Ferienhäuser Ijsselmeer

Ijsselmeer

Lies mehr über die Ferienhäuser in: Ijsselmeer

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung lokaler Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Ferienhäuser Ijsselmeer

Ihr habt euch für euren nächsten Urlaub für ein Ferienhaus am Ijsselmeer in Nordholland entschieden. Holland ist ein beliebtes Urlaubsziel zu jeder Jahreszeit. Hier könnt ihr die vielfältige Natur in den vielen Nationalparks entdecken, einen Strandurlaub im Sommer verbringen und euch von den charakteristischen Tulpenfeldern und Windmühlen verzaubern lassen. Verbringt in eurem Ferienhaus Ijsselmeer ein paar wunderbare erholsame Tage und genießt die Abwechslung mit eurem Partner, der Familie oder auch Freunden. Holland wird euch mit seinem maritimen Flair beeindrucken und euch Ruhe und Erholung in einer wunderschönen Umgebung garantieren. Hier könnt ihr euch entspannen vom Alltagsstress und einfach mal wieder die Seele baumeln lassen.

Wenn ihr gern aktiv seid, dann könnt ihr in Holland zahlreiche Ausflüge unternehmen. Sehr beliebt ist unter anderem der Ort Julianadorp. Gerade Naturliebhaber sind am Ijsselmeer genau richtig. Die abwechslungsreichen und vielseitigen Landschaften laden ein zum Entdecken und Erforschen und werden euch beeindrucken. Sehr beliebt ist ein Familienurlaub in Holland, da die Holländer bekanntlich ein sehr kinderliebes Volk sind. Viele Attraktionen werden speziell nur für Kinder angeboten. Ein Urlaub im Ferienhaus Ijsselmeer wird euch in ewiger Erinnerung bleiben mit vielen schönen Eindrücken und Erlebnissen.

Diese Natur erwartet dich in deinem Urlaub am Ijsselmeer

Holland liegt im Südwesten Europas und ist ein Teil der Niederlande. Amsterdam ist die Hauptstadt. Unterteilt wird Holland in Nord – und Südholland. Die maritime Landschaft an der holländischen und friesischen Küste ist überwiegend flach. Der höchste Berg ist der Mount Scenery mit 877 Metern Höhe. Er liegt auf der Insel Saba. Außerdem gibt es hier viele Seen, Randseen , Wiesen und Lagunen.

In Holland könnt ihr 20 Nationalparks mit wunderschönen Naturlandschaften besuchen und erkunden. Die Landschaften sind stark geprägt vom Deichbau, Sumpfaufstockungen, Landgewinnung, Straßenbau für die Landwirtschaft und Ackerbau. Viele Heiden und Weiden prägen das Landschaftsbild. Das Ijsselmeer „Eisselmeer“ liegt zwischen Nordholland, Friesland und Flevoland. Es ist durch den Abschlussdeich von der Nordsee getrennt. Der gezeitenlose Süßwassersee ist somit kein Meer, sondern ein See. Das Ijsselmeer hat eine Fläche von ca. 1000 Quadratkilometern und ist durch zwei künstliche Zuflüsse mit der Nordsee verbunden. Die Tiefe beträgt 7 Meter.

Viele Rad – und Wanderwege führen rund um das Ijsselmeer, sehr beliebt ist der Deichweg, da du auf deiner Tour zu beiden Seiten das Meer genießen kannst. Der Abschlussdeich ist 32 Kilometer lang und wurde 1927 – 1933 erbaut. Er verbindet die Provinzen Friesland und Nordholland. Dieser weltbekannte Deich verwandelte das salzige Meer in das „süße“ Ijsselmeer. Hier befinden sich mehr als zwei Drittel der Süßwassergebiete auf 220 000 Hektar. Anglerfreunde finden hier vorwiegend Brassen, Hechte, Rotbarsche, Rotaugen, Rotfedern, Güster und Döbel.

Nordholland liegt oberhalb von Amsterdam und hier sind alle Landschaftstypen der Niederlande vorhanden. Du findest hier Wälder, Dünen, Seen, das Meer, Ackerbau, Lehmböden und Heidelandschaften. Auch viele Strände befinden sich rund um das Ijsselmeer, die zu einem herrlichen Badeurlaub einladen. Sie befinden sich am Seeufer und sind flach abfallende, feine Sandstrände. Das weltbekannte holländische Wattenmeer gehört zum Unesco-Weltkulturerbe und wenn du Glück hast, dann kannst du auf den Sandbänken die Seehunde beim Sonnen beobachten. Einige Inseln befinden sich in Nordholland, die größte Insel ist mit 216 Quadratkilometern die Insel Texel.

