Ferienhäuser Norwegen

Ein Urlaub ist wichtig und sollte immer von Erholung und Ablenkung zeugen. Die Wahl des passenden Urlaubsortes ist daher wichtig. Wer die Natur liebt, findet wunderschöne und atemberaubende Regionen in den skandinavischen Ländern. Norwegen ist hier eine hervorragende Wahl und wird deinen Urlaub zu etwas ganz Besonderem machen.

Lesen Sie mehr über Ferienhäuser in Norwegen

35 Naturhäuser

Norwegen

Ein Urlaub ist wichtig und sollte immer von Erholung und Ablenkung zeugen. Die Wahl des passenden Urlaubsortes ist daher wichtig. Wer die Natur liebt, findet wunderschöne und atemberaubende Regionen in den skandinavischen Ländern. Norwegen ist hier eine hervorragende Wahl und wird deinen Urlaub zu etwas ganz Besonderem machen.

Ein Urlaub in den skandinavischen Ländern ist durchaus beliebt und stellt eine abwechslungsreiche Lösung dar. Entscheide dich beispielsweise für ein Ferienhaus Norwegen und erhalte eine Unterkunft, in der du dich wohlfühlst und die Zeit voll auskosten kannst. Norwegen sollte am besten von einem Ferienhaus in der Natur aus genossen werden, denn es ist ein beliebtes Urlaubsziel für Liebhaber der wahren Natur. Das kommt nicht von irgendwo, denn die norwegische Natur ist an vielen Orten immer noch unberührt und wartet noch darauf, entdeckt zu werden. Die norwegische Landschaft zeichnet sich durch ausgedehnte Wälder, schöne Fjorde und die herrlichen Nordlichter aus. Es gibt fast 30 Nationalparks auf dem Festland. Darüber hinaus gibt es in der Nähe Ihres Ferienhauses sieben Nationalparks in Spitzbergen, eine norwegische Inselgruppe.

Unterkunft Norwegen – viele Möglichkeiten für einen erholsamen Urlaub

Auch sonst gibt es viele Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele, die du von einer Ferienwohnung Norwegen aus besichtigen kannst. Auf Naturhaeuschen.de findest du neben den üblichen Möglichkeiten für eine Unterkunft Norwegen auch weitere Lösungsansätze. So kannst du für den Urlaub Norwegen auch Angelhäuser in Norwegen mieten. Die eignen sich hervorragend und befinden sich meist in der Nähe eines Sees. So brauchst du also nur noch raus gehen, die Angelkleidung anziehen und schon kann es losgehen. Auch die Natur, die sich rund um die Seen befindet, ist einen Urlaub wert. Hier findest du noch Ferienhäuser, die mitten im Nirgendwo liegen und dir einen stressfreien und ruhigen Urlaub Norwegen ermöglichen und ruhigen Urlaub Norwegen ermöglichen. Aber auch ein Ferienhaus mit luxuriöser Ausstattung ist möglich. Letztendlich musst du für dich abwägen, ob du ein großes Ferienhaus Norwegen mieten möchtest oder es doch eine Ferienwohnung Norwegen werden soll. Auch ein Bungalow oder eine andere Art von Unterkunft ist in Norwegen möglich. Hier gibt es viele Arten so, dass hier für die unterschiedlichsten Ansprüche die passende Unterkunft Norwegen dabei ist. Je nach der Anzahl der Reisenden und den Ansprüchen und Vorhaben findest du sicher eine passende Unterkunft Norwegen bei Naturhäuschen. 

Flora und Fauna

Der besondere Charakter und die weite Landschaft sorgen für eine Vielzahl an Säugetieren. Zum Beispiel leben hier der Braunbär, Luchs und Wolf. Darüber hinaus fühlen sich hier auch Elche und Rentiere heimisch. Mit etwas Glück kannst du eines der großen Tiere sichten, dieses Erlebnis ergibt sich nicht überall und macht deinen Urlaub Norwegen zusätzlich zu etwas ganz Besonderem. Ein Abenteuer, das du so schnell nicht vergessen wirst. In Spitzbergen ist es oft nicht wärmer als 10 ° C. Mit seinem kalten Klima bietet der Archipel eine besondere Fauna. Somit lebt hier auch noch der Eisbär, aber auch der Polarfuchs ist hier zu finden. Auch eine solche Begegnung sorgt für wahre Abenteuer und macht deine Ferien Norwegen unvergesslich. Außerdem triffst du auch auf eine Reihe von speziellen Vogelarten, wie das Schneehuhn. Zudem können viele Vögel auf der Insel Hornoya gefunden werden. Norwegen ist aber auch für seine rundum gelegene Natur bekannt. Wenn du die stressigen Wochen hinter dir lassen möchtest, ist Norwegen eine sehr gute Wahl. Die weitläufige Natur und Landschaft bietet so viele Möglichkeiten und ist gerade für Naturliebhaber eine perfekte Möglichkeit dem Alltag zu entfliehen, den Kopf freizubekommen und die Natur in vollen Zügen zu genießen. Hier kannst du joggen oder bei einem ausgedehnten Spaziergang mit der Familie zur Ruhe kommen. Auch weitere Freizeitaktivitäten sind möglich. Erkunde das Land, die größten Städte wie Oslo oder Trondheim und lerne die Kultur des Landes kennen. In deinen Ferien Norwegen lässt sich einiges kombinieren und so wird der Urlaub nicht nur sehr entspannend, sondern auch noch abwechslungsreich und aufregend. Ferien Norwegen bieten für jeden die passenden Ausflugsziele und bringen dich der Natur näher. 

