Would you rather browse this website in English? Click here to switch to our English website.

Urlaub mit Hund Eifel

Warum sollte ich dieses Gebiet besuchen? Hier geht es um Natur, Natur, Natur. Die Naturlandschaft in diesem Gebirge in Deutschland ist üppig und riesengroß. Man findet eine volle Fauna und Flora was dieses Gebiet perfekt für Naturliebhaber macht. Genießen Sie die Vielfalt der Natur in Eifel und lassen Sie sich von der Ruhe verwöhnen. Wandern ist natürlich eine naheliegende Idee, wenn man in einem bekannten Mittelgebirge Urlaub macht.

Lesen Sie mehr über Urlaub mit Hund Eifel

Urlaub mit Hund Eifel

Warum sollte ich dieses Gebiet besuchen? Hier geht es um Natur, Natur, Natur. Die Naturlandschaft in diesem Gebirge in Deutschland ist üppig und riesengroß. Man findet eine volle Fauna und Flora was dieses Gebiet perfekt für Naturliebhaber macht. Genießen Sie die Vielfalt der Natur in Eifel und lassen Sie sich von der Ruhe verwöhnen. Wandern ist natürlich eine naheliegende Idee, wenn man in einem bekannten Mittelgebirge Urlaub macht.

Der höchste Punkt der Eifel ist die Hohe Acht. Nur fortgeschrittene Bergsteiger sollten sich an diesen Gipfel wagen, da der Aufstieg gefährlich sein kann. Wenn Sie noch ein Anfänger sind, empfehlen wir Ihnen, die Wanderrouten im Vorhinein genau zu recherchieren und sich immer über das Wetter und die Schwierigkeit des Wegs zu informieren. So vermeiden Sie böse Überraschungen.

Welche Probleme können entstehen?

Reisen mit dem Haustier kann eine der schönsten gemeinsamen Erfahrungen sein. Viele Menschen schrecken allerdings vor dieser Möglichkeit zurück, weil es ihnen zu kompliziert vorkommt oder sie Angst haben, dass dem Haustier etwas passiert oder der Transport zu belastend ist. Auf der einen Seite stimmt es, dass Tiere bei beispielsweise Flügen großem Stress ausgesetzt sind. Andererseits gibt es auch verschiedene Möglichkeiten, um mit dem Hund tiergerecht Urlaub zu machen.

Ferienhaus mit Hund

Ein Ferienhaus ist ideal, wenn man mit dem Hund reist, da die Anreise für das Tier meist sehr angenehm ist. Die meisten Hunde sind beispielsweise Autofahrten gewöhnt und auch Zugreisen können sich entspannt gestalten. Besonders in Holland gibt es viele Ferienhäuser, die sie mit Ihrem Vierbeiner erleben können. Unsere Auswahl an über 340 charmanten Häusern bietet Ihnen die schönsten und ruhigsten Rückzugsorte in der Natur, die auch mit Hund bewohnt werden können.

Der Hund als Hindernis

Traditionelle Reisen, die mit Flugzeug angetreten und im Hotel verbracht werden, können eine große Herausforderung darstellen, wenn man sie mit einem Haustier verbringen möchte. Es gibt hier einige Hindernisse zu überwältigen. Viele Hotels haben auch ein Haustierverbot, weil viele Menschen eng zusammenwohnen und sich daher jemand gestört fühlen könnte.

Ein Ferienhaus bietet sich hier als perfekte und unkomplizierte Lösung an. Erstens hat man genügend Platz für das Tier und dessen Zubehör. Ebenso wird niemand gestört, falls der Hund bellen sollte. Außerdem freut sich der beste Freund des Menschen die Natur wahrscheinlich mehr, als Sie es könnten. Sie sehen also, dass es für beide Teilnehmer, egal ob vier oder zwei Beine, die beste Lösung ist, in einem entsprechenden Ferienhaus zu leben. Hier finden Sie eine Auswahl an über 160 Ferienhäusern in Eifel, mit denen ihr nächster Urlaub besser wird und in denen Sie mit Ihrem Hund entspannt Ihre Zeit verbringen können.