Diese Aktivitäten solltest du in deinem Urlaub Ferienhaus Ijsselmeer auf keinen Fall versäumen

Windsurfen und Kitesurfen

Das Surfen ist mittlerweile eine populäre Freizeitbeschäftigung und Holland ist ein absolutes Wassersportland, das viele Wassersportler anzieht. Ein Drittel liegt unter dem Meeresspiegel. Einer der beliebteste Surfgebiete am Ijsselmeer ist “Makkum“. Hier findest du ein wahres Paradies für Wassersportler und es ist für jeden etwas geboten. Du kannst Wind – und Kitesurfen, Segeln, Kanutouren buchen, Angeltouren und Bootstouren unternehmen, Stand – Up – Paddeln und vieles mehr.

Das Wetter ist hier stets etwas besser und das Wasser hat eine ideale Tiefe und es weht ein perfekter Wind, unabhängig von Ebbe und Flut. Somit steht deinem perfekten Wassersporturlaub nichts mehr im Wege. Egal ob du Anfänger, fortgeschritten oder Profi bist, hier kommst du voll auf deine Kosten. Auch untern den Kitesurfern zählt Makkum zum besten Surfspot in ganz Holland. Auch der zweite tolle Spot „Kornwederzand“ liegt direkt um die Ecke. Beobachtet vom Strand aus die Kitesurfer auf dem Ijsselmeer mit ihren spektakulären Tricks und probiert es doch vielleicht selbst sogar einmal aus. In Makkum befinden sich viele Surfschulen und Wassersportläden.

Radfahren

Holland ist bekanntlich ein Radfahrparadies. Was gibt es Schöneres als die Natur auf 2 Rädern zu entdecken und noch dazu ist Bewegung an der frischen Luft gesund und hält dich fit. Ideal sind Touren mit der ganzen Familie, denn es gibt hier kaum Erhebungen und du brauchst dich nicht zu sehr anstrengen. Auf Tausenden Kilometern flacher Strecke kannst du die wunderschönen Landschaften entdecken. Sehr beliebt sind die Rundwege rund um das Ijsselmeer. Deine 40 Kilometer lange Tour beginnt mit einer Fahrt mit der Fähre. Dann gehst du in Stavoren von Bord und kannst dich verzaubern lassen vom nostalgischen Charme der friesischen Stadt. Anschließend radelt ihr entspannt weiter auf Wegen durch Wiesen und Wälder, die immer am Deich entlang führen.

Für Kinder gibt es in Drenthe spezielle Kinderradtouren. Kinder von 6 bis 12 Jahren lösen verschiedene Aufgaben auf der Fahrradtour. Sie müssen zum Beispiel mit Hilfe einer Schatzkarte einen silbernen Dolch finden. Die Touren sind ca. 17 Kilometer lang und versprechen Spaß für die ganze Familie. Auf deine Fahrradtouren kannst du natürlich auf deinen Hund mitnehmen und gemeinsam werdet ihr eine unvergessliche Zeit in der schönen Natur erleben. Sogar vor deiner eigenen Haustür vor deinem Ferienhaus Ijsselmeer kannst du deine Radtouren beginnen. Genieße die Landschaft mit ihren malerischen Fischerdörfern und genieße die Natur. Sehr beliebt sind auch die Radtouren durch den Nationalpark „Dwingelderweld“. Hier kannst du Schafherden, schottische Hochlandrinder und viele Wasservögel beobachten.

Wandern am Ijsselmeer

Die Natur zu Fuß entdecken ist in Holland sehr beliebt. Wandern kannst du auch prima mit deinem Hund. Er wird die gemeinsame Familienzeit sehr genießen. Schon vor der Tür deines Ferienhauses gibt es jede Menge zu entdecken. Eine prächtige Natur mit Hügeln, Tulpenfeldern, grüne Polderlandschaften, Sümpfe, das Wattenmeer, Strände, Dünen und Naturparks, soweit das Auge reicht. Sehr beliebt ist das Wandern im Hosterwald, Europas größter zusammenhängender Laubwald.

