Ferienhäuser & Ferienwohnungen in Griechenland

Urlaub in Griechenland verheißt Sonne pur, weiße Traumstrände, türkisblaues Meer und wunderschöne bunte oder weiße Dörfer, leckeres Essen und freundliche Leute mit einer einladenden Kultur. Unsere schönen Ferienhäuser in Griechenland mit atemberaubenden Ausblicken in die Natur und abseits der Touristenströme machen deinen Griechenland Urlaub unvergesslich.

Lies mehr über Ferienhäuser in: Griechenland

Gemeinsam leisten wir einen Beitrag zur Unterstützung lokaler Naturprojekte

Weitere Einzelheiten

Ferienhäuser & Ferienwohnungen Griechenland

Ein Ferienhaus oder eine Ferienwohnung in Griechenland kannst du optimal nutzen, um die schönsten Orte und Regionen des Landes zu entdecken: Von Naturausflügen über Strand- und Kultururlaub bis zu Wandertouren durch wilde Schluchten ist in Griechenland alles möglich. Unsere Ferienhäuser in Griechenland versprühen allesamt griechischen Charme. Die Appartments, Berghütten und Ferien-Bungalows in Griechenland liegen inmitten der Natur und bieten atemberaubende Ausblicke ins Grüne oder auf das Meer. Ob größere Ferienhäuser für die Familie oder kleinere Ferienwohnungen zu zweit, ob eine Berghütte oder ein Griechenland Strandhaus mit Pool - bei uns findest du alle Arten von Griechenland Ferienhäusern und Ferienwohnungen in der Natur.

Urlaub in Griechenland

Griechenland liegt mit seiner geschichtsträchtigen Hauptstadt Athen im Südosten Europas. Das Festland ist eine Halbinsel, die zu einem Viertel von Wäldern bedeckt ist. Die Bergketten Pinus und Olymp laden zu ausgedehnten Wandertouren ein. Das Besondere an Griechenland sind seine 3.000 Inseln. Zum Beispiel die Ionischen, die alle eine unterschiedliche Flora und Fauna beheimaten, von felsig bis bewaldet. So kannst du auf Rhodos das Tal der Schmetterlinge besuchen, während Korfu die grünste Insel Griechenlands ist und die Kykladen als die romantischsten, griechischen Inseln gelten. Über allem thronen die Götter des antiken Griechenlands, das zu den frühen europäischen Hochkulturen zählt. Philosophie, Naturwissenschaften und griechische Architektur sind einzigartige Errungenschaften der Griechen. Auf dem Festland und vielen Inseln, wie etwa Kreta, sind noch zahlreiche historische Stätten erhalten. Somit bietet das Land unendliche Entdeckungsmöglichkeiten für geschichtsinteressierte Naturfreunde. In Griechenland herrscht mediterranes Klima mit trockenen und sehr heißen Sommer- beziehungsweise milden und feuchten Wintermonaten. Im Winter beträgt die Temperatur meist über 5 Grad, außer auf den Berggipfeln. Die beste Zeit für einen Badeurlaub in Griechenland ist von Juni bis September.

Tipp: Mit einer Flugzeit von unter 3 Stunden ab Deutschland eignet sich Griechenland zudem bestens für einen Kurzurlaub.

Ferienhausmiete Griechenland

Möchtest du in deinem Griechenland Urlaub unabhängig und flexibel sein? Legst du Wert auf Komfort und viel Platz für dich und deine Familie? Dann ist ein Ferienhaus in Griechenland womöglich das Beste für dich. Hier kannst du morgens ausschlafen, die Aussicht aufs Meer genießen und vollkommen zur Ruhe kommen. Ein besonderes Ambiente bieten unsere Fincas in Griechenland. Auf naturhaeuschen.de kannst du aus einem reichhaltigen Sortiment an wundervollen Landhäusern in Griechenland wählen. Ganz gleich für welche Art von Unterkunft du dich entscheidest – du kannst eine wunderbare Zeit mit deiner Familie, deinen Freunden oder deinem Hund in einem Griechenland Ferienhaus verbringen.

Mehr Mittelmeer?

