Ferienhäuser Italien

Italien ist ein sehr abwechslungsreiches Land. In diesem wundervollen Land kannst du viele unterschiedliche Abenteuer während deines Urlaubs erleben. Durch die geografische Lage des südeuropäischen Landes, kommen sowohl Urlauber, die das Meer lieben, als auch Menschen, die die Berge bevorzugen voll auf ihre Kosten. Dazwischen brilliert das Land mit den unterschiedlichsten, sehr abwechslungsreichen Landschaften.

Lesen Sie mehr über Ferienhäuser in Italien

2532 Naturhäuser

Ferienhäuser Italien

Italien ist ein sehr abwechslungsreiches Land. In diesem wundervollen Land kannst du viele unterschiedliche Abenteuer während deines Urlaubs erleben. Durch die geografische Lage des südeuropäischen Landes, kommen sowohl Urlauber, die das Meer lieben, als auch Menschen, die die Berge bevorzugen voll auf ihre Kosten. Dazwischen brilliert das Land mit den unterschiedlichsten, sehr abwechslungsreichen Landschaften.

Wenn du deinen Urlaub Italien so flexibel wie möglich gestalten möchtest, dann bietet sich dafür ein Ferienhaus Italien sehr gut an. Bei Naturhäuschen findest du eine Unterkunft Italien in den verschiedensten Größen. Zudem weisen alle Wohnungen unterschiedliche Ausstattungsmerkmale auf. Auch Luxus Apartments lassen sich finden. Wie wäre es, mit einer Villa am Pool? Einfach mal das Angebot durchstöbern!

Ferien Italien – die Natur

Ein Pluspunkt Italiens ist vor allem die wunderschöne und abwechslungsreiche Natur in allen verschiedenen Ecken. Des Weiteren stehen dir bei deinen Ferien Italien auch viele unterschiedliche Landschaften zur Verfügung, die sich perfekt zum erkunden mit der ganzen Familie anbieten. Gerade Naturliebhaber werden einen Italienurlaub in einem Ferienhaus in Italien wahrscheinlich nie wieder vergessen und es ist sehr wahrscheinlich, dass der nächste Urlaub erneut in diesem tollen Land, in einer Unterkunft Italien, verbracht wird. Aber nicht nur für naturbegeisterte Menschen hat das, am Mittelmeer liegende, Land äußerst viel zu bieten. Auch Geschichtsinteressierte werden ihren Italienurlaub vermutlich nicht so schnell wieder vergessen, genauso wie Menschen, die sich für Vulkanismus interessieren. Doch ist dies noch lange nicht alles, auch Bergsteiger werden in diesem Land voll auf ihre Kosten kommen. In Italien stehen dir sehr viele unterschiedliche Wanderwege zur Verfügung. Diese eignen sich sowohl für Einsteiger, Fortgeschrittene als auch Profis sehr gut. Überzeuge dich selbst, und schau dir die wundervollen Landschaften an, die durch den Vulkanismus entstanden sind. Unsere Naturhäuschen findest du selbstverständlich auch in Italien. Unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen Italien liegen meist weit abseits gelegen und stellen somit die perfekte Unterkunft in Italien dar, um einfach in der Natur abzuschalten und dennoch den Urlaub mit sämtlichen möglichen Aktivitäten zu genießen. Da Italien bei Touristen immer beliebter wird, ist es am besten, dein Ferienhaus in Italien oder deine Übernachtungsmöglichkeit in einem Ferienpark in Italien so früh wie möglich zu buchen, damit die Wunschunterkunft nicht ausgebucht ist. Gerade in Ferienzeiten, die die Hauptreisezeit darstellen, ist dies äußerst wichtig und sollte dringend, um Enttäuschungen zu entgehen, beachtet werden.

Warum ein Ferienhaus Italien?

Es gibt sehr viele unterschiedliche Gründe, sich für ein Ferienhaus Italien zu entscheiden. Im Vergleich zu einem Hotel oder Pension, hat man in einem Ferienhaus Italien die Möglichkeit sich völlig frei vom Trubel zu bewegen. Vor allem im Sommer sind die meisten Hotels in Italien ausgebucht, was bedeutet, dass man hier auch ständig, Menschen über dem Weg läuft. In einer Ferienwohnung Italien oder in einem Ferienhaus Italien ist dies jedoch nicht der Fall. Hier kann man sich wie zu Hause fühlen. Wer sich für Ferien Italien mit mehreren Personen entscheidet, ist ebenfalls in einem Ferienhaus bestens aufgehoben, denn es gibt auch Unterkünfte, die über mehrere Schlafzimmer verfügen. Ein weiterer großer Vorteil einer solchen Unterkunft Italien ist es, dass man hier auch die Möglichkeit hat, sein Haustier mitzunehmen. Viele Menschen können sich einen Urlaub Italien, ohne ihren bestens Freund gar nicht vorstellen. So kannst du zum Beispiel deinen Hund einfach in deinem Urlaub Italien mitnehmen. Selbstverständlich sind auch alle Unterkünfte, die dir bei naturhaeuschen.de angeboten werden bestens ausgestattet. Hier findest du eine Küche mit all wichtigen Gegenständen vor. Die meisten Küchen verfügen zudem auch über einen Geschirrspüler, was bedeutet, dass du hier auch nicht selbst abwaschen musst. Ob als Alleinreisender, mit der ganzen Familie oder mit Freunden, ein Ferienhaus Italien oder eine Ferienwohnung Italien ist immer die beste Lösung für Menschen, die sich entspannen und erholen in ihrem Urlaub möchten. Des Weiteren solltest du wissen, dass sich ein Ferienhaus auch für nur eine Übernachtung Italien sehr gut anbietet.