Übernachtungsmöglichkeiten in Norwegen

Du bist dir unsicher, welche Art von Unterkunft Norwegen für dich und deine Begleiter die richtige Wahl ist? Du kannst ein Ferienhaus Norwegen mieten, aber auch andere Übernachtungsmöglichkeiten sind perfekt geeignet, um die Natur Norwegens zu genießen und zu entdecken. Nachfolgend stellen wir dir die verschiedenen Unterkunftsmöglichkeiten in Norwegen einmal genauer vor. So erhältst du einen ersten Eindruck, welche Arten es gibt und was für dich am Ehesten infrage kommt. Eine Entscheidungserleichterung, die die verschiedenen Varianten aufzeigt und die Vor- und Nachteile verdeutlicht. 

Ferienhaus Norwegen

Entscheidest du dich für ein Ferienhaus Norwegen, so kannst du vollkommen abschalten und deinen Urlaubstraum inmitten der Natur verwirklichen. Statt einen Hotel kannst du in deinem eigenen Haus verweilen, bist ganz dein eigener Herr und kannst die Unterkunft als ideale Ausgangsbasis für Tagesausflüge nutzen. Auch das Platzangebot ist im Gegensatz zu einem Hotel sehr viel freiläufiger und bietet dir die Möglichkeit dich gemütlich einzurichten und so richtig wohlzufühlen. Gerade für Familien und Reisegruppen bietet sich ein Ferienhaus Norwegen an, da hier jeder seinen eigenen Rückzugsort hat und trotzdem die Gemeinschaft gelebt werden kann. Selbst an regnerischen Tagen bietet das Haus Vorteile. So kannst du dir ein gemütliches Buch nehmen und es auf dem komfortablen Sofa lesen. Auch Kinder haben hier mehr Freiheit und können sich auch bei Regen besser beschäftigen, hier fühlt sich niemand belästigt. Aber auch kochen oder einfach die Zeit genießen ist in einem Ferienhaus Norwegen eine Lösung. Der Freiraum sich an keine feste Zeit halten zu müssen und die Tagesstruktur selbst festzulegen bietet enorme Freiheit und macht den Urlaub gemütlicher und stressfreier. Das Ferienhaus kannst du nutzen, um die Nordlichter zu besichtigen oder einen Städtetrip zu unternehmen. Die Ausflüge und Unternehmungen lassen sich individuell und auch völlig spontan planen, je nach Lust und Laune. Insbesondere das Erlebnis Natur ist in Norwegen speziell und ein wahres Erlebnis wert. Ein Ferienhaus Norwegen von Naturhäuschen bietet dir die Möglichkeit, direkt von der Haustüre aus in die Natur zu starten und diese zu erkunden. Alle Häuser, die du bei uns findest, liegen direkt an oder mitten in der wunderschönen Natur Norwegens. 

Übernachtung Norwegen mit Hund

Die weite und abwechslungsreiche Natur in Norwegen biete sich auch für einen Urlaub mit Hund perfekt an. Hier kannst du die Zeit gemeinsam mit deinem vierbeinigen Freund besonders gut genießen und ihr könnt bei langen Ausflügen in die Natur eure Beziehung noch intensivieren. Durch die Anreise, die hier mit dem Auto und der Fähre möglich ist, kannst du deinen Hund, anders als mit dem Flugzeug, hier mit in den Urlaub nehmen. Gerade der Urlaub ist Zeit, die du für dich zur Entspannung und Erholung nutzt, warum also nicht auch deinem Hund dies zu ermöglichen. Außerdem kannst du sehr viel besser entspannen, wenn du deinen besten Freund bei dir hast. Bei langen Flugreisen muss der Hund oft bei Familie, Freunden oder gar in einer Hundepension bleiben. Dies verursacht zusätzliche Kosten und du machst dir trotzdem immer wieder Gedanken darum, ob es deinen Liebling zu Hause gut geht. Nimm deinen Hund mit und verbringt eine wunderschöne intensive Zeit gemeinsam. Dein Hund wird sich an der Natur vielleicht noch mehr erfreuen, als du es tust. Bei vielen der Übernachtung Norwegen, die du bei Naturhäuschen findest, sind Hunde erlaubt, so hast du die Chance einen großartigen Urlaub zu verbringen. In einem Ferienhaus hat dein Hund viel Platz und kann sich hier frei bewegen ohne, dass sich jemand gestört fühlt. Buch deine Übernachtung Norwegen mit Hund und erlebe eine unvergessliche Zeit mit der ganzen Familie, zu der auch der Hund gehört. 

