Urlaub mit Hund Allgäu

Das Allgäu gehört zweifellos zu den schönsten Regionen in ganz Deutschland und bietet daher überall Ferienhäuser an. Hier finden Sie immer etwas anderes, besonders wenn Sie Ihren Hund dabeihaben. Sie und Ihr Hund werden sich im wunderschönen Allgäu sehr wohl fühlen, ganz egal ob am See, auf dem Berg, im Tal oder in den wohlriechenden Wäldern.

Lesen Sie mehr über Urlaub mit Hund Allgäu

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung örtlicher Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Urlaub mit Hund Allgäu

Das Allgäu gehört zweifellos zu den schönsten Regionen in ganz Deutschland und bietet daher überall Ferienhäuser an. Hier finden Sie immer etwas anderes, besonders wenn Sie Ihren Hund dabeihaben. Sie und Ihr Hund werden sich im wunderschönen Allgäu sehr wohl fühlen, ganz egal ob am See, auf dem Berg, im Tal oder in den wohlriechenden Wäldern.

Die Natur des Allgäus ist der perfekte Ort, um sich einmal zu entspannen. Es gibt alles von den schönsten Wanderwegen und Mountainbike Routen, bis hin zu den wundervollsten Seen in Deutschland. Nach einer Wanderung zusammen mit Ihrem Hund lädt der See noch auf ein paar Schwimmzüge im glasklaren Wasser ein oder Sie setzen sich auf die Terrasse des Ferienhauses und beobachten mit Ihrem Hund den Sonnenuntergang.

Sehenswürdigkeit Natur

Die Natur des Allgäus hat alles Mögliche zu bieten. Alles für Genießer und Aktive ist hier im Angebot, wie zum Beispiel eine Wanderung oder ein erholsamer Tag zusammen mit Ihrem Vierbeiner auf einer Liegewiese an einem der wunderschönen Seen.

Der Forggensee

Dieser See ist der größte im Allgäu und auch einer der schönsten. Wenn Sie also vorhaben, einen See zu besuchen, dann ist dieser auf jeden Fall einen Besuch wert. Erleben Sie zusammen mit Ihrem Hund die atemberaubende Schönheit dieses Sees. Ganz egal ob im glasklaren Wasser und auf der Liegewiese mit Blick auf die Berge oder auf den Wanderwegen oder im Wald.

Breitachklamm in Oberstdorf

Die Breitachklamm ist die tiefste und eine der beeindruckendsten Schluchten Mitteleuropas. Sie reisen ins Allgäu? Dann sollte diese beeindruckende Schlucht unbedingt auf Ihrem Reiseplan stehen. Die riesigen Felswände bilden ein beeindruckendes Bild für Ihre Augen. Wenn Sie im Sommer einen kühlen Ort für sich und Ihren Hund suchen, dann ist diese Schlucht genau richtig. Hier passt einfach alles zusammen.

Scheidegger Wasserfälle

Diese Wasserfälle zählen zu den Hundert schönsten Naturgebilden in Bayern. Sie bieten ein wunderschönes Bild ab und sind nicht nur zum Bestaunen gut geeignet. Machen Sie zusammen mit Ihrem Hund ein Bild vor diesen Wasserfällen, damit Sie diesen Tag nie vergessen werden. Die Wasserfälle erreichen Sie ganz einfach zu Fuß. Haben Sie in Ferienhaus in der Nähe, eignet sich vielleicht eine Fahrradtour zu den Wasserfällen mit viel Auslauf für Ihren Hund.

Wandern mit Hund im Allgäu

Wenn Sie mit Ihrem Hund im Allgäu Urlaub machen, müssen Sie einfach auch die wunderschöne Region erwandern. Ihnen stehen hier natürlich die Berge zur Auswahl als auch die Ebenen, falls Sie oder Ihr Hund es lieber flacher und einfacher mögen. Steibis gehört zu den Regionen, wo Sie wohl mehrere Touristen mit Hunden antreffen werden. Eine wunderbare Region mit Erlebniswanderwegen, die auch für Kinder geeignet sind, lange Touren sowie Alpine Wandertouren, wo es über Stock und Stein geht. Achten Sie bei Ihren Wanderungen immer darauf, dass Sie genug Wasser für Ihren Hund dabei haben und auch, dass Sie die Häufchen wegmachen.

