Naturhäuschen in Alcuéscar

5/5
Hervorragend (5) 7 Bewertungen
5/5
Hervorragend (5) 7 Bewertungen

Details

Naturhaus-id 31694
Abteilung Caceres
Region Extremadura
Land Spanien
Personenanzahl 2
Schlafzimmer 1
Art Ferienhaus, Wohnung, Bauernhof
Mietsituation Doppel- oder Reihenhaus
Lage Auf einem Landgut
Check-in 17:00 - 21:00
Check-out 07:00 - 11:00

Über dieses Naturhäuschen

Hier finden Sie zwei ruhige, luxuriöse Naturhäuschen. Die Finca befindet sich in einzigartiger Lage, in einem grünen, sanft abfallenden Tal. Wegen der Ausrichtung dieses Tales gibt es ein Mikroklima. Im Winter ist es immer ein paar Grad wärmer und im Sommer sorgt eine konstante Brise für angenehme Abkühlung. Der Pilgerweg "Camino de Santiago" verläuft durch dieses Tal, auch "Via de la Plata" genannt. Die Domäne ist ein ehemaliges Pferdegestüt. Die Wohnungen sind im Haus und in der nahe gelegenen Remise realisiert. Die ursprünglichen Eigenschaften sind noch sichtbar. Sie blicken auf das Ackerland und auf den gegenüberliegenden Berghang. Die Finca ist nur fünf Autominuten von der Autobahn Cáceres-Mérida (A66) entfernt, sie ist nicht zu hören oder zu sehen. Es gibt einen glückseligen Frieden, der nur durch Geräusche von Vögeln, Schafen, Ziegen und anderen Haustieren gestört wird. Das Studio besteht aus einem kombinierten geräumigen Wohn- / Schlafzimmer, einer Küchenzeile mit allen Annehmlichkeiten, einem WC / Dusche und einer schattigen Terrasse. Das Studio ist für zwei Personen geeignet. Ein Bett für Kinder bis 12 Jahre kann auf Anfrage gestellt werden.

Natur und Umgebung

Dieses Naturhäuschen ist ein idealer Ausgangspunkt für Naturparks (geschützt) Natur, "Montfragüe" Nationalpark, Nationalpark "Cornalvo", "Sierra de San Pedro", Nationale Naturdenkmal "Los Barruecos" und "Moheda Finca Alto". Die Region hat ausgedehnte Dehesas, kleine Olivenhaine, Berglandschaften und weite Ebenen. Von der Finca aus führen zahlreiche Wander- und Radwege urch die Täler, über Hügel, durch Wälder und entlang von Mooren und Seen. Besondere Interessen umfassen die vielen Vogelarten, Kraniche, Wiedehopfen, blaue Elster, Kaiseradler, Schlangenadler, Geier und viele Arten von kleinen Singvögeln, vor allem von der Terrasse des casita gesehen. Die Finca ist weit entfernt von weiterer Bewohnung und Lichtverschmutzung und am Abend und in der Nacht ist dies ein idealer Ort für Sternenbeobachtungen. Das Dorf Alcuéscar ist drei Kilometer entfernt, wo Sie Restaurants, Cafés, Bäcker, Metzger und Supermärkte finden. Am Freitag ist der Wochenmarkt mit einer Vielzahl von frischem Gemüse, Obst und regionalen Produkten wie Käse und Fleischprodukten.

Kontakt mit Vermieter

Nachhaltigkeit

  • Umfang der Mülltrennung: Restmüll, Glas, Papier / Pappe, Gemüse-, Obst- und Gartenabfälle, Kunststoffe
  • Aus dem eigenen Garten: Kräuter, Gemüse, Obst, Honig, Marmelade, Olivenöl
  • Öffentliche Verkehrsmittel im Umkreis von 1 Kilometer

Ausstattung

Schlafzimmer 1
  • Doppelbett: 1x
Allgemein
  • Grill
  • Abstellkammer
  • Hof (mit anderen geteilt)
  • Fahrräder zur Verfügung (gegen Gebühr) (x 2)
  • Hundenapf
  • Internetzugang (WiFi)
  • Kühlschrank mit Gefrierfach
  • See
  • Feuerstelle
  • Parken (x 5)
  • Tischtennisplatte
  • Terrasse
  • Terrasse (gemeinsam)
  • Terrasse (überdacht)
  • Terrasse (privat)
  • Garten
  • Garten (gemeinsam)
  • Garten (eingezäunt)
  • Garten (privat, beleuchtet)
  • Gartentüren
  • Gartenmöbel
  • Heizung (elektrisch)
  • Waschmaschine (Gemeinschaftliche Nutzung mit anderen)
  • Schwimmbad (gemeinsam) 40 m2
  • TV
  • Küche
  • Trinkwasser
  • Sanitäre Einrichtungen
  • Toilette
  • Dusche
  • Warmes Wasser
  • Elektrizität
  • Gas (/Herd)
  • Doppelbett
  • Badezimmer
  • Kinderbett
  • Holzofen

Optionale Zusatzkosten

Haustier
pro aufenthalt, optional vor ort
10,00 €
Waschmaschine
pro artikel/nutzung, optional vor ort
3,50 €

Lage

Bewertungen

5/5
Hervorragend (5) 7 Bewertungen

Zur Buchungsanfrage

Mit dieser Buchung spenden wir 1 Euro an lokale Naturprojekte.
Dir werden noch keine Kosten in Rechnung gestellt
  • Inmitten schöner Landschaft
  • Abseits von Touristenströmen
  • Trage zu Naturprojekten bei