Hundefreundliche Aktivitäten 

Wenn Sie schon einen Urlaub mit Ihrem Hund unternehmen, dann sollten auch die Aktivitäten darauf abgestimmt sein. Die Eifel lädt natürlich vor allem zum Wandern und Radfahren ein, was nur zwei der Aktivitäten sind, die Sie mit Ihrem Hund unternehmen können. Sehr beliebt ist die Burg Satzvey in Mechernich, die mit Führungen besucht werden kann, aber auch besondere Veranstaltungen bietet, die mit Hund besucht werden können. Wenn Sie gerne Wandern kommen Sie an den Manderscheider Burgen in Manderschneid nicht vorbei, wunderschön versteckt bietet sie eine besondere Landschaft zum Erkunden mit Hund. Besuchen Sie auch gerne den Nationalpark Eifel, bei dem Ihr Hund aufregend viele neue Gerüche wahrnehmen wird. Wenn Sie Baden möchten, besuchen Sie in Blankenheim den Freilinger See, der einen extra Hundestrand hat. Sehr beliebt sind auch Touren an der Rursee, wo auch Schifffahrten mit Hund (angeleint) kein Problem sind. 

Urlaub mit Hund und Pool

Nur weil Sie Ihren Hund mit in die Eifel genommen haben, bedeutet dies ja nicht, dass Sie auf einen gewissen Luxus verzichten müssen. Gerade, wenn Sie ein hundefreundliches Ferienhaus mieten, können sie Ihren gewünschten Luxus aussuchen. Ein Ferienhaus mit Pool ist natürlich gerade im Sommer sehr angenehm und kann gerade in der Eifel auch den einen oder anderen Strand ersetzen. Gönnen Sie Ihrem Hund doch auch ein eingezäuntes Grundstück, dann kann er den gemeinsamen Urlaub viel freier genießen, und Sie müssen nicht immer auf der Hut sein. Genießen Sie die Zeit in der Eifel mit Hund in einem Chalet mit Sauna und entspannen Sie, während Sie etwas für Ihre Gesundheit tun. Sie können auch Bed and Breakfast nutzen, wenn Sie lieber lange in den Betten liegen möchten und keine Lust darauf haben, sich um das Frühstück zu kümmern. Auch rollstuhlgerechte Ferienhäuser in der Eifel können Ihren Urlaub mit Hund verschönern und Sie können die gemeinsame Zeit intensiver genießen als in einem Hotel.

Urlaub in einem Ferienhaus

Wenn Sie Ihren Urlaub mit Hund in der Eifel in einem Ferienhaus wünschen, muss es ja nicht ein einfaches Haus sein. Neben dem Klassiker können Sie Ferienwohnungen mieten oder auch in einem Chalet mit Ihrem Hund übernachten. Wie wäre es mit mehr Nähe zur Natur beim Glamping im Grünen oder genießen Sie die Schönheiten eines Landhauses in der Eifel. Wenn Sie mit Kindern und Hund in der Eifel unterwegs sind, probieren Sie doch einen Bauernhof aus und wenn Sie etwas Besonderes suchen, bei Ihrem Hundeurlaub, dann übernachten Sie doch einfach in einer Villa. Da können Sie auch Ihre Familie mitnehmen und zusammen ein paar besondere Tage in der Eifel mit Hund verbringen. Gönnen Sie sich etwas Besonderes in Ihrem Urlaub und lassen Sie Ihren Hund auch diesen Urlaub mit allen Sinnen genießen. 

Die Eifel mit allen Sinnen genießen

Wenn Sie zum ersten Mal Urlaub in der Eifel machen, müssen Sie natürlich die kulinarischen Spezialitäten kosten. Wenn Sie schon öfters in der Eifel waren, kochen und backen Sie einfach im Ferienhaus die traditionelle Küche nach und verwöhnen Sie Freunde und Familie. Nebenbei können Sie natürlich auch noch Hundekekse backen, damit Ihr Vierbeiner nicht leer ausgeht. Probieren Sie unbedingt Döppekooche, mit Kartoffeln, Speck und Kraut. Ein Salat mit Kartoffel und Löwenzahn wird auch in der Eifel gerne zum Essen serviert. Eintöpfe sind die Klassiker in der eifel’schen Küche, egal ob Kohl, Erbsen oder Linsen. Und egal, ob Sie zu Hause essen oder in einem Restaurant dinieren, probieren Sie auf jeden Fall einen der angebauten Weine – Rotwein und Apfelwein liegen sehr hoch im Kurs.