Von der Portugal bis auf nach Malta. Ob zu zweit, oder zu zehnt. Mit Hund, oder mit Kindern. Naturhäuschen.de bietet dir in ganz Europa eine riesige Auswahl an naturnahen Übernachtungsmöglichkeiten.
Wie wäre es zum Beispiel mit:

  • Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Italien

  • Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Korsika

  • Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Kroatien

  • Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Ibiza

  • Ferienwohnungen und Ferienhäuser auf Mallorca

Ferienhäuser Griechenland

Hast du bislang noch nicht die passende Finca in Griechenland oder ein Griechenland Ferien-Apartment nach deinem Geschmack gefunden? Dann wirf einen Blick auf unsere Ferienparks, oder schau dir eins unserer Bed & Breakfasts an. Unsere Auswahl an Ferienhäusern in Griechenland ist riesig!

Inseln, so weit das Auge reicht

Mit seinen rund 3.000 Inseln gehören Griechenland etwa 80 Prozent aller Eilande im Mittelmeer. Ihre Gesamtfläche macht jedoch nur 20 Prozent der Landfläche Griechenlands aus. Die nördlichste, griechische Insel ist Agios Nikolaos und die südlichste Gavdos. Sie liegen rund 700 Kilometer auseinander. Die meisten griechischen Inseln liegen im Ionischen Meer und in der nördlichen und südlichen Ägäis. Nur etwa 100 Inseln sind überhaupt noch bewohnt. Die Natur gibt hier den Ton an und schafft Eilandparadiese, die dich zum Träumen bringen.

Flora & Fauna in Griechenland

Griechenlands Flora und Fauna gehören zu den artenreichsten in Europa. Die vielen Inseln beheimaten Tiere, die ausschließlich hier vorkommen. Die große Pflanzenvielfalt ist ein Segen für Schmetterlinge. In Griechenland flattern mehr als 200 unterschiedliche Arten durch die Lüfte. Nimm dir Zeit, diese farbenprächtigen Tiere zu beobachten, und du wirst täglich mehr als dreißig verschiedene Arten entdecken, beispielsweise auf Rhodos im berühmten Tal der Schmetterlinge. Die Natur auf dem Festland und auf den Inseln unterscheidet sich nur unwesentlich. Zypressen, Fichten, Pinien und Pappeln sind in ganz Griechenland zu finden. Tamarisken wachsen vorwiegend auf den Inseln und entlang der Küste, weil sie die salzhaltigen Böden gut vertragen.

Besondere Nationalparks in Griechenland

Meeresnationalparks in Griechenland

Griechenland besitzt insgesamt zwölf Nationalparks. Zwei davon sind Meeresnationalparks, nämlich der Nationalpark Alonissos - Nördliche Sporaden und der Zakynthos Nationalpark. Der nationale Meerespark von Alonissos - Nördliche Sporaden ist das größte europäische Meeresschutzgebiet. Er erstreckt sich über 2.220 Quadratkilometer und umfasst neben der Insel Alonnisos weitere unbewohnte Inseln sowie das umliegende Meer. Hier erwarten dich eine einmalige Kombination aus Land- und Meeresbiotopen mit einer vielfältigen Fauna und Flora, aber auch bedeutsame archäologische Stätten wie Schiffswracks und alte Klöster. Der Zakynthos Meeresnationalpark hat sich dem Schutz der bedrohten Karett-Wasserschildkröte verschrieben. An den Stränden von Laganas befinden sich wichtige Brutstätten der beeindruckenden Tiere. Hier ist das türkisblaue Meer meterweit noch sehr flach und somit perfekt für einen Griechenland Ferienhaus Urlaub mit der Familie.

Samaria Schlucht auf Kreta

Der Samaria Nationalpark im Westen Kretas ist das größte Naturschutzgebiet der Insel und zugleich die längste Schlucht Europas. Hier wanderst du auf einem ausgetrockneten Flussbett umgeben von 500 Meter hohen Steilwänden über eine Strecke von 18 Kilometern. Die ersten Kilometer bieten ein atemberaubendes Panorama mit steil auf- und absteigenden Felsformationen. Der Weg ist gut ausgetreten. Er schlängelt sich immer bergab bis zum fast ausgetrockneten Flussbett. Ziel ist der malerische Ort Agia Roumeli. Die Tour beginnt bei einer Höhe von circa 1.200 Metern. Eine Jacke ist im Frühling und Herbst empfehlenswert und festes Schuhwerk ist ein Muss! Wanderer, die die Schlucht schnell durchlaufen, haben Zeit für eine kleine Schwimmpause, bevor die Fähre kommt. In der autofreien Ortschaft Agia Roumeli am Ausgang der Samaria Schlucht kannst du entspannt verweilen.

