Ferienhäuser Abruzzen

Bist du auf der Suche nach einem Ferienhaus in den Abruzzen? Dann findest du hier bestimmt eine passende Ferienwohnung in dieser Region Süditaliens. Die Region liegt direkt oberhalb des Stiefels von Italien, im zentral-südlichen Teil des Landes. Der Name kommt von dem Lateinischen Wort „Aprutium“ und bedeutet mehr oder weniger „Land des Wildschweins“. Die Region ist sehr reich an Natur und hat einen regionalen Park, sowie drei verschiedene Nationalparks.

Lesen Sie mehr über Ferienhäuser in Abruzzen

53 Naturhäuser

Abruzzen

Bist du auf der Suche nach einem Ferienhaus in den Abruzzen? Dann findest du hier bestimmt eine passende Ferienwohnung in dieser Region Süditaliens. Die Region liegt direkt oberhalb des Stiefels von Italien, im zentral-südlichen Teil des Landes. Der Name kommt von dem Lateinischen Wort „Aprutium“ und bedeutet mehr oder weniger „Land des Wildschweins“. Die Region ist sehr reich an Natur und hat einen regionalen Park, sowie drei verschiedene Nationalparks.

Einer der größten Nationalparks ist Gran Sasso e Monthi della Laga. Der Park liegt im Apennin und ist durch die ausgetreckten Hochebenen gekennzeichnet. Campo Imperatore ist die davon am wohl meist bekannteste. Dieses Plateau hat eine Länge von 25 Kilometern. Du kannst hier für Stunden wandern ohne irgendjemanden anzutreffen. Seit Jahren wurde der Apennin Steinbock wieder in diese Region eingeführt. Es gibt nur 40-50 Paare in dieser riesigen Region, damit sind die Chancen einen zu sehen nicht sehr hoch. Eine weitere Rarität in dieser Region ist der Wolf, welchen du ebenso kaum zu Gesicht bekommen wirst. Aber keine Sorge, es gibt genügend andere Wildtiere, die recht leicht zu beobachten sind, wie zum Beispiel Rehe und Rothirsche. Desweiteren kannst du auch die Wildkatze entdecken. Was Vögel anbelangt wirst du dich im Apennin garantiert nicht langweilen. Du kannst den Steinadler beobachten, aber genauso wirst du den Schlangenadler zu sehen kriegen.

Die anderen drei Parks heißen Maiella en Abruzzo, Lazio e Molise und Vileno Sirente. Vor allem der nationale Park der Abruzzen ist aufgrund der relativ großen Anzahl großer Säugetiere bekannt, die dort noch in der Wildnis leben. Somit gibt es in diesem Gebiet noch Braunbären in der Wildnis, und du kannst regelmäßig Wildschweine sehen.

Die Gebirgskette die durch diese Region verläuft das Apennin-Gebirge. Die zwei höchsten Gipfel dieser ausgetreckten Gebirgskette liegen in der Region der Abruzzen. Die höchsten Berggipfel sind der Corno Grande, der 2912 Meter hoch ist, und der Monte Amaro, der 2795 hoch ist. Der echten Bergsteiger können ihren Aufenthalt hier genießen und sich gut vorbereiten, um diese Riesen zu erzwingen. Der Apennin ist tatsächlich auch außerordentlich geschickt für Wanderer und Naturliebhaber. Wann immer du ein Ferienhaus Apennin auf Naturhäuschen.de buchst, weißt du in jedem Fall sicher, dass du perfekte Möglichkeiten hast, um eine lange Wanderung zu machen. Oft starten die Wanderrouten direkt beim Ferienhäuschen.

Wenn du auf der Suche nach einer geeigneten Ferienunterkunft in dieser Region Süditaliens suchst, dann nehme einfach Kontakt mit uns auf. Wir suchen gerne mit dir nach einem passenden Ferienhaus für die Herbst-, Weihnachts-, Frühlings- oder natürlich die Sommerferien. Ferner kannst du uns auch kontaktieren, wenn du mehr über Flora und Fauna dieser besonderen Region wissen möchtest. Eines ist sicher: für eine Ferienwohnung in der Natur in Süditalien bist du bei uns genau an der richtigen Adresse.