Would you rather browse this website in English? Click here to switch to our English website.

Unterkunft Mosel

Die Naturräume um die Mosel begeistern aufgrund ihrer Vielfältigkeit und Abwechslung. Das dortige Naturpanorama ist geprägt von tiefgrünen Wäldern, endlosen Weiden und wunderschönen Seen. Die Unterkunft Mosel eignet sich perfekt für einen Entspannungsurlaub oder einen spontanen Wochenendtrip mit der Familie. Die Unterkunft Mosel liegt direkt am Flussufer der Mosel und ist umgeben von einem goldgelben Kornfeld und steinigen Felsklippen. Willst auch du dieses beeindrucke Landschaftspanorama erkunden, dann solltest du dich noch heute für einen Aufenthalt in der Unterkunft Mosel.

Lesen Sie mehr über Unterkunft Mosel
Lese mehr über:

Unterkunft Mosel

Die Naturräume um die Mosel begeistern aufgrund ihrer Vielfältigkeit und Abwechslung. Das dortige Naturpanorama ist geprägt von tiefgrünen Wäldern, endlosen Weiden und wunderschönen Seen. Die Unterkunft Mosel eignet sich perfekt für einen Entspannungsurlaub oder einen spontanen Wochenendtrip mit der Familie. Die Unterkunft Mosel liegt direkt am Flussufer der Mosel und ist umgeben von einem goldgelben Kornfeld und steinigen Felsklippen. Willst auch du dieses beeindrucke Landschaftspanorama erkunden, dann solltest du dich noch heute für einen Aufenthalt in der Unterkunft Mosel.

Beeindruckende Naturhighlights an der Mosel

Nationalpark Hunsrück-Hochwald

Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist der bekannteste Nationalpark an der Mosel. Er wurde im Jahre 1988 gegründet und erstreckt sich auf einer Fläche von 109 Quadratkilometer. Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist vor allem aufgrund seiner vielfältigen Flora und Fauna bekannt. Im südlichen Teil des Nationalpark Hunsrück-Hochwald befindet sich ein ausgeprägtes Waldgebiet. Der dortige Wald setzt sich überwiegend aus Laubbäumen wie beispielsweise der Buche, Birke und Lerche zusammen. Die Baumkronen dieser Laubbäume sind der perfekte Lebensraum für unzählige Vögel. Die bekanntesten Waldvögel des Nationalpark Hunsrück-Hochwald sind der Buntspecht, die Singschwalbe und der Blau Fink. Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald lässt sich nicht nur zu Fuß, sondern auch mit dem Boot erkunden. Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald wird von der Mosel durchquert. Die umliegenden Feuchtgebiete sind der bevorzugte Lebensraum für Reptilien und Insekten. Dazu gehören zum Beispiel der Tausendfüßler, die Waldeidechse und die Ringelnatter. Der Nationalpark Hunsrück-Hochwald ist der meistbesuchte Nationalpark an der Mosel.

Natur- und Nationalpark Mosel

Als Natur- und Nationalpark Mosel wird das angrenzende Feuchtgebiet um die Mosel bezeichnet. Der Natur- und Nationalpark begeistert aufgrund seiner unzähligen Landschaftsräume. Dazu gehören nicht nur Wiesen und Felder, sondern auch Stümpfe und Biotope. In diesen vielfältigen Landschaftsräumen leben viele verschiedene Tiere. Zu den bekanntesten Säugetieren im Natur- und Nationalpark Mosel gehören zum Beispiel der Luchs, der Rothirsch und das Reh. Diese Waldtiere halten sich bevorzugt im hinteren Teil des Natur- und Nationalparks auf. Während deiner Entdeckertour sollte das dortige Waldgebiet nicht unentdeckt bleiben. Der Waldboden ist bewachsen von einer dichten Moosschicht und vielen unterschiedlichen Farnen. Dazu gehört beispielsweise der Kletterfarn. Am Waldrand wachsen sowohl Veilchen als auch die Osterglocke und die Trauerweide. Die Gesamtfläche des Natur- und Nationalpark Mosel beträgt 55 Quadratkilometern. In diesem Natur- und Nationalpark kannst du eine Vielzahl von verschiedenen Outdoor Aktivitäten unternehmen. Die dortigen Wanderwege eignen sich ausgezeichnet für eine ausgiebige Mountainbiketour

Nationalpark Saar

Wie es der Name bereits verrät, wird der Nationalpark Saar von der 77 Kilometer langen Saar durchquert. Aus diesem Grund kann der Nationalpark auch auf einer ausgiebigen Tretboottour erkundet werden. Der Nationalpark wurde im Jahr 2004 gegründet und gehört seit seiner Eröffnung zum Weltnaturerbe der UNESCO. Im Naturpark Saar leben sehr viele Gämse, diese halten sich bevorzugt in der angrenzenden Gebirgskette auf. Der Nationalpark Saar ist von einer ausgeprägten Weidefläche umgeben. Dort leben viele Waldhasen, Rehe und Rothirsche. Der Nationalpark Saar lässt sich am besten auf einer ausgiebigen Nordic Walking Tour erkunden. Während deines Aufenthaltes in der Unterkunft Mosel solltest du unbedingt eine Vielzahl dieser beeindruckenden Natur- und Nationalparks besuchen. Der Nationalpark Saar begeistert nicht nur aufgrund seiner vielfältigen Landschaftsräume, sondern auch wegen einer spannenden Tierwelt.