Was ist der Reiz an einem Italien - Urlaub?

Immer mehr Menschen aus der ganzen Welt entscheiden sich ihren Urlaub in Italien zu verbringen. Dies hat natürlich auch seine Gründe. Das Land, das sich auf der Weltkarte in Form eines Stiefels präsentiert, hat für jeden Urlauber genau das Richtige zu bieten. Die Gebirgsregionen im Norden locken jedes Jahr zahlreiche Touristen, unterschiedlichster Nationalität, an. Ob im Winter oder im Sommer die angenehme Bergluft und das wunderschöne Bergpanorama der Alpen zieht die Besucher geradezu magisch an. Touristen, die sich für ein Ferienhaus Italien am Meer entschieden haben, können ebenfalls ganz viel erleben. Tauchen, Schnorcheln, Segeln oder gar Wasserskifahren ist hier genauso möglich, wie eine Wanderung oder eine Radtour entlang der Küste. Auch die leckere italienische Küche, der gute Wein und die Gastfreundlichkeit der Italiener sind gute Gründe den nächsten Urlaub in einem einsamen Ferienhaus in Italien zu verbringen. Wenn auch du italienisches Essen wie Pizza und Pasta magst, solltest du dir einen Besuch in einem typisch italienischen Restaurant keinesfalls entgehen lassen. Nicht zuletzt spricht auch die geografische Nähe zu Deutschland eine wichtige Rolle. Neben Südfrankreich und Spanien ist auch Italien einfach mit dem Auto aus Deutschland zu erreichen. Der Urlauber muss sich also nur noch die passende Unterkunft in Italien auswählen, sich in ein Auto setzen und in den Urlaub aufbrechen. Damit ist er im Urlaub sehr flexibel und kann mehr erleben und sehen als bei einer Pauschalreise mit Flug und Hotel. Auch können Haustiere so viel einfacher mit in den Urlaub reisen. Denn bei den meisten Unterkünften in Italien sind Haustiere gern gesehene Gäste. Ist dir die Tour mit dem Auto zu lange und zu aufwendig, gibt es fast täglich unzählige Flüge, von so gut wie allen deutschen Flughäfen, nach Italien. Es ist also für deutsche Touristen äußerst einfach, nach Italien zu reisen. Hast du dir also ein schönes Ferienhaus in Italien ausgewählt, brauchst du dir nur noch zu überlegen, mit welchem Verkehrsmittel du anreist und der Traumurlaub kann beginnen.

Das Klima in Italien

Das Klima in diesem wunderschönen Land ist subtropisch, weist aber zwischen den einzelnen Regionen erhebliche Unterschiede auf. Norditalien, das von den Bergen eingeschlossen ist, bekommt nur wenig vom Mittelmeerklima mit. Hier ist das Klima abwechslungsreicher als im Rest des Landes. Hast du dich für ein Luxus Ferienhaus in Italien in dieser Region entschieden, so erwarten dich recht kühle Winter und lang anhaltende, heiße Sommer mit einer hohen Luftfeuchtigkeit, die häufig mit Nebel einhergeht. Liegt deine Unterkunft in Italien mittig, also in Mittelitalien, so erwartet dich dort das Mittelmeerklima. Dies zeichnet sich durch mildere Wintermonate ab. Die Sommermonate sind trocken und warm bis sogar heiß. Frost tritt in Mittelitalien so gut wie nicht auf. Süditalien und die italienischen Inseln haben ein warmes, mediterranes Klima. Dies zeichnet sich durch ganzjährig warme Temperaturen aus. Planst du in dieser Region deine Übernachtung in Italien in den Wintermonaten, kannst du dich auf Tagestemperaturen zwischen 10 und 15 Grad einstellen. Die Winter dort sind recht kurz und der Frühling bahnt sich bereits etwa Ende Januar an. Im Sommer erreichen die Temperaturen häufig um die 40 Grad. Wer genau schaut, findet schöne Sommerreisen zu einem Günstigen Preis.