Auch der Ort Drenthe erfreut sich großer Beliebtheit. Hier kannst du auf einsamen Touren die Ruhe und Stille genießen, denn es wird dir nicht oft jemand begegnen. An keinem Ort kannst du dich besser entspannen und den Kopf freibekommen als in Drenthe. Die Landschaft in Drenthe ist sehr abwechslungsreich mit Tälern und Bächen, Weiden, Heiden, Wiesen und malerischen Dörfern. Ein Ort zum Seele baumeln lassen. Der Wanderrundweg „Medernblick“ ist 5,7 Kilometer lang und du bist auf dieser Strecke eine Stunde und 20 Minuten unterwegs. Du wanderst entlang im Naturgebiet und dem neu angelegten Koopmanpolder. Genieße auf dieser Wanderung den atemberaubenden Blick aufs Meer, beobachte die vielen Vögel – und Wasservogelarten und genieße die reizvolle Landschaft.

Sehenswürdigkeiten in Holland , die du dir unbedingt ansehen solltest

Nationalpark Hoge Veluwe

Das ist das bekannteste Naturschutzgebiet Hollands. Hier vereinen sich Natur, Kultur und Architektur. Der 54,5 Quadratkilometer große Naturpark besteht aus vielen Dünen, Wald und Weiden, Heiden, Mooren und auch Sandflächen. Die einzigartige Natur lockt jedes Jahr 500 000 Besucher an. Somit zählt sie zu den meistbesuchten Heidelandschaften Mitteleuropas. Hier haben viele Tiere und Pflanzen ihr Zuhause, von denen auch viele Arten unter Artenschutz stehen. Wie wäre es mit einer Fahrradtour, entlang auf den 43 Kilometer langen Radwegen, um die wunderschöne Natur zu erforschen? Das ist ein toller Familienausflug und du kannst jede Menge entdecken. Das Besondere an diesem Naturpark ist, dass du die weißen Fahrräder hier überall ausleihen kannst. Sie sind überall im Park verteilt.

Im „Museonder“, ein Museum für Kinder, könnt ir das unterirdische Leben entdecken. In der Nordsee befinden sich seltene Lebewesen wie zum Beispiel Wasserkäfer, Libellen, Moorfrösche, Kreuzkröten, Zwergtaucher, Krickenten und verschiedene Wasservögel.

Nationalpark Weeribben – Wieden

Wenn ihr Urlaub in Holland macht, dann solltet ihr unbedingt einen Tagesausflug in den Nationalpark Weeribben – Wieden unternehmen. Dieser Park ist seit dem 16. Jahrhundert entstanden durch die ersten Torfstecher. Heut hat er eine Fläche von 90 Quadratkilometer. Er liegt in der niederländischen Provinz Overijssel und ist die größte Sumpflandschaft Westeuropas.

Die Landschaft besteht aus Moor – und Feuchtwiesen, Sümpfen, Bruchwäldern, Schilfgebieten, in denen viele Wasservögel zu Hause sind, Kanälen, Teichen, Wassergräben und Seen. Diese Umgebung ist durch den nährstoffreichen Boden eine Brutstätte für zahlreiche Wasservögel. Weiterhin findest du hier viele besondere und auch seltene Tier– und Pflanzenarten. Der Otter ist seit 2002 hier zu Hause, auch die großen Feuerfalter und die Hauben – Azurjungfer. Pflanzen wie die Wasserlilie, Sonnentau, Pechnelken, Schwertlilien, Wollgras und die Krebsschere sind hier zu Hause. Dieser Ort ist ideal für Erholungssuchende und Naturliebhaber. Ihr könnt die einmalige Landschaft zu Fuß auf Wanderungen entdecken, mit dem Rad oder auch per Boot.

