b&b Antwerpen

Ihr wollt etwas Individuelles mit mehr Privatsphäre und Freiheit. Dann ist ein B&B Antwerpen die ideale Lösung für euch. Unter B&B versteht man Bed and Breakfast - eine Unterkunft mit einem warmen Frühstück. B&B Angebote gibt es auf der ganzen Welt. Es ist herrlich früh aufzuwachen und sich nicht, um das Frühstück kümmern zu müssen. 

Lesen Sie mehr über b&b Antwerpen
Lese mehr über:

B&B Antwerpen

Euren nächsten Urlaub wollt ihr dieses Mal nicht in einem Touristenbunker verbringen. Es soll auf keinen Fall eine Pauschalreise sein. Ihr wollt etwas Individuelles mit mehr Privatsphäre und Freiheit. Dann ist ein B&B Antwerpen die ideale Lösung für euch. Unter B&B versteht man Bed and Breakfast - eine Unterkunft mit einem warmen Frühstück. Meistens wird ein Zimmer gemietet von Privatleuten, mit oder ohne eigenes Bad. B&B Angebote gibt es auf der ganzen Welt. Es ist herrlich früh aufzuwachen und sich nicht, um das Frühstück kümmern zu müssen. Startet entspannt und relaxt in den Tag und gestaltet ihn dann nach Lust und Laune. Euer Reiseziel soll Antwerpen sein – die belgische Hafenstadt mit einer Geschichte bis ins Mittelalter. Die Stadt mit viel Charme ist nicht weit von der deutschen Grenze entfernt, nur 2 Autostunden. Ideal für einen Wochenendtrip oder Kurzurlaub. In eurem Urlaub gibt es hier nicht nur die Natur zu erkunden, sondern noch viele historische Sehenswürdigkeiten wie die Liebfrauenkathedrale, das Rubenshaus und viele seiner Werke in der ganzen Stadt sowie die mittelalterliche Festung Het Steen. Auch nachts ist hier viel los. Antwerpen ist bekannt für seine vielen Nachtclubs. Schön ist es auch draußen im Sommer auf den Straßen, da überall zahlreiche Musikbühnen aufgebaut sind und immer etwas los ist. B&B Antwerpen ist zu jeder Jahreszeit interessant und hat einiges zu bieten.

Die Natur Antwerpen

Die belgische Stadt liegt im Norden Belgiens an der niederländischen Grenze. Sie gehört zu Flandern und hat 11,1 Million Einwohner. Zum größten Teil besteht die Stadt aus flachem Territorium. Der Fluss Schelde fließt durch Antwerpen hindurch. Durch ihn ist das Stadtbild geprägt. In der Scheldemündung leben viele Vögel, Fische und Krebse. Die Schifffahrt ist in der Hafenstadt sehr wichtig. Der Antwerpener Hafen ist sehr bedeutend und das nicht nur innerhalb der Stadt, sondern weit über die Grenze hinaus. Außerdem ist das Hafengebiet ein Paradies für Flora und Fauna. In dem neuen Naturschutzgebiet Opstalvalle in Bevendrecht, dem umweltfreundlichen Deich, könnt ihr viele verschiedene Vögel beobachten. Ein idealer Beobachtungspunkt ist die Aussichtsplattform. Von hier aus könnt ihr fast 300 000 Vögel auf dem Weg ins Winterquartier beobachten. Also Fernglas nicht vergessen. In Antwerpen gibt es viele großartige Parks in allen Stilen und Größen. Ein bekannter ist der Nachtegalen Park. Ein schöner, großer Park, mit verschiedenen Pflanzenarten. Auch im Winter ist ein Besuch lohnenswert. Die eingeschneiten und vereisten Bäume geben ein herrliches Landschaftsbild. Jede Jahreszeit bietet etwas Besonderes. Im Frühling, wenn alles blüht, im Sommer ist alles grün und voller Maulwürfe, im Herbst könnt ihr Kastanien sammeln und im Winter die herrliche Winterlandschaft genießen. Hier im Park befindet sich einer der größten geschützten Spielplätze Belgiens und ein Buschspielplatz im Wald. Ruhe– und Erholungssuchende sind hier genau richtig. Der historische Stadtkern bietet zahlreiche historische Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel die Stadtburg Het Steen am Scheldener Ufer. Dies ist ein großer Magnet für Touristen. Die Landschaft in Antwerpen setzt sich zusammen aus typischen Laub – und Mischwäldern, die vor allem aus Birken, Buchen, Erlen, Eichen, Fichten und Kiefern bestehen. Es gibt eine artenreiche Tierwelt. Ca. 5000 Tierarten sind hier zu Hause, unter anderem Hirsche, Wildschweine, Wölfe, Eichhörnchen, Füchse und Kreuzottern. In der Vogelwelt gibt es Buntspechte, Amseln, Finken und Spatzen zu bestaunen. Die Landwirtschaft bringt viele Feldfrüchte, Getreide, Kartoffeln, Rüben, Mais und Raps.