Ferienwohnung Norwegen

Neben einem Ferienhaus Norwegen ist natürlich eine Ferienwohnung Norwegen eine sehr gute Wahl, um die Natur Norwegens einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Auch hier hast du mehr Platz zur Verfügung als in einem Hotel, musst dich allerdings nicht um die große Fläche eines Hauses kümmern. Die Zeiteinteilung ist auch hier ganz nach deinen Wünschen möglich, so kannst du dich auch hier ausbreiten und dich heimisch fühlen. Gerade für Paare oder allein Reisende lohnt sich ein Ferienhaus oft nicht, hier ist eine Ferienwohnung Norwegen genau das passende. Doch nicht nur dafür ist sie perfekt geeignet. Gerade an regnerischen Tagen lohnt sich eine Ferienwohnung Norwegen sehr. Dabei kannst du dich ganz besonders sicher entspannen und zur Ruhe kommen. Hier ist sehr viel mehr Ruhe gegeben, als dies in einem Hotel der Fall ist. Du kannst zum Beispiel ein Buch zur Hand nehmen und dich ans Fenster in den gemütlichen Sessel setzen. Allerdings hat auch die Natur ihren Reiz an regnerischen Tagen. Gerade dann lassen sich oft Dinge entdecken, die sonst nicht zu sehen sind. Der Geruch von nassem Gras oder dem Wald und die Tiere, die du dann zu Gesicht bekommst, sind ein guter Anreiz auch bei solchem Wetter einen Spaziergang durch die Natur zu unternehmen. Es ist zwar kalt und ungemütlich, aber deine warme Ferienwohnung und ein heißes Getränk warten dann schon auf dich. Gehe einfach raus und entdecke die Natur in all ihren Facetten. Suche dir eine Ferienwohnung Norwegen aus und schon kann es losgehen. So wirst du den unvergesslichsten Urlaub mit Natur und Erholung erleben können.

Ferienpark Norwegen

Auch ein Ferienpark hat seine speziellen Vorzüge. Hierbei handelt es sich um Anlagen, in denen sich mehrere Ferienhäuser befinden und die oft mit zusätzlichen Freizeitangeboten ausgestattet sind. So findest du hier oft ein Schwimmbad, eine Minigolfanlage oder ähnliche Einrichtungen. Ähnlich wie auf deinem Camping-Platz sind hier die Ferienhäuser angelegt. So hast du eine schöne Atmosphäre, kannst schnell Anschluss finden und musst trotzdem nicht auf den Luxus eines eigenen Ferienhauses verzichten. Gerade für Familien, die gemeinsam mit anderen verreisen, bietet sich ein Ferienhaus in einem Ferienpark hervorragend an. Auch wenn du mit einigen Freunden verreist, kann sich eine solche Anlage sehr lohnen. Hier hat jeder sein eigenes Häuschen und so mit sehr viel Privatsphäre und trotzdem seid ihr nah zusammen und könnt alles, was ihr möchtet, gemeinsam machen. Die Kinder sind hier freier unterwegs und können auch einmal etwas allein unternehmen ohne, dass sich die Eltern viele Sorgen machen müssen. Am Abend kann sich jeder, der möchte zurückziehen und auch die Kinder kommen besser zur Ruhe. Eine schöne Alternative die trotzdem alle Freiheiten zu lässt und dir noch mehr Möglichkeiten bietet. 