Mögliche Ausflugsziele in eurem Urlaub am Ijsselmeer

Westwoud

Westwoud ist eine Stadt in Niederlande, mit 1785 Einwohnern. Sie liegt in Westfriesland, in Nordholland und befindet sich 4 Kilometer von Hoorn entfernt. Westwoud liegt mitten in der grünen Natur. Am Rande der Siedlung befindet sich der bekannte Obstanbau „Keetje“. Hier solltet ihr unbedingt frischen Honig, Marmelade, Säfte und frisches Obst von der eigenen Plantage mitnehmen. Inmitten der wasserreichen Landschaft befindet sich der bekannte Golfplatz. Hier können Anfänger und Profis spielen und danach könnt ihr euch entspannen in der Brasserie und die schöne Aussicht über das flache Land genießen. Wenn ihr einen Tagesausflug nach Westwoud plant, dann könnt ihr mit euren Kindern den Freizeitpark „Märchenwunderland“ besuchen, der in Enkhuizen ganz in der Nähe ist. Oder ihr geht in das Dampfkleinbahnmuseum in Hoorn und anschließend auf einen der traditionellen holländischen Käsemärkte.

Gaastmeer

Das kleine Dorf Gaastmeer liegt in einer ländlichen Umgebung, zentral im friesischen Seengebiet. Hier könnt ihr den Stress und die Hektik schnell für einen Tag vergessen. Gaastmeer liegt zwischen dem Heegermeer, Grote Gaastmeer und dem Ijsselmeer. Hier ist auch der Geburtsort des friesischen Dichters Jan Jelles Hof.

In dieser wasserreichen Landschaft werden dir alle Arten von Wassersport angeboten. Doch nicht nur Wassersportler kommen hier auf ihre Kosten, auch Wanderer und Radsportliebhaber finden hier ein schönes Fleckchen Natur. Viele schöne Routen entlang der friesischen Seenplatte bieten sich an zum Spazieren, wandern oder Rad fahren. Du kommst entlang an malerischen Dörfern und Städtchen, wo du auch einkehren und dich zur Stärkung mit den kulinarischen Köstlichkeiten Hollands verwöhnen lassen kannst.

Sehr gefragt sind auch Segel – Kanu oder Schaloppentouren auf dem Gaastmeer. In dem Gebiet der friesischen Seenplatte hast du die Auswahl zwischen verschiedenen Touren. Nicht umsonst ist das Gaastmeer der Heimathafen für Segelurlauber. Mit einem Plattbodenschiff kannst du schnell zum Ijsselmeer schippern. Das Watt zieht viele Urlauber an. Wie wäre es mit einer Wattwanderung mit der ganzen Familie, auf der es eine Menge zu entdecken gibt?

Warns

Wenn ihr Ruhe und Erholung genießen wollt, dann bietet sich ein Tagesausflug nach Warns an. Dieses kleine, ländliche Dorf im Norden der Niederlande hat nur eine kurze Entfernung zum Ijsselmeer. Hier ist ein ideales Gebiet für ausgedehnte Wanderungen oder Radtouren mit der ganzen Familie. Euren Hund könnt ihr natürlich auch mitnehmen, und zusammen die Schönheit der Natur genießen. Auch Anglerfreunde finden hier viele Möglichkeiten.

Macht einen Spaziergang am Meer entlang, tobt mit Hund und Kindern durch die Dünen, kühlt euch im Meer immer wieder einmal ab und genießt die schöne Landschaft mit ihren Besonderheiten. Nicht weit weg, in Luttelgeest, liegt auch der Orchideenhof. Vielleicht habt ihr ja noch Lust euch diesen anzuschauen. Gegen Abend ist es sehr schön am Yachthafen Marina Friesland entlang zu flanieren, schön Abend zu essen und den Abend beim Sonnenuntergang romantisch ausklingen zu lassen. Ein schöner, ruhiger, idyllischer Ort um Kraft zu tanken und zur Ruhe zu kommen.

Welches Klima herrscht in Nordholland am Ijsselmeer?

Das Ijsselmeer in Nordholland liegt nahe am Meer. Hier herrscht ein gemäßigtes, maritimes Klima. Die Einflüsse der atlantischen Tiefausläufer sind deutlich spürbar. Durch die Lage am Meer gibt es häufige Wetterwechsel. Du kannst im strahlenden Sonnenschein wandern gehen und im nächsten Moment kommt ein Wolkenbruch. Genauso schnell strahlt aber auch wieder die Sonne vom Himmel.