Sie können im Allgäu im Sommer wie Winter wunderbare Wanderrouten und Schneeschuhwanderungen machen. Wenn Sie die Möglichkeit haben, Ihren Hund für eine Stunde in „andere Hände zugeben“ oder sich einfach aufteilen, sollten Sie den Eichhörnchenwald in Fischen besuchen, wo man sie aus der Hand füttern kann; dort sind zwar Hunde erlaubt, aber die kleinen Säugetiere haben natürlich Angst vor Hunden, sodass Sie den Wald ohne Ihren Vierbeiner besuchen sollten.

Die richtige Ferienwohnung für den Hund 

Sie können aus einer Vielzahl an Ferienhäuser und Ferienwohnungen im Allgäu auswählen, wenn Sie Ihren Hund mitnehmen möchten. Das Tolle daran ist, dass es kein normales Ferienhaus sein muss. Sie können Ihren Urlaub im Allgäu auch in einer besonderen, ausgefallenen Ferienunterkunft verbringen. Wie wäre es mit einem Bungalow oder Urlaub auf dem Bauernhof, wo auch Ihr Hund erlaubt ist? Sie können Ihre freien Tage auch in einem Bed and Breakfast im Allgäu verbringen oder in einem traditionellen Blockhaus wohnen. Ein Chalet im Allgäu mit Hund ist natürlich immer etwas Besonderes und mit der richtigen Unterkunft fürs Glamping bekommt auch Ihr Hund die richtige Freude am Campen. Und wenn es luxuriös werden soll, mieten Sie einfach eine Villa im Allgäu und genießen Sie dort mit Familie, Freunde und Ihrem Hund die wunderbare Aussicht. 

Mit dem Hund entspannen

Ob Wellness und Yoga etwas für Ihren Hund sind oder Sie einfach nur im Garten entspannen möchten – im Allgäu ist alles möglich. Gönnen Sie auch Ihren Hund so richtig faule Tage, an denen Sie selbst mit einem guten Buch dem Internet absagen und sich selbst auf die Offline-Welt einlassen. Sie können natürlich auch Ihr eigenes Wellnessprogramm in Ihrem Ferienhaus abhalten und in der Sauna entspannen oder im Pool Ihre Runden drehen. Wenn Sie im Allgäu mit Hund Urlaub machen, um eine Hundeschule oder einen Hundecoach zu besuchen, ist die Entspannung natürlich ebenso wichtig. Der Mix aus Lernen und Urlaub kann Ihnen wie auch Ihrem Hund viel bringen und zugleich können Sie das Erlernte wunderbar ausprobieren. Lassen Sie sich also ruhig auf dieses Experiment aus Urlaub und Hundeschule ein, und entdecken Sie ganz neue Seiten an sich und Ihrem Hund.

Waldurlaub mit Hund

Warum nicht mal andere Wege einschlagen, und einen Urlaub im Wald mit Hund verbringen? Mit dem richtigen Ferienhaus, das direkt in einem Wäldchen steht, können Sie auch einen Waldurlaub genießen. Beachten Sie aber, dass im Wald und in Waldnähe für Hunde besondere Regeln gelten und informieren Sie sich über diese Regeln und Besonderheiten am besten direkt vor Ort. Gerade in warmen Sommermonaten kann so ein Waldurlaub schon eine besondere Erfahrung sein, wenn Sie in den kühlenden Regionen Wanderungen mit Ihrem Hund unternehmen. Aber auch die Wintersaison kann verträumten Urlaubern einzigartige Momente beim Waldurlaub bescheren, wenn es zu Schneeschuhwanderungen geht oder man verschneiten Routen ins Weiße folgt.

Ferienhaus für Urlaub mit Hund im Allgäu

Ein Ferienhaus gehört auf jeden Fall zu Ihrem Urlaub mit Ihrem Hund dazu. Auf naturhaeuschen.de wird Ihnen ein großes Angebot an Ferienhäusern bereitgestellt, die selbstverständlich Hunde erlauben. So können Sie sichergehen, dass Ihr Urlaub in einem Ferienhaus im Allgäu erholsam und ohne Zwischenfälle passiert. Wir wünschen Ihnen einen erholsamen Urlaub mit Ihrem Hund in einem Ferienhaus im Allgäu, deshalb beantworten wir auch gerne Ihre Fragen.