Chalet Österreich

Für naturbegeisterte Menschen und diejenigen, die einen Aktivurlaub verbringen möchten, ist Österreich bestens geeignet. In unserem Nachbarland kannst du, wenn du möchtest, vieles erleben oder einfach nur die frische Luft mit einem Blick auf eine atemberaubende Bergkulisse genießen.

Lesen Sie mehr über Chalet Österreich

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung örtlicher Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Chalet Österreich

Für naturbegeisterte Menschen und diejenigen, die einen Aktivurlaub verbringen möchten, ist Österreich bestens geeignet. In unserem Nachbarland kannst du, wenn du möchtest, vieles erleben oder einfach nur die frische Luft mit einem Blick auf eine atemberaubende Bergkulisse genießen.

Jedes Jahr zieht es mehr und mehr Menschen nach Österreich. Während einige den typischen Winterurlaub mit Ski- und Snowboardfahren oder Rodeln verbringen, möchten andere wiederum lieber Wandern oder Fahrradfahren. Dazu eignet sich dann besonders der Sommer oder der Frühling. Ein Hüttenurlaub in einem Chalet in Österreich ist also ganzjährig eine wundervolle Idee. Dabei spielt es auch keine Rolle, ob nur du alleine oder gleich mit der ganzen Familie verreisen möchtest. Ruhe und Erholung kann jeder in den Alpen finden, besonders wenn man sich etwas abseits der reinen Touristengebiete aufhält oder vielleicht sogar ein einsam gelegenes Chalet in Österreich mietet. Die angenehme und gesunde Bergluft wird dir ganz bestimmt helfen, deinen Alltag für eine Weile zu vergessen und du wirst Kraft tanken können, für die kommenden arbeitsreichen Monate.

Natürlich besteht Österreich nicht nur aus Bergen, auf denen du wandern oder Skifahren kannst. Unser Nachbarland besticht mit wunderschönen Landschaften, kulturträchtigen Städten und traumhaften Seen. All das kannst du während deines Urlaubs entdecken. Es kommt also nicht von ungefähr, dass Österreich sich jedes Jahr über immer weiter ansteigende Besucherzahlen freuen kann. Dabei sind es nicht nur Wintersportler, die ihre Ferien in unserem Nachbarland verbringen, denn auch im Sommer steigen die Urlauberzahlen stetig an. Dann sind es vor allem Wanderer, Mountainbiker und Kletterer, die in das wunderschöne Alpenland strömen. Beliebt bei all diesen ist sowohl im Sommer als auch im Winter, ihren Urlaub in eine Chalet in Österreich oder einen Hüttenurlaub zu verbringen.

Die passende Unterkunft für deinen Urlaub in Österreich findest du ganz einfach hier. Alle dort angebotenen Ferienunterkünfte liegen fern von Stress und lautem Stadtleben. Hier kannst du dich ganz bestimmt super entspannen und den Alltag einfach für eine Weile vergessen. Besonders ein Hüttenurlaub in Österreich eignet sich dazu nahezu perfekt. Probiere es einfach mal aus.

Was macht einen Urlaub in einem Chalet in Österreich oder einen Hüttenurlaub aus?

Ein solcher Urlaub inmitten der Natur dieses wunderschönen Landes ist Entspannung und Relaxen pur. Anders als beispielsweise in einem Hotel, bist du in deinem Chalet in Österreich alleine und kannst die Ruhe genießen, die du brauchst, um neue Kraft zu tanken. Dadurch kannst du selbst entscheiden, wann du gerne zu anderen Leuten dazustoßen möchtest und wann du den Abend alleine vor dem warmen Kamin bei einem leckeren Glas Wein verbringen möchtest. So kannst du in deinem Urlaub deine Privatsphäre wahren, dich unter die Einheimischen mischen oder gemeinsam mit anderen Urlaubern feiern gehen. Es ist also ganz dir überlassen, wie du deinen Urlaub verbringen möchtest. Besonders für einen romantischen Paarurlaub eignet sich ein Chalet in verschneiter Winterkulisse mitten in der Natur hervorragend. 