Angelhäuser in Norwegen

Norwegen ist bekannt für seine wunderschönen Seen und natürlich auch für sein wundervolles Meer. Das lädt nicht nur auf viele Wanderungen rund um die Seen und durch die bezaubernde Natur und natürlich auf ein paar Sprünge ins Wasser ein, sondern auch auf einen unvergesslichen Angelurlaub. Wer sich beim Angeln entspannen möchte und die Ruhe genießt, die hier entsetzt ist mit einem Urlaub Norwegen in einem Angelhäuschen genau richtig bedient. Durch die geringe Bevölkerungsdichte hast du hier noch die Möglichkeit, deine Zeit ganz allein am See zu verbringen und so von der wunderschönen Kulisse und Ruhe zu profitieren. Es gibt alle möglichen Fischarten in allen möglichen Gewässern. Den Dorsch, den Heilbutt, den Seeteufel, den Lumb und unzählig viele weitere Fischarten lassen sich im Salzwasser fangen. Auch hier findest du viele einsame Stellen die sich hervorragend für einen Angelurlaub in Norwegen eigenen. Im Süßwasser sind hingegen andere Fischarten vertreten, wie zum Beispiel der Aal, die Äsche, der Barsch, der Zander, die Quappe und viele mehr. Doch was wäre das alles ohne ein Angelhaus? Auf naturhaeuschen.de haben wir ein breites Angebot an Angelhäusern in Norwegen für dich bereitgestellt. Suche dir eines der vielen verschieden Angelhäuser aus und schon kann es losgehen. Auch hier gibt es verschiedene Varianten und Ausstattungen so findet auch hier jeder das Passende. Ein Angelurlaub ist die ideale Möglichkeit, um inmitten der Natur abzuschalten und den Kopf einmal völlig freizubekommen. Vielleicht werden dir während deiner Ferien Norwegen auch einige Dinge klar, die Ruhe und die Gewalt der Natur regen zum Nachdenken an und bringen dich vielleicht auf Ideen oder Lösungen, auf die du sonst nicht gekommen wärst. Nutze die Zeit für dich, die Ruhe und die Schönheit der Natur und erlebe ganz besondere Ergebnisse.

Wähle in Ruhe das perfekte Haus zum Angeln aus

Du kannst dir die Suche nach dem perfekten Angelhaus in Norwegen sogar noch etwas vereinfachen. Du musst nur wissen, was für Vorstellungen du in einem Angelurlaub hast. Möchtest du lieber am See oder am Meer angeln, wie abgelegen soll das Ferienhaus sein, möchtest du viel Luxus oder legst du wert auf einfache Ausstattung, das alles sind Überlegungen, die du anstellen kannst, um dir die Suche zu erleichtern. Nimm dir am besten etwas Zeit und mach dir eine Liste. Schreibe ganz genau auf, was dir wichtig ist und worauf du Wert legst. Ist dieser Schritt erledigt, kannst du bei uns relativ einfach wählen. Hierfür trägst du ganz einfach deine Wünsche in den Filter ein und schon werden dir passende Angelhäuser aufgelistet. Du siehst also, dass du auf naturhaeuschen.de das perfekte Angelhaus inmitten der Natur und an den schönsten Seen oder dem Meer finden kannst! Unsere reichhaltige Auswahl an Angelhäusern bietet dir die Gelegenheit, eine traumhafte Zeit in einem der schönsten Länder der Welt kennenzulernen.

Unterkunft Norwegen mieten

Dir ist nicht so nach einer Ferienwohnung oder einem Angelhaus? Dann haben wir noch andere Unterkünfte für dich parat. Zunächst einmal solltest du wissen, was du im Urlaub Norwegen unternehmen möchtest. Es gibt vollkommen unterschiedliche Möglichkeiten – schließlich steckt Norwegen voller Überraschungen und ist nicht nur wegen seiner Natur einen Urlaub wert. Je nach Jahreszeit bieten sich dir auch verschiedene Unternehmungen und Sehenswürdigkeiten an. Falls du lieber im Urlaub Norwegen wandern willst, sollte es natürlich eine Unterkunft sein, die in einem Gebiet liegt, das geeignet zum Wandern ist. Du willst wahrscheinlich lieber in einer Natur wandern, die eine atemberaubende Schönheit und Vielfalt zu bieten hat. Doch zum Glück hast du in Norwegen dabei die Qual der Wahl. Jede Region wie auch jede Jahreszeit hat hier ihre ganz eigenen Vorzüge und bietet sich für unterschiedliche Aktionen an. Ob als Ausgangspunkt oder auch als Tagesausflugsziel, liegt ganz bei dir und hängt von deinen Wünschen ab.

Reisezeit und Klima Norwegen

Durch die vielen verschiedenen Gebiete, die sich in Norwegen befinden und die zahlreichen Aktivitäten, die du hier unternehmen kannst, ist Norwegen im Großen und Ganzen ein Land, in das du zu jeder Jahreszeit reisen kannst. Hier kommt es allerdings auf deine Bedürfnisse und Ansprüche an. Je nach Jahreszeit und Region kannst du hier von Ski- fahren bis Wandern alles unternehmen und auch die Kultur und Geschichte des Landes kommen nicht zu kurz. Lass dich von dem vielseitigen und traumhaften Land Norwegen verzaubern und dich in seinen Bann ziehen. 

Der Osten, Nordosten und das Binnenland

In diesen Regionen herrscht kontinentales Klima in Norwegen. Hier findest du warme Sommer, die für einen schönen Urlaub am See oder in der Natur geradezu perfekt sind und dich völlig begeistern werden. Im Winter wird es hier richtig kalt und die Temperaturen können in den hohen Lagen auch bis zu minus 30 Grad Celsius fallen. 

