Übernachten Groningen

Naturliebhaber, die sich wirklich entspannen, aber fernab vom Massentourismus bleiben wollen, können sich in der niederländischen Provinz Groningen verwöhnen lassen. In Groningen zu übernachten bedeutet, den Urlaub inmitten von Ruhe, Freiraum und Grün zu verbringen. Groningen ist ein großartiges Urlaubsziel für die echten Naturliebhaber. Die Provinz hat eine vielfältige Natur, mit vielen Seen, die sich mit riesigen Poldern abwechseln. Sie ist eine der ältesten Kulturlandschaften Europas.

Lesen Sie mehr über Übernachten in Groningen

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung örtlicher Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Übernachten Groningen

Naturliebhaber, die sich wirklich entspannen, aber fernab vom Massentourismus bleiben wollen, können sich in der niederländischen Provinz Groningen verwöhnen lassen. In Groningen zu übernachten bedeutet, den Urlaub inmitten von Ruhe, Freiraum und Grün zu verbringen. Groningen ist ein großartiges Urlaubsziel für die echten Naturliebhaber. Die Provinz hat eine vielfältige Natur, mit vielen Seen, die sich mit riesigen Poldern abwechseln. Sie ist eine der ältesten Kulturlandschaften Europas.

Die Stadt Groningen bietet eine Vielzahl von möglichen Aktivitäten, die für Jung und Alt Spaß machen. Besteigen Sie den “Martinitoren”, feiern Sie die “Gronings Ontzet” oder besuchen Sie den “Hortus Botanicus” in Haren. Für "nur" Radfahren, Wandern und Segeln können Sie sich in einem Ferienhaus in der Provinz Groningen, wie in vielen anderen niederländischen Provinzen, natürlich auch verwöhnen lassen.

UNESCO-Weltkulturerbe

Groningen ist die nördlichste Provinz der Niederlande und liegt am Wattenmeer. Es gibt keine echten Strände, aber es fehlt nicht an natürlicher Schönheit. Es gibt den Nationalpark “Lauwersmeer”, aber auch das Emsgebiet und das Westerkwartier sind mehr als einen Besuch wert.

Groningen ist auch die Provinz, um das Wattenmeer aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Das Gebiet, das auf der UNESCO-Liste des Weltkulturerbes steht, bietet viele Gesichter. Im und um das Wasser herum leben zahlreiche Pflanzen- und Tierarten, darunter Robben und Kolonien von Gänsen und anderen überwinternden Tieren. Die beste Art, das Wattenmeer zu erleben, ist natürlich, in der Mitte zu stehen. Ein Wattwanderung ist daher ein Muss während Ihres Aufenthaltes in Groningen. Sie gehen zum Beispiel zu den unbewohnten Watteninseln Rottumeroog, Rottumerplaat und Zuiderduintjes, die zur Provinz gehören, sofern die Gezeiten dies zulassen.

Die Auswahl ist riesig

Auf unserer Website finden Sie verschiedene Arten von Unterkünften in Groningen, die alle in Preisklasse und Luxusniveau variieren. Wir hoffen also, dass es für jeden das passende Haus gibt. Pipowagen, Ferienhaus, Villa, kleines Haus oder Safarizelt... In welcher Art von Unterkunft werden Sie bald in Groningen wohnen?