Da die Chalets in Österreich meist etwas abgelegen sind, schaust du morgens bereits aus dem Fenster und siehst der atemberaubenden Bergkulisse der Alpen, eventuell sogar mit Blick auf die Zugspitze, entgegen. Dabei wirst du bemerken, dass das Alpenpanorama immer wieder auf Neue faszinierend ist und dieses sich ständig, sei es durch unterschiedliche Lichtverhältnisse oder Niederschläge, verändert. Stelle dir einmal vor, du gehst morgens, während deines Hüttenurlaubs, aus der Haustür heraus und stehst auf einer riesigen Almwiese, die je nach Jahreszeit entweder in ein buntes Blütenmeer getaucht ist oder von einer unberührten, hohen Schneedecke bedeckt ist. Wäre das nicht ein absoluter Traum?

Eine weitere Besonderheit, die ein Urlaub in einem Chalet in Österreich bietet, ist die Tatsache, dass dein Hund dort zumeist herzlich willkommen ist. Wäre es nicht schön, wenn du deinen Hund mit in den Urlaub nehmen könntest und mit ihm gemeinsam die schönste Zeit des Jahres verbringen könntest? In viele Unterkünften ist dies problemlos möglich und es gibt dir die einmalige Gelegenheit mit deinem Hund zu langen Wanderungen durch die Berge aufzubrechen. Ein wundervoll, naturverbundenes Erlebnis für Mensch und Tier. 

Ein Hüttenurlaub ist eine wunderbare Art die wohlverdienten Ferien zu verbringen. Durch die unterschiedlich großen Chalets in Österreich ist eine solche Unterkunft sowohl für Alleinreisende, Familien aber auch größere Gruppen aus Freunden geeignet. Suche dir einfach die Unterkunft aus, die deinen Bedürfnissen entspricht, und genieße einen wunderschönen und entspannenden Urlaub inmitten der prachtvollen Berge. Überlege dir, bevor du dein Chalet in Österreich buchst, was du in deinem Urlaub erleben möchtest. Daraus ergibt sich in welche Region Österreichs du reisen solltest und was für dich die perfekte Reisezeit ist.

Winterurlaub in Österreich – Spaß und Erholung für Jung und Alt

Für einen Hüttenurlaub in Österreich eignet sich der Winter besonders gut, weshalb die Unterkünfte in dieser wunderschönen Jahreszeit auch oft schon lange im Voraus ausgebucht sind. Eine rechtzeitige Buchung ist daher empfehlenswert. Am Beliebtesten in dieser Jahreszeit ist selbstverständlich der Wintersport mit Ski- oder Snowboardfahren, Rodeln und Eislaufen. In ganz Österreich findest du über 600 Skigebiete mit unendlich vielen Skipisten. Im Internet kannst du dich vorab genau darüber informieren, welche Region, beziehungsweise welches Skigebiet sich für dich besonders gut eignet. Denn auch wenn es in jeden Gebiet unterschiedlich schwierige Pisten gibt, so unterscheiden sie sich dennoch erheblich voneinander. Einige sind besser für Familien, andere wiederum eignen sich besonders gut für Profisportler oder fortgeschrittene Skifahrer. Die Lage, in der sich dein Chalet in Österreich befindet, solltest du also davon abhängig machen, für welche Skiregion du dich entschieden hast. Hier möchten wir auf einige Regionen etwas näher eingehen:

  • Region Niederösterreich:

Diese Region ist besonders familienfreundlich und im Vergleich zu anderen Skigebieten preislich in einem angemessenen Rahmen. Hier warten 40 Skigebiete mit 110 Liften und mehr als 20 Skischulen auf dich und deine Familie. Hast du dich für einen Hüttenurlaub in dieser Region entschieden, dann stehen dir insgesamt 235 Pistenkilometer zu Verfügung, die durch die Ausweitung der Installation von Schneekanonen bestens präpariert sind. 

  • Region Salzburger Land:

Ein Chalet in Österreich im Salzburger Land zu mieten ist eine wundervolle Idee. Trotz einer geringeren Anzahl an Skigebieten verfügt das Salzburger Land über weitaus mehr Pistenkilometer als Niederösterreich. In den insgesamt 23 Skigebieten der Region findest du rund 1700 Kilometer präparierte Pisten, zu denen dich 580 äußerst moderne Liftanlagen bringen. Diese Skiregion eignet sich auch besonders für Wanderer, denn hier werden abseits der Pisten oder parallel zu diesen regelmäßig Wanderwege vom Schnee geräumt, sodass einer Winterwanderung nichts mehr im Wege steht.