Der Westen

Hier sind die Winter eher milder und die Temperaturen steigen schon in Mai auf mehr als 10 Grad Celsius an. Allerdings regnet es hier sehr viel. Ein Beispiel ist hier die Stadt Bergen, die als regnerischste Stadt Europas gilt. Wer sich also für eine Übernachtung Norwegen im Westen entscheidet, muss mit viel Regen rechnen. 

Der Süden

In diesen Regionen findest du die wärmsten und trockensten Gebiete Norwegens. Aber auch hier kann es immer wieder zu spontanen Umschwüngen kommen und die Temperaturen können abfallen. Aber auch dies hat seine Vorteile, wenn Regen für mehrere Tage angesagt ist, kann auch dies sich ändern und gerade am Abend klart der Himmel oft auf. Egal wo in Norwegen du die befindest, bevor du einen längeren Ausflug planst, solltest du dich unbedingt mit dem Wetterbericht befassen, eben weil sich die Lage hier schnell ändern kann. So lässt sich besser planen und du kannst vielleicht noch Änderungen vornehmen. 

Norwegen im Frühling

Der Frühling in Norwegen hat etwas ganz Besonderes. Hier blühen die Obstgärten und du kannst dich an den steigenden Temperaturen und der Schneeschmelze erfreuen. Das Land und seine Bewohner erwachen zum Leben. Jetzt lohnen sich Wanderungen und Erkundungen durch die Natur und du kannst dich an den Frühlingsgefühlen, die durch die erwachende Atmosphäre noch verstärkt werden, erfreuen. Ein besonderes Vergnügen bietet sich dir hier im Norden, hier hast du ab Mai die Chance Wale zu beobachten und dir diese Riesen das Meer einmal hautnah anzusehen. Auch dies zählt wohl zu den Ereignissen, die du nie mehr wieder vergessen wirst und die so beeindruckend sind wie nicht vieles mehr auf der Welt. 

Norwegen im Sommer

Der Sommer im Norwegen bietet dir warme Temperaturen, die hier im ganzen Land zwischen 20 und 30 Grad Celsius liegen können. Im Süden und Osten kann es sogar noch wärmer werden. Die Tage in Norwegen werden im Sommer besonders lang und du hast hier die Chance die Mitternachtssonne zu erleben. In Süden wird es zu dieser Zeit fast gar nicht richtig dunkel und so lohnen sich die schönen Abende im Freien zu verbringen. Der Juli ist der wärmste Monat in Norwegen und bietet sich daher für einen Urlaub am Wasser perfekt an. Hier kannst du dich am kühlen Nass erfreuen und die Zeit mit schwimmen und in der Natur genießen. Hochsaison ist von Juli bis August, in dieser Zeit stehen dir alle Sehenswürdigkeiten zur Verfügung und du kannst alles mitnehmen was Norwegen zu bieten hast. Allerdings steigen in der Hauptreisezeit auch die Preise. Generell gelten als beste Reisezeit für Norwegen der Frühling und der Sommer. 

Norwegen im Herbst

Auch der Herbst in Norwegen hat so einiges zu bieten. Hier lässt die Zahl der Touristen schon deutlich nach, also weniger Tourismus und mehr Ruhe, trotzdem sind die Temperaturen noch sehr angenehm. Gerade an der Küste und in der Region rund um Oslo hast du hier noch die Chance einige wunderschöne Sonnentage zu erleben. Im Binnenland wird es im Gegensatz dazu schon deutlich kühler. Die Farben, die sich dir im Herbst in Mitten der vielen Wälder und Natur bieten, der vielen Wälder und Natur bieten sind wunderschön und machen den Herbst in Norwegen so bunt und abwechslungsreich. Gerade für ausgiebige Wandertouren oder Trekkingtouren biete sich diese Jahreszeit hervorragend an. 

Norwegen im Winter

Jetzt werden die Tage wieder kürzer und die Temperaturen sinken ab Oktober deutlich. An der Küste beginnt es mehr zu regnen und in der Mitte Norwegens und im Norden fängt es an zu schneien. Norwegen hat aber auch jetzt einiges zu bieten. Von November bis Februar kannst du nun die Nordlichter beobachten und diesem wunderschönen Schauspiel beiwohnen. Aber auch, besonders von November bis April, ist Ski- Saison in Norwegen. Eine großartige Möglichkeit für alle begeisterten Wintersportlern sich hier richtig auszutoben und dabei die Nordlichter zu beobachten. Wann also nun die beste Reisezeit für Norwegen ist, häng von den jeweiligen Ansprüchen ab. Wer gerne Ski- fährt und unbedingt die Nordlichter sehen möchte, sollte von November bis April nach Norwegen reisen. In der restlichen Zeit des Jahres lassen sich viele unterschiedliche Unternehmungen starten und die Natur erobern. Gerade im Sommer loht sich ein ausführlicher und schöner Urlaub am Wasser und in mitten der wunderschönen Natur. 

