Urlaub Südtirol

Italien hat einige wunderschöne Ortschaften, Südtirol ist eine davon. Vormals ein Teil Österreichs ist es nun die nördlichste Provinz in Italien, in der sowohl Italienisch als auch Deutsch gesprochen wird. Grüne saftige Landschaften, Berge und die traditionelle Küche machen deinen Urlaub in Südtirol zu einem Erlebnis, das du nicht missen möchtest. Doch es gibt noch einiges mehr zu entdecken, was dich dazu überzeugen kann deinen nächsten Kurzurlaub in Südtirol zu verbringen. Bleib dran und finde mehr heraus über diesen atemberaubenden Staat in Mitteleuropa.

Lesen Sie mehr über Urlaub Südtirol

Urlaub Südtirol

Italien hat einige wunderschöne Ortschaften, Südtirol ist eine davon. Vormals ein Teil Österreichs ist es nun die nördlichste Provinz in Italien, in der sowohl Italienisch als auch Deutsch gesprochen wird. Grüne saftige Landschaften, Berge und die traditionelle Küche machen deinen Urlaub in Südtirol zu einem Erlebnis, das du nicht missen möchtest. Doch es gibt noch einiges mehr zu entdecken, was dich dazu überzeugen kann deinen nächsten Kurzurlaub in Südtirol zu verbringen. Bleib dran und finde mehr heraus über diesen atemberaubenden Staat in Mitteleuropa.

Wissenswertes über Südtirol

Südtirol ist, wie bereits erwähnt, eine Ortschaft im Norden Italiens. Du findest dort aufgrund der Lage Großteils Berge und steile massive Felswände vor. Die Dolomiten, eine Bergkette, die sich in der Region befindet, zeichnen sich vor allem durch steile Gipfel aus. Durch die massiven Felswände hast du nicht nur die Gelegenheit eine atemberaubende Panorama Aussicht zu genießen, sondern sie dienen ebenso als Lebensraum für diverse Tier- und Pflanzenarten.

Die Hauptstadt Südtirols, welche sich in einem Tal befindet, wird Bozen genannt und beherbergt eine Einwohnerzahl von bis zu 100.000 Personen. Es handelt sich hierbei seit dem Jahr 1972 um eine autonome Provinz, mit eigenen Selbstverwaltungsrechten. Du findest in Südtirol Deutsche, Italienische sowie Ladinisch Muttersprachler, wobei Deutsch die am meisten gesprochene Sprache ist. Von dieser leiten sich auch die meisten Dialekte ab, wie z. B. die Tiroler Dialekte. Anschließend findest du Italienische Muttersprachler am zweit häufigsten in dieser Region vor. Die Ladinischen Sprache wird hingegen nur von einer geringen Personenanzahl gesprochen. Es handelt sich hierbei um eine rätoromanische Sprache, die über 1000 Jahre alt ist. Die Sprachen werden je nach Region unterschiedlich häufig verwendet. Worauf du allerdings an manchen Orten stoßen wirst, sind dreisprachige Verkehrsschilder.

Das Wetter in Südtirol

Südtirol befindet sich in der gemäßigten Klimazone, ist jedoch vom mediterranen Klima beeinflusst. Der Frühling meldet sich Ende März mit bereits einigen Sonnenstunden pro Tagen, die dir ermöglichen die Ortschaft mittels Fahrräder oder zu Fuß zu entdecken. Es herrschen jedoch regionale Unterschiede zwischen den verschiedenen Teilen, da es im Süden meist weitaus heißer ist, als in den höher gelegenen Gebieten. Aus diesem Grund hast du weiter oben immer noch die Gelegenheit Skiurlaub in Südtirol zu genießen.

Im Sommer wird es dort besonders heiß, doch kannst du dir mit Hilfe eines Sprungs ins Wasser Abhilfe verschaffen. Falls du das Gefühl hast, dass dir die Temperaturen immer noch zu hoch sind, kannst du dich in eine Seilbahn setzen und schon nach kurzer Zeit beobachten, wie sich die Temperaturen senken und es deutlich frischer wird.  

Im Herbst findest du im südlichen Teil angenehm, milde Temperaturen vor, weshalb du dich auf ausgedehnte Wanderungen freuen kannst und der Natur nahe sein kannst. Je weiter du in höhere Gebiete vordringst, desto deutlicher spürst du den Übergang zum Winter. 