  • Region Oberösterreich:

Planst du einen Hüttenurlaub mit der ganzen Familie, solltest du dir unbedingt die Region Oberösterreich anschauen. Die bestens präparierten Pisten sind leicht erreichbar und besonders familienfreundlich. Zahlreiche Kinderlifte warten nur darauf, dass deine Kinder sie ausprobieren und ihre ersten Erfahrungen auf Skiern sammeln. Nach einem abwechslungsreichen und anstrengenden Skitag kannst du in einer der unzähligen urigen Hütten einkehren und dich mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen.

  • Region Tirol:

Ist dir sehr viel an Sicherheit gelegen, so wirst du die Skigebiete in Tirol lieben. Sie sind besonders abwechslungsreich und durch ein extra eingeführtes Gütesiegel, kannst du ausgesprochen leicht herausfinden, wie gut die Pisten präpariert sind und ob genügend Orientierungshilfen vorhanden sind. Selbstverständlich lockt hier auch die Zugspitze mit ihrem dazugehörigen Skigebiet rund um die Tiroler Zugspitzarena. Hier lohnt es sich ebenfalls ein Chalet in Österreich zu mieten, da diese Region definitiv zu den schönsten in Österreich zählt.

  • Region Vorarlberg:

Weltweit haben die Skischulen, die in der Region Vorarlberg ansässig sind, Berühmtheit erlangt. Unzählige Skitouristen reisen jedes Jahr in die Skigebiete der Region, wo sie auf zahlreiche Pisten treffen, die mit den modernsten Methoden präpariert wurden. Wer Skispaß für die ganze Familie haben möchte, der ist hier genau richtig und bestens aufgehoben.

  • Region Steiermark:

Wer sich dazu entschieden hat ein Chalet in Österreich in der Steiermark zu buchen, wird sich wundern, wie vielseitig und abwechslungsreich diese ist. Dutzende Skigebiete der Region bieten Spaß und Spannung für die gesamte Familie. Sessellifte, Schlepplifte, spezielle Kinderlifte und Seilbahnen bringen dich zu den schönsten Pisten. Anschließend kannst du den Tag in einer der unzähligen Skihütten bei Wein oder Zirberl ausklingen lassen. Sollte Frau Holle einmal verstimmt sein und nicht genügend natürlicher Schnee liegen, dann ist die Region mit modernsten Beschneiungsanlagen ausgestattet. Schneespaß ist dir hier also in jedem Fall garantiert.

Winterurlaub ohne Skifahren

Bist du kein Skifan, möchtest aber dennoch deinen Winterurlaub in Österreich verbringen, ist auch dies absolut kein Problem. Auch während des Winters kannst du wunderbare Wanderwege nutzen. Die dichten Wälder, die malerischen Bergseen und nicht zu vergessen, die urigen Berghütten laden geradezu dazu ein, einen Aktivurlaub in Österreich zu verbringen. Hast du dich für einen Hüttenurlaub im meist schneebedeckten Österreich entschieden, solltest du dir auf gar keinen Fall eine geführte Schneeschuhwanderung entgehen lassen. Wandere durch den Tiefschnee, genieße die frische Luft und freue dich abends umso mehr darauf, den Abend gemütlich vor dem knisternden Kaminfeuer in deinem Chalet in Österreich ausklingen zu lassen.

Urlaub in Österreich zu anderen Jahreszeiten – Abwechslungsreich und naturverbunden

Nicht nur im Winter ist ein Urlaub in Österreich eine gute Wahl. Auch zu den anderen Jahreszeiten bietet unser wunderschönes Nachbarland seinen Besuchern unzählige Möglichkeiten, wie sie ihren Urlaub verbringen können. Liebst du das Wandern durch die Berge, entlang an kristallklaren Bergseen oder durch malerische, verschlafene Bergdörfer? Dann wirst du kaum an einem Aufenthalt in einem Chalet in Österreich vorbeikommen. Wo sich die Urlaubsunterkunft dabei befindet, ist ganz dir überlassen. Denn alle 9 Bundesländer Österreichs haben ihren ganz eigenen Flair. Da die Landschaft Österreichs sehr abwechslungsreich ist, wirst auch du genau die Wanderregion finden, die dir am meisten zusagt. llerdings solltest du dir bereits vor der Buchung deines Hüttenurlaubs überlegen, welche Landschaftsart du beim Wandern durch die Natur entdecken möchtest.

