Naturhäuschen in Vialas

  • Naturhäuschen in Vialas: 1
  • Naturhäuschen in Vialas: 2
  • Naturhäuschen in Vialas: 3
  • Naturhäuschen in Vialas: 4
  • Naturhäuschen in Vialas: 5
  • Naturhäuschen in Vialas: 6
  • Naturhäuschen in Vialas: 7
  • Naturhäuschen in Vialas: 8
  • Naturhäuschen in Vialas: 9
  • Naturhäuschen in Vialas: 10
  • Naturhäuschen in Vialas: 11
  • Naturhäuschen in Vialas: 12
  • Naturhäuschen in Vialas: 13
  • Naturhäuschen in Vialas: 14
  • Naturhäuschen in Vialas: 15

Details Kontaktloser Aufenthalt

Naturhäuschen-id 29808
Bezirk Lozere
Region Languedoc-Roussillon
Land Frankreich
Personenanzahl 4
Schlafzimmer 2
Art Jurte, Bed & Breakfast
Mietsituation Freistehend
Lage Auf einem Landgut
Check-in 17:00 - 21:00
Check-out 08:00 - 10:30

Über dieses Naturhäuschen

Auf einem kleinen Öko-Campingplatz finden Sie dieses schöne Naturhäuschen. Das Naturhäuschen steht auf einer stabilen Holzplattform und hat einen schönen Blick auf den Bach. Ein angenehmer, geräumiger und heller Wohnraum mit einer voll ausgestatteten Kochnische, einem Essbereich und einer Sitzecke, originell und geschmackvoll eingerichtet. Von den Schlafzimmern mit bequemen Betten (ein Schlafzimmer mit Doppelbett (140x200) und ein Schlafzimmer mit Etagenbetten (90x200)) haben Sie einen Blick auf den Bach. Es gibt einen gemütlichen Essbereich und die Küchenecke ist mit einem Vier-Flammen-Herd, Spüle, Kühlschrank, Pfannen und Kochgeschirr, Geschirr und Besteck ausgestattet. Die Jurte hat auch eine schöne Terrasse auf dem Holzdeck vor dem Zelt. An kühleren Tagen in der Mittel- und Nebensaison können Sie (gegen Aufpreis) den Gasherd benutzen. Das Sanitärgebäude ist 25 Meter entfernt. Im Mas gibt es eine "Waschküche" für die Gäste. Dort können Sie (gegen Gebühr) die Waschmaschine, den Trockner und das Bügeleisen benutzen.

Natur und Umgebung

Dieses Naturhäuschen ist Teil einer wunderschönen alten Mas (kleine landwirtschaftliche Siedlung) in den Cevennen. Das 17 Hektar große Anwesen wurde liebevoll wieder zum Leben erweckt, die Gebäude attraktiv restauriert. Im alten Mas sind einige Ferienhäuser realisiert. Dieses Naturhäuschen befindet sich auf dem Öko-Campingplatz am Ufer eines Baches, der in den Fluss Luech mündet und entlang des Anwesens verläuft, wo Sie schwimmen und entspannen können (10 Minuten zu Fuß). Die raue Schönheit und die reiche Natur der Lozere und des Parc Nationale de Cevennes, der Charme des Mittelmeers Gard, es ist leicht zu erreichen. Es bietet viele Möglichkeiten für Ausflüge (zu Fuß, mit dem Fahrrad, Esel oder Pferd oder mit dem Auto), Picknicks und Badespaß. Es gibt viele Sportanlagen (z.B. Wandern, Radfahren, Reiten, Klettern, Canyoning, Höhlenforschung, Kanufahren, etc.). Die Weinberge des Languedoc können besichtigt werden. Die charmanten französischen Städte und Dörfer in der Region bieten eine Reihe von Festivals, folkloristischen Aktivitäten, Märkten, Cafés, Restaurants und Attraktionen.

Nachhaltigkeit

  • Elektrizität: Wir beziehen Ökostrom (mindestens 50%)
  • Umfang der Mülltrennung: Restmüll, Glas, Papier / Pappe, Gemüse-, Obst- und Gartenabfälle, Kunststoffe
  • Verwendung von biologisch abbaubaren Reinigungsprodukten
  • Aus dem eigenen Garten: Kräuter, Gemüse, Obst, Marmelade

Ausstattung

Schlafzimmer 1
  • Doppelbett: 1x
Schlafzimmer 2
  • Hochbett: 0x
  • Einzelbett: 2x
Allgemein
  • Kühlschrank mit Gefrierfach
  • Terrasse
  • Terrasse (gemeinsam)
  • Garten
  • Wäschetrockner (mit anderen geteilt)
  • Waschmaschine (Gemeinschaftliche Nutzung mit anderen)
  • Gartenmöbel
  • Balkon
  • Hof (mit anderen geteilt)
  • Tischtennisplatte
  • Terrasse (privat)
  • Kontaktloser Aufenthalt
  • Fahrräder zur Verfügung (gegen Gebühr) (x 4)

Optionale Zusatzkosten

Bettwäsche
Pro Person, Optional vor Ort
7,50 €
Badetücher
Pro Person, Optional vor Ort
2,50 €
Lieferservice
Pro Person, Optional vor Ort
22,00 €
Frühstück
Pro Person, Optional vor Ort
8,00 €
Wäsche für die Küche
Pro Aufenthalt, Optional vor Ort
5,00 €

Lage

Bewertungen

Verfügbarkeit prüfen

Für jede Buchung spenden wir 1 Euro an lokale Naturprojekte.
Dir werden noch keine Kosten in Rechnung gestellt
  • Inmitten schöner Landschaft
  • Abseits von Touristenströmen
  • Trage zu Naturprojekten bei