Tiny house Hessen

Deinen nächsten Urlaub wirst du nicht wie gewöhnlich in einem Hotel verbringen, sondern in einem Tiny House Hessen. Somit wirst du die schönste Zeit des Jahres – die Urlaubszeit – zu etwas ganz Besonderem machen. Wie du schon aus dem Namen heraushören kannst, ist ein Tiny House ein sehr kleines Häuschen, wo man seinen Urlaub verbringt oder auch leben kann.
Es gibt viele verschiedene Häuser, die sich in Größe und auch Ausstattung unterscheiden. Viele Menschen wollen sich endlich mal wieder von unnötigen und überflüssigen Dingen trennen und sich ganz auf die Natur besinnen.

Lesen Sie mehr über Tiny house Hessen
Lese mehr über:

Tiny House Hessen

Deinen nächsten Urlaub wirst du nicht wie gewöhnlich in einem Hotel verbringen, sondern in einem Tiny House Hessen. Somit wirst du die schönste Zeit des Jahres – die Urlaubszeit – zu etwas ganz Besonderem machen. Wie du schon aus dem Namen heraushören kannst, ist ein Tiny House ein sehr kleines Häuschen, wo man seinen Urlaub verbringt oder auch leben kann.
Es gibt viele verschiedene Häuser, die sich in Größe und auch Ausstattung unterscheiden. Viele Menschen wollen sich endlich mal wieder von unnötigen und überflüssigen Dingen trennen und sich ganz auf die Natur besinnen. Dann wählst du ein kleines gemütliches Tiny House Hessen mit minimalistischer Ausstattung. Andere wiederum wollen auch im Urlaub nicht auf Luxus verzichten und wollen lieber ein Haus mit Terrasse, Garten und allem was dazugehört. Das kommt ganz auf deine Wünsche und Vorstellungen an.

Eins haben alle Tiny Houses Hessen gemeinsam. Sie liegen abseits in der ruhigen wunderschönen Natur, zum Beispiel im Wald, am Berg oder zwischen Wiesen und Feldern. Verbringt hier einen gemütlichen Urlaub, genießt abends besinnliche Stunden vor dem Kamin und unternehmt tagsüber Wanderungen und Spaziergänge und entdeckt die abwechslungsreiche Natur. Auch Hunde sind fast überall willkommen und zusammen könnt ihr ein paar wundervolle Tage genießen. Hier in Hessen, im wunderschönen Freizeit – und Erholungsgebiet, wirst du in deinem Tiny House einen wunderschönen Urlaub verbringen.

Die wunderschöne Natur in Hessen

Hessen liegt im Herzen Deutschlands und Wiesbaden ist die Hauptstadt. Hier leben 6 Millionen Menschen. Hessen grenzt an Nordrhein – Westfalen, Niedersachsen, Thüringen, Bayern, Baden – Württemberg und Rheinland – Pfalz. Die Weser durchquert Hessen im Norden und die Quellflüsse sind Fulda und Werra. Der Rhein bildet die Grenze zu Rheinland – Pfalz. Wichtige Nebenflüsse sind der Main, die Lahn und der Neckar. Wenn du deinen Urlaub in einem Tiny House Hessen verbringst, dann bist du umgeben von zahlreichen Mittelgebirgen, die eine Höhe von 950 Meter erreichen. Bekannte Mittelgebirge sind zum Beispiel der Taunus, das Rothaargebirge, der Westerwald, die Rhön und der Odenwald. 42 Prozent der Landesfläche bestehen aus Wald und somit gehört Hessen zu den waldreichsten Ländern. Außerdem setzt sich die Landschaft zusammen aus romantischen Flusstälern, Beckenlandschaften, blühenden Streuobstwiesen, Vulkanlandschaften und Buchenwäldern. Auch viele Stauseen befinden sich hier, die bekanntesten sind der Edersee, der Diemelsee und der Kinzig Stausee. In den verschiedenen Naturräumen Hessens gibt es 763 Naturschutzgebiete mit insgesamt einer Fläche von 36 000 Hektar. Weiterhin findest du hier 125 Landschaftsschutzgebiete und 60 Vogelschutzgebiete. Vogelliebhaber sind in diesem Gebiet genau richtig.

