Ferienhaus Bodensee

Dein nächster Urlaub steht bevor, doch bislang hast du noch nicht das passende Reiseziel gefunden? Wir auf Naturhaeuschen.de stehen dir jederzeit mit Expertise zur Seite. Wenn du nicht allzu weit fahren möchtest und einen Urlaub in Deutschland planst, können wir dir beispielsweise ein Ferienhaus am Bodensee empfehlen. 

Lesen Sie mehr über Ferienhaus Bodensee

257 Naturhäuser

Ferienhaus Bodensee

Dein nächster Urlaub steht bevor, doch bislang hast du noch nicht das passende Reiseziel gefunden? Wir auf Naturhaeuschen.de stehen dir jederzeit mit Expertise zur Seite. Wenn du nicht allzu weit fahren möchtest und einen Urlaub in Deutschland planst, können wir dir beispielsweise ein Ferienhaus am Bodensee empfehlen. 

Ob ein Urlaub im Ferienpark am Bodensee oder doch lieber die ganze Familie mitnehmen und eine Wohnung oder ein Ferienhaus am Bodensee mieten – der Urlaub dort ist mit reichlich Abwechslung verbunden. Erlebe eine grandiose Zeit mit deinen Liebsten, komme ein wenig zur Ruhe und genieße den Urlaub in dieser wundervollen Region. Doch was gibt es am Bodensee eigentlich alles zu sehen? Welche kulturellen Spots lohnen sich und was gibt es für Freizeitaktivitäten, die dort angesagt sind? In unserem Ratgeber verraten wir dir relevante Informationen mit Mehrwert. So erfährst du unter anderem, weshalb ein Ferienhaus am Bodensee womöglich die perfekte Wahl für dich ist und warum sich eine Reise lohnt. 

Der Bodensee – eine beliebte Region für den Urlaub

Der Bodensee gehört zu den beliebtesten Ferienzielen in Deutschland. Das liegt nicht nur an dem wunderschönen Ausblick, dem See und den vielen Weinbergen. Es liegt auch an der Natur, die es hier zu genießen gibt. Im Frühling grünt und blüht alles. Zum Beispiel blühen die vielen Blumen auf der Blumeninsel Mainau, die Weinberge und auch die vielen Obstgärten. Es ist traumhaft durch solch eine Landschaft voller Blüten spazieren zu können. Mit seinen 540 Quadratkilometern Fläche ist der Bodensee der größte See in Deutschland. In Europa gibt es außerdem nur zwei Seen, die noch größer sind. Drei Staaten teilen sich den See. Österreich hat bei Bregenz einen kleinen Anteil am Bodensee. Die Schweiz hat 72 Kilometer Bodensee Küste. Deutschland hingegen nimmt den größten Teil der Bodensee Küsten ein. 173 Kilometer Bodensee Küste bieten sich Ihnen hier.

An seiner breitesten Stelle ist der Bodensee 14 Kilometer breit. Mit seiner maximalen Tiefe von 254 Metern gehört er zu den tieferen Seen. Auf dem See gibt es mit den 11 Inseln auch einiges zu entdecken. Eigentlich besteht der Bodensee aus zwei Seen. Zum einen gibt es den großen Obersee, der von Lindau bis Bodman, ganz im Westen, reicht. Der Seerhein verbindet den Obersee bei Konstanz mit dem Untersee. Hier befindet sich dann auch die bekannte Insel Reichenau. Doch der Bodensee hat noch so viel mehr zu bieten. Darauf gehen wir nachfolgend ein wenig genauer ein. 

Natur am Bodensee

Der Bodensee ist durch sein Klima einzigartig in Deutschland. Das Klima ist am Bodensee eher mediterran und von höherer Luftfeuchtigkeit geprägt. Dieses milde Klima begünstigt den Weinanbau sehr. Deshalb befinden sich dort sehr viele Weinberge. Gerade im Herbst zur Zeit der Vogelwanderung zeigt sich eine weitere Bedeutung des Bodensees. Zu dieser Zeit machen viele Vögel am Bodensee Rast, bevor Sie weiter in Richtung Süden fliegen. Der Rest an Weintrauben bietet ihnen eine gute Nahrungsquelle. So können häufig ganze Schwärme an Vögeln in den Weinbergen anzutreffen sein.

