Urlaub mit Hund Sylt

Hast auch du mal wieder so richtig Lust eine neue Naturlandschaft kennenzulernen, dann ist ein Urlaub mit Hund Sylt genau das Richtige für dich. Während deinem Urlaub auf Sylt kannst du nicht nur dem Rauschen der Wellen lauschen, sondern auch gleichzeitig neue Kraft für die bevorstehenden Monate tanken. Ein Urlaub mit Hund Sylt lässt sich optimal mit einer Vielzahl von abwechslungsreichen Outdoor Aktivitäten verbinden. Auf Sylt kannst du sowohl zahlreiche Wassersportarten als auch eine ausgiebige Naturwanderung unternehmen.

Lesen Sie mehr über Urlaub mit Hund Sylt

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung örtlicher Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Lese mehr über:

Urlaub mit Hund Sylt

Hast auch du mal wieder so richtig Lust eine neue Naturlandschaft kennenzulernen, dann ist ein Urlaub mit Hund Sylt genau das Richtige für dich. Während deinem Urlaub auf Sylt kannst du nicht nur dem Rauschen der Wellen lauschen, sondern auch gleichzeitig neue Kraft für die bevorstehenden Monate tanken. Ein Urlaub mit Hund Sylt lässt sich optimal mit einer Vielzahl von abwechslungsreichen Outdoor Aktivitäten verbinden. Auf Sylt kannst du sowohl zahlreiche Wassersportarten als auch eine ausgiebige Naturwanderung unternehmen.

Vielfältige Natur- und Nationalparks auf Sylt

Morsum-Kliff Nationalpark

Der Morsum-Klipp Nationalpark ist eines der größten Nationalparks auf Sylt. Der gesamte Nationalpark verfügt über eine Fläche von 97 Quadratkilometer und wurde im Jahre 1998 gegründet. Aufgrund des besonderen Artenreichtums gehört der Morsum-Kliff Nationalpark seit seiner Gründung zu einem festen Bestandteil des Weltnaturerbes der UNESCO. In diesem Nationalpark wartet eine ganz besondere Tier- und Pflanzenwelt auf dich. Ein Großteil der Parkfläche ist von einer einmaligen Schliff Landschaft umgeben. Dort wächst nicht nur das Ziergras, sondern auch das Tümpel Moos und das Schleierkraut. In dem Morsum-Kliff Nationalpark befinden sich zahlreiche Feuchtgebiete. Diese sind der bevorzugte Lebensraum für viele unterschiedliche Reptilien und Amphibien. Dazu gehört zum Beispiel die Kreuz-Eidechse, der Springfrosch oder die Moorkröte.

Inmitten des Morsum-Kliff Nationalpark befindet sich ein kleines Watt. Die dort lebenden Tiere kannst du während deiner Wattwanderung etwas genauer kennenlernen. In der Schilf Landschaft um das Watt herum halten sich zahlreiche Möwen auf. Der Morsum-Klipp Nationalpark ist auf alle Fälle ein Tagesausflug wert und sollte während deines Urlaub mit Hund Sylt auf jeden Fall besucht werden.

Rantumbecken Naturpark

Der Rantumbecken Nationalpark befindet sich im nördlichsten Teil der Insel Sylt. Dieser Naturpark begeistert vor allem wegen seinem einmaligen Waldgebiet. In diesem Waldgebiet triffst du auf viele unterschiedliche Baumarten. Dazu gehört nicht nur die Kastanie oder die Buche, sondern auch die Pappel und die Eiche. Durch das dortige Waldgebiet führen drei lange Wanderrouten. Diese Wanderrouten können von dir während deines Tages Besuchs erkundet werden. Im Waldgebiet des Rantumbecken Naturpark leben viele Waldvögel. Diese halten sich bevorzugt in den dichten Baumkronen auf. Zu den bekanntesten Wildvögeln gehört unter anderem die Drossel, der Starr und der Buntspecht. In den Frühjahrs Monaten verwandeln sich diese Waldgebiete zudem zu einer sehr beliebten Brutstätte.

Neben den zahlreichen Wildvögeln wirst du auch auf unzählige Rehe, Rothirsche und Wildschweine treffen. In dem Rantumbecken Naturpark können unterschiedliche Outdoor Aktivitäten unternommen werden. Dazu gehört zum Beispiel eine Radtour oder aber auch eine Naturwanderung. Ein Urlaub mit Hund Sylt kann ausgezeichnet mit einem Tagesausflug in den Rantumbecken Naturpark verbunden werden. Wenn auch du noch keine passenden Ausflugsziele für deinen Sylt-Aufenthalt gefunden hast, dann ist dieser Naturpark genau das richtige Ausflugsziel für dich.

