Ferienhäuser Spanien

In unseren Ferienhäusern in Spanien kannst du das Land fernab vom Massentourismus entdecken. Neben den bekannten Küstenregionen gibt es zahlreiche, unberührte Landschaften in Spanien. Entdecke Canyons und Wüsten, Wälder und Berge, reißende Flüsse und Wasserfälle, erloschene Vulkane oder versteckte Buchten. Hier kannst du wandern, Kanu fahren oder eine Rafting-Tour unternehmen.

Lies mehr über die Ferienhäuser in: Spanien

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung lokaler Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Lies mehr über:

Ferienhäuser Spanien

Ein Urlaub in einem Ferienhaus in Spanien oder einer Ferienwohnung in Spanien abseits von Touristenströmen verspricht Ruhe und Erholung inmitten vielseitiger Natur. Unsere Ferienhäuser in Spanien sind im ganzen Land verteilt, ob auf dem Festland, den Balearen und auch den Kanaren. Ferienhäuser in Spanien sind in der Regel sehr romantisch, wie die Fincas, spanische Landhäuser mit Garten. Spanien bietet Regionen und Aktivitäten für jede Jahreszeit. Der Norden Spaniens beheimatet ausgezeichnete Surforte, im Süden kann man herrlichen Sommerurluab verbringen und in den Pyrenäen kann man im Winter Wintersport betreiben. Die Sonne scheint im ganzen Land viel. Ganz egal, ob du alleine, mit der Familie oder mit Freunden reisen möchtest, ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung ist immer eine ausgezeichnete Wahl.

Urlaub in Spanien - Entspannung und Erholung pur

Neben der Hauptstadt Madrid zählen Andalusien, die Balearen, die Kanaren, die Costa Brava, die Costa del Sol, die Costa de la Luz und die Pyrenäen zu den beliebtesten Urlaubsregionen. Unsere Naturhäuschen in Spanien bieten euch die Gelegenheit, die Natur abseits der Touristenansammlungen in Ruhe zu erkunden. Mit einem Mietwagen kannst du verschiedene Orte und versteckte Buchten entdecken. Suchst du einfach nur Entspannung und genießt es, am Strand zu entspannen und dem Rauschen des Meeres zu lauschen, dann findest du in Spanien viele schöne Badeorte entlang der Küste. Gerade im Norden an der Atlantikküste gibt es noch viele unberührte Strände und auch an der Mittelmeerküste kann man wunderschöne, versteckte Buchten finden. Auch die Kanaren bieten sich perfekt für einen Strandurlaub an. Viel Sonne das ganze Jahr über, weiße Sandstrände, schwarze Vulkanstrände, Wüsten, Regenwälder und Vulkane - jede Insel ist anders. So ist der Teide auf Teneriffa der höchste Berg Spaniens, der dritthöchste Inselvulkan der Erde und damit UNESCO-Welterbe. Auf den balearischen Inseln kannst du ebenfalls wunderschöne Orte, Landschaften und Strände fern vom Massentourismus entdecken. Frühling und Herbst eignen sich zum Wandern auf einer der vielen Wanderrouten, wie der berühmte Jakobsweg oder die Küstenroute Camino de Ronda. Im Winter bieten die Pyrenäen im Norden Spaniens sehr schöne Wintersportmöglichkeiten. Auch geschichtlich hat Spanien viel zu bieten, an der Architektur sieht man noch die Spuren verschiedener Kulturen.

Kulinarische genießen in Spanien

Die beliebten Tapas, kleine Essensportionen, die zusammen mit Getränken serviert werden, stammen ursprünglich aus Andalusien in Südspanien. Mittlerweile gibt es sie aber überall. Für die Spanier gehören auch die Tortillas, sozusagen Kartoffelomelett, zum Grundnahrungsmittel. Diese Köstlichkeit solltest du während deinem Urlaub in Spanien auf jeden Fall probieren. Aber auch das Bocadillo, ein mit spanischen Delikatessen belegtes Brot, ist sehr beliebt. Nicht jeder weiß, dass es in Spanien auch hochwertige Weinregionen gibt und somit ausgezeichneten spanischen Wein. Vor allem der Rotwein aus La Rioja ist besonders beliebt.