Ferienhäuser zum Kanu fahren

Eine ideale Möglichkeit, den Kopf frei zu bekommen und sich vollständig zu entspannen, ist der Ausflug ins Wasser. Viele Ferienhäuser in der europäischen Natur liegen am Wasser, sie liegen in der Nähe von Seen, Meeren, Ozeanen oder Flüssen. Viele unserer Ferienhäuser sind daher ein idealer Ausgangspunkt für Kanufahrten. Mit dem Blick auf die Unendlichkeit können Sie sich durch das leise plätschernde Wasser, vorbei an steilen Klippen, durch dichte Wälder und entlang von Polder- und Wiesenlandschaften bewegen.

Lesen Sie mehr über Ferienhäuser zum Kanu fahren

Ferienhäuser zum Kanu fahren

Eine ideale Möglichkeit, den Kopf frei zu bekommen und sich vollständig zu entspannen, ist der Ausflug ins Wasser. Viele Ferienhäuser in der europäischen Natur liegen am Wasser, sie liegen in der Nähe von Seen, Meeren, Ozeanen oder Flüssen. Viele unserer Ferienhäuser sind daher ein idealer Ausgangspunkt für Kanufahrten. Mit dem Blick auf die Unendlichkeit können Sie sich durch das leise plätschernde Wasser, vorbei an steilen Klippen, durch dichte Wälder und entlang von Polder- und Wiesenlandschaften bewegen.

In den Niederlanden gibt es zahlreiche Wasserstraßen und Gebiete, in denen Sie Kanufahrten genießen können. Beispiele dafür sind die Feuchtgebiete des Nationalparks De Biesbosch und des Nationalparks Weerribben-Wieden. Beide haben verschiedene ausgeschilderte Kanutouren, die Sie entlang einsamer Strände, unbewohnter Mini-Inseln, Schilfbeete, Marschland und stimmungsvoller Dörfer führen. Flüsse wie Vecht, Berkel und Dinkel sowie Feuchtgebiete wie Wormer und Jisperveld sind ebenfalls ideal für Kanufahrten.

Auch in anderen europäischen Ländern ist es natürlich möglich, Kanu zu fahren. Nach Ansicht vieler Urlauber sind die Flüsse in den belgischen Ardennen und im Süden Frankreichs dafür hervorragend geeignet. Denken Sie an Flüsse wie die Ardèche, die Dordogne, die Lesse und die Ourthe. Kanufahren in Frankreich oder Belgien ist etwas anders als Kanufahren in den Niederlanden, denn das Wasser der Flüsse in diesen hügeligen Gebieten fließt viel wilder als in unserem Froschland. Darüber hinaus ragen in französischen und belgischen Flüssen viel mehr Felsen aus dem Wasser, entlang derer es manchmal schwierig ist, sich zu bewegen. Diese beiden Aspekte sorgen dafür, dass Sie an vielen Orten sogar ins Ausland fahren können!

Viele Menschen vermischen Kajakfahren und Kanufahren. Aber was genau ist der Unterschied? Wir erklären es Ihnen gerne. Ein Kanu ist oft völlig offen und hat ein einteiliges Paddel. Beim Kajakfahren hingegen befinden Sie sich in einem geschlossenen Boot und benutzen ein Doppelpaddel. Unabhängig von diesen kleinen Unterschieden ist eines sicher: Sowohl im Kanu als auch im Kajak können Sie die schöne europäische Natur nach Herzenslust vom Wasser aus genießen!