Ferienhäuser Las Palmas

Obwohl Las Palmas offiziell zu Spanien gehört, befindet sich diese Inselgruppe eigentlich vor der Küste Marokkos. Las Palmas umfasst den östlichen Teil der Kanarischen Inseln.  Die Provinz besteht aus drei großen und mehreren kleineren Inseln. Ein Ferienhaus auf Las Palmas bedeutet nicht nur Sonne, Meer und Strand, sondern auch schöne Natur. Auf den Inseln gibt es viele besondere Pflanzen und Tiere. So werden beispielsweise auf Las Palmas regelmäßig amerikanische Vogelarten beobachtet. Die Hauptstadt der Provinz ist die gleichnamige Stadt Las Palmas. Die Stadt ist geprägt von Sandstränden und tropischen Parks. 

Lesen Sie mehr über Ferienhäuser in Las Palmas

56 Naturhäuser

Las Palmas

Obwohl Las Palmas offiziell zu Spanien gehört, befindet sich diese Inselgruppe eigentlich vor der Küste Marokkos. Las Palmas umfasst den östlichen Teil der Kanarischen Inseln.  Die Provinz besteht aus drei großen und mehreren kleineren Inseln. Ein Ferienhaus auf Las Palmas bedeutet nicht nur Sonne, Meer und Strand, sondern auch schöne Natur. Auf den Inseln gibt es viele besondere Pflanzen und Tiere. So werden beispielsweise auf Las Palmas regelmäßig amerikanische Vogelarten beobachtet. Die Hauptstadt der Provinz ist die gleichnamige Stadt Las Palmas. Die Stadt ist geprägt von Sandstränden und tropischen Parks. 

Natur in Las Palmas
Die westliche große Insel Las Palmas, Gran Canaria, ist bergig. Der höchste Berg ist der Picos de las Nieves und erreicht eine Höhe von 1949 Metern. Die aus Vulkangestein bestehenden Berge sind felsig und teilweise bewaldet. Auf der mittleren Insel befindet sich der Naturpark Jandia. Der Naturpark ist ein Wechselspiel zwischen felsigen Bergen und Sanddünen und sehr wertvoll für die Flora und Fauna. Auf der nordöstlichsten Insel Las Palmas können Sie von Ihrem Ferienhaus aus den Timanfaya Nationalpark besuchen. Dieser Park besteht aus einer vulkanischen Landschaft. Das Gebiet ist komplett mit Schutt, Stein und Kratern bedeckt, und man fühlt sich wie in einer echten Mondlandschaft.

In Las Palmas wurden zahlreiche Vogelarten identifiziert. Wenn Sie von Ihrem Ferienhaus aus in die Natur gehen, sollten Sie unbedingt ein Fernglas mitbringen. Auf den Kanarischen Inseln gibt es sogar einige endemische Arten, die nirgendwo sonst auf der Welt vorkommen. Während eines Aufenthaltes in einem Ferienhaus auf Las Palmas können Sie z.B. dem Kanarischen Stinkchat und dem Kanarischen Zilpzalp begegnen. Auf den Inseln gibt es viele andere spektakuläre Vogelarten, wie z.B. das Roubuikbuulbuul, Berthelots Pager, Wüstenfinke und Rebhuhn. Auch für alle anderen Arten, wie Pflanzen und Insekten, gibt es viele interessante Arten zu finden.

Ferienhäuser in Las Palmas
Im Naturhaus finden Sie die Ferienhäuser, die sich an den schönsten Orten befinden. Von Ihrem Ferienhaus aus können Sie leicht in die Natur eindringen und schöne Spaziergänge durch die vulkanische Landschaft auf den Inseln Las Palmas machen. Darüber hinaus sind die Kanarischen Inseln für ihr schönes Klima und ihre schönen Sandstrände bekannt. Während eines Aufenthaltes in einem Ferienhaus in Las Palmas können Sie so exzellenten Strand und Natur verbinden und werden sich nicht schnell langweilen. 

Haben Sie Fragen zu Ferienhäusern in Las Palmas?
Möchten Sie mehr über die Naturschutzgebiete auf den Inseln Las Palmas erfahren, oder haben Sie eine Frage zu den Ferienhäusern, die Sie auf unserer Website gefunden haben? Zögern Sie nicht, uns Ihre Frage zu stellen. Wir werden es so schnell wie möglich beantworten und Ihnen helfen, ein geeignetes Ferienhaus in Las Palmas zu finden!