Wunderschöne Spots, die sich besonders für einen Urlaub lohnen

Einige sehr schöne Orte in Norwegen sind zum Beispiel der Geirangerfjord, der Preikestolen und natürlich die Lofoten. Doch auch viele weiter Orte Norwegens lohnen sich sehr, um dort eine Unterkunft Norwegen zu buchen. Welche das genau sind, erfährst du im Folgenden.

Eine Tour durch den Geirangerfjord

Bereits erwähnt haben wir den Geirangerfjord. Wenn du den stressigen Alltag vergessen und vollkommen zur Ruhe kommen möchtest, ist eine Tour durch den Geirangerfjord ein absolutes Muss. Doch was ist der Geirangerfjord eigentlich? Nun, hierbei handelt es sich um nichts Geringeres als die längste Schiffsroute der Welt. Lasse dich von der faszinierenden Passage beeindrucken und entdecke eines der anmutenden Weltkulturerbe. Bei einem Besuch kannst du die tosenden Wasserfälle herabstürzen sehen, die Gegend genießen und inmitten der idyllischen Natur eine einzigartige Ruhe erleben. Ein beeindruckendes Erlebnis, dass dir noch lange im Gedächtnis bleiben wird und von dem du lange auch noch im Alltag zehren kannst. Bei einer Tour durch den Geirangerfjord kannst du im altehrwürdigen Wikingerhafen Hellesylt verweilen und die Aussicht genießen. Nimm am besten eine Kamera mit, denn du kannst an Bord gehen und die malerischen Momente als Foto festhalten so hast du im Alltag auch noch etwas davon und kannst im Geiste zurückfahren. Eine schöne Tour, die dich durch atemberaubende Natur führt und dir die Geschichte und Kultur des Landes ebenfalls näherbringt. 

Entdecke die faszinierenden Lofoteninseln

Entscheidest du dich für ein Ferienhaus Norwegen, so solltest du dir auf jeden Fall die faszinierenden Lofoteninseln ansehen. Gerade im Sommer zeigt sich nicht nur ein majestätisches Bild, sondern gerade der strahlend blaue Himmel. Ein Anblick der Lofoten ist ebenso magisch, denn während der warmen Sommerzeit schimmern diese in Gelb und Grün. Bist du gerne in der Natur und gehst auch noch gerne wandern? Dann kannst du entlang der Inseln hergehen oder diese mit dem Fahrrad erkunden. Ein Tagesausflug zu den Lofoteninseln ist ein Erlebnis, welches du nicht so schnell vergessen wirst. Gerade zu Fuß oder mit dem Fahrrad lässt sich die Natur besonders gut erkunden und auch erleben. So bist du Teil der Natur und fügst dich in die Landschaft aus. Auch die Geschwindigkeit, in der du dich fortbewegst, ist langsamer und ermöglicht es dir sehr viel mehr wahr zu nehmen, als wenn du mit einem Bus oder dem Auto unterwegs bist. So kannst du nicht nur vom Anblick, sondern auch vom Geruch und der Atmosphäre profitieren und diese in die aufsaugen. So werden deine Ferien Norwegen zu deinem persönlichen Entspannungs- und Genussurlaub. 

Erlebe eine Fahrt mit der Hurtigruten Küstenfähre

Möchtest du nicht nur wandern, sondern auch etwas Wundervolles erleben? Dann ist eine Fahrt mit der Hurtigruten Küstenfähre in jedem Fall eine Empfehlung wert. Die Fähre ist überaus beliebt und bietet dir einen Einblick in das magische Zusammenspiel aus Kirkenes und Bergen. Speziell, wenn du nicht solange in Norwegen bist, und dennoch möglichst viel entdecken möchtest, lohnt sich eine Fahrt in jedem Fall. Du überquerst den Polarkreis, kannst ein spektakuläres Panorama bestaunen und die herrlichsten Küsten Norwegens entdecken. Der Polarkreis ist ein besonderer Ort und auf jeden Fall einen Besuch wert. 

Naturphänomen Nordlichter – einen solchen Anblick wirst du niemals vergessen

Weltweit gibt es einige Naturphänomene, die faszinieren und einen jeden begeistern. Doch die Nordlichter sind auf einem ganz anderen Niveau und werden deine Zeit in Norwegen vergolden. Entdecke in der Zeit von Oktober bis März die Polarlichter, welche am Himmel zu bestaunen sind. Natürlich gibt es keine Garantie, dass du sie sehen wirst – doch in Norwegen stehen die Chancen dafür doch recht gut. Mit etwas Glück kannst du dir dieses Schauspiel ansehen und dich von der Kraft und der wunderbaren Schönheit der Natur beeindrucken lassen. Wer die Nordlichter einmal gesehen hat, wird dieses Erlebnis nie mehr vergessen. Ein besonderer Spot zum Erblicken ist das Kjell Hendriksen Observatorium, welches in den Spitzbergen liegt. Von hier aus bietet sich dir eine gute Lage, um das Spektakel am Himmel zu erspähen. Entscheidest du dich dazu, ein Ferienhaus Norwegen im Januar und Februar zu mieten, so kannst du auch an den Nordlichfesten teilnehmen. Für Abwechslung ist in jedem Fall gesorgt. Lass dir diese Chance nicht entgehen und nimm an dem wunderschönen und so beeindruckenden Naturschauspiel teil. 