Der einzige Nationalpark ist der Nationalpark Kellerwald – Edersee mit seinen besonderen Buchenwäldern. Dieser besondere Nationalpark liegt in Nordhessen, südlich des Edersees. Er hat eine Größe von 57,38 Quadratkilometer und das Besondere hier sind die vielen Buchenwälder. Der Park wurde 2004 errichtet. Auf 20 Rundwanderwegen kannst du die Ruhe und Stille erleben und dich vom Alltagsstress erholen. Du wanderst entlang an Bächen und klaren Quellen, wovon es in Hessen ca. 800 gibt, durch endlose Wiesentäler, über steile Hänge und durch Eichenwälder und Felsflure. Eine Besonderheit ist auch, dass hier die seltene Pfingstnelke wächst. 2011 wurde der Nationalpark Kellerwald – Edersee zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt.

Unzählige Aktivitäten in Hessen

Wandern

Die hessische Wanderwelt ist sehr abwechslungsreich und reichhaltig kulturell. Du wanderst in der herrlichen Landschaft der zahlreichen Mittelgebirge. Du kannst wandern auf Themenwegen, die dir das kulturelle Erbe mit vielen Sehenswürdigkeiten zeigen oder auch einfache Wanderungen unternehmen, um die Schönheit der Natur zu entdecken. Beliebte Wandergebiete sind der Odenwald, Spessart, der Burgwald oder entlang an den Flusstälern von Rhein, Werra und Lahn. Eine schöne Tour ist zum Beispiel die Wanderung Schloss Waldeck und Edersee. Bei der Rundwanderung von 10 Kilometern um den See wanderst du vom Schloss zur Staumauer des Sees. Das ist das größte Stillgewässer in Hessen und unter anderem auch ein beliebtes Freizeitgebiet. Aber auch schon vor der Haustür deines Tiny Houses Hessen kannst du zahlreiche Wandertouren starten, denn du befindest dich mitten in der herrlichen Natur.

Radfahren

Immer beliebter wird es, Hessen per Rad zu entdecken und zu erleben. Abwechslungsreiche Ausfahrten in einem guten Radwegenetz bietet Mountainbikern, Genussradlern und Rennfahrern eine große Tourenauswahl in den verschiedenen Regionen. Du hast die Wahl zwischen Genussradeln oder auch herausfordernden Touren, die Training und Kondition erfordern. Eine ideale Tour für einen Tagesausflug mit der ganzen Familie ist der Eder – Radweg. Die Fahrradtour hat eine Länge von 171 Kilometer und wird als leicht eingestuft. Ihr radelt auf dieser Traumtour durch wunderschöne Landschaften ohne große Steigungen. Einfach entspannen, abschalten und die Natur genießen. Auch in unmittelbarer Umgebung zu deinem Tiny House Hessen kannst du die Landschaft mit dem Rad erkunden.

Wintersport – Skifahren und Snowboarden

In Hessen im Winter ist alles möglich und dir wird ein wahres Wintersportparadies geboten. Du kannst wählen zwischen Skifahren, Snowboarden, Rodeln oder Langlaufen. Im Taunus auf dem 880 Meter hohen Feldberg gibt es zahlreiche Pisten. Insgesamt 43 Skigebiete locken im Winter zahlreiche Wintersportler auf die Pisten. Du bist umgeben von vielen Mittelgebirgen wie dem Taunus, Rhön und das Rothaargebirge. Ein sehr bedeutendes Gebiet ist Willingen im Norden. Hier findest du die längste Piste mit 2 Kilometern. Beliebt bei den Wintersportlern ist auch die Wasserkuppe, mit beachtlichen 900 Metern Höhe. Dieses gilt als das schneesicherste Gebiet. Du hast die Wahl zwischen Loipen, Pisten und sogar Rodelbahnen. Auch in Vogelsberg in der einzigartigen Vulkanlandschaft lockt das Winterwonderland. Hier hast du den längsten Lift, der dich auf die Pisten befördert.
Dein Urlaub im Tiny House Hessen wird ein echtes Erlebnis werden mit vielen neuen Eindrücken und Erlebnissen, das du so schnell nicht vergessen wirst.

Dieses Klima findest du in Hessen vor

Hessen unterliegt einem starken ozeanischen Einfluss. Dieser nimmt allerdings von Nordwest nach Südosten hin ab. Die Sommer sind im Allgemeinen warm und die Winter recht mild. Es gibt aber große regionale Unterschiede. Hessen gilt als eine der kältesten Regionen Deutschlands. Die durchschnittliche Tageshöchsttemperatur beträgt 14 Grad. Das wärmste Gebiet ist Wetterau, zwischen Vogelsberg und dem Taunus. Hier ist man von Nord und West von Höhen umgeben, die die kalten Nordwinde haben. Die beste Reisezeit für deinen Aufenthalt im Tiny House Hessen ist von Juni bis September. Da ist das Wetter ideal für Ausflüge und Outdoor Aktivitäten. Für Wintersportfans ist es von Dezember und Februar bestens geeignet.