Naturhäuschen in Wangels

Details

Naturhaus-id 29419
Region Schleswig-holstein
Land Deutschland
Personenanzahl 6
Schlafzimmer 2
Art Wohnung
Mietsituation Freistehend
Check-in 15:00 - 22:00
Check-out 07:00 - 11:00

Über dieses Naturhäuschen:

DIE EINZIGARTIGE GESCHICHTE - ERZÄHLT VON DEM HAUSBESITZER Die Farver-Mühle - ein magischer Ort mit Wohlfühlcharakter Wenn Sie an Wangels vorbeifahren, fällt Ihnen diese einzigartige Unterkunft sofort ins Auge. Die Farver-Mühle steht seit fast 200 Jahren in der Mitte des Feldes. "Jeder, der hier vorbeifährt, sieht sie, aber kaum jemand denkt daran, dass er in dieser Mühle übernachten könnte", sagt Karin Kügler. "Viele unserer Gäste sind auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Urlaubserlebnis und freuen sich, ihren Urlaub an einem so besonderen Ort verbringen zu können." Mit einem handgeschmiedeten Schlüssel gelangen die Gäste in das Innere des einzigartigen Ferienhauses. Auf den ersten Blick sind sie fasziniert von der historischen Mühlentechnik, die über all die Jahre hinweg erhalten geblieben ist. Es scheint fast so, als ob die Zeit an diesem magischen Ort stehen bleibt. Gerade wenn es draußen kalt wird und die ersten Herbststürme sich bemerkbar machen, vermittelt die Mühle ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit. "Hier fühlt sich jeder vom ersten Moment an willkommen", sagt Karin Kügler, die die Mühle in den 1970er Jahren mit viel persönlichem Einsatz in ein wohnliches Schmuckstück verwandelt hat. Dabei blieb die historische Mühlentechnik mit den Segeln, der Mühle und den Getrieben erhalten. Heute steht die reetgedeckte Mühle als Überbleibsel der traditionellen ostholsteinischen Gutskultur unter Denkmalschutz und ist weithin beliebt. Das historische Gebäude ist auch ein beliebter Ort für Fotografen. Mit einem blühenden Rapsfeld oder einem Sternenhimmel im Hintergrund wird die Mühle oft auf Kalendern und Postkarten abgebildet. "Einmal war unsere Mühle sogar Drehort für eine Tatort-Folge", erzählt Karin Kügler enthusiastisch. "Die Dreharbeiten dauerten insgesamt drei Tage und es war ein besonderes Erlebnis für uns, dies aus nächster Nähe mitzuerleben. Für Karin Kügler und Gerd Hammerich ist die Mühle im Laufe der Jahre zu einem Familienmitglied geworden: "Wenn man oben auf dem Hügel unter dem mächtigen Reetdach steht, hat man das Gefühl, dass die Mühle einen umarmt und ihre Bewohner beschützt", sagt Karin Kügler. Für sie und ihre Familie ist die Mühle ein besonderer Ort, an dem alle zusammenkommen, sei es unter der Woche oder zu besonderen Anlässen wie Weihnachten. Für das Ehepaar, das 15 Kilometer entfernt auf dem Gut Panker lebt und dort ein Geschäft für hochwertige Möbel und Wohnaccessoires betreibt, ist mit der Farver-Mühle ein Traum in Erfüllung gegangen. Gerd Hammerich investiert immer noch viel Zeit und Kraft in die Pflege der "alten Dame". "Unser Ziel ist es, selbst mehr entspannte Zeit in unserer Mühle zu verbringen, aber - keine Sorge", schmunzelt er, "wir bieten sie weiterhin für Urlauber an." DETAILS - Die Kombination von moderner Einrichtung mit klassischen Elementen schafft eine magische Atmosphäre - Entspannen Sie sich auf der Holzterrasse und genießen Sie ein unvergessliches Erlebnis in dieser einzigartigen Unterkunft - Fahrradtouren entlang der schönen alten Herrenhäuser sind in dieser Region besonders beliebt

Ausstattung

Lage

Bewertungen

Zur Buchungsanfrage

Mit dieser Buchung spenden wir 1 Euro an lokale Naturprojekte.
Dir werden noch keine Kosten in Rechnung gestellt
  • Inmitten schöner Landschaft
  • Abseits von Touristenströmen
  • Trage zu Naturprojekten bei