Ganz Deutschland

Blühflächen für die Artenvielfalt

Im Jahr 2024 pflanzen wir mindestens 25.000m2 Blühflächen auf einigen Naturhäuschen-Grundstücken von unseren privaten Vermietern.

Betrag 1.148 / €30.000

Blühflächen durchbrechen Monokulturen und schaffen Lebensraum für die Artenvielfalt.

Ziel ist es, gemeinsam mit Immerbunt im Laufe des Jahres 2024 mindestens 25.000m2 Blühflächen auf den Grundstücken unserer privaten Naturhäuschen-Vemieter/innen anzulegen. Diese Flächen bieten Nahrung und formen Rückzugsorte für Insekten, insbesondere Bestäuber, und andere Kleintiere.

Warum müssen wir etwas unternehmen?
Der Klimawandel und das Artensterben bilden einen Teufelskreis: Durch Klimaveränderungen verschwinden die Lebensräume vieler Tiere und Insekten. Intake Ökosysteme sind hingegen der Schlüssel gegen den Klimawandel, da sie CO2 speichern. Insekten sind für 10% unserer Nahrungsmittelproduktion durch Bestäubung zuständig. Ohne Bestäuber können wir also gar nicht überleben.

Die alarmierenden Zahlen des Rückgangs von Fluginsekten geben einen düsteren Einblick in die bedrohliche Situation der Biodiversität in Deutschland. Laut Hallmann et al. (2017) ist die Biomasse dieser Insekten seit 1989 um erschreckende 76% gesunken. Diese drastische Abnahme hat weitreichende Auswirkungen auf Ökosysteme und deren Funktionen. Die Bedrohung erstreckt sich auch auf die Vogel- und Säugetierwelt Deutschlands. Die aktuelle Rote Liste (2020) zeigt, dass 34% der deutschen Vogelarten als bestandsgefährdet oder bereits ausgestorben gelten. Im Bereich der Säugetiere verzeichnet die Rote Liste (2019) ebenfalls alarmierende Zahlen: 41% der Säugetierarten sind bestandsgefährdet oder bereits ausgestorben.

Der Einfluss von Blüh- und Streuobstflächen
Blühflächen bieten vielfältige Lebensräume für Insekten, Vögel und andere Tiere, indem sie eine reiche Nahrungsquelle und Lebensraum schaffen. Die bunte Vielfalt an Pflanzen unterstützt die Artenvielfalt und fördert die Bestäubung von Nutzpflanzen. Streuobstflächen tragen zusätzlich zur Erhaltung regionaler Obstsorten bei und ihre Bäume binden CO2, tragen zur Bodenstabilität bei und fördern die Wasserretention. Beide Ökosysteme wirken als natürliche Klimaanlagen, indem sie die Umgebung kühlen und zur Luftreinigung beitragen. Durch ihre Widerstandsfähigkeit gegenüber extremen Wetterbedingungen unterstützen sie die Anpassungsfähigkeit von Ökosystemen an den Klimawandel. Investitionen in Blühflächen und Streuobstflächen sind somit nachhaltige Maßnahmen zur Förderung der Biodiversität und zum Schutz unseres Klimas.

Projektrealisierung
Im Kern der Unternehmenspartnerschaft steht die Blühfläche, die Immerbunt gemeinsam mit uns und den Naturhäuschen Vermieter/innen plant und gestaltet. Immerbunt teilt seine Erfahrung und Expertise für den bestmöglichen Einfluss auf die Natur und seine Bewohner, hört aber gleichzeitig auf individuelle Wünsche unserer Vermieter/innen. Mit hochwertigen Saatmischungen schaffen sie natürliche Lebensräume für Pflanzen und Tiere. Das Saatgut ist regionalzertifiziert, das heißt, die Pflanzen kommen ursprünglich aus der Region, um die genetischen Unterschiede im Erbgut der Pflanzen zu berücksichtigen. So geben wir gemeinsam den Landschaften ein Stück ihrer Identität zurück. Diese regional angepassten Flächen haben nicht nur einen ökologischen Mehrwert, sondern dienen auch dem Schutz gefährdeter Insekten, die an die Pflanzenarten in ihrer Region angepasst sind.

Das Projekt ansehen

Diese Fotos zeigen von unserer Partner-Organisation Immerbunt angelegte Blühflächen in Deutschland. Sobald wir Bilder von den Wiesen auf den Naturhäusche Grundstücken erhalten, werden wir sie hier umgehend veröffentlichen.

© Mohssen Assanimoghaddam (Banner)
© immerbunt (1&6)
© Naturhäuschen (2)
© Jessica Ziemke (3-5)

Auch du kannst eine eigene Blühpatenschaft für Blühwiesen auf Ackerflächen in Deutschland übernehmen: https://www.immerbunt.com/

Über immerbunt

Immerbunt ist ein Start-Up aus Norddeutschland, das sich der nachhaltigen Vernetzung von Landwirtschaft, Wirtschaft und Gesellschaft verschrieben hat. Die Mission: individuelle, biodiversitätsfördernde Projekte entwickeln, die einen echten Umweltbeitrag leisten. Immerbunt ist Experte darin, monotone Rasenflächen in Ökosysteme zu verwandeln, wodurch nicht nur die Biodiversität gefördert, sondern auch wertvolle Inhalte für die Umweltberichterstattung geschaffen werden. Ein ganzheitlicher Ansatz von der Standortanalyse bis zum Monitoring mit erfahrenen Partnerbetrieben gewährleistet den Erfolg. Der "Immerbunt Standard" mit seinen 8 Gütekriterien stellt sicher, dass jede Blühfläche den höchsten ökologischen Mehrwert bietet. Durch diese Initiative wurden seit Gründung bereits 270.000m2 mehrjährige, regionalzertifizierte Blühflächen geschaffen und über 40 biodiversitätsfördernde Projekte in ganz Deutschland realisiert. Die Bestandsflächen in Oldenburg wurden mit dem Bio-Siegel und dem EU-Bio-Logo ausgezeichnet. So tragen sie nicht nur zur ökologischen Vielfalt bei, sondern stärken auch das Bewusstsein für Umweltprobleme und ermutigen die Gemeinschaft, lösungsorientiert zu handeln. Das ehrgeizige Ziel von Immerbunt für die nächsten fünf Jahre (2022-2027) ist es, eine Million Quadratmeter Blühflächen in Deutschland zu schaffen. Dies soll dem Artensterben entgegenwirken, indem neue Lebensräume geschaffen werden. Um dieses Ziel zu erreichen, benötigt Immerbunt Landwirte und Unternehmen, die Grundstücke zur Verfügung stellen - oder Naturhäuschen-Vermieter!

Weitere Projekte ansehen

Dies sind Beispiele vorheriger Naturprojekte, die wir unterstützt haben. Sobald der benötigte Spendenbetrag für dieses Projekt erreicht ist, werden wir für das nächste Projekt spenden. Erfahre mehr!

Hier gelangst du zur Übersichtsseite mit allen Naturprojekten.

Partner

Willkommen bei Naturhaeuschen

Sie sind auf unserer Website Naturhaeuschen.de gelandet. Die Website, die Sie versucht haben zu besuchen, wurde offline genommen, weil wir Ihnen qualitativ hochwertige Inhalte und Kundenbetreuung garantieren wollen.

Einloggen

Privatsphäre findest du in der Natur! Möchtest du Cookies für unterwegs?

Naturhäuschen verwendet 3 Arten von Cookies, um deine Online-Reisen noch besonderer und persönlicher zu gestalten! Lies alles darüber in unserer Cookie-Richtlinie.