Der Winter zeigt sich von seiner frostigen Seite, schneebedeckte Berge und zugefrorene Seen zum Eislaufen sind das Ergebnis. Zu dieser Zeit lässt es sich perfekt einrichten Skiurlaub in Südtirol zu verbringen. Der südliche Teil hingegen erfährt weniger Niederschlag.

Kulinarische Spezialitäten in Südtirol

Wie auch andere Gebiete hat auch Südtirol seine eigene traditionelle Küche, die sich allerdings ein wenig von den Gerichten im Süden unterscheiden. Eine bäuerliche Küche bietet die Basis für die traditionellen Gerichte. Vor allem die Verwendung von Getreide stellt die Grundlage für so ziemlich jedes Gericht dar. Gerichte wie, z.B. Hafer Mus und im weiteren Verlauf Polenta sowie Roggenbrot kommen hier zum Vorschein. Als bevorzugtes Gemüse werden der ortsansässige Kohl, Rüben, Erdäpfel und Fisolen zum Kochen verwendet. Doch auch frische Milch, sowie Milchprodukte wie Käse und Joghurt sind äußerst beliebt in Südtirol. Sehr bekannt sind die Tiroler Räucherwaren, wozu du Speck zählen kannst. Knödel, Gerstensuppe, Schlutzkrapfen und Aufschnitt Platten sind nur einige der Spezialitäten für die, die Südtiroler Küche bekannt ist.

Aktivitäten in Südtirol

Sportbegeisterte Personen werden in Südtirol nicht enttäuscht, egal zu welcher Jahreszeit sie sich entscheiden ein Ferienhaus zu mieten und den Urlaub dort zu verbringen. Die steilen Felswände, die du in der Region vorfindest, locken zahlreiche Bergsteiger an. Doch auch Radfahren oder wandern in Südtirol sind Aktivitäten die oftmals von Urlaubern unternommen werden, um die atemberaubende Landschaft zu nutzen.

Ferienhäuser sind in Südtirol sehr gefragt, vor allem, aufgrund der Vorteile die, die Natur zu bietet hat, um einen erholsamen Urlaub zu genießen. Nicht nur Abenteurer, sondern auch Familien mit Kindern können von der Region profitieren und zahlreiche Entdeckungsausflüge unternehmen.

Im Sommer stehen Bergsteigen, Radfahren und Wandern in Südtirol auf dem Plan, im Winter stehen dir andere Möglichkeiten offen deinen Aufenthalt zu genießen. Vieler Urlauber kommen jährlich vor allem für den beliebten Wintersport in die Gegend, nämlich zum Skifahren. Egal ob es sich bei dir um einen Profi oder aber Anfänger handelt, du wirst einer großen Menge an Personen begegnen, denen die Piste ebenfalls zur Verfügung steht. Reisende werden mit offenen Armen willkommen geheißen und treffen auf warmherzige Personen. Aufgrund der großen Menge an Schnee lohnt es sich auch einen Kurzurlaub in Südtirol zu unternehmen, um die schöne Winterlandschaft zu bestaunen. Eine Decke aus unangetastetem Schnee gepaart mit der frischen Bergluft und schneeüberzogenen Tannenbäumen ist es was diesem Ort vor allem in kalten Wintertagen seinen Zauber verleiht.

Urlaub in Südtirol buchen

Egal wann du dich entscheidest Ferien zu machen, ob im Sommer oder Winter es lohnt sich auf alle Fälle deinen Urlaub in Südtirol zu buchen. Falls du nun auf den auf den Geschmack gekommen bist und auf der Suche nach einem Ferienhaus in den Dolomiten bist, dann schau dir doch das Angebot auf naturhaeuschen.de an. Hier findest du Ferienhäuser für deinen Urlaub in Südtirol, die sich in ruhiger und ländlicher Lage befinden. Auf diese Weise kannst du deine Ferien mit deiner Familie oder deinen Freunden optimal genießen.

Kannst du dennoch keine passende Unterkunft in Südtirol finden? Kein Problem! Wir haben nicht nur Ferienwohnungen, sondern auch in der näheren Umgebung, wie anderen Teilen Italiens Möglichkeiten ein Ferienhaus zu finden. Dir steht auch die Option offen länderübergreifen nach Ferienhäusern zu suchen. 

Falls du Schwierigkeiten mit deiner Suche hast kannst du dich selbstverständlich jeder Zeit an uns wenden. Wir stehen dir gerne zur Seite und unterstützen dich bei der Suche nach dem passenden Ferienhaus.

Bauernhof Südtirol
Chalet Trentino
Südtirol Ferienwohnung Bauernhof
Urlaub mit Hund Südtirol