Ferienhaus mit Hund Österreich

Was ist schon ein Urlaub ohne den geliebten Vierbeiner? Für viele von euch wäre das auch unvorstellbar. Und genau deshalb habt ihr euch für ein Ferienhaus mit Hund Österreich entschieden. Österreich als Reiseziel ist bei Urlaubern sehr attraktiv.

Lesen Sie mehr über Ferienhaus mit Hund Österreich
Lese mehr über:

Ferienhaus mit Hund Österreich

Was ist schon ein Urlaub ohne den geliebten Vierbeiner? Die schönste Zeit des Jahres wollt ihr zusammen verbringen und nicht getrennt. Für viele von euch wäre das auch unvorstellbar. Und genau deshalb habt ihr euch für ein Ferienhaus mit Hund Österreich entschieden. Österreich als Reiseziel ist bei Urlaubern sehr attraktiv. Hier bleiben keine Wünsche offen, egal ob bei groß oder klein oder ob beim Menschen oder Tier. Viele schönen Regionen in Österreich warten darauf von euch entdeckt zu werden, wie zum Beispiel die Steiermark, Kärnten, Tirol und viele weitere. Hier mitten in der Natur in den wunderschönen Naturhäusern könnt ihr entspannen und euch erholen vom Alltagsstress. Die Ferienhäuser variieren in Größe und Ausstattung und dabei kommt es auf eure Wünsche und Vorlieben an. Ideal ist ein eigenes Grundstück mit Garten, dann könnt ihr euren Hund, wann immer er möchte, rauslassen. Im Garten kann er toben und spielen und die Freiheit im Urlaub genießen. Zusammen werdet ihr im Ferienhaus mit Hund Österreich einen unvergesslichen Urlaub verbringen.

Die Natur in Österreich

Die österreichische Natur ist bunt und facettenreich wie ein Teppich. Die Landschaft setzt sich aus alpinen Regionen, Bergen, Seen, Wäldern, Hügeln, Steppen, mediterranen Landschaften, Flüssen und vielen Quellen zusammen.

Naturpark Hohe Tauern

Dieser Nationalpark ist der größte Naturpark Österreichs. Er liegt in Tirol, Kärnten und Salzburg und hat eine Fläche von 1856 Quadratkilometer. Hier gibt es 226 Berge, die alle über 3000 Meter hoch sind. Wenn du einen Ort der Stille und Ruhe suchst, dann bist du hier genau richtig. Die Landschaft besteht aus Bergen, Felsen, Seen, Bächen, alpinen Landschaften, Wiesen und Wäldern. Der höchste Punkt ist der Großglockner. In Hohe Tauern wird dir ein Wanderwegenetz aus 4300 Kilometern Wanderwegenetz geboten. Zu den Highlights im Naturpark Hohe Tauern zählen die Krimmler Wasserfälle, die Weißsee Gletscherwelt und das Tal der Geier. Wenn du Glück hast, dann kannst du hier Bartgeier, Steinböcke, Murmeltiere, Gämsen, Steinadler, Alpenschneehasen, Rothirsche und Rotfüchse sehen. Der Naturpark Hohe Tauern zählt zu den schönsten Landschaften der Welt und du solltest ihn im Urlaub Ferienhaus mit Hund Österreich unbedingt erkunden.

Naturpark Tiroler Lech

Durch den Naturpark läuft der Fluss Lech. Das Wasser des Flusses ist blau und kristallklar. Er schlängelt sich durch die majestätischen Berge hindurch und bietet dir und deinem Hund eine schöne Abkühlung. Viele Wanderer und Radfahrer kommen hier an diesen wundervollen Ort. Er ist ideal für alle Naturliebhaber, Ruhesuchende und Erholungssuchende. Die Pflanzenwelt ist sehr vielfältig. Es gibt unter anderem Wacholderbeeren und Tamarisken.

Myrafälle in Muggendorf

Dieser wunderschöne Ort liegt in Niederösterreich. Er besteht aus unzähligen kleinen Wasserfällen, frischem Grün auf Wiesen, Weiden und Wäldern und kühlem Wasser. An vielen Stellen rauscht das Wasser über die Felsen nach unten. Auf deinen Spaziergängen gehst du über viele Holzbrücken und Stege und du kommst dir vor wie im Paradies. Kleine Bänke laden an vielen Stellen zum Verweilen ein, um das Naturschauspiel zu genießen. Naturliebhaber sind hier genau richtig.