Wenn ihr mit der Familie einen Badeurlaub verbringen wollt, dann bieten sich vor allem die Sommermonate an. Die Temperaturen im Sommer sind gemäßigt warm. Im Juli und August, den wärmsten Monaten, erreichen sie im Durchschnitt ca. 22 Grad. Es weht immer ein frischer Westwind, der aber vor allem im Sommer sehr angenehm ist und es nicht zu heiß werden lässt. Diese stetige Meeresbrise ist ideal für Segler und Surfer.

Die Wassertemperaturen sind im Allgemeinen wärmer und angenehmer als in der Nordsee, da der See durch den Deich vom Meer abgetrennt ist. Im Hochsommer kann das Wasser auch 20 Grad Wassertemperatur erreichen. Der Frühling und der Frühsommer sind besonders für Wanderer und Radsportliebhaber sehr angenehm, wenn man nicht unbedingt baden möchte. Auch der Spätsommer im September bietet noch angenehme 18 Grad Durchschnittstemperatur. In Nordholland herrscht eine hohe Luftfeuchtigkeit von ca. 80 Prozent. Es fallen 620 bis 850 mm Niederschläge durchschnittlich pro Jahr. Das ganze Jahr über ist in Holland mit Regenschauer zu rechnen. Der niederschlagsärmste Monat ist der Monat Mai. Die Temperaturen im Winter sind mild. Der kälteste Monat ist der Februar mit durchschnittlich 2,5 Grad. Nachts sinken die Temperaturen auch unter den Gefrierpunkt.

Ihr habt euch für einen Urlaub im Ferienhaus Ijsselmeer entschieden

Die Ferienhäuser liegen alle mitten in der Natur, in einer ruhigen Lage. Ihr seid abgeschieden von Hotels mit Massentourismus, Hektik, Stress und Lärm. Achtet beim buchen eures Ferienhauses auf einen eigenen Parkplatz, denn für einen Parkplatz müsst ihr in Holland tief in die Tasche greifen. Die Naturhäuschen unterscheiden liegen alle am ruhigen Ortsrand, am Wald, am Strand zwischen Dünen oder auch auf einem Bauernhof. Es liegt an euch, wo ihr euer Häuschen gern buchen möchtet.

Auch die Ausstattung und die Größe der Ferienhäuser variieren. Ihr könnt, wenn ihr mit eurem Partner verreist, ein kleines und gemütliches Haus buchen oder wenn ihr mit Freunden und Familie verreist, dann ein großes und geräumiges Haus mit mehreren Schlafräumen. Wollt ihr es eher einfach, oder bevorzugt ihr die Luxusausstattung mit Whirlpool und Sauna. Das kommt ganz auf eure Interessen und Wünsche drauf an. Gerade für Familien mit Kindern ist ein Ferienhaus mit Garten und Terrasse ideal. Die Kinder können raus in den Garten und rumtoben, ohne dass ihr Angst haben müsst, jemanden zu stören. Auch ein Grillabend auf der Terrasse mit Freunden oder der ganzen Familie ist sehr schön und anschließend könnt ihr euch an der Feuerstelle noch gemütlich zusammensetzen und den Abend ausklingen lassen.

Urlaub in einem Ferienhaus bedeutet absolute Freiheit. Ihr seid euer eigener Chef und könnt euren Urlaub so planen wie ihr wollt. Ihr könnt je nach Lust und Laune Ausflüge unternehmen, oder auch bei schlechtem Wetter einen Tag im Haus verbringen. Ihr müsst euch, anders als im Hotel, an keinerlei Zeiten halten, müsst nicht lange am Buffet anstehen und könnt essen was und wann ihr wollt. Ein weiterer Vorteil ist natürlich, dass ihr euren vierbeinigen Freund mitnehmen dürft. Denn in eurem Ferienhaus mit eigenem Grundstück wird es ihm sicher gefallen. Zusammen könnt ihr eine wunderschöne Zeit verbringen, Ausflüge wie Radtouren und Wanderungen durch die Dünen unternehmen. Euer Hund wird euch sehr dankbar sein, denn schließlich gehört auch er zur Familie. Nun steht eurem Urlaub im Ferienhaus Ijsselmeer nichts mehr im Wege und die Vorfreude kann beginnen.

Schaue dir unseren neuen Look an

Schön, dass du da bist! Unsere Website hat einen neuen Look bekommen, der ihr viel besser steht. Alles funktioniert aber weiterhin so, wie du es gewohnt bist. Was hältst du von unserem neuen Look?