Diese Aktivitäten solltest du unbedingt ausprobieren, wenn du B&B Antwerpen Urlaub machst

Schelde – Wanderung am „Linkeroever“

Du wanderst immer in der Nähe der Schelde und des Hafens. Vom Strand von St. Anna könnt ihr einen schönen Blick auf den Fluss genießen und am anderen Ufer die große imposante Hafenanlage, auf der die großen Kräne des Waaslandhafens entlang schippern. Auf der Tour kannst du viele Tiere und Pflanzen entdecken, die hier ihren Lebensraum haben. Der St. Anna Strand dient den Anwohnern hier als Küstenersatz. Er liegt links der Schelde. Die Wanderung ist 15 Kilometer lang und dauert ca. 3 Stunden. Du wanderst zum St. Anna Strand, durch ein kleines Waldgebiet, kleine Pfade entlang und durch offene Landschaften. Es geht weiter am Scheldeufer entlang und über Feld – und Waldwege.

Zoobesuch in Antwerpen

Der Antwerpener Zoo ist der bekannteste und älteste Zoo der Welt. Er wurde 1843 gegründet und 1,3 Millionen Besucher kommen jährlich in den Zoo. Hier kannst du Tiere aus verschiedenen Ländern sehen. Zur Zeit sind es ca. 950 Arten, darunter Elefanten, Giraffen, Pinguine, Nilpferde, rote Pandas und Koalas. Auch in der ägyptischen Tempelanlage und in der grünen Oase gibt es viel zu entdecken. Alle Gelände – und Grünflächen stehen unter Denkmalschutz. Erlebnisreich ist auch ein Spaziergang im Tal der Menschenaffen, zwischen Gorillas und Schimpansen. In der Savanne kannst du Zebras, Giraffen und Büffel beobachten. Außerdem gibt es einen Schmetterlingsgarten und ein Riffaquarium. Vom Skywalk aus habt ihr eine perfekte Aussicht auf den historischen Garten.

City –Golftour

Unter einer City Golftour versteht man eine Städtetour zu verschiedenen Sehenswürdigkeiten und dabei wird Golf gespielt. Verschiedene Distanzen müssen überwunden werden. Ihr spielt mit speziellen Golfschlägern und einem Softball. Wenn ihr keine Lust habt auf eine gewöhnliche langweilige Städtetour, dann macht doch einmal eine lustige Golftour quer durch Antwerpen. Mit dem Golfball durch die Stadt und dabei jede Menge Sehenswürdigkeiten erkunden. Dieser Ausflug bringt Spaß für Jung und Alt. Ihr seid aktiv, habt Spaß, lernt viel Neues und Wissenswertes über die Stadt Antwerpen und lernt neue Leute kennen.

Dieses Klima erwartet dich in Antwerpen

In Antwerpen herrscht ein mildes Klima. Die Stadt liegt in der warm- gemässigten Klimazone. Die Jahreszeiten sind gut ausgeprägt und es herrschen recht große Temperaturunterschiede. Hohe Niederschläge gibt es hier das ganze Jahr über, im Winter in Form von Schnee. 778 mm Niederschlag fällt pro Jahr. Im Februar fällt der geringste Niederschlag und im Oktober der Meiste. Ganzjährig herrscht eine angenehme Luftfeuchtigkeit. Die Luft ist nicht zu trocken und nicht zu schwül, was sehr angenehm ist bei Aktivitäten und Ausflügen, die ihr in eurem B&B Antwerpen Urlaub unternehmt. Die Sommer in Antwerpen sind warm und angenehm mit einer durchschnittlichen Temperatur von 17,4 Grad. Der wärmste Monat ist der Juli, mit ca. 23 Grad. Die Winter sind nasskalt mit einer Durchschnittstemperatur im Januar von 2,4 Grad. Der minimalste Wert liegt bei minus 10 Grad. Wenn ihr euch für einen Urlaub B&B Antwerpen entscheidet, dann ist die beste Reisezeit von Mai bis September.