Finca Mallorca

Mit seien goldfarbenen Stränden, dem türkis blauen Wasser und den spektakulären Gebirgsformationen wird Mallorca den Ansprüchen aller Besucher gerecht. Jede Küstenregion bietet seine eigene Schönheit, von weiten Stränden bis zu verträumten Felsbuchten und steil aufragenden Klippen. Im Inselinneren laden wiederum uralte Klosteranlagen, verträumte Dörfer und riesige Weingüter zu einem Besuch ein. Eine Finca als Ferienhaus ist dann genau das richtige. Mallorca gehört zu Spanien und ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt. Mit knapp 3600 Quadratkilometern ist sie die größte Insel der Balearischen Inseln.

Lesen Sie mehr über Finca Mallorca

Finca Mallorca

Mit seien goldfarbenen Stränden, dem türkis blauen Wasser und den spektakulären Gebirgsformationen wird Mallorca den Ansprüchen aller Besucher gerecht. Jede Küstenregion bietet seine eigene Schönheit, von weiten Stränden bis zu verträumten Felsbuchten und steil aufragenden Klippen. Im Inselinneren laden wiederum uralte Klosteranlagen, verträumte Dörfer und riesige Weingüter zu einem Besuch ein. Eine Finca als Ferienhaus ist dann genau das richtige. Mallorca gehört zu Spanien und ist etwa 170 Kilometer vom Festland entfernt. Mit knapp 3600 Quadratkilometern ist sie die größte Insel der Balearischen Inseln.

Wissenswertes zu Mallorca

Bei Mallorca handelt es sich um eine Insel, die zu Spanien gehört. Es handelt sich um die größte Insel, die sich im westlichen Mittelmeer wiederfindet. Die Amtssprachen der Region sind Katalanisch und Spanisch, da sich die Insel in der Nähe von Barcelona befindet. Mallorca ist die siebtgrößte Insel im Mittelmeer.

Was ist eine Finca?

Eine Finca ist ein landwirtschaftliches Grundstück, mit Landhaus, Landgut oder Bauernhof, meist inklusive eines Pools sowie einer Plantage. Im Bereich des Tourismus wird es nun oft als bäuerliches Ferienhaus verstanden, das sich in im spanischen Festland befindet. Die Entstehungsgeschichte der Fincas geht mehr als 300 Jahre zurück. Heutzutage werden auf den Balearen immer noch Bauten errichtet, die an den Baustil der Fincas erinnern. Meist beinhalten diese, Saunen sowie einen Pool. Hier muss jedoch erwähnt werden, dass eine Finca nicht mit einem Urlaub auf einem Bauernhof zu verwechseln ist.

Interessante Fakten zu Spanien

Bei Spanien handelt es sich um einen Staat auf der Iberischen Halbinsel. Die Halbinsel befindet sich im Südwesten von Europa und besitzt zwei Exklaven in Nordafrika. Bei Spanien handelt es sich um eine parlamentarische Erbmonarchie, welche in 17 autonome Gemeinschaften und zwei autonome Städte unterteilt ist. Madrid ist die größte Metropole und zugleich die Hauptstadt des Landes. Spanien ist ein Mitgliedsstaat der EU, der UNO, der NATO und der OECD und wird zu den hoch entwickelten Ländern gezählt.

Natur auf Mallorca

Wie schon erwähnt bietet Mallorca weit mehr als nur Sonne und 180 Strände. Mallorca ist etwas ganz Besonderes was die Natur angeht: abwechslungsreich, sauber, sicher, nah und unglaublich schön. Besonders spektakulär und immer eine Reise wert sind die riesigen Berge und steil abfallenden Klippen. Atemberaubend ist die nördlichste Spitze der Insel, das “Cap de Formentor”. Dieser Berg bietet, wenn man oben angekommen ist, eine unglaubliche Aussicht auf das Meer und auf die Klippen. Die Anreise zur Aussichtplattform erfordert jedoch Schwindelfreiheit. Wer gerne in die Karibik reisen will, kann das auch auf Mallorca tun, nämlich am Strand “Es Trenc”. Dieser Strand bietet eine Länge von 5 Kilometern und ist sogar ein Naturschutzgebiet. Aber warum wird er eigentlich als Karibik im Mittelmeer bezeichnet? Ganz einfach: es liegt hauptsächlich an dem türkis blauen Wasser, dem Puderzucker weißen Sand und den vielen Palmen.

