Naturhäuschen in Scheerwolde

5/5
5/5

Details Kontaktloser Aufenthalt

Haus-id 32881
Region Overijssel
Land Niederlande
Personenanzahl 4
Schlafzimmer 2
Typ Ferienhaus, Unterkunft, Bauernhof
Mietsituation Freistehend
Standort auf einem Hof
Check-in 15:00 - 22:00
Check-out 08:00 - 11:00

Über dieses Naturhäuschen

Das Naturhäuschen stammt aus dem Jahr 1998 und wurde im Jahr 2017 komplett renoviert und mit vollem modernem Komfort ausgestattet. Das zweistöckige Naturhäuschen verfügt über einen großen Garten. Der Garten befindet sich auf der Südseite mit mehreren schattigen Plätzen über den ganzen Tag. Vom privaten Steg aus, kann man in das sehr saubere und besonders fischreiche Wasser von Steenwijkerdiep eintauchen. Im Erdgeschoss befindet sich das geräumige Wohnzimmer mit offener Küche (60 m2) mit Terrassentüren zum privaten Garten mit Bootssteg. Das Wohnzimmer hat eine bequeme Bank, Salontisch, Essbereich, Schränke, Esstisch mit Stühlen und 55 'U-HDTV mit kostenlosem Netflix. Darüber hinaus gibt es eine luxuriöse Küche mit allen nötigen Einrichtungen ausgestattet sowie Geschirrspüler, Fünf-Platten-Herd mit Backofen, Espresso-Maschine und andere Apparaturen. Ein geräumiges Schlafzimmer (14 m2) mit Blick auf den Garten, ausgestattet mit einem Doppelkasten-Bett (1,80 x 2,10), Bettwäsche Schrank, Tisch und Stühlen.

Natur und Umgebung

Das Naturhäuschen grenzt im Süden mit der Wieden und im Norden mit der Weerribben. Gemeinsam bilden sie den Weeribben-Wieden Nationalpark. Der Weerribben-Wieden-Nationalpark ist das größte Sumpflandschaftgebiet Westeuropas. Naturmonumente beherrschen den südlichen Teil: De Wieden. Dieses wässrige Naturschutzgebiet im Kop van Overijssel ist eine Oase des Raumes und der Ruhe. Hier findet man Teiche und Deiche, riesige Schilflandschaften, Heufelder voller Blumen und dicht besiedelte Sumpfwälder. Während man in den Weerribben und Wieden verweilt, sieht man Bäume, Wasser, Vögel und endlose Schilffelder: die Natur sieht unberührt aus. Aber dies scheint nur so denn jeder Meter Land hier vom Mensch gemacht worden ist. Durch das Gewinnen von Torf verwandelte sich die Landschaft in ein sumpfiges Sumpfgebiet. Im Weerribben-Wieden-Nationalpark kann man Spaziergänge machen, Radfahren und Bootfahren (zum Beispiel mit einem Whistleboot), aber das Kanufahren ist am tollsten! Zwischen den Wänden des Schilfes gerät man weiterhin ins Grüne, bis man nur die eigenen Paddel und das Lied der Schilfsänger und Rohrsänger hört. Höckerschwäne und Purpurreiher fliegen durch die Luft, und was im Wasser plätschert kann ein Otter sein.

Kontakt mit Vermieter

Nachhaltigkeit

  • Elektrizität: Wir beziehen Ökostrom (mindestens 50%)
  • Isolierung: Boden isoliert, Doppelglas, Dach isoliert, Wände isoliert
  • Dauerhafte Isolationsmaterialien: Mineralwolle (Glaswolle / Steinwolle)
  • Warmwasserversorgung: Heizkessel-Kombi (heißes Wasser und Heizung)
  • Heizung: Heizkörper / Fußbodenheizung mit HR-Kessel
  • Menge der Mülltrennung: Restmüll, Glas, Papier / Pappe, Gemüse-, Obst- und Gartenabfälle, Kunststoffe
  • Verwendung von biologisch abbaubaren Reinigungsprodukten
  • OV Gelegenheit auf maximal einem Kilometer

Einrichtungen

Schlafzimmer 1
  • 2-Pers. Bett: 1x
Schlafzimmer 2
  • 2-Pers. Bett: 1x
Allgemein
  • Geschirrspüler
  • Grill
  • Lagerung
  • Internet
  • Internetzugang (WiFi)
  • Kühlschrank mit Gefrierfach
  • Terrasse (privat)
  • Garten
  • Garten (eingezäunt)
  • Garten (privat, beleuchtet)
  • Gartentüren
  • Gartenmöbel
  • Heizung (zentral)
  • Waschmaschine
  • tv
  • Küche
  • Kontaktloser Aufenthalt
  • Parken (x 2)
  • Doppelbett (x 2)
  • Badezimmer
  • Gas (/Herd)

Standort

Jetzt buchen

Mit deiner Buchung trägst du zu lokalen Naturprojekten bei.

Dir werden noch keine Kosten in Rechnung gestellt

  • In einer schönen Umgebung
  • Weg von der Masse
  • Du trägst zu lokalen Naturprojekten bei

Bewertungen

5/5
Sehr gut 30 Bewertungen