  • Wandern im Burgenland:

Hast du dich für ein Chalet in Österreichs Osten entschieden, wartet dort auf dich ein abwechslungsreiches und vielseitiges Programm. Mit etwa 300 Sonnentagen im Jahr stellt das Burgenland ein wahres Traumparadies für Outdooraktivisten dar. Unzählige Rad-, Wander- und Spazierwege laden dich dazu ein, deinen Urlaub an der frischen Luft inmitten der Natur zu verbringen. Aber auch Kultur und Wellness kommen während deines Aufenthalts im Burgenland garantiert nicht zu kurz. Ganz wichtig ist hier das Motto: „Wein und Burgen gehören dazu!“ Aus diesem Grund solltest du es dir auch nicht entgehen lassen, den leckeren Wein aus dem Burgenland einmal zu probieren.

  • Wandern in Kärnten: 

Wenn du einen Urlaub unter „Freunden“ verbringen möchtest und gerne zwischen Seen und Bergen wandern möchtest, dann ist ein Chalet in Österreich im Bundesland Kärnten genau das richtige für dich. Unzählige Wanderwege, die auch zum Nordic-Walking geeignet sind, warten auf dich. Du kannst hier selbst entscheiden, wie schwierig deine Route sein soll, denn durch die Vielzahl von Wegen gibt es auch die unterschiedlichsten Schwierigkeitsgrade. Nach einem langen und anstrengenden Wandertag kannst du dann in einem der bekanntesten Thermalbäder ausspannen und neue Kraft tanken.

  • Wandern in Niederösterreich: 

Ein Chalet in Österreich im Bundesland Niederösterreich ist besonders für Wanderer, die viel Wert auf Abwechslung legen zu empfehlen. Wandere in den Auen von Donau, March und Thaya, in die Ötschercanyons, durch Moore oder durch die Wachau, die auf der Liste der Welterben der UNESCO steht. 

  • Wandern in Oberösterreich:

Besonders abwechslungsreich ist das Wandern durch Oberösterreich. Beginne mit den Wäldern und Almen des Nationalparks Kalkalpen, wende dich dann dem sanften Hügeln des Mühlviertels zu, bis du dann zu den beeindruckenden und atemberaubenden Felsformationen des Dachsteins vordringst. Hast du dich für einen Hüttenurlaub in Oberösterreich entschieden, so kannst du selbstverständlich auch hier zwischen Wanderwegen mit verschiedenen Schwierigkeitsgraden wählen. Von für Anfänger geeigneten flachen Strecken, bis hin zu Wegen, die dich in die Hochalpinregion führen, wird hier alles angeboten. 

  • Wandern in Salzburg:

Atemberaubende Aussichten kannst du beim Wandern in der Region Salzburg genießen. Hier erwarten dich auf einer Höhe zwischen 500 und knapp 3800 Metern insgesamt Wanderwege mit einer Länge von rund 7200 Kilometern. Genieße das Alpenvorland und wandere zu den schönsten Aussichtsplätzen. Anschließend laden dich 550 Almhütten zum Verweilen ein. Besonders Naturfreunde werden ihre Freude beim Wandern in Salzburg haben, denn 30% der Region stehen unter Naturschutz und gelten als Nationalpark.

  • Wandern in der Steiermark:

Das Wandern im „Grünen Herzen Österreichs“ ist etwas ganz Besonderes. Hast du dich für ein Chalet in Österreich in dieser Region entschieden, so wirst du von malerischen und idyllischen Seen, grünen Wäldern, urigen Dörfern und mächtigen Gipfeln begrüßt werden. Bei deinem Wanderurlaub kannst du vom Dachsteinmassiv bis zu den Weinhügeln alles bewandern und dabei die Natur in vollen Zügen genießen.