Flora und Fauna Italiens

Wenn du als deine Unterkunft in Italien ein einsames Ferienhaus in Italien ausgewählt hast, so wirst du die wundervolle Flora und Fauna bereits morgens beim Aufstehen durch dein Schlafzimmerfenster betrachten können. Die Pflanzenwelt Italiens ist dabei jedoch regional unterschiedlich. Die Toskana wird dabei beispielsweise durch Pinien, Olivenbäume Zypressen und Weinreben geprägt. Größtenteils weist das Landschaftsbild Italiens jedoch Stechpalmen, Kiefernwälder und Korkeichen auf. Aber auch Feigen und verschiedene Zitrusfrüchte gedeihen unter der warmen Sonne Italiens prächtig. Allerdings ist zu erwähnen, dass es nur noch wenige naturbelassene Regionen in Italien gibt und somit die Pflanzenwelt, die du von deinem Fenster deiner Unterkunft in Italien genießen kannst, hauptsächlich von Menschen gemacht ist. Hast du ein einsames Ferienhaus in Italien, oder eine Übernachtungsmöglichkeit in einem Ferienpark in Italien gewählt, so kannst du auch der Tierwelt dieses wunderschönen Landes nur schwierig entgehen. Gerade in Naturschutzparks können noch die unterschiedlichsten Tiere beobachtet werden. Unter anderem wirst du bei deinem Ausflug in die Natur auf Adler, Gämse, Steinböcke, Bären und auch Wölfe treffen. Ebenfalls leben Murmeltiere in ruhigen Naturschutzgebieten. An den Küsten kannst du beim Schnorcheln oder Tauchen auf Schwertfische und Delfine treffen. Auch einige seltene Vogelarten und Robben fühlen sich an den Küsten Italiens heimisch und können mit viel Glück von den Küsten aus beobachtet werden. Welche Tierarten du auf deinen Ausflügen während deines Urlaubs triffst, hängt ganz davon ab, in welcher Region deine Unterkunft in Italien gelegen ist.

Sommer in Italien – Strandurlauber und Wanderer lieben ihn

Gerade der Sommer zählt in Italien zu der beliebtesten Reisezeit. In welcher Region du deinen Urlaub im Sommer verbringst, hängt ganz von dir als Person ab und welche Art von Urlaub du gerne hättest. Hast du dein einsames Ferienhaus in Italien im Norden gefunden, so bieten sich dir unzählige Möglichkeiten, einen wunderschönen Sommerurlaub zu verbringen. Norditalien, oder auch Oberitalien genannt, ist das Land der Seen. Hier liegt nämlich auch der berühmte Gardasee, der mit seinen 370 Quadratkilometern der größte See Oberitaliens ist. Auch ist der Gardasee beliebt für Hundebesitzer. Neben diesem befinden sich aber noch 7 weitere malerische Seen in Oberitalien. 5 davon möchten wir dir hier kurz vorstellen.

Der Idrosee: Dieser See ist von bewaldeten Bergen umgeben und ist ein natürlicher Stausee, der durch die Flüsse Chiese und Caffaro gespeist wird. Er befindet sich zwischen dem Gardasee und dem Iseo See und ist besonders bei Urlaubern beliebt, die es etwas ruhiger, als am Gardasee möchten. Hier findest du auch zahlreiche Unterkünfte in Italien, die etwas abseits gelegen sind, inmitten der Natur.

Der Ortasee: Dieser See liegt westlich des bekannten Lago Maggiore und ist von diesem durch eine hohe Bergkette getrennt. Hier finden Ruhe- und Entspannungssuchende ganz bestimmt ihr einsames Ferienhaus in Italien.

Der Comer See: Die Region um den Comer See besticht durch seine romantische Berglandschaft. Hier kannst du im Sommer in Italien zahlreiche Burgen, Schlösser und paradiesische Gärten und Parks besuchen.

Der Lago Maggiore: Dieser See wirkt auf seine Besucher eine ganz besondere Faszination aus. Der Urlauber sieht im Hintergrund die schneebedeckten Berge der Hochalpen, befindet sich aber selbst in einer faszinierenden, subtropischen Garten- und Parklandschaft. Den Besucher erwarten blühende Magnolien, Kamelien, Christrosen, Oleander und Jasmin. Ebenfalls können malerische Städte mit romantischen Kirchen besucht werden. Zahlreiche Ferienparks in Italien bieten den Besuchern viele Auswahlmöglichkeiten, um die perfekte Unterkunft in Italien in dieser Region zu finden. Unabhängig von den Regionen lassen sich zahlreiche Bungalows in Italien finden.

Der Iseosee: Dieser malerische See ist weniger bekannt wie der Lago Maggiore oder der noch berühmtere Gardasee. Allerdings hat er mindestens genauso viel zu bieten. Inmitten des Sees befindet sich nämlich die, Monte Isola, die die größte Insel Europas innerhalb eines Binnengewässers ist. Wähle deine Unterkunft in Italien am Iseosee aus und erkunde die wunderschöne Landschaft rund um den See und lasse dich von der Ruhe und der Natur in eine andere Welt versetzen. Aber nicht nur Urlauber, die die faszinierende Natur an den oberitalienischen Seen bestaunen wollen, kommen im Sommer in Italien im Norden voll auf ihre Kosten. Die italienische Adriaküste, mit ihren kilometerweiten Stränden aus feinstem Sand, lockt jedes Jahr unzählige Besucher an. Hier findest du zahlreiche Möglichkeiten zur Übernachtung in Italien, worunter sich auch bestimmt ein Luxus Ferienhaus in Italien befindet. Denn in dieser malerischen Küstenlandschaft liegen auch die Städte Venedig, Triest und Caorle sowie das UNESCO-Weltnaturerbe Po-Delta. Verbinde deinen Urlaub inmitten der Natur einfach mit einem Ausflug ins traumhafte Venedig und lasse dich von den Gondolieren durch die Kanäle der Stadt schippern. Vom Wasser aus bietet sich dir ein ganz toller Blick auf die Stadt und den Markusplatz.

