Ferienhäuser Cáceres

Cáceres, im Westen Spaniens, umfasst die nördliche Hälfte der Region Extremadura. Die Landschaft in Cáceres ist sehr abwechslungsreich, und von Ihrem Ferienhaus aus können Sie die unterschiedlichsten Naturschutzgebiete besuchen. Trockenrasen, sumpfige Flusslandschaften und Berggebiete sorgen dafür, dass der Naturliebhaber nicht bald genug von diesem Gebiet bekommt. Zentral in der Provinz liegt die gleichnamige Hauptstadt Cáceres. Die Stadt hat weniger als 100.000 Einwohner, aber es gibt viele interessante Sehenswürdigkeiten. Wenn Sie die Stadt von Ihrem Ferienhaus aus besuchen, können Sie verschiedene Museen und Kathedralen, aber auch alte Mauern und Höhlen besuchen. 

Lesen Sie mehr über Ferienhäuser in Cáceres

41 Naturhäuser

Ferienhäuser in Cáceres

Cáceres, im Westen Spaniens, umfasst die nördliche Hälfte der Region Extremadura. Die Landschaft in Cáceres ist sehr abwechslungsreich, und von Ihrem Ferienhaus aus können Sie die unterschiedlichsten Naturschutzgebiete besuchen. Trockenrasen, sumpfige Flusslandschaften und Berggebiete sorgen dafür, dass der Naturliebhaber nicht bald genug von diesem Gebiet bekommt. Zentral in der Provinz liegt die gleichnamige Hauptstadt Cáceres. Die Stadt hat weniger als 100.000 Einwohner, aber es gibt viele interessante Sehenswürdigkeiten. Wenn Sie die Stadt von Ihrem Ferienhaus aus besuchen, können Sie verschiedene Museen und Kathedralen, aber auch alte Mauern und Höhlen besuchen.

Natur in Cáceres

Im Westen der Provinz Cáceres, an der Grenze zu Portugal, liegt der Tejo-Nationalpark. Hier finden Sie eine wunderschöne und beruhigende Landschaft, die Sie unbedingt besuchen sollten, wenn Sie in einem Ferienhaus in der Umgebung wohnen. Im Nationalpark fließt der breite Fluss Tejo durch eine wunderschöne Hügellandschaft. Folgt man dem Fluss weiter nach Osten, kommt man an einen anderen Nationalpark: Die Monfrague. Der breite Fluss schlängelt sich durch eine gebirgige Landschaft, die mit Wäldern und Wiesen bedeckt ist. Hinzu kommen viele steile Klippen, in denen viele Pflanzen- und Tierarten zu Hause sind.

Es lohnt sich auf jeden Fall, den Nationalpark Monfrague von Ihrem Ferienhaus aus zu besuchen. Es gibt mehrere Aussichtspunkte entlang der Straßen an Orten, an denen man gute Chancen hat, Greifvögel zu sehen. In der Gegend gibt es Gänsegeier, Mönchsgeier, Graumilane, Spanische Kaiseradler, Bonelli-Adler und viele andere Greifvogelarten. Auch Arten wie Alpenkrähe, blaue Elster und schwarzer Steinschmätzer sind in diesem Nationalpark zu sehen. Auch die anderen Naturschutzgebiete in Cáceres sind einen Besuch wert. In der Provinz gibt es viele Pflanzenarten. Bei einem Spaziergang von Ihrem Ferienhaus aus können Sie verschiedenen Orchideenarten begegnen. In der Provinz Cáceres gibt es unter anderem die Käferorchidee, die Schmetterlingsorchidee und die Wollgleiterorchidee.

Ferienhäuser in Cáceres

Ein Ferienhaus in Cáceres ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für einen Besuch der besonderen Naturschutzgebiete der Provinz. Von Ihrem Ferienhaus aus können Sie die Nationalparks Tejo und De Monfrague besuchen, aber es gibt auch viele andere Naturschutzgebiete, die einen Besuch wert sind. Außerdem können Sie einige interessante Städte besuchen, so dass Sie sich beim Aufenthalt in einem Ferienhaus nicht langweilen müssen!

Haben Sie Fragen zu Ferienhäusern in Cáceres?

Möchten Sie mehr über die Ferienhäuser in Cáceres wissen oder möchten Sie konkrete Informationen über ein bestimmtes Naturschutzgebiet? In diesem Fall kannst du uns gerne kontaktieren. Wir werden Ihre Frage schnell bearbeiten und Ihnen bei der Suche nach einem Ferienhaus in Cáceres helfen!