  • Wandern in Tirol:

Alles richtig gemacht hast du bei einem Hüttenurlaub in Tirol. Das Bundesland bietet dir Tausende Kilometer an Wanderwegen. Diese beinhalten tolle Erlebnispfade, verschiedenste Themenwege und Geoparks. Auf den neuen „Adlerweg“ kannst du durch das gesamte Bundesland wandern und dich so von dessen Facettenreichtum überzeugen.

  • Wandern in Vorarlberg:

Ist dein Chalet in Österreichs Westen gelegen, so wirst du beim Wandern an den Ufern des Bodensees einen mediterranen Flair verspüren, sanfte Hügel im Alpenvorland erklimmen und anschließend zu den Gipfeln aufsteigen. Denn nur insgesamt 90 Kilometer trennen den Bodensee und die Rheintalebene von den Gletschern der Silvretta.

  • Wandern in Wien:

Die Umgebung von Wien zeichnet sich durch zahlreiche Naherholungsgebiete aus. Insgesamt 500 Kilometer gut beschilderte Wanderwege hat die Region zu bieten. Dabei triffst du auf schöne Wiesen und den wunderschönen Wienerwald. Nicht jeder möchte den gesamten Urlaub mit Wandern verbringen. Selbstverständlich kannst du die meisten dieser Wege mit dem Fahrrad befahren. Anderenfalls bietet sich Österreich auch als wahres Kletterparadies an. Ein Hüttenurlaub in Österreich kannst du also auch im Sommer, Frühling oder Herbst vollends genießen. Besonders Naturliebhaber und Menschen, die sich gerne im Freien aufhalten, werden hier garantiert einen tollen Urlaub in einem Chalet in Österreich verbringen.

Nationalpark Hohe Tauern – Eventuell zukünftiges UNESCO Weltnaturerbe?

Auf die Tentativliste, die Vorschläge zur Aufnahme in die Liste der Welterben der UNESCO enthält, hat es dieser wunderschöne Nationalpark geschafft. Mit 1800 Quadratkilometern umfasst er Teile des zentralalpinen Hauptkammes und erstreckt sich über 100 Kilometer von Ost nach West und 40 Kilometer von Nord nach Süd. Hast du dich für ein Chalet in Österreich in Tirol, Kärnten oder Salzburg entschieden, solltest du es keinesfalls verpassen, dir die Natur dieses Nationalparks anzusehen. Durch die unterschiedlichen klimatischen Bedingungen, die in der Region des Nationalparks herrschen, gilt die dortige Flora und Fauna als besonders vielfältig. In diesem findest du etwa 30% der Pflanzenvorkommen Österreichs. Neben den zahlreichen Pflanzenarten fühlen sich auch etwa 10.000 Tiere im geschützten Gebiet heimisch. Unter anderem findest du dort Gänsegeier, Alpensteinböcke und Gämsen, sowie den bekanntesten Bewohner, den faszinierenden Steinadler. Aber auch Murmeltiere und Rothirsche kannst du bei deinem Hüttenurlaub im Nationalpark Hohe Tauern antreffen. Ist es dir also irgendwie möglich, zumindest einen Tagesausflug in diesen faszinierenden und eventuell zukünftig zum UNESCO Weltnaturerbe gehörenden, Nationalpark zu machen, solltest du dies unbedingt tun. 

Wie du sehen kannst, ist Österreich ein vielseitiges, facettenreiches und sehr interessantes Urlaubsziel, das sich besonders für Naturliebhaber, Wintersportler und Menschen eignet, die sich gerne an der frischen Luft aufhalten. Möchtest du auch gerne ein solches Naturerlebnis in deinem nächsten Urlaub haben, so solltest du dir überlegen ein Chalet in Österreich zu mieten. Bei allen, auf unserer Homepage angebotenen Ferienunterkünften handelt es sich um Feriendomizile, die mitten in der Natur liegen. Durch diese wunderschöne Lage der Häuser sind dir Entspannung und Erholung garantiert. Auch die Ausflüge zu den nahen Natursehenswürdigkeiten stellen von diesen Unterkünften aus kein Problem dar. Schaue dir einfach einmal die Angebote bei Naturhäuschen an und suche dir die perfekte Unterkunft für deinen nächsten Hüttenurlaub aus. Wir wünschen dir schon jetzt viel Spaß und gute Erholung! 

Angeln Österreich
Bauernhof Österreich
Bungalow Österreich
Chalet Österreich Silvester