Urlaub Norditalien

Norditalien bietet also, wenn du deinen Sommer in Italien verbringen möchtest, zahlreiche Bademöglichkeiten, sei es an den schier endlosen Stränden der Adria als auch an einem der malerischen Seen. Selbstverständlich kann man hier in den Sommermonaten auch tolle Wanderwege erkunden. Auch für Bergsteiger gibt es im Sommer in Italien, vor allem in Oberitalien viel zu entdecken. Wie wäre es mit einer Bergsteigertour in die italienischen Alpen? Hier gibt es unzählige Möglichkeiten dem liebsten Hobby nachzugehen.

Urlaub Süditalien

In Süditalien kommen vor Allem Meeresliebhaber voll auf ihre Kosten. Die atemberaubenden Steilküsten, unter anderem entlang der Regionen, Sizilien, Kalabrien und der Abruzzen lassen das Herz des Badeurlaubers höher schlagen. Dabei sind die feinen Sandstrände meist nur über Treppen von den darüberliegenden Dörfern zu erreichen und das Flair der Steilküsten bleibt auch beim Liegen und Relaxen am Strand erhalten. Eine Unterkunft in Italien in dieser Region ist, bei der großen Auswahl, schnell gefunden. Zahlreiche Luxus Ferienhäuser Italien suchen nach dem passenden Mieter und werden ihm die schönsten Seiten der italienischen Steilküsten zeigen. Diese Regionen sind aufgrund des Meeres und des warmen Klimas gerade im Sommer in Italien sehr beliebt und viel besucht. Im Osten der Insel Sizilien befindet sich der Ätna. Hier verzaubert eine atemberaubende, grüne Landschaft, die durch den fruchtbaren Lavaboden entstanden ist, den Besucher. Daher sind auch Wanderausflüge von einem der zahlreichen Ferienparks Italiens in dieser Region im Sommer absolut empfehlenswert.

Ferien Italien – die besten Wanderwege

Wie bereits erwähnt, werden dir bei einem Urlaub Italien auch viele unterschiedliche Wanderwege, die sich für alle Schwierigkeitsgrade eignen, angeboten. Für welchen Wanderweg du dich letztendlich entscheidest, kommt natürlich auf deine eigenen Wünsche und Bedürfnisse darauf an. Jetzt erfährst du in unserem Beitrag, welche die beliebtesten Wanderwege in Italien sind.

Von Garmisch nach Meran

Diese individuelle Wanderung von Garmisch und Meran bietet sich für Einsteiger als auch für die ganze Familie sehr gut an. Hier kann man urige Berghütten und Almen entdecken, welche sich direkt neben den Höhenwegen befinden. Entdecke auch du die Vielseitigkeit der drei Alpenländer Tirol, Südtirol und Bayern und entscheide dich für diesen Wanderweg. Neben den einsamen Berghütten und den urigen Almen kannst du hier auch beeindruckende Täler erkunden. Die historischen Wege haben viele Überraschungen und Highlights für dich bereit. Die bayerischen Biergärten, die Südtiroler Spezialitäten sowie die Tiroler Schmankerln können bei diesem Wanderweg kennengelernt werden. Es handelt sich hier um eine Wanderung, die du bestimmt nicht so schnell vergessen wirst. Von den höchsten Bergen aus gelangt man hier anschließend nach Meran. Auch hier kann man sich fantastische Eindrücke einholen, die deinen Italien Urlaub unvergesslich machen. Bei dieser Wanderung hast du zudem auch die Möglichkeit deinen Hund mitzunehmen. Wichtig ist dabei nur, dass du genügend Wasser in deinen Rucksack packst.

Geh auf die Spuren von Ötzi - Alpenüberquerung

Viele Menschen, die einen Urlaub Italien machen, möchten sich auch unbedingt auf die Spuren Ötzi machen. Hierfür bietet sich zum Beispiel die Alpenüberquerung sehr gut an. Im Kleinwalsertal beginnt diese Wanderung und hört im Ötztal auf. Bereits in der Römerzeit haben viele Menschen diese Alpen überquert und dies natürlich zu Fuß. Dies beweisen zum Beispiel auch sehr viele Funde, die man bei dieser Wanderung entdeckt hat. Auch die Alpenüberquerung eignet sich für Wanderer aller Art sehr gut. Die wunderschöne Natur und die atemberaubenden Landschafte, die man hier sehen kann, sind für die ganze Familie einladend.

