Urlaub mit Kindern Bauernhof

Man steckt mitten in der Urlaubsplanung und ist am Überlegen, wie man alle Wünsche unter ein Dach bekommt. Erholung und Ruhe stehen für einen selbst an erster Stelle. Die Natur genießen. Oft ist das für die Kinder aber zu langweilig. Denn Kinder möchten auch im Urlaub beschäftigt werden und neue Abenteuer erleben. Was bietet sich da besser an als Urlaub mit Kindern Bauernhof. Bestimmt kommt bei dieser Art von Urlaub keine Langeweile auf. Während man selbst die sich umgebende Natur genießen kann, können die Kinder bei der Fütterung der Tiere mithelfen, Streicheleinheiten verteilen und das Leben auf dem Bauernhof kennenlernen. Ganz sicher ein Vergnügen für die ganze Familie. Unterkünfte auf dem Bauernhof findet man ganz einfach auf Naturhäuschen. Ob in Belgien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden oder einem anderen Land in Europa, die Auswahl ist groß.

Lesen Sie mehr über Urlaub mit Kindern Bauernhof

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung örtlicher Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Lese mehr über:

Urlaub mit Kindern Bauernhof

Man steckt mitten in der Urlaubsplanung und ist am Überlegen, wie man alle Wünsche unter ein Dach bekommt. Erholung und Ruhe stehen für einen selbst an erster Stelle. Die Natur genießen. Oft ist das für die Kinder aber zu langweilig. Denn Kinder möchten auch im Urlaub beschäftigt werden und neue Abenteuer erleben. Was bietet sich da besser an als Urlaub mit Kindern Bauernhof. Bestimmt kommt bei dieser Art von Urlaub keine Langeweile auf. Während man selbst die sich umgebende Natur genießen kann, können die Kinder bei der Fütterung der Tiere mithelfen, Streicheleinheiten verteilen und das Leben auf dem Bauernhof kennenlernen. Ganz sicher ein Vergnügen für die ganze Familie. Unterkünfte auf dem Bauernhof findet man ganz einfach auf Naturhäuschen. Ob in Belgien, Frankreich, Deutschland, den Niederlanden oder einem anderen Land in Europa, die Auswahl ist groß.

Die Natur rund um den Bauernhof

Die Unterkünfte bei einem Urlaub mit Kindern Bauernhof liegen alle in einer reizvollen Landschaft, die eine vielfältige Natur zu bieten hat. Das Leben auf dem Bauernhof ist spannend und es gibt viele interessante Natursehenswürdigkeiten zu entdecken, Langeweile kommt also ganz sicher nicht auf. Und einen Urlaub in einer blühenden Natur zu genießen, sorgt für Ausgeglichenheit und Erholung, was der gesamten Familie zugutekommt.

Die Natur in den Niederlanden

In den Niederlanden kommen alle Familienmitglieder voll auf ihre Kosten. Vor allem ist das flache Land mit seiner blühenden und abwechslungsreichen Natur für Kinder ein ideales Urlaubsziel. Und den Urlaub mit Kindern Bauernhof in den Niederlanden zu verbringen, sorgt für Abwechslung und Erholung an der frischen Luft. Wer sich für Urlaub auf dem Bauernhof entscheidet, der ist sicher auch ein Tier- und Naturliebhaber.

Eine große Pflanzen- und Tiervielfalt gibt es im 50 km² großen Nationalpark Veluwezoom in Gelderland zu bestaunen. Der Park ist vor allem wegen seines riesigen Waldgebietes und der Heidelandschaft ein beliebtes Ziel, denn hier kann man Rehe, Dam- und Rothirsche, Wildschweine, Füchse, Hermeline, Dachse und Baummarder in freier Wildbahn mit etwas Glück zu Gesicht bekommen. Oder man sieht Wald- und Zauneidechsen, Blindschleichen, Kreuzotter, Ringel- oder Schlingnatter. Auch seltene Vogelarten leben im Nationalpark, zu ihnen zählen Wespenbussarde, Baumfalken, Eisvögel, Schwarzkehlchen, Schwarz- und Grünspechte sowie Kolkraben. Die Pflanzenvielfalt im Wald wird auch die Kinder begeistern. Denn neben den beeindruckenden Kiefern, Eichen, Rotbuchen, Lärchen und Edelkastanien, wachsen auch Preisel- und Heidelbeeren.

Die Natur in Frankreich

Frankreich hat an Naturschönheiten alles zu bieten, was das Herz begehrt. Ob in den Bergen, am Meer oder dem Hinterland - einen Urlaub mit Kindern Bauernhof in Frankreich verbringt man auf jeden Fall in einer abwechslungsreichen und atemberaubend schönen Natur. Neben dem Leben auf einem Bauernhof kann man den Kindern hier auch wunderbar die Welt der Berge näherbringen.