Liebst du es zu Wandern? Der Jotunheimer Nationalpark ist ein Muss

Wenn du eine Unterkunft Norwegen mietest und wandern möchtest, ist der Jotunheimer Nationalpark ein wahres Erlebnis. Speziell in der Sommerzeit ist es ein einzigartiges Reiseziel. In der Heimat der Riesen gibt es, sage und schreibe 275 Gipfel und ganze 60 Gletscher. Die wundervollen Wanderwege sind mit einer unvergesslichen Landschaft verbunden und sind eine Möglichkeit, bei der du aktiv entspannen und eine neue Sichtweise auf das Wandern erfahren kannst. Wandern ist ohnehin eine abwechslungsreiche und höchst wohltuende Art, um den stressigen Alltag zu entkommen. Nicht zu vergessen, kannst du mit deiner Familie oder den Liebsten Zeit verbringen und neue Kraft für kommende Aufgaben tanken. Gerade in seiner so abwechslungsreichen Umgebung lässt es sich hervorragend Abschalten und die Natur in vollen Zügen genießen. 

Eine Reise mit der Eisenbahn Oslo-Bergen

Möchtest du die schönsten Spots Norwegens entdecken? Wie wäre es dann mit einer atemberaubenden Fahrt mit der Oslo-Bergen-Eisenbahn? Wenn du dich für eine Fahrt auf der Bahnlinie entscheidest, kannst du auf einer schönen Bahnstrecke fahren und nebenbei die schier endlos wirkenden Wälder inklusive einer atemberaubenden Landschaft bestaunen. Die weite Natur Norwegens wird hier besonders gut deutlich. Anschließend führt dich der Tagesausflug zu einem der Spots überhaupt – die Rede ist von der größten Hochebene in ganz Europa, die Hardangervidda. Von hier aus kannst du weiter in die Berge und von dort bietet sich dir ein faszinierendes Panorama auf die Fjorde. Ein Anblick, der einmalig ist und sich in deinem Gedächtnis verankern wird. Nebenbei kannst du noch mit einer der steilsten Bahnstrecken wieder hinunterfahren. Ein Tagesausflug mit der Oslo-Bergen Eisenbahn ist für Jung und Alt gleichermaßen ein schier magisches Erlebnis. Gerade Kinder haben hier die Möglichkeit auf eine spannende Art und Weise die Natur aus anderen Blickwinkeln zu erleben. Aber auch die Erwachsenen erfreuen sich an dieser Art von Ausflug. Eine großartige Idee für einen Tagesausflug mit der ganzen Familie. 

Entdecke die bezaubernde Stabkirche

Faszination pur kannst du bei einem Besuch der malerischen Stabkirche erleben. Diese stammt aus dem Mittelalter und stellt ein architektonisches Meisterwerk dar. Das gesamte Konstrukt wirkt imposant und ist vor allen Dingen wegen seiner hölzernen Bauweise so berühmt. Norwegen ist voll mit Nationalgeschichten und berühmten Spots. Dazu zählt auch die Stabkirche, welches sich in Heddal befindet und für Groß und Klein ein absolutes Highlight darstellt. Neben der Natur ist ein solcher Ausflug eine schöne Möglichkeit auch etwas Geschichte und Kultur in den Urlaub zu integrieren. In einem Land wie Norwegen lohnt sich dies auf jeden Fall und du bekommst etwas Abwechslung hinein. 

Ein Tagesausflug in die Jugenstilstadt Alesund

Wenn du dich für ein Ferienhaus Norwegen entscheidest, ist ein Tagesausflug in die Jugenstilstadt Alesund eine großartige Idee. Alesund ist eine Stadt, die im jugendlichen Stil erbaut worden ist und sich für ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm lohnt. So kannst du die Turmspitzen und Ornamente bestaunen, ehe du die Jugenstilstadt als Basis für einen Ausflug zur Vogelschutzinsel Runde oder zum Gipfel Hjorundfjords nutzt. Erlebe eine reizvolle Kulisse und sieh, was die lokale Tradition dort ausmacht. So begibst du dich in die norwegische Kultur und kannst auch etwas vom Stadtleben in Norwegen erfahren. Während deiner Ferien Norwegen in mitten der traumhaften Natur bietet dir ein solcher Ausflug, die perfekte Möglichkeit, auch etwas Kultur und Stadtleben zu erfahren. 