Ausgezeichnete Naturaktivitäten in den Landschaftsräumen um die Mosel

Nordic Walking Tour durch den Mattheiser Wald

Der Mattheiser Wald ist die perfekte Location für eine ausgezeichnete Nordic Walking Tour. Der Mattheiser Wald befindet sich direkt an der Mosel. Durch ihn führt ein 25 kilometerlanger Wanderweg. Dieser kann sowohl für eine Nordic Walking Tour als auch für eine sommerliche Naturwanderung genutzt werden. Der Mattheiser Wald setzt sich sowohl aus Nadelbäumen als auch aus Laubbäumen zusammen. Dort triffst du sowohl auf die Edeltanne als auch auf die Birke, Esche und Erle.

Inline Skatingtour entlang der Mosel

Wenn du das Naturgebiet um die Mosel genauer entdecken möchtest, dann solltest du eine Inlineskating-Tour entlang der Mosel unternehmen. Die Mosel begeistert mit einer Länge von 207 Kilometern. Die angrenzenden Radwege führen durch Wälder, Wiesen und Täler. Eine Inline Skatingtour macht nicht nur jede Menge Spaß, sondern ist gleichzeitig auch actionreich. Eine Inlineskating-Tour eignet sich optimal als Outdoor Aktivitäten in den warmen Sommermonaten. Die Inline Skatingtour ist die perfekte Möglichkeit die umliegende Naturlandschaft aus einem ganz anderen Blickwinkel kennenzulernen.

Reit Tour durch den Minheimer Wald

Steckt auch in dir ein begeisterter Pferdeliebhaber, dann solltest du dich für eine Reit Tour durch den Minheimer Wald entscheiden. In dem Minheimer Wald befindet sich zudem ein Naturkletterpark. Diesen kannst du während deiner Reit Tour ebenfalls ausprobieren. Die Reit Tour führt durch den ganzen Minheimer Wald. So lernst du nicht nur die beeindruckende Flora und auch die abwechslungsreiche Fauna kennen. In dem Minheimer Wald leben nicht nur Wildschweine, sondern auch Rothirsche um Feldhasen. Der Minheimer Wald sollte während deines Urlaubs in der Unterkunft Mosel nicht unentdeckt bleiben.

Perfekte Wetterverhältnisse an der Mosel

Die Region um die Mosel überzeugt nicht nur aufgrund ihrer Schönheit, sondern auch wegen den ausgezeichneten Klimabedingungen. In den etwas kälteren Wintermonaten, das heißt, zwischen Ende Oktober bis Mitte Februar warten kühl Temperaturen zwischen 5 und minus 2 Grad auf dich. Diese Temperaturen stellen die optimalen Bedingungen für unzählige Wintersportarten dar. Dazu gehört zum Beispiel, das Ski fahren, das Snowboarden und der Ski Langlauf. Direkt von der Unterkunft Mosel kannst du eine erlebnisreiche Winterwanderung im angrenzenden Minheimer Wald unternehmen. Natürlich ist auch ein Sommeraufenthalt in der Unterkunft Mosel möglich.

Während der warmen Sommermonate warten sommerliche Temperaturen von 22 bis 28 Grad auf dich. Dieses Wetter eignen sich ausgezeichnet für viele verschiedene Outdoor Aktivitäten. Dazu gehört zum Beispiel eine Stocher Kahn fahrt oder eine Tretboottour. Wenn auch in dir ein begeisterter Wassersportler steckt, dann solltest du deinen Aufenthalt in der Unterkunft Mosel unbedingt während der warmen Sommerzeit planen. Die Naturschönheit kommt bei jeder Jahreszeit optimal zur Geltung. Zögere nicht mehr länger und entscheide dich noch heute für deinen nächsten Wochenendtrip in der Unterkunft Mosel. Die Unterkunft Mosel eignet sich sowohl für ein romantisches Wochenende zu Zeit als auch für einen Aufenthalt in den Sommerferien. Wenn auch in dir ein begeisterter Naturentdecker steckt, dann ist ein Naturausflug in die Unterkunft Mosel genau das Passende für dich.