Naturhäuschen in Fuentealbilla

Details

Haus-id 18410
Department Albacete
Region Kastilien-la mancha
Land Spanien
Personenanzahl 2
Schlafzimmer 1
Typ Ferienhaus
Mietsituation Mehrere Parteien
Standort alleinstehend
Check-in
Check-out

Über dieses Naturhäuschen:

Das rustikale Grottenhaus liegt in der Schlucht des Flusses Jucar in der Gegend um Albacete. Es ist vollständig restauriert, hat aber dank der Futterbänke und Felsnischen seinen originalen Charakter behalten. Traditionelle Materialien wie Ton, Holz und die vorhandenen Felspartien sind sehr gut verarbeitet worden. Es gibt auch ein Bad (Hamman), das aus den Felsen herausgeschlagen wurde. Es handelt sich um eine große Wohnung mit 1 Stockwerk und 1 Doppelzimmer. Es gibt einen Terrasse mit einem Steingrill. Die Lage in nur 36 km Entfernung von Albacete bietet sich an, um die Städte Madrid, Valencia, Alicante oder Murcia zu besuchen. Das Haus liegt ruhig an einem faszinierenden und schönen Ort am Fuß des Dorfs Cubas am Fluss Júcar, wo man wandern, angeln oder sich einfach nur ausruhen kann. In 9 km Entfernung liegt Jorquera und in 20 km Entfernung Alcalá del Júcar zwei Dörfer, die wegen ihrer Architektur, ihrer Traditionen und der herrlichen Küche von Castilla-La Mancha einen Besuch lohnen. Die reiche Flora und Fauna machen das Gebiet zu einem idealen Ziel für Naturliebhaber. Da das Grottenhaus in einer schmalen Schlucht liegt, herrscht hier ein Mikroklima mit auch im Winter angenehmen Temperaturen. Sie finden hier Feigenkakteen, Granatapfel-, Lorbeer-, Khaki- und Orangenbäume sowie andere einheimische Baumsorten. Die konstante Temperatur (17-20C), die im Haus herrscht, sorgt für einen angenehmen Aufenthalt. Es handelt sich um einen einzigartigen Ort für einen "etwas anderen" Urlaub!

Einrichtungen

Standort

Jetzt buchen

Mit deiner Buchung trägst du zu lokalen Naturprojekten bei.

Dir werden noch keine Kosten in Rechnung gestellt

  • In einer schönen Umgebung
  • Weg von der Masse
  • Du trägst zu Naturprojekten bei