b&b Kroatien

Der Traum vieler ist es, regelmäßig am Strand in der Sonne zu liegen. Sie träumen von ihrem nächsten Strandurlaub am Meer, in dem sie schwimmen können, in der Sonne entspannen oder Cocktails schlürfen werden. In Kroatien kann dieser Traum zur Realität werden.

Lesen Sie mehr über b&b Kroatien
Lese mehr über:

B&B Kroatien

Kroatien ist ein kleines langgezogenes Land in Osteuropa und liegt an der adriatischen Küste, seine Hauptstadt ist Zagreb. Es grenzt an Slowenien, Ungarn, Serbien, Montenegro, Bosnien und Herzegowina. Zudem gehört Kroatien zu den Balkanstaaten. Man kann dieses Land auch zu Recht Tausendinselland nennen. Ganze 1246 Inseln gehören zu Kroatien, davon sind 47 bewohnt. Eine bekannte Insel ist die Insel Krk, die eine Fläche von 405,78 km² hat und auf der knapp 18.000 Einwohner leben. Wer sich für ein B&B Kroatien entscheidet, der möchte sich vom Alltagsstress erholen und seinen Urlaub gerne mitten in der wundervollen Natur verbringen. Naturhäuschen bietet genau diese Ferienhäuser mit Frühstück an.

Die Natur in Kroatien

Erholung in atemberaubenden Landschaften und einer vielseitigen Natur, all das kann man von einem B&B Kroatien aus entdecken und genießen. Egal ob man sich für einen Badeurlaub entscheidet, oder aber das Hinterland erkundet - Kroatien ist für Naturliebhaber ein wahres Paradies. Gerne möchten wir ein paar der Natursehenswürdigkeiten vorstellen, um eine Vorstellung von diesem großartigen Land zu bekommen.

Nationalpark Plitvicer Seen

Wer kennt sie nicht, die Filme von Winnetou und Old Shatterhand. Viele dieser Filme wurden genau in diesem Nationalpark, der seit dem Jahr 1949 besteht und seitdem Jahr 1979 als UNESCO-Weltnaturerbe zählt, gedreht. Wer sich für ein B&B Kroatien entschieden hat und auf den Spuren von Winnetou wandeln will, der sollte sich diesen gigantischen Nationalpark keinesfalls entgehen lassen. Dieser beeindruckende Nationalpark mit einer Fläche von 296,85 km² ist Kroatiens größter Park und der älteste Südosteuropas. Man findet ihn in Kroatiens Bergregion, zwischen den Gebirgen Mala Kapela und Lička Plješivica. Eine außergewöhnliche Landschaft mit einer vielseitigen Flora und Fauna lässt die Herzen von Naturliebhabern höher schlagen. Wunderschöne Seen, beeindruckende Wasserfälle, große Waldflächen, enge Schluchten und weite Wiesen und Weiden laden dazu ein, entdeckt zu werden. Über 1.400 Pflanzenarten gibt es im Park, wie z. B. der Amethyst-Blaustern, die Kroatische Nelke, die Vielblütige Nieswurz und der Gefingerte Lerchensporn. Und sogar den sibirischen Goldkolben findet man hier noch, er gehört zu den weltweit bedrohten Pflanzenarten. Daneben sind noch 60 verschiedene Orchideenarten zu bewundern. Die Tierwelt ist nicht weniger interessant, von seltenen Schmetterlingsarten, Salamandern, Luchsen, verschiedenen Vogelarten, Wölfen bis zu giftigen Schlagen ist im Park alles beheimatet.

Nationalpark Nördlicher Velebit

Dieser bei B&B Kroatien Urlaubern beliebte 109 km² große Nationalpark befindet sich nahe der Stadt Senj im Velebit-Gebirgsmassiv an der Adria. Im Jahre 1999 wurde er zum Nationalpark erklärt. Naturliebhaber erfreuen sich vor allem an den hohen Kletterfelsen, die unglaubliche Aussichten bieten und an zahlreichen Höhlen, die man entdecken kann. Die Lukas Grotte beispielsweise wurde im Jahr 1992 entdeckt und war zu der Zeit Südosteuropas tiefste Höhle (1392 m). Zudem liegt dieser Nationalpark auch innerhalb des von der UNESCO ausgezeichneten Biosphärenreservats Velebit Mountain. Im Botanischen Garten, welcher zum Naturpark gehört, erfreuen sich Botaniker an der vielseitigen Flora.

