Gite

Für alle Unterkünfte im französischsprachigen Raum wurde ein Oberbegriff entwickelt: "Gîtes". Es gibt viele verschiedene Arten von Ferienhäusern, die den Urlaubern als Ferienhäuser zur Vermietung angeboten werden. In vielen Fällen ist ein Ferienhaus Teil eines Bauernhofes auf dem französischen Land. In einem französischen Bauernhof gibt es viel Platz für Gäste, um zu übernachten, und auch hier finden Sie viel Ruhe und Platz. Auch an der Küste und in den Bergen gibt es Gîtes.

Lesen Sie mehr über Gites

2524 Naturhäuser
Lese mehr über:

Gîte

Gite– Bonnes Vacances

Der Begriff Gite stammt aus dem Französischen und bedeutet so viel wie mietbare Unterkünfte oder Ferienwohnungen. Unsere Naturhäuschen sind genau das! Bei uns von Naturhäuschen findet man ein umfangreiches Angebot an Gites. Die Auswahl an Häusern, Stilen und Urlaubsgebieten ist groß, ebenso wie die Nachfrage nach einer komfortablen Unterkunft in Frankreich. Das flächenmäßig größte Land Europas, mit 2 Küsten und dem mediterranen, aber auch vornehmen Charme, ist eine Mischung aus Gelassenheit und Exklusivität. Die Sprache, die wie ein schöner Gesang klingt, kulinarische Köstlichkeiten, der Kontrast zwischen unberührter Natur, mondänen Städten und historisch-kulturellen Stätten. In Frankreich gibt es viel zu sehen und zu erleben, zu genießen und zu bestaunen.

Genießen wie Gott in Frankreich

Dieser Vorsatz sollte bei einem Frankreich Urlaub immer oberste Priorität haben. So können Sie wunderbare Tage in Ihrem Gîte verbringen und nebenbei sich in Restaurants und Lokalen verköstigen lassen. Oder Sie werde Ihr eigener kleiner Küchengott und kochen im Ferienhaus die französische Küche nach. Natürlich ist die französische Küche je nach Urlaubsregion anders, aber Sie können sich immer an die Klassiker halten: Flammkuchen, Zwiebelsuppe oder natürlich das Geflügelgericht Coq au Vin, das mit echten französischen Zutaten in einem Gîte in Frankreich selbstgekocht nur besser schmecken kann als in Ihrem Lieblingsrestaurant. Oder probieren Sie sich an Ratatouille und Bouillabaisse, auch zwei Klassiker der französischen Küche. Wenn Sie nun eher an Froschschenkel gedacht haben, sollten Sie Urlaub in Slowenien oder Ungarn machen – dort gibt es sie frittiert oder auch flambiert.