Meran – Gardasee

Wer sich für die Wanderung Meran – Gardasee entscheidet, kann sich auf beeindruckende Obstgärten sowie Weingärten erfreuen, die es hier zu erkunden gibt. Zudem stößt man bei dieser Wanderung Italien auch auf unterschiedliche Burgen. Ebenfalls wird dir hier eine atemberaubende Aussicht auf die türkisgrünen Seen geboten. Es geht von der beliebten Kurstadt Meran durch unterschiedliche Obst- und Weingärten vorbei an alten und historischen Kastellen und Burgen. Die wunderschönen glitzernden Bergseen sind dabei auf keinen Fall zu vergessen. Der ganzen Wanderung entlang werden dir hier wunderschöne Bergblicke geboten. Nicht nur die Berge von Trentino sind faszinierend, sondern vor allem auch die Berge Südtirols. Tiefe Flusstäler, gewaltige Hochflächen als auch spannende Schluchten überzeugen, neben den Seen, bei dieser Wanderung allemal. Auf dem Weg begleiten dich außerdem die felsgekrönten Dolomitenzacken. Steile Felsriesen findest du wiederum in der Brenta wieder. Verwinkelte Bergdörfer erwarten dich hingegen in Trentino. Doch auch enge Gassen sind hier sehr interessant. Immer wieder findet man auch Mitarbeiter von Unternehmen, die sich hier für ein Geocaching niederlassen. Ein Urlaub Italien bietet sich nämlich auch für ein Teambuilding sehr gut an. Selbstverständlich bieten sich auch für Mitarbeiter Ferienhäuser in Italien sehr gut an. Ganz egal, mit wie vielen Personen man seine Ferien Italien verbringen möchten, ein Ferienhaus Italien ist immer die beste Wahl.

Südtirol – Dolomiten

Möchtest du in einem wunderschönen Rosengarten wandern, dann bietet sich dafür die Dolomiten Wanderung in Südtirol sehr gut an. Bei dieser Wanderung kann man auf sehr viele unterschiedliche Hütten Italien treffen. Des Weiteren bieten dir hier die Berge eine wunderschöne Aussicht. Bist du an den Hochtälern der Dolomiten interessiert, dann bist mit dieser Wanderung ebenfalls sehr gut beraten. Auch hier handelt es sich um einen Wanderweg, der sich bestens für die ganze Familie anbietet. Ob Klein oder Groß, hier kommt mit Sicherheit jeder voll auf seine Kosten.

Ferienpark Italien

Wenn du dich für einen Urlaub Italien mit der ganzen Familie entscheidest, stehen dir viele unterschiedliche Ferienparks Italien zur Verfügung. Wer sich für deine Ansprüche am besten eignet, kannst du jetzt ebenfalls bei uns herausfinden. Die Ferienparks in Italien bieten sich auch für Alleinreisende sehr gut an. Sehr beliebt sind vor allem auch die Ferienparks, die sich auf der Toskana befinden. Ebenfalls bieten sich solche Parks sehr gut für Gruppen an. Die Ferienparks in Italien kann man sowohl im Sommer als auch in der kalten Jahreszeit zu jeder Zeit besuchen.

Der Winter in Italien

Nicht umsonst entscheiden sich auch immer mehr Urlauber, Italien im Winter zu besuchen. Auch in dieser Zeit werden dir perfekte Möglichkeiten für einen unvergesslichen Urlaub Italien geboten. Sehr beliebt ist Italien vor allem um die Weihnachts- als auch Neujahrszeit. Es gibt bestimmt nichts Schöneres, als Weihnachten oder Silvester in einer gemütlichen Hütte Italien zu verbringen. Aber auch im Winter kann man wunderbar in Italien Urlaub machen. Wähle deine Unterkunft in Italien in dieser Zeit am Besten im Norden, wenn du einen wundervollen Winter- beziehungsweise Skiurlaub verbringen möchtest. Skifahrer können sich in Italien auf insgesamt 5794 Pistenkilometern austoben. Welche die besten Skigebiete in Italien sind, erfährst du jetzt.

Gröden & Seiser Alm

Eines der beliebtesten Skigebiete in Italien ist die Gröden & Seiser Alm. Dieses Skigebiet befindet sich mitten in den wunderschönen Dolomiten. Bereits im Jahre 2017 wurde diese Alm zum beliebtesten Skigebiet gewählt. Dies hat natürlich auch seine Gründe. Insgesamt werden den Skifahrern und Snowboardern hier 170 Pistenkilometer geboten. Es handelt sich hier auch um eine atemberaubende Bergkulisse vom UNESCO-Welterbe. Ebenfalls befindet sich in diesem Skigebiet ein Snowpark. Darüber hinaus kann man viele gemütliche Hütten hier vorfinden, die über noch gemütlichere Sonnenterrassen verfügen. Das Skigebiet bietet sich sehr gut für die ganze Familie an. Die Pisten eignen sich sowohl für Profis, Fortgeschrittene als auch Beginner.

Alta Badia

Auch das Skigebiet Alta Badia in den Dolomiten ist weltweit bekannt als auch beliebt. Auch hier handelt es sich um ein Skigebiet, das sich für die ganze Familie sehr gut anbietet. Ob klein oder groß, hier kommt jeder auf seine Kosten. Das Skigebiet bietet sowohl Snowboardern als auch Skifahrern eine atemberaubende Bergkulisse. Die Pisten in diesem Skigebiet sind sehr geschmeidig. Insgesamt stehen dir hier 130 Pistenkilometer zur Verfügung.

