Unterkunft Harz

Urlaub im Harz bedeutet auch die freien Tage am nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands zu verbringen. Genießen Sie die Tage mit vielen Aktivitäten, Wanderungen und den besonderen Events, die nur im Harz stattfinden.

Lesen Sie mehr über Unterkunft Harz

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung örtlicher Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Unterkunft Harz

Urlaub im Harz bedeutet auch die freien Tage am nördlichsten Mittelgebirge Deutschlands zu verbringen. Genießen Sie die Tage mit vielen Aktivitäten, Wanderungen und den besonderen Events, die nur im Harz stattfinden.

Das Mittelgebirge verbindet die drei Bundesländer Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Es beherbergt einen Nationalpark und viele Naturparks sowie Biosphärenreservate und ist somit für Naturliebhaber ein kleines Entdeckerparadies. Mit der richtigen Unterkunft im Harz können Sie Ihre freien Tage rundum genießen und das kleine 3-Bundesländer-Eck mit seiner einzigartigen Flora und Fauna entdecken. Lassen Sie Ihre Freunde und Familie daran teilhaben und wählen Sie gleich ein passend großes Ferienhaus im Harz als Unterkunft.

Unterkunft im Harz mit Pool

Genießen Sie Ihr kleines eigenes Schwimmbad in Ihrer Unterkunft im Harz, wenn Sie ein Ferienhaus mit Pool mieten. So können Sie unabhängig von den Freibädern und Schwimmbädern in der Umgebung Ihren Sommer im Harz genießen. Auch wenn Sie mit Ihren Kindern im Harz Urlaub machen, ist ein eigener kleiner Pool ideal, damit sich die Kinder austoben und auch ihre Schwimmkünste vertiefen können. Legen Sie sich entspannt an den Pool und lesen Sie ein Buch oder genießen Sie einfach das Wetter direkt an Ihrer Unterkunft im Harz.

Genießen Sie den Harz mit Ihrem Hund

Im Harz lassen sich mit Hund wunderschöne Tage erleben und der Besuch eines Hundestrandes ist natürlich Pflicht. Zu den Hundestränden am Harz gehören der Obere, Untere und Mittlere Grumbacher Teich. Am Waldseebad Kuttelbacher Teich kann Ihr Hund auch Schwimmen gehen, aber wie bei vielen Badeseen nicht direkt vom Gelände des Badesees. Am besten immer direkt vor Ort noch einmal nachfragen. Aber abgesehen von den Hundestränden gibt es noch weitere Highlights mit Hund. Dazu zählen der Hundewald in Wildemann, das Bergbaumuseum und auch der Kräuterpark Altenau, wo es für den Vierbeiner viel zu schnüffeln gibt. Und natürlich noch die vielen Wanderwege, die Sie zu zweit erkunden können. 

Die perfekte Unterkunft zum Wandern im Harz

Wenn Sie den Harz erwandern möchten, sollten Sie eine Unterkunft wählen, die zu Ihrer Route und Ihren Ansprüchen passt. Ideal sind hier immer Ferienhäuser und Ferienwohnungen, die auch Platz für Ihre Familie, Freunde und Ihren Hund bieten. So können Sie nach einer langen Wanderung zurückkommen und den Tag ruhig ausklingen lassen im Garten, ohne dabei auf andere Touristen und Wanderer zu stoßen oder sich sogar an bestimmte Zeiten halten zu müssen. Genießen Sie die Unterkunft im Harz zum Wandern und entdecken Sie die Nationalparks und Naturparks.

Bauernhof Harz
Berghütte Harz
Chalet Harz
Weihnachten Harz