Ferienhäuser Katalonien

Hier finden Sie wunderschöne Ferienhäuser in Katalonien. Die Ferienhäuser in Katalonien auf Naturhäuschen.de sind alle ländlich gelegen. Katalonien ist für viele Menschen durch seine Hauptstadt Barcelona und die Costa Brava bekannt. Es gibt in dieser spanischen Region viel zu erleben. Katalonien bietet eine sehr abwechslungsreiche Landschaft. Die Landschaft besteht aus Bergen, weitläufigen Felder und einer wunderschönen Küste.

Lesen Sie mehr über Ferienhäuser in Katalonien
Lese mehr über:

Ferienhaus Katalonien

Die Region Katalonien gehört zu Spanien und liegt im Nordosten des Landes. Die Hauptstadt Kataloniens ist Barcelona. Die Katalanen, so nennen sich die Einwohner, sprechen katalanisch, spanisch und aranesisch. Katalonien ist ein kontrastreiches Land zwischen dem Mittelmeer und den Pyrenäen. Die Region besticht durch seine Vielfältigkeit was Kultur und Natur anbelangt. Neben interessanten historischen Stätten und kulturellen Städten gibt es kilometerlange Traumstrände an der Mittelmeerküste, die Pyrenäen mit ihren majestätischen Gipfeln, Weingebiete und Wälder und im Ebrodelta die Feuchtgebiete. In der gesamten Region bietet Naturhäuschen Ferienhäuser inmitten wunderschöner Natur an. Katalonien ist für Kultur- sowie auch Naturinteressierte mehr als sehenswert.

Die Natur Kataloniens

Katalonien ist in vier Regionen unterteilt und egal in welcher Region sich dein Ferienhaus Katalonien befindet, es liegt auf jeden Fall mitten in der der wunderschönen Natur. Im Nordosten von Katalonien liegt die Region Girona mit ihren Bergen und dem Meer. Dann folgt die Hafenstadt Barcelona mit ihren UNESCO-Weltkulturerbestätten. Im Süden Kataloniens liegt Tarragona und besticht mit weitläufigen Stränden und unberührter Natur. Zuletzt die Region Lleida, die zwar nicht am Mittelmeer liegt, jedoch die Pyrenäen zu bieten hat. Man hat also die Qual der Wahl, denn jede Region Kataloniens ist einen Besuch wert.

Naturpark Massís del Montseny

Dieser mehr als 50.000 ha große Naturpark, der zum Netz von Natura 2000 gehört und von der UNESCO zum Biosphärenreservat ausgezeichnet wurde, besticht durch seine hohen Gipfel wie dem Turó de l’home mit einer Höhe von 1.706 m, dem Les Agudes mit 1703 m und dem Matagalls mit 1.697 m. Die Flüsse Riera Major, Congost und Tordera fließen durch dieses Massiv und sorgen so für eine vielfältige Fauna. Man ist umgeben von Steineichen, Kiefernwälder, Korkeichen, Eichenwälder und sogar Tannen- und Buchenwälder. In dieser Landschaft fühlen sich auch Tiere wie der Fuchs, das Wildschwein, die Ginsterkatze, der Gartenschläfer und noch viele andere wohl. Vogelbeobachter freuen sich über den Habicht, das Rotkehlchen oder den Eichelhäher. Zudem kommen noch einige verschiedene Reptilien, Amphibien und Fische, darunter der endemische Montseny-Gebirgsmolch, die Apisviper und die westliche Smaragdeidechse vor. Ein Besuch von deinem Ferienhaus Katalonien aus lohnt sich aufgrund der vielfältigen und traumhaften Landschaft auf jeden Fall.

Barcelona - Serra de Collserola

Wer sich für ein Ferienhaus Katalonien entschieden hat, für den ist der Besuch der Stadt Barcelona ein Muss. Neben viel Kultur und den Meisterwerken von Antoni Gaudí hat die Hauptstadt Kataloniens das Mittelgebirge Serra de Collserola mit einer Fläche von 11.000 ha zu bieten, welches direkt in Großstadtnähe liegt und den Einwohnern sowie auch den Besuchern Barcelonas Erholung vom Trubel des Stadtlebens bietet. Vom Tibidabo, der 512 m hoch ist, hat man einen wundervollen Blick über die Stadt Barcelona. In der Serra de Collserola gibt es Waldgebiete, in denen hauptsächlich Aleppokiefern und Steineichen wachsen. Trotz der Nähe zur Stadt fühlen sich Wildschweine, Wiesel, Füchse, Hasen, Eichhörnchen und Igel hier äußerst wohl. Wer Vogelstimmen unterscheiden kann, der hört bestimmt Sperber, Haubenmeisen, Habichte und Waldkäuze heraus.