Kampener Vogelkoje Naturpark

Der Kampener Vogelkoje Naturpark ist besonders wegen seines Naturkletterparks bekannt. Dieser befindet sich inmitten des Naturparks. Während eines Tagesausflugs solltest du auf jeden Fall eine Klettertour durch den Buchenwald des Kampener Vogelkoje Naturpark unternehmen. Von dort aus kannst du nicht nur eine einmalige Aussicht genießen, sondern gleichzeitig auch die dort lebenden Tiere beobachten. In dem Kampener Vogelkoje Naturpark leben zahlreiche Rehe und Wildkatzen. Diese halten sich sowohl im Buchenwald als auch in der angrenzenden Wiesenlandschaft auf. Zudem befindet sich in dem Naturpark eine Schmetterlingsstation. In dieser Schmetterlingsstation lebt nicht nur der Zitronenfalter, sondern auch das Pfauenauge, das Taubenschwänzchen und der Distelfalter. Die dort lebenden Schmetterlinge wirst du jedoch nur während der Sommermonate und im Frühjahr antreffen. Am besten lässt sich der Kampener Vogelkoje Naturpark in Kombination mit einer Rangertour erkunden. Der Kampener Vogelkoje Naturpark sollte ganz oben auf deiner Ausflugsliste stehen und auf keinen Fall unentdeckt bleiben.

Abwechslungsreiche Outdoor Aktivitäten auf der Insel Sylt

Windsurfen und Kiten in der Nordsee

Wenn auch in dir ein begeisterter Wassersportler steckt, dann ist ein Windsurfing Kurs auf der Nordsee genau das Passende für dich. Die Nordsee begeistert vor allem wegen ihrem einmaligen Wellengang. Dieser bietet die perfekte Grundlage für ein einmaliges Surferlebnis. Während des Windsurfing Kurses kannst du nicht nur die dortige Unterwasserwelt kennenlernen, sondern gleichzeitig auch die angrenzende Küstenlandschaft vom Wasser aus beobachten. Ein Kite- oder Windsurfkurs sollte, während jedem Urlaub mit Hund Sylt unternommen werden.

Wattwanderung durch das Wattenmeer

Eine Wattwanderung ist ein absolutes Muss während eines Sylt Urlaubs. Am besten entscheidest du dich dabei für eine geführte Wattwanderung. So hast du die beste Chance die vielfältige Naturlandschaft und die dort lebenden Tiere besser kennenzulernen. Ein 15 Kilometer langer Wanderweg führt durch das gesamte Watt und durchkreuzt alle Naturräume, die sich dort befinden. Eine Wanderung durch das Watt sollte am besten während der warmen Sommermonate unternommen werden. Dann kannst du dich im kühlen Nass so richtig abkühlen.

Rad fahren auf der Westerland Route

Wenn auch in dir ein absoluter Radfahrer steckt, dann ist eine Radtour auf der Westerland Route genau das Richtige für dich. Die Westerland Route ist 17 Kilometer lang und führt durch ganz verschiedene Landschaften. Zum einen wirst du während deiner Radtour auf die endlosen Schilfgebiete begegnen als auch auf das artenreiche Watt. Eine Radtour kann sowohl im Sommer als auch im Herbst unternommen werden. Während deines Urlaub mit Hund Sylt solltest du zahlreiche Aktivitäten unternehmen. Dies ist beste Möglichkeit für dich, neue Landschaftsräume kennenzulernen und die dortige Flora und Fauna zu entdecken.

Optimale Wetterverhältnisse in Sylt

In Sylt wartet ein etwas wechselhaftes Wetter auf dich. Während der Sommersession, das heißt von Ende April bis Mitte September liegen die Temperaturen auf Sylt zwischen 18 und 25 Grad. Bei diesem Sommerwetter kannst du nicht nur einen ausgiebigen Spaziergang mit deinem Hund unternehmen, sondern auch eine stundenlange Rad Tour entlang der beeindruckenden Küsten Landschaft. Selbstverständlich ist auch ein Urlaub mit Hund Sylt während der etwas kälteren Wintermonate möglich. Zwischen Mitte Oktober und Anfang März liegen die Temperaturen bei 5 bis minus 2 Grad. Bei diesem Wetter kannst du nicht nur eine erlebnisreiche Winterwanderung unternehmen, sondern auch auf den zugefrorenen Gewässern Schlittschuh fahren. Ein Urlaub mit Hund Sylt ist egal zu welcher Jahreszeit möglich. Am besten beginnst du noch heute mit der Planung für deinen bevorstehenden Urlaub. Auf Sylt kannst du perfekt relaxen und die Ruhe der Natur genießen.