Nicht alle Vögel fliegen weiter gen Süden. Einige können sogar auf Grund des milden Klimas am See überwintern. Ganz besonders der Untersee ist der ideale Überwinterungsplatz für viele Vögel. Er ist flacher als der Obersee und damit nährstoffreicher. Wenn dann ab August der Wasserpegel fällt und Schlickflächen freigelegt werden, bieten sich noch mehr Nahrungsflächen. Deshalb sind am Bodensee in dieser Zeit sogar Watvögel anzutreffen. Der Alpenstrandläufer, der Große Brachvogel und Kiebitz überwintern hier.

Auch als Brutgebiet ist der Bodensee bei einigen Vögeln sehr beliebt. Zum Beispiel ist der See das wichtigste Brutgebiet der Kolbenente in Mitteleuropa und eines der wichtigsten Brutgebiete für den Schwarzhalstaucher. Einige Gebiete am Bodensee gehören zur Liste der bedeutenden Gebiete in Europa für Vogelschutz, die von BirdLife International herausgegeben wird. Solltest du also ein Naturliebhaber sein, so ist der Bodensee in jedem Fall eine geeignete Alternative gegenüber den klassischen Urlaubsregionen. Du kannst dir beispielsweise eine Unterkunft am Bodensee mieten und die Ferien dort verbringen. Aber auch ein Wochenendtrip am Bodensee ist empfehlenswert – gerade im Sommer, denn dann gibt es die perfekten Bedingungen für eine erholsame Zeit. 

Weshalb der Bodensee so beliebt ist

Türkises Wasser, eine Reihe von magischen Ausflugszielen und die vielen Weinberge – es gibt so viele Gründe, welche die Urlaubsregion auszeichnen und den Bodensee zu einem wahren Highlight machen. Da wären zum einen die vielen Bootstouren, die sich gerade bei Sonnenschein lohnen. Doch das ist nur einer der vielen Gründe, denn auch das prachtvolle Areal spricht klar für einen Urlaub dort. Du kannst dort wunderbar entspannen und aus einem reichhaltigen Angebot wählen. Das betrifft vor allen Dingen die Unterkünfte, denn die Vielfalt ist nahezu unendlich. Ob Haus, Wohnung oder doch ein Ferienpark am Bodensee – du kannst dir genau die Möglichkeit der Übernachtung am Bodensee auswählen, die deinen Bedürfnissen am ehesten entspricht. Weitere Gründe sind das Klima und die Tatsache, dass du eine Reihe von Aktivitäten nachgehen kannst. Auch für einen Familienurlaub eignet sich der Bodensee, denn es gibt abseits der Strandbäder so manche Möglichkeit, um deinen Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. 

Ein Aktivurlaub am Bodensee

Entscheidest du dich für einen Urlaub in der Region, möchtest aber nicht die ganze Zeit im Ferienhaus am Bodensee verweilen? Bist du eher der sportliche Urlauber und hast Hummeln im Hintern? Dann ist ein Aktivurlaub womöglich genau die richtige Wahl für dich. Es gibt nur wenige Regionen in Deutschland, in denen ein Aktivurlaub so vielfältig ausfallen kann. Favorisierst du eine Wanderung oder magst du doch lieber Radfahren am Bodensee? Dann bist du in der beliebten Urlaubsregion genau richtig. 