Die Tiroler Alpen

Die Tiroler Alpen mit ihren majestätischen Bergen berühren die Seele der Menschen. In den Tiroler Alpen kannst du spektakuläre Ausblicke auf die hohen Berggipfel und den Gletschergipfel des Hohen Tauern genießen. Der große Touristenanziehungspunkt lockt viele Wanderer und Fahrradfahrer in diese Region. In Innsbruck kannst du auf dem Patscherkofel in 2000 Meter Höhe wandern und einen atemberaubenden Blick ins Tal genießen. Über 600 Gletscher gibt es in den Tiroler Alpen und unzählige grüne Almen.

Aktivitäten, die du im Ferienhaus mit Hund Österreich unternehmen kannst

Baden mit Hund im Walchsee

Der See liegt am Kaisergebirge im gleichnamigen Ort Walchsee. Die traumhafte Seepromenade lädt zu langen Spaziergängen ein. Der See ist mit 25 Grad Wassertemperatur im Sommer einer der wärmsten Seen Tirols. Am Ostufer sind Hunde erlaubt und es gibt sogar eine eigene Hundebadestelle. Dieser Ausflug ist ideal für die ganze Familie. Ihr könnt am Fuße des Kaisergebirges spazieren gehen, mit dem Hund rumtoben, euch im See alle abkühlen und schwimmen und dann im Schatten auf der Wiese ein Picknick machen.

Wanderung mit dem Hund im Alpenpark Karwendel

Wanderungen mit Hund sind sehr schön. Zusammen in der Natur unterwegs zu sein und verschiedene Gebiete zu entdecken ist traumhaft und auch gesund. Doch nicht jeder Wanderweg ist für Hunde geeignet. Vorher müsst ihr euch gut informieren. Ihr dürft euren Hund nicht zu sehr belasten. Der Alpenpark Karwendel ist sehr schön. Er hat eine Fläche von 727 Quadratkilometer und ist das größte Tiroler Schutzgebiet. Der Park besteht aus alpinen Landschaften, Bergen und Seen. Hier gibt es viele Tier – und Pflanzenarten in der einzigartigen Natur. Die Natur erkunden könnt ihr auf vielen Themen und Panoramawegen, Bergwandertouren oder Almwanderungen. Auch für Kletterer ist der Karwendel ein Paradies. Auf eurem Weg gibt es viele Hütten, in die ihr einkehren und rasten könnt. Insgesamt stehen euch 1965 Touren zur Auswahl. Im Sommer blühen die Wiesen mit Enzian und Almrosenblüten und im Herbst verzaubern euch die wunderschönen Färbungen am Ahornboden. Auch der Almabtrieb ist sehenswert, wenn die Kühe von den Weiden ins Tal getrieben werden. Im Winter ist das Winterwandern im Karwendel ein Erlebnis. Ihr wandert durch die verschneite Landschaft, kehrt in warme urige Hütten ein, wie zum Beispiel die Wettersteinhütte und lasst euch kulinarisch verwöhnen. Es ist auf alle Fälle ein besonderes Erlebnis.

Schiff ahoi – mit dem Hund auf dem Wörthersee

Mit deinem besten Freund eine Schiffstour auf dem Wörthersee ist ein absolutes Highlight und beliebt bei der ganzen Familie. Der Wörthersee ist 16 Kilometer lang und in ca. 2 Stunden durchquerst du ihn komplett mit dem Schiff. Es gibt 10 Anlegestellen, an denen du die Gelegenheit hast zum Baden mit deinem Hund oder Gassi zu gehen mit deiner Fellnase. Die Anlegestelle Maria Wörth ist sehenswert. Hier gibt es 2 Kirchen, die fast im Wasser liegen durch die Halbinsellage. Von hier aus startet die Wanderung mit deinem Hund. Unterwegs gibt es 3 Aussichtsplattformen und den höchsten Aussichtsturm aus Holz der Welt.

Das Klima in Österreich

Österreich liegt Zentral in Europa im Übergangsbereich vom ozeanischen zum kontinentalen Klima. Es liegt in der gemäßigten Klimazone. Das Klima ist warm bis kühl gemäßigt. Es gibt 4 verschiedene Klimabereiche. Das mitteleuropäische Übergangsklima, pannonisches Klima, illyrisches Klima und das alpine Klima. Der Wind weht aus Westen und Nordwesten. Von West nach Ost nehmen die Niederschläge ab. Im Frühling ist es ca. 13 Grad warm, im April und Mai oft bis 15 Grad. Die Sommer sind mild bis heiß, im Juni 20 bis 25 Grad. Im Juli kann es sogar 30 bis 35 Grad heiß werden. Ab August wird es milder. Der Herbst ist mild und warm bis 20 Grad. Die Winter sind kalt mit viel Schneefall. Im Norden und Süden erreichen die Temperaturen fast nie über 10 Grad. Der kälteste Monat ist der Januar. Ab Februar steigen die Temperaturen wieder an.