Naturschutzpark Vulkane der Garrotxa

Dieser im Nordosten Kataloniens gelegene Naturschutzpark ist 120 km² groß und hat über 40 Vulkane und 20 Lavaflüsse. Die Vulkane sind nicht aktiv, dennoch nicht erloschen. Vor 10.000 Jahren ungefähr gab es den letzten Ausbruch. Allein 26 Naturreservate sind in dieses große Naturschutzgebiet integriert, darunter die Vulkane Croscat und Montsacopa, wie auch der Buchenwald Fageda d’en Jordà. In der vielseitigen Landschaft dieses Parks findet sich eine artenreiche Pflanzen- und Tierwelt. Über 1200 Pflanzenarten und 237 Wirbeltierarten sind hier beheimatet. In diesem Naturpark durch den der Jakobsweg Camino Catalán führt, finden Naturliebhaber die sich für ein Ferienhaus Katalonien entschieden haben, eine besonders charakteristische Landschaft und Erholung pur vor.

Aktivitäten in Katalonien

Wer seinen Urlaub in einem Ferienhaus Katalonien verbringt, der möchte Kultur und Natur verbinden. In der Region Katalonien gibt es unglaublich viel zu sehen und zu erleben. Gerne möchten wir ein paar von den unzähligen Aktivitäten vorstellen.

Segeln vor den Toren Barcelonas

Was gibt es schöneres als die Natur und die Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt Barcelonas vom Wasser aus zu genießen. Es geht los am Port Olimpic und vorbei an der berühmten 52 m langen Goldfischskulptur El Peix - dem Wahrzeichen Barcelonas, immer entlang der Küste. Die Skyline Barcelonas rauscht an einem vorbei, während man an Deck entspannt. Wer Lust hat, der kann schwimmen und sich die Unterwasserwelt beim schnorcheln anschauen. Hat man Glück, dann kann man vielleicht sogar Delfine zu Gesicht bekommen.

Wandern und Weinverkostung

In El Penedès kann man durch die Weinberge wandern. Das älteste Weinanbaugebiet in Europa überzeugt mit Bio-Weinen von bester Qualität. Berühmt ist es auch für den Cava-Sekt. Die Wanderung führt durch Weinberge, durch die mediterrane wunderschöne Landschaft, vorbei an traditionellen Bauernhäusern und von Weinreben umgebenden Weingütern. Der Berg von Montserrat liegt vor einem und man genießt die wunderschöne Aussicht. Die Wanderung bringt einen näher an die Geschichte der Region, ihre Traditionen und man lernt etwas über Weinanbau. Als Highlight der Wanderung kann man bestimmt bei einem Weinbauern auch ein Gläschen seines Bio-Weines probieren.

Kajak oder Kanu fahren

Wer auf der Suche nach Action ist, der entscheidet sich eventuell für eine Kajak- oder Kanufahrt auf dem Fluss Ter. Dieser befindet sich in den Pyrenäen. Am Fuß des Gletschers, in 2480 m Höhe nimmt er seinen Lauf 208 km weit durch Katalonien, bis er im Meer in L’Estartit endet. Es gibt verschiedene Touren, die angeboten werden. Die Kajaktour Ruta del Tur folgt dem gesamten Verlauf des Flusses, ist aber nicht für Kinder geeignet. Es gibt spezielle Touren, die auch für Kinder für viel Spaß und einen entspannten Tag auf dem Wasser geeignet sind. Zum Beispiel gibt es eine 6,3 km lange Kanutour, die man in 1 1/2 Stunden bewältigen kann. Sie führt von Sobrànigues durch flache und ruhige Stellen des Flusses bis ins Dorf Colomers. Nach diesem actionreichen Spaß kann man sich in seinem Ferienhaus Katalonien entspannen und den Tag ausklingen lassen.

Klima in Katalonien

Durch das Mittelmeerklima kann man das ganze Jahr über Urlaub in einem Ferienhaus Katalonien genießen. Im Frühling kann man sich auf milde Temperaturen freuen. Die Durchschnittstemperatur am Tag liegt dann zwischen 15°C und 20°C. Die heißen, trockenen Sommer laden im Juli und August mit einer durchschnittlichen Tagestemperatur von 28°C und einer Wassertemperatur über 20°C zum Baden ein. Der Herbst ist noch milder als der Frühling, dafür kann es aber auch etwas mehr regnen. Die Tagestemperaturen im Winter liegen zwischen 9°C und 13°C und es ist angenehm warm.