Doch damit nicht genug, kannst du auch segeln, schwimmn oder anderen Wassersportarten nachgehen. Selbst Klettern oder joggen sind aufgrund der erstklassigen Bedingungen möglich. Tauchen, Paddeln oder doch ein ausgedehnter Spaziergang mit deinen Liebsten? Auch das ist problemlos möglich. Dabei kannst du dein Ferienhaus am Bodensee als optimale Ausgangslage nutzen. Stell dir nur vor: Du stehst morgens früh auf, gehst eine Runde joggen und anschließend steht eine erholsame Runde Spazieren am Bodensee an. Gerade im Sommer ist die Urlaubsregion ein magisches Highlight. Ob allein, mit deinem Hund oder mit deiner ganzen Familie – koste jede Sekunde aus und erlebe eine Zeit, die du nicht so schnell vergessen wirst. 

Freizeitmöglichkeiten für einen abwechslungsreichen Urlaub am Bodensee

Rund um den Bodensee gibt es einige Spots, die du besichtigen kannst. Gerade wenn du einen abwechslungsreichen Urlaub unternehmen möchtest, ist die Region Bodensee mit einer Vielzahl von Freizeitmöglichkeiten verbunden. Du kannst beispielsweise die Städte Konstanz oder Friedrichshafen besichtigen oder du nutzt deinen Urlaub und schaust bei den wunderschönen Inseln vorbei. Beide Varianten mit den angesagten Spots haben wir dir nachfolgend genauer vorgestellt. 

Tagesausflug nach Konstanz

Wenn du einen Besuch der Insel Mainau planst, solltest du auf jeden Fall die prachtvolle Stadt Konstanz näher besichtigen. Dies ist die größte Stadt, die der Bodensee zu bieten hat und auch ein Grund, weshalb die Urlaubsregion so beliebt ist. Sobald du in der Stadt angelangt bist, wirst du die große Beliebtheit direkt verstehen. Bei einem Tagesausflug in Konstanz kannst du flanieren oder du entscheidest dich für einen erholsamen Spaziergang. Solltest du noch nie in Konstanz gewesen sein, so darfst du dir die Altstadt auf keinen Fall entgehen lassen. Verwinkelte Gassen, die vielen Museen oder einfach das Panorama – Konstanz zählt nicht ohne Grund zu den beliebtesten Spots, die mit einem Urlaub am Bodensee assoziiert werden. 

Wie wäre es mit einem Besuch von Friedrichshafen?

Nicht weniger beliebt wie Konstanz ist eine Reise nach Friedsrichshafen. Ob du mehrere Tage in der zweitgrößten Stadt des Bodensees verbringst oder nur einen Tagesausflug in die Tat umsetzt – Friedrichshafen ist eine wahre Berühmtheit und hat weit mehr als nur Museen, Restaurants oder die große Auswahl an Strandbädern zu bieten. So kannst du auch deinen liebsten Wassersportarten nachgehen. Ob Wasserski, Tretboot fahren oder eine andere Freizeitaktivität – in Friedrichshafen kannst du einer Reihe von Möglichkeiten nachgehen. 

Hast du schon von der Blumeninsel Mainau gehört? Falls nicht, gibt es hier viel zu entdecken

Ein weiteres Ziel deines Urlaubs ist die Insel Mainau. Hier gibt es eine reichhaltige Vielfalt an Pflanzen und gerade Blumen in verschiedenen Farben sind hier mit verschiedenen Mustern zu bestaunen. Doch das ist nicht alles, denn auch der Schlosspark mit den Palmen und dem mediterran gehaltenen Flair ist absolut angesagt. Nicht umsonst pilgern mehrere Hundert Tausend Menschen Jahr für Jahr auf die wunderschöne Insel Mainau. Solltest du bis dato noch nie dort gewesen sein, so empfehlen wir dir ausreichend Zeit einzuplanen. Gerade bei gutem Wetter ist die Insel ein wahres Highlight. 