Kronplatz

Ein sehr bekanntes Skigebiet in Italien ist auch der sogenannte Kronplatz, welcher sich im Pustertal befindet. Das Skigebiet in Südtirol ist sehr familienfreundlich und bietet den Skifahrern insgesamt 120 Pistenkilometer. Die Pisten bieten dir einen wunderschönen Rundblick. Zudem sollte man wissen, dass die Hälfte der Pisten über eine blaue Kennzeichnung verfügen, was bedeutet, dass ich das Skigebiet besonders gut für Fortgeschrittene anbietet.

Fassatal

Im Skigebiet Fassatal kannst du mehr als 200 km Pisten vorfinden. Das Skigebiet ist vor allem wegen der verschneiten Waldgebiete sehr beliebt. Hier hat man auch die Möglichkeit abseits der Pisten Ski zu fahren. Wenn auch du deinen Urlaub Italien in diesem Skigebiet verbringen möchtest, hast du mit Sicherheit keine falsche Entscheidung getroffen. Neben Erholung pur finden hier auch immer unterschiedliche Après-Ski Partys statt. Nicht nur ein Ferienhaus Italien kannst du dir hier mieten, sondern auch eine Hütte Italien. Dein einsames Ferienhaus in Italien suchst du zum Zwecke eines Wintersporturlaubs am besten in der Region Trentino oder den Dolomiten aus. Hier findest du im Winter hervorragende Pistenverhältnisse und neben Ski- und Snowboardfahren kannst du noch vielen weiteren Aktivitäten, wie Schneeschuhwandern oder Eislaufen nachgehen. Wusstest du, dass die Dolomiten auch zur Liste der Welterben der UNESCO gehören?

Urlaub am Weltnaturerbe der UNESCO – Der Ätna

Hast du deine Unterkunft in Italien auf Sizilien gewählt, so solltest du den östlichen Teil der Insel auf keinen Fall verpassen. Der majestätische Ätna, der höchste aktive Vulkan Europas, wartet dort nämlich darauf dich zu verzaubern und in seinen Bann zu ziehen. Im Jahre 2013 wurde der Ätna in die Welterbeliste der UNESCO aufgenommen und steht seitdem unter besonderem Schutz. Derzeit wird die Höhe des Ätna auf etwa 3300 Meter geschätzt, jedoch ändert sich diese durch Ausbrüche ständig und kann deshalb nur geschätzt werden. Der höchste aktive Vulkan Europas entstand durch die Subduktion der afrikanischen unter die europäische Kontinentalplatte. Da diese immer noch in Bewegung sind, ändert sich der Berg regelmäßig und seine seismische Aktivität nimmt nicht ab. Dennoch haben Abenteurer und naturbegeisterte Menschen die Möglichkeit eine Unterkunft in Italien direkt am Fuße des Ätnas zu buchen. Nachdem du also im östlichen Teil der Insel dein Luxus Ferienhaus in Italien bezogen hast, solltest du dich unbedingt darum kümmern, eine der zahlreich angebotenen Ausflüge zum Ätna zu buchen. Empfehlenswert ist eine Bergsteigertour zum Gipfel des Ätna hauptsächlich im Sommer in Italien, denn der Aufstieg ist nicht ganz einfach und im Winter können plötzliche Wetterumschwünge den Aufstieg erschweren. Es gibt allerdings auch die Möglichkeit mit Seilbahnen und Sesselliften zum Ätna aufzusteigen. Dabei gibt es 2 Anlaufpunkte, von denen aus du diese Möglichkeit hast. Im Norden und im Süden findest du jeweils Touristikstationen, von denen du dein persönliches Vulkanabenteuer starten kannst.

Lasse dich von der faszinierenden Landschaft, den atemberaubenden Felskonstruktionen und dem wundervollen Ausblick verzaubern. Das bedeutet, dass du hier auch auf keinen Fall deinen Fotoapparat vergessen solltest. Der Parco dell’Etna, der zum Ätna gehörende Regionalpark rund um den Gipfel und den Fuß des Vulkans, wurde im Jahre 1987 gegründet. Damit sollte die besondere Flora und Fauna in diesem beeindruckenden Gebiet geschützt werden. Auch in diesem Gebiet des Nationalparks, das zwischen zahlreichen Gemeinden aufgeteilt ist, ist es möglich, ein einsames Ferienhaus in Italien zu finden. Naturliebhaber werden diesen Regionalpark lieben, denn gerade an den Berghängen kann man die unterschiedlichen Vegetationszonen genau erkennen. Am Fuße des Berges sieht man hauptsächlich Felder und zahlreiche Pflanzen. Unter anderem wachsen dort Weizen, Oliven, Weintrauben, Feigen und diverse Zitrusfrüchte. Gerade im Sommer in Italien ist die Vegetation hier sehr vielseitig. Weiter oben befinden sich weitläufige bewaldete Gebiete, in denen Eichen, Kiefern, Buchen und Kastanien, auf dem lavahaltigen Boden, äußerst gut gedeihen. An der oberen Grenze dieser zweiten Vegetationszone findest du auch Pinien. In der Zone darüber können Büsche und Sträucher betrachtet werden, wie zum Beispiel der besondere Ätna-Ginster. Bei einem Ausflug von deiner Unterkunft in Italien aus, zum oberen Teil der Vegetationszonen, wirst du hauptsächlich unterschiedliche Moose und Flechten finden. Da der Gipfel des Ätna meist schneebedeckt ist, ist der Teil um den Gipfel herum weitestgehend vegetationslos. Neben der prächtigen Vegetation können Naturliebhaber auch zahlreiche Tiere beobachten. Bewohner des Regionalparks um den Ätna herum sind Marder, Stachelschweine, Füchse und Rotwild. Ebenfalls zu beobachten sind diverse Vogelarten und sogar Wölfe. Ein echtes Erlebnis inmitten der unbändigen Naturgewalt des prächtigen Vulkans.