Mallorca besitz einige unterirdische Höhlen. Die beliebteste und schönste von ihnen ist die “Cuevas del Drach – die Drachenhöhle. Genauer gesagt ist diese unterirdische Höhle ein See, welcher der größte in Europa ist. Wer einmal vor den hohen Temperaturen, die im Sommer auf Mallorca herrschen, fliehen will ist hier genau richtig. Die Höhle besitzt eine Temperatur von 29 Grad Celsius. Wen man am sogenannten Martelsee angekommen ist kann man nicht nur die bizarren Formen der Höhle beobachten, auch wartet dort ein zehnminütiges Live-Konzert mit klassischer Musik in der Dunkelheit. Wer den Geschmack, die Farben und die Aromen der Insel erfahren will, kann das am besten, indem die heimischen Weine kennenlernt. Hier werden mittlerweile hervorragende und preisgekrönte Weine produziert. Es gibt viele Weinkeller, die eine Führung durch die Weinberge und eine Probe des Weines anbieten.

Schwimmen im Meer

Das Meerwasser hat eine besondere Wirkung auf die Gesundheit und dies ist seit jeher bekannt. Das hohe Salzgehalt ist dafür bekannt nicht nur schlimme Hauterkrankungen, sondern auch normale Wunden zu heilen. Es hilft den natürlichen Schutz unserer Haut aufrecht zu erhalten und repariert die Haut, da wo sie es nötig hat. Aufgrund der verschiedenen Stoffe, die im Meerwasser enthalten sind, wie zum Beispiel Kalium, Jod, Zink etc., sowie Mikroorganismen und Vitaminen besitzt das Meer eine antibakterielle Wirkung. Das Meer besitzt sogar antibiotische Effekte, die dabei helfen Hautkrankheiten zu heilen.

Finca am Meer 

Du findest eine Vielzahl an Ferienhäusern, die am Meer liegen. Seinen Urlaub in einer Ferienunterkunft oder privaten Unterkunft zu verbringen, die sich am Meer befindet, hat den Vorteil, dass du es nicht so weit hast, um dich abzukühlen oder einen Spaziergang mit Aussicht zu genießen. Am Meer haben deine Kinder genau diesen gefunden und nicht nur das. Sie haben sogar die Möglichkeit im Wasser zu spielen und nach Muscheln in den unterschiedlichsten Formen zu suchen. Schwimmen und surfen sind z.B. sehr beliebte Sportarten für begeisterte Abenteurer.  

Finca auf Mallorca mieten

Du willst die Natur hautnah miterleben? Dann bist du auf naturhäuschen.de genau richtig. Es wird eine Vielzahl an Fincas auf Mallorca angeboten, die einen erholsamen Urlaub versprechen. Du kannst alles nach deinem Belieben filtern und einschränken. Gerne beantworten wir alle deine Fragen und stehen dir zur Verfügung. Uns liegt am Herzen, dass du deinen Urlaub einfach und ohne viel Aufwand planen und in die Tat umsetzen kannst. Auf diese Weise kann dein Urlaub schon mit Beginn der Planung anfangen. Für Fragen, Buchungen und Tipps sind wir gerne telefonisch, über die Soziale Medien oder E-Mail erreichbar.

Einen Baum pflanzen

Auch in Zukunft soll die Natur genossen werden, daher tragen wir einen kleinen Teil zum Erhalt der Natur bei. Für jede Übernachtung pflanzen wir einen Baum. Dank dir konnten bisher schon ca. 400.000 Bäume gepflanzt werden. Hast du Fragen zu unseren Ferienhäusern? Dann melde dich bei uns. Wir helfen dir sehr gerne weiter.

Agrotourismus Mallorca
Angeln Mallorca
Finca am Meer
Landhaus Mallorca