Ein Besuch der Insel Reichenau

Eine ganz besondere Empfehlung ist die Insel Reichenau. Dies ist die größte Insel am Bodensee und zweifelsohne eine ganz besonders schöne. Hier kannst du entspannen, zur Ruhe kommen und eine ruhige Zeit genießen. Aber auch die kulturellen Highlights wie Kirchen sind eine Besichtigung wert. Ob ausgedehnter Spaziergang oder einfach nur eine Besichtigung der schönsten Adressen – du kannst dir bei einem Besuch der Insel Reichenau einiges ansehen und solltest auch hier ein wenig Zeit einplanen. Ganz gleich, welche Spots du ansteuerst oder für welche Ausflugsziele du dich letztendlich entscheidest – du kannst dein Ferienhaus als Basis nutzen und am Abend noch leckere Köstlichkeiten kochen. 

Ausflugsziele am Bodensee

Der Bodensee bietet viele Ausflugsmöglichkeiten. Für echt jeden ist hier etwas dabei. Hier können Sie die Natur in vollen Zügen genießen und Ihren Akku wieder aufladen.

Pfänder

Ein Besuch des Pfänders sollte aus eigener Erfahrung dazugehören. Der Pfänder ist ein Berg bei Bregenz und wird auch als der Hausberg des Bodensees bezeichnet. Sie haben die Möglichkeit schöne Wanderwege zu erkunden und sich zu Fuß auf den Pfänder zu begeben. Für weniger mobile Menschen bietet sich noch eine Seilbahn und sogar mit dem Auto kommen Sie fast bis an den Gipfel. Schon auf dem Weg nach oben bietet sich Ihnen ein atemberaubender Anblick des ganzen Bodensees. Gute Sicht ist natürlich vorausgesetzt. Von Oben ist gerade der Sonnenuntergang etwas ganz Einzigartiges. Ab Frühling bis zum Herbst schauen Sie über den gesamten Bodensee, während am Ende des Sees die Sonne untergeht.

Insel Mainau

Die Insel Mainau wird auch als die Blumeninsel bezeichnet. Das liegt an den schönen hergerichteten Gärten und den exotischen Pflanzen, die es hier zu bestaunen gibt. Möchten Sie etwas abseits der großen Massen diese Inseln besuchen, dann sollten Sie die Mainau am späten Nachmittag oder unter der Woche besuchen. Im Frühling bietet sich Ihnen hier eine riesige Blütenpracht. Millionen an Tulpen blühen dann auf der Inseln. Die Insel erreichen Sie mit dem Schiff aus den meisten Orten am Bodensee oder sogar zu Fuß oder mit dem Bus von Konstanz aus.

Wandern

Rund um den Bodensee gibt es viele Orte zu Fuß zu entdecken und zu genießen. Für alle Fitnesslevel ist hier etwas dabei. Fragen Sie am besten Ihren Ferienhaus Vermieter nach einem Geheimtipp. Denn auch hier gibt es viele beliebte Wanderwege, die zu einigen Zeiten jedoch auch überfüllt sind.

Fahrrad Fahren

Rund um den Bodensee ist die Landschaft etwas hügelig und vielleicht nicht jeder möchte dann Fahrrad fahren. Direkt am See jedoch gibt es viele Fahrradwege mit wenig Steigung. Hier haben Sie auch die Möglichkeit bei gutem Wetter kurz in den See zu tauchen.

Spots, die du dir unbedingt ansehen musst 

Am Bodensee und rund um die Gegend gibt es eine schier riesige Auswahl an kulturellen Spots und Sehenswürdigkeiten, die du dir ansehen kannst. Viele davon sind sogar für den Familienurlaub mit den Kindern geeignet. Dazu zählen beispielsweise die Festivals, aber auch Burgen und andere Ausflugsziele eignen sich zum Besichtigen. Einige der beliebtesten Möglichkeiten haben wir dir nachfolgend zusammengetragen.