Ferien Italien

Wie du sehen kannst, ist Italien ein wunderbares, abwechslungsreiches Land, das es in jedem Fall wert ist, besucht zu werden. Unsere Naturhäuschen, die meist schön abseits inmitten der wundervollen Natur gelegen sind, bieten für deinen nächsten Urlaub eine tolle Unterkunft in Italien. Ruhesuchende aber auch Menschen, die gerne einen erlebnisreichen Urlaub verbringen möchten, werden in Italien bestimmt fündig und es wird gelingen, einen unvergesslichen Urlaub in diesem facettenreichen Land zu verbringen. Dabei ist es egal ob, du ein einsames Ferienhaus in Italien, eine Ferienwohnung oder eine Möglichkeit zur Übernachtung in einem der zahlreichen Ferienparks Italiens suchst, bei uns wirst du mit Sicherheit fündig werden. Die Ausstattung unserer Ferienunterkünfte ist dabei sehr komfortabel. Wenn du dir etwas ganz Besonderes für deinen nächsten Urlaub wünschst, so bieten wir dir auch ein Luxus Ferienhaus in Italien an. Suche dir also, die für dich und deine Mitreisenden optimale Region Italiens und die passende Unterkunft für deine Übernachtung in Italien aus und schon kann der nächste Urlaub kommen. Ganz bestimmt werdet ihr einen wundervollen, abwechslungsreichen Urlaub in diesem vielfältigen Land verbringen. Egal ob im Sommer Italiens oder im Winter – dieses tolle Land hat immer etwas zu bieten.

Essen und Trinken – Urlaub Italien

Man sagt, dass Italien, das Land des Genusses ist. Hier findet man viel frisches Fleisch, ausgezeichnetes Gemüse als auch das beste Olivenöl vor. Die mediterrane Küche in Italien ist auf der ganzen Welt sehr beliebt. Die Italiener leiben es zu zelebrieren, so kann eine Mahlzeit schon bis zu 4 Stunden dauern, bis diese zubereitet ist. Typisch italienisch sind vor allem Nudelgerichte, Salami, Pecorino Käse, getrocknetes Gemüse, eingelegte Oliven als auch der Parma-Schinken. Der Carpaccio gilt zudem als eine sehr besondere Delikatesse. Die Italiener wissen außerdem ganz genau, wie man eine Mahlzeit richtig genießt, nämlich mit einem Glas Wein. Insgesamt stehen dir in deinem Urlaub Italien 400 verschiedene Käsesorten zur Verfügung. 200 zählen davon zu den traditionellen Sorten. Ob ein würziger Hartkäse oder ein rauchiger Frischkäse, hier findest bestimmt auch du schnell deinen Lieblingskäse. Neben dem Käse hat man hier auch eine sehr große Auswahl an verschiedenen Fleischprodukten. Bestimmt hast du schon einmal etwas von den beliebten Parmaschinken gehört, der luftgetrocknet wird. Ein weiteres Highlight ist der sogenannte San-Daniele-Schinken. In Italien ist es zudem ein Muss einen Wein zur Mahlzeit zu trinken. Hier werden dir äußerst hochwertige Weine angeboten. Der Chianti ist wohl einer der beliebtesten Weine, die mal in Italien finden kann. Es handelt sich hierbei um einen Rotwein, der aus der Toskana stammt. Außerdem empfiehlt es sich, einen Prosecco in Italien zu probieren. In Italien findet man überall viele hochwertige Restaurants, ob zum Frühstück, Mittagessen oder Abendessen, hier kommt bestimmt die ganze Familie voll auf ihre Kosten.

Günstiges Ferienhaus Italien mieten

Wenn du ein günstiges Ferienhaus Italien mieten möchtest, dann bist du bei Naturhäuschen genau an der richtigen Adresse. Hier werden die wunderschönen Unterkünfte für deinen Urlaub Italien angeboten. Die Auswahl an unterschiedlichen Ferienhauser und Ferienwohnungen ist so vielseitig, dass bestimmt auch du schnell die passend Unterkunft Italien finden wirst. Auch für nur eine Übernachtung Italien hast du hier die Möglichkeit die passende Unterkunft für dich zu finden. Des Weiteren spielt es auch keine Rolle, wie viele Personen in dem Ferienhaus übernachten sollten, denn bei Naturhäuschen findest du auch Ferienhäuser, die sich bis für 6 Personen sehr gut eignen. Ob Luxus oder einfach nur gemütlich, hier ist für jeden das passende Stück dabei. Der Vorteil an unseren Ferienhäusern ist nicht nur, dass du hier die Möglichkeit hast, dein Haustier mitzubringen, nein unsere Unterkünfte befinden sich alle mitten in der Natur.

