütte verbringst.

Skifahren

Ein Top Skigebiet in Österreich ist das Skigebiet Mayrhofen im Zillertal. Hier erwarten dich 159 Pistenkilometer, 20 Liftanlagen und ein Funpark mit 6 Areas. Auch die steilste Piste Europas, die Harakiri Piste befindet sich hier. Wenn du also Weihnachten in den Bergen Hütte in Österreich verbringst, solltest du dir das nicht entgehen lassen. Ein absolutes Wintermärchen wird dir in Zermatt in der Schweiz geboten. Dort erwartet dich grenzenloser Schneespaß auf 360 Pistenkilometern. Du hast hier die Wahl Winterwandern zu gehen, einen Schneeschuhausflug zu machen, rodeln oder das Igludorf zu besichtigen. Natürlich zieht es nach Zermatt alle, die den Wintersport lieben. Egal, ob Skifahren, Snowboarden oder einfach auf der Sonnenterrasse im Bergrestaurant die Wintersonne genießen. Zermatt lässt keine Wünsche offen.

Winterwandern

Ein Erlebnis ist Winterwandern in der Schweiz. Ihr wandert durch das strahlende weiß einer unberührten Schneelandschaft und genießt die Ruhe und Stille. Sehr beliebt ist die Wanderung Stoos – Fronalpstock. Das Wandern ist geeignet für die ganze Familie und die Wanderung dauert ca. 1 Stunde und 15 Minuten. Es erwartet euch eine atemberaubende Aussicht auf viele Alpengipfel und Schweizer Seen. Die Wanderung ist 4 Kilometer lang und auch gut mit Kindern machbar. Ein schöner Familienausflug, wenn du Weihnachten in den Bergen Hütte in der Schweiz verbringst.
Auch in Italien ist es zur Weihnachtszeit herrlich. Denn es gibt hier nicht nur tolle Strände und wunderschöne Küsten, sondern auch atemberaubende Berge. Skifahren heißt in Italien Skifahren auf der Sonnenseite der Alpen. Du hast die Auswahl zwischen vielen Skigebieten. Sehr beliebt ist Val Gardena in den Dolomiten, Val di Fassa und Livigno.

Ein Besuch auf den Weihnachtsmärkten

Sehr traditionell sind in Italien die Weihnachtsmärkte zur Adventszeit. Santa Lucia in Verona solltest du unbedingt besuchen, wenn du Weihnachten in den Bergen Hütte in Italien machst. Viele Handarbeitsstände und Leckereien sind geboten in einer romantischen, weihnachtlichen Atmosphäre. Probiert unbedingt die Tradition „Frolle di Santa Luci“, den sternförmigen Keks, der auf jeden italienischen Weihnachtsmarkt gehört. Das ist nur eine kleine Auswahl von einer Vielzahl an Möglichkeiten, was du zur Weihnachtszeit in den Bergen alles unternehmen kannst.

Dieses Klima erwartet dich im Winter

In Europa herrscht gemäßigtes Klima. Von Nord nach Süd wird es wärmer und von West nach Ost trockener. In Nordeuropa spürst du den Einfluss des Golfstroms. Hier sind die Winter mild z. B. Skandinavien. Fern der Westküste herrscht kontinentales Klima mit größeren Temperaturunterschieden und auch frostigen Minusgraden.

In Mitteleuropa z. B. Nordsee, Ostsee, Bodensee wird es, je weiter man Richtung Süden kommt immer wärmer. Hier ist das Klima atlantisch Maritim und kontinental. Es gibt regionale Unterschiede. Lange Frostperioden und Schneefall zum Beispiel und woanders ist es recht mild bei 7-11 Grad. Feuchtes gemäßigtes Klima erwartet dich in Westeuropa, z. B. in Wales, Paris, Amsterdam und viel mehr Niederschläge.
In Osteuropa sind die Winter sehr kalt und der Norden frostig. Südosteuropa dagegen ist eher mild, im Inland ist es kalt und es fällt Schnee. Südeuropa im Mittelmeerraum und in den Gebirgsregionen bietet bis März Schnee. Hier fallen oft bis zu 1000 mm Niederschläge pro Jahr. Es herrscht subtropisches Klima.