Sehenswert sind vor allem die französischen Alpen, wo man den Nationalpark Mercantour findet. Mehrere über 3000 Meter hohe Berge, Bergseen, tiefe Schluchten und Täler liegen im Nationalpark. Besonders interessant ist der 2872 Meter hohe Mont Bégo, der bei den Hirten als heiliger Berg galt. Hier finden sich in den Tälern Vallée de Fontanalbe und Vallée des Merveilles Tausende von Felsritzungen, die aus der Bronzezeit stammen. Bestimmt werden auch die Kinder von den Zeichnungen, die Menschen, Tiere und anderes darstellen, fasziniert sein. Außerdem kann man im Nationalpark den hier lebenden Gämsen, Murmeltieren, Alpensteinböcken, Bartgeiern, Steinadlern, Auerhähnen, europäischen Mufflons oder sogar einem Wolf begegnen.

Die Natur in Belgien

Das Land hat für Naturliebhaber einiges zu bieten und macht den Urlaub mit Kindern Bauernhof zu einem wahren Naturerlebnis. Belgien hat dichte urwüchsige Wälder, in den Ardennen findet man eine bergige Landschaft, dazu kommen viele Flüsse, Moore und weite Heidelandschaften. Und auch an der Nordsee Belgiens kann man einen wundervollen Urlaub verbringen. Sehenswert ist auch der rund 45 km² große Sonienwald, der sich am Rand von Brüssel befindet. Wegen seiner Rotbuchenwälder gehört er zum UNESCO Welterbe. Neben den Buchen findet man im Sonienwald noch Ahorne, Eschen, Eichen, Erlen und Kastanien. Hier fühlen sich rund 40 Säugetierarten wohl. Zu ihnen gehören Wildschweine, Rehe, Eichhörnchen sowie verschiedene Fledermausarten. Im Wald kann man sich bestens erholen, die Geräusche und Gerüche, die Stille und der Frieden des Waldes sind optimal dazu geeignet.

Aktivitäten in freier Natur

Wattwandern in den Niederlanden

Wer sich für einen Urlaub mit Kindern Bauernhof in den Niederlanden entscheidet, der sollte mit seinen Kindern an die Nordsee fahren und an einer Wattwanderung teilnehmen. Es gibt viel Spannendes über das Watt und seine Bewohner zu erfahren. Gemeinsam mit dem Wattführer wird man viele kleine und größere Lebewesen des Watts entdecken. Ein Abenteuer, das man sich nicht entgehen lassen sollte.

Kanufahren in Frankreich

Ein beliebter Freizeitspaß ist in Frankreich das Kanufahren. Ob auf einem der vielen Seen oder auf einem ruhigen Fluss, das Paddel-vergnügen auf dem Wasser wird Groß und Klein verzücken und bietet eine nette Abwechslung im Urlaub mit Kindern Bauernhof.

Ausflug zum UNESCO Geopark in Belgien

Ein faszinierender Ausflug führt im Urlaub mit Kindern Bauernhof nach Han-sur-Lesse, was ca. 100 km von Brüssel entfernt liegt. In diesem Park kann man in der Grotte von Han zum Höhlenforscher werden. Oder man besucht den Wildtierpark, bei dem man zu Fuß oder mit dem Safari-Auto Bären, Wölfen, Luchsen, Pferden und Bisons begegnen wird.

Das Klima

Ein gemäßigt-maritimes Klima herrscht wegen der Nähe zur Nordsee in den Niederlanden. Die Temperaturen sind im Winter erträglich, mit Minusgraden ist fast nicht zu rechnen. Im Sommer schwanken die Temperaturen zwischen 17 °C und 28 °C. Wer gerne in der Nordsee baden möchte, der sollte seinen Urlaub mit Kindern Bauernhof zwischen Juni und August verbringen, denn da liegt die durchschnittliche Wassertemperatur zwischen 17 °C und 20 °C. Das Klima in Frankreich ist je nach Region unterschiedlich. Im Winter hat das Land traumhafte Skigebiete mit viel Schnee zu bieten. Am Mittelmeer ist es im Winter mild und die Sommer sind dort heiß und ideal für Badeurlauber. Für einen aktiven Urlaub mit Kindern Bauernhof in Frankreich sind das Frühjahr und der Herbst mit seinen milden Temperaturen bestens geeignet.

In Belgien ist durch die Nordsee das Klima ähnlich wie in den Niederlanden. Nur in den Ardennen herrscht ein anderes Klima. Im Winter kann man dort mit Schneefall und Minusgraden rechnen. Wer in Belgien gerne baden möchte, der sollte sich für die Sommermonate entscheiden. Der Frühling und Herbst sind optimale Jahreszeiten für Aktivitäten an der frischen Luft.