Gut, besser, Tromso – ein Besuch in der Stadt der Superlative

Um die 400 Kilometer nördlich vom Polarkreis liegt die angesagte Stadt Tromso. Diese gilt unter Kennern als absolut bedeutend und wartet mit einigen Highlights auf. So kannst du einen Tagesausflug nutzen und die nördliche Kathedrale besichtigen, ehe anschließend ein Besuch des nördlichen botanischen Gartens ansteht. Ansonsten lässt sich noch festhalten, dass Tromoso Universitätsstadt ist und somit gerade für junge Menschen eine Anlaufstelle zum Feiern ist. Eine kleine Abwechslung zur Natur kann sehr willkommen sein und macht den Kontrast von Stadt und Natur erst richtig deutlich. Speziell in der sommerlichen Zeit hat Tromso jede Menge zu bieten und zeichnet sich dadurch aus, dass immer etwas los ist. Auch ein kleiner Abstecher am Abend mit etwas Nachtleben oder einem Restaurantbesuch können schön sein und lassen sich perfekt in die Ferien Norwegen integrieren. 

Tagesausflug nach Oslo

Die Hauptstadt Norwegens zählt zu den populärsten Ausflugszielen und eignet sich perfekt für einen Tagesausflug. Besichtige die herausragenden Kunstgalerien, sieh dir das Opernhaus an oder verweile in der Hafenstadt. Ein kleiner Einkaufsbummel oder ein Kaffee in der Fußgängerzone lohnt sich hier immer. Oslo befindet sich im Wandel, hat zahlreiche Museen und gilt bereits jetzt als eine der populärsten Stadt von ganz Skandinavien.

Aktivitäten

Norwegen ist das Land der Fjorde. Diese Fjorde finden Sie hauptsächlich im Südwesten des Landes wieder. Einer der bekanntesten Fjorde ist der Sognefjord, der mit seinen über 200 Kilometern der längste Fjord des Landes ist. Wer gerne Zeit am Wasser bei allen möglichen Aktivitäten verbringt, sucht sich am besten eine Unterkunft Norwegen hier. In den vielen Wäldern, sowie an einem der vielen Seen kannst du dich bei einem Spaziergang gemütlich entspannen und erholen. Magst du spannende Aktivitäten? Wenn ja, buche dir doch ein Ferienhaus Norwegen an so einem Platz. Gehe beispielsweise zum Kanufahren, Mountainbiken, Skifahren, Schlitten fahren, Angeln oder Reiten. Hier ist alles möglich, was das Land sowohl im Sommer als auch im Winter zu einem hervorragenden Urlaubsziel in einem Ferienhaus Norwegen macht. Auch viele andere Aktivitäten kannst du unternehmen, wenn du dir eine Unterkunft Norwegen buchst. Suche dir eine Gegend in Norwegen aus und trage all deine Vorlieben an Unterkünften in den Filter ein. So wird die vielfältige und große Auswahl eingeschränkt. Auf diese Art und Weise kannst du also auf gar keinen Fall einen Fehler bei der Suche nach der perfekten Unterkunft Norwegen begehen.

Warum bieten wir Ferienhäuser in Norwegen an?

Auf unserer Website findest du Dutzende von Naturhäusern in Norwegen, die in Preisklasse und Luxusniveau variieren. Daher hoffen wir, dass es für jeden ein passendes Ferienhaus gibt! Je nachdem mit wie vielen Personen du verreist und wie deine Ansprüche liegen, kannst du dir ganz einfach die passende Unterkunft Norwegen aussuchen und so für den perfekten Ausgangspunkt in deinen Ferien Norwegen sorgen. Bei Naturhäuschen setzen wir uns nicht nur dafür ein, dass du die wundervolle Natur Europas in einem Naturhäuschen genießen und dabei dem Stress des Alltages entfliehen kannst, nein wir setzen uns auch für die Natur ein. Dieser wundervollen Natur muss auch geholfen werden. Deshalb setzen wir uns für einen grüneren Planeten ein. Pro gebuchte Nacht pflanzen wir einen Baum, um einen kleinen Teil zum Erhalt der Natur beizutragen. Buche also deinen Urlaub auf naturhaeuschen.de und du hilfst der Natur weiter. Wer die Natur liebt und diese zu schätzen weiß, kennt die Gefahr, die dieser droht und genau so geht es uns. Mit diesem Beitrag möchten wir uns daran beteiligen den Planeten wieder etwas grüner zu machen und für einen Ausgleich zu sorgen. Schon viele Menschen vor dir haben sich mit einer Buchung bei uns auf diesem Weg für die Natur und die Umwelt eingesetzt. Somit wurden schon eine halbe Million Bäume gepflanzt! Schon jetzt wünschen wir dir einen erholsamen Urlaub Norwegen.

Island