Das sind die Vorteile einer Ferienunterkunft Italien

Wie bereits erwähnt, kannst du bei naturhaeuschen.de eine sehr große Auswahl an unterschiedlichen Ferienunterkünften finden. Wenn auch du dich für ein Ferienhaus Italien oder eine Ferienwohnung Italien entscheidest, kannst du von zahlreichen Vorteilen profitieren. Der größte Vorteil an einem Ferienhaus Italien ist mit Sicherheit die Größe, hier hat jeder Platz für sich und kann sich auch zu jeder Zeit zurückziehen. Das bedeutet, dass die in einem Ferienhaus Italien ein sehr hohes Maß an Privatsphäre geboten wird. Hier kannst du auf dein Zimmer gehen, ohne anderen unbekannten Menschen zu begegnen, wie es zum Beispiel in einem Hotel der Fall ist. Für viele Urlauber ist auch dies ein sehr großer Pluspunkt. In vielen Fällen sind die Wände in einem Hotel auch so dünn, dass man meistens die anderen Urlauber hören kann, die kann vor allem nachts sehr störend sein. Auch im Essbereich begegnet man immer anderen Urlaubern. Hier ist es nur schwer, zur Ruhe zu kommen. Entscheidet man sich für einen Hotelurlaub mit der Familie, kann es zudem auch vorkommen, dass man in mehreren Zimmern aufgeteilt wird, da nicht zu viel Platz ist. Auch dies ist in einem Ferienhaus Italien oder in einer Ferienwohnung Italien nicht der Fall, denn meistens findet man hier mehrere Zimmer vor. Hier hat, wie auch zu Hause, jeder sein eigenes Schlafzimmer und kann sich je nach Wunsch auch zurückziehen. Auch lassen sich schöne Fincas auffinden.

Flexibel durch den Tag

Ein anderer großer Vorteil eines Ferienhauses ist es, dass man hier die Möglichkeit hat, seinen Tag ganz individuell zu gestalten. Hier muss man sich an keine bestimmten Abläufe halten. Man kann sozusagen jeden Urlaubstag individuell gestalten. Man kann hier auch die einzelnen Mahlzeiten, wann immer man möchte, selbst zubereiten. Im Vergleich zum Hotel muss man sich hier immer an gewisse Öffnungszeiten des Restaurants halten. Zudem muss auch erwähnt werden, dass es in Italien viele Restaurants gibt, die einen Besuch allemal wert sind.

Urlaub mit Hund in Italien

Wie bereits erwähnt, bietet dir ein Ferienhaus Italien auch den großen Vorteil, dass du hier einfach deinen Hund mitnehmen kannst. Aus diesem Grund entscheiden sich auch vermehrt Hundebesitzer für ein Ferienhaus Italien. Nur wenn der Hund auch mitkommen darf, ist der Familienurlaub komplett. Es gibt für viele Herrchen oder Frauchen nichts Schöneres, als den Urlaub Italien mitten in der Natur mit seinem Hund zu verbringen. Wir garantieren dir, dass sich auch dein Hund in diesem Land pudelwohl fühlen wird.

Mehr Platz für das Gepäck

In den Ferien Italien hat man auch die Möglichkeit, dass man verschiedenen Hobbys nachgeht. Ganz egal, ob Tauchen, Wandern, Schnorcheln, Tennis Skifahren oder etwas anderes, in einem Hotel ist in vielen Fällen nur wenig Stauraum, um all dies unterzubringen. Ein Ferienhaus biete dir jedoch genügend Platz, alles zu verstauen.

Die Ausstattung

Auch die Ausstattung eines Ferienhauses bietet viele Vorteile. Dazu gehört natürlich auch die Ausstattung. Hier findest du all dies vor, was zu Hause auch nicht fehlen darf. Vor allem die Küche ist perfekt ausgestattet. Man muss sich hier um absolut nichts mehr kümmern, sondern sich einfach nur wohlfühlen.

Der Preis

Für viele Menschen, die sich für ein Ferienhaus in Italien entscheiden, ist der Hauptgrund auch der Preis. Vergleicht man die Preise mit einem Hotel, wird man sehr schnell feststellen können, dass man sich mit einer Ferienwohnung Italien oder einem Ferienhaus Italien sehr viel an Geld sparen kann. Vor allem dann, wenn du einen Urlaub Italien mit mehreren Personen planst, bist du mit einem Ferienhaus Italien bestens beraten. Ob nur eine Übernachtung Italien oder ein Urlaub über mehrere Wochen, mit solch einer Unterkunft Italien bist du immer bestens beraten. Auch für diejenigen, die sich nach einem Last Minute Urlaub in Italien umschauen, werden meistens fündig.

Agrartourismus Italien
Bed and Breakfast Italien
Ferienhäuser Emilia-Romagna
Ferienhäuser Lombardei
Ferienhäuser Ligurien
Ferienhäuser Piemont
Ferienhäuser Umbrien
Ferienhäuser Venetien
Ferienvilla Italien
Glamping Italien