Naturpark Kopački rit

Dieser im Osten von Kroatien gelegene 177 km² große Naturpark nahe der Stadt Osijek, ist mit seinen Flüssen und Seen, die in der Nähe der Donau liegen, eines der wichtigsten Sumpfgebiete Europas. Das Gebiet grenzt an einen Nationalpark in Ungarn und ein Naturschutzgebiet in Serbien. Kopački rit ist somit ein Teil eines großen Feuchtbiotops, welches drei Länder umfasst. Vor allem B&B Kroatien Natururlauber wissen diesen Park besonders wegen seiner vielfältigen Flora und Fauna zu schätzen. Entlang der Donau bestimmen die Wälder und Sumpfgebiete das Landschaftsbild. Gras, Schilf und Seerosen und unzählige Pflanzenarten gibt es in diesem Gebiet. Dadurch fühlen sich auch viele Tiere heimisch, wie beispielsweise Lurche und Reptilien, Fische, darunter Karpfen, Hechte, Welse und Zander. Außerdem gibt es eine reiche Vogelwelt mit über 290 Vogelarten. Man kann Seeadler, Schwarzstorche, Falken, Reiher, Graugänse, Grau- und Seidenreiher, und viele weitere beobachten. Wer Glück hat, der bekommt vielleicht auch einen Hirsch oder ein Wildschwein zu Gesicht.

Aktivitäten in Kroatien

Welche Aktivität du auch immer in deinem B&B Kroatien Urlaub erleben willst, Kroatien hat für naturliebhabende Aktivurlauber viel zu bieten. Im Folgenden möchten wir gerne einige davon vorstellen.

Mit dem Ruderboot durch "Die Blaue Grotte"

Die Blaue Grotte ist eine Höhle, die auf der Insel Biševo zu finden ist. Mit einem Ruderboot kann man an windarmen und sonnigen Tagen an einer geführten Tour durch diese Höhle teilnehmen. Man gelangt durch einen 1,5 m hohen und 2,5 m breiten Meerestunnel ins Innere der Höhle. Die Grotte selbst hat eine Länge von 24 m und ist 10 m bis 20 m breit. Außerdem ist sie nur 15 m hoch und die tiefste Stelle hat 16 m. Herrlich schön blau leuchtet das Innenleben der Grotte und taucht man einen Gegenstand in die blau schimmernde Meeresoberfläche, leuchtet dieser silbrig. Dieses Farbspiel kommt durch das Sonnenlicht zustande, das durch eine Höhlenöffnung eindringt, die sich einige Meter unterhalb vom Meeresspiegel befindet.

Angeln

Durch das Meer, die vielen Flüsse und Seen bietet sich im B&B Kroatien Urlaub auch das Angeln an, das auch bei den Einheimischen äußerst beliebt ist. Es ist ganz einfach einen Angelschein zu erwerben, dies kann man sogar noch vor dem Urlaub erledigen. Man sollte jedoch darauf achten, dass das Angeln im Sommer an Badestränden sowie einigen anderen Stellen nicht gestattet ist. Hat man alle Informationen gesammelt, steht dem Anglerglück nichts mehr im Wege. Erholung, Ruhe und Entspannung am Wasser sind garantiert.

Radfahren/Mountainbike fahren

Das traumhafte Land Kroatien kann man auch mit dem Fahrrad bestens erkunden. Ob man direkt von seiner B&B Kroatien Unterkunft aus losradelt, oder aber sich vorher für eine Route entscheidet, ist jedem selbst überlassen. Für entspannte Touren eignen sich am besten die Radwege entlang der Küsten und Promenaden. Mit dem Mountainbike kann man die Natur des Hinterlands erkunden. Man kommt durch wunderschöne Täler, oder man sucht sich eines der Gebirgszüge aus.

Das Klima in Kroatien

Kroatien kann in 3 Klimazonen aufgeteilt werden. Nord-mediterranes Klima herrscht an der Adria. Das bedeutet, dass es im Sommer heiß ist und der Winter mild, aber regnerisch. Der Frühling und der Herbst können verregnet sein, denn die Küste Kroatiens zählt zu Europas feuchtesten Regionen. Die Temperaturen im Hochsommer haben eine durchschnittliche Tagestemperatur von 28°C und die Wassertemperatur liegt bei 20°C bis 24°C. Im Osten und Nordosten des Landes herrscht gemäßigt-kontinentales Klima, welches sich mit trockenen und heißen Sommern bemerkbar macht. Im Winter ist es kalt und es kann Schnee fallen. Genauso wie in den Alpen, da gibt es das mediterrane Klima an der Westseite und das kontinentale Klima im Osten. Schneefall ist im Winter hier keine Seltenheit.