Besichtige die Pfahlbauten von Unteruhldingen

Solltest du bislang noch nie einen Urlaub am Bodensee erlebt haben, so haben wir ein ganz besonders empfehlenswertes Ziel. Damit gemeint sind die Pfahlbauten von Unteruhldingen. Dieses historische Highlight ist pompös und wahrlich beeindruckend. Im Ort Unteruhldingen kannst du ein Dorf aus Pfählen nachbauen, dir mehr über die Vergangenheit ansehen und natürlich eignet sich die Besichtigung auch für einen Ausflug mit den Kindern. Du kannst auf dem Areal herumlaufen, aber auch das Museum ist zweifelsohne ein Muss für den Urlaub.

Übernachten am Bodensee

Mit seinem einzigartigen Klima und der schönen Landschaft bietet der Bodensee viele Gründe ihn zu besuchen. Auf naturhäuschen.de findest du viele Ferienhäuser, die mitten in der Natur des Bodensees liegen. So kannst du dir sicher sein, die Natur und Landschaft genießen zu können. Erhole dich am See vom Stress des Alltags, tanke Kraft für kommende Aufgaben und koste jeden Moment mit deinen Liebsten aus. Aber auch ein Urlaub mit dem Hund empfiehlt sich, wie wir dir bereits weiter oben anhand der Möglichkeiten verraten haben. 

Solltest du nicht wissen, was dir wichtig ist oder worauf du achten musst – nutze einfach unsere Filter. Diese dienen dir als nützliche Unterstützung und vereinfachen die Suche. Das Ganze funktioniert auch recht einfach, denn du brauchst nur wenige Schritte zu befolgen. Zunächst einmal ist es wichtig, dass du die Gegend respektive Unterkunftsart auswählst. Danach ist die Anzahl der Mitreisenden entscheidend und sofern du dir schon recht klar bezüglich deines Urlaubs bist, so kannst du auch die Reisedaten festlegen. Doch das ist nicht alles, denn du bekommst bei einem Urlaub am Bodensee über unsere Plattform die Gelegenheit, die Eigenschaften der Wohnung oder Unterkunft festzulegen. Ist dir ein Herd wichtig oder achtest du auf andere Dinge, so kannst du dies mithilfe unserer Filter ebenso festlegen. 

Wähle aus einem reichhaltigen Angebot – Naturhaeuschen.de ist deine Plattform

Die große Auswahl an Ferienhäusern auf naturhäuschen.de kannst du ganz nach deinen Vorlieben filtern und einschränken. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wie du unsere Filter nutzt, weißt du ja nun und daher sollte es dir letztendlich nicht schwerfallen, eine passende Unterkunft am Bodensee zu finden. Du entdeckst die Natur gerne hautnah? Dann solltest du nach einem Bauernhof suchen. Du verbringst dene Urlaube gerne mit Stil und mit etwas Luxus? Dann suche nach Luxus Ferienwohnungen.

Aber auch ein B&B, ein ruhig gelegenes Häuschen oder eine andere Möglichkeit der Übernachtung am Bodensee kannst du wählen.Auch für deine gesamte Familie findest du das passende Ferienhaus in der Natur. Suche dir einfach eine Lösung, die der Personenzahl entspricht. Mit wenigen Augenblicken Zeit kannst du dir ein grandioses Portfolio anzeigen lassen. Solltest du Probleme beim Finden einer geeigneten Unterkunft haben, so brauchst du uns nur zu kontaktieren. Unsere Experten bei Naturhaeuschen.de kennen sich mit Reisen und grandiosen Urlauben aus, stehen dir also mit Expertise zur Verfügung. Hast du Fragen zu den besten Zielen für deine Wünsche? Dann sind wir gerne für dich da. Du musst dich nur bei uns melden. Wir werden dir deinen Wunsch nach einem Urlaub in der Natur erfüllen. Lehne dich zurück und fange bereits an zu planen. Welche Spots aus unserem Ratgeber möchtest du besichtigen oder welchen Sportarten magst du während deines Aktivurlaubs nachgehen? Du entscheidest und kannst das Ferienhaus am Bodensee als ideale Ausgangslage nutzen.

Bunaglow Bodensee
Ponyhof Bodensee
Zelten Bodensee