Olymp Nationalpark

In Zentralgriechenland, zwischen Athen und Thessaloniki, befindet sich der legendäre Sitz der griechischen Götter auf dem knapp 3.000 Meter hohen Olymp Bergmassiv. Die Erhebung ist der höchste und wohl bekannteste Berg Griechenlands. Bereits im Jahr 1938 wurde der Nationalpark am Berg Olymp gegründet, was ihn zum ersten Nationalpark in Griechenland überhaupt macht. In den Achtzigerjahren folgte dann die Aufnahme in das Weltnaturerbe der UNESCO, durch die das Biosphärenreservat besonders geschützt wird. Du kannst die Gebirgsausläufer mit dem Auto oder dem Mountainbike erkunden. Am meisten freuen sich Wanderer über die vielfältigen Wege entlang der Felsen und auf den Gipfel. Wer möchte nicht einmal in seinem Leben den Thron des Zeus besteigen?

Reisetipps für deinen Urlaub in Griechenland

Badeurlaub griechische Inseln

Wenn du dich für einen Urlaub in Griechenland entscheidest, kannst du ein Insel-Ferienhaus oder eine Finca in Griechenland mieten. Hierfür eignen sich vor allem Korfu und die weiteren Ionischen Inseln. Aber auch Attika ist ein wunderbares Urlaubsziel für einen Ferienhaus-Urlaub in Griechenland. Zu einer der grünsten Inseln Griechenlands zählt Korfu. Hier begrüßen dich unzählige Olivenbäume, Zitruspflanzen sowie Akazien. Der Zwergorangenbaum ist das Wahrzeichen der Insel. Korfus Strände sind beliebt bei Urlaubern aus aller Welt. Es lohnt sich also, hier ein Korfu Ferienhaus zu mieten und am Wasser zu entspannen. Kreta ist die größte griechische Insel. Sie ist neben der Insel Rhodos eines der meistbesuchten Urlaubsziele des Landes. Azurblaues Meer und wunderschöne, weiße Palmenstrände ziehen Familien und Paare an, die sich hier ein Strandhaus in Griechenland mieten und das Inselleben genießen. Neben einsamen Buchten verzaubert Kreta mit seiner Bergwelt im Landesinnern. Auch Mykonos, Kos, Paros und viele andere kleinere Inseln vor der Küste Griechenlands laden zu einem entspannten Strandurlaub ein.

Aktivurlaub in Griechenland

Miete dir ein Ferienhaus in Griechenland und nutze die Zeit für einen Aktivurlaub am Meer. Griechenland bietet viele Möglichkeiten für Outdoor-Sport. Du kannst beispielsweise morgens joggen gehen und danach am Strand entspannen. Am Nachmittag lohnt sich ein ausgedehnter Spaziergang mit der Familie, ehe am Abend noch ein wenig Volleyball gespielt wird. Du kannst aber auch im Meer schwimmen, schnorcheln oder an einem Segelkurs teilnehmen. Alternativ bietet Griechenland eine Vielzahl an Fahrrad- und Wanderwegen. Entspanne bei schönem Wetter und tanke neue Energie. Sollte es einmal regnen, kannst du dich in dein gemütliches Ferienhaus oder deine Ferienwohnung in Griechenland zurückziehen und ein spannendes Buch lesen, bis es wieder hinaus in die Natur geht.

Ein Besuch beim Orakel von Delphi

Eine besondere Sehenswürdigkeit in Griechenland ist das sagenumwobene Orakel von Delphi. Dies ist nicht nur wegen seiner geschichtlichen Bedeutung herausragend, sondern auch wegen des rund 2.000 Meter hohen Gebirgsmassivs, auf dem sich das Orakel befindet. Die gesamte Anlage ist ein UNESCO-Weltkulturerbe. Umgeben von einer malerischen Landschaft kannst du in die Geschichte eintauchen und das beeindruckende Panorama genießen. Die alten Sagen der Griechen werden hier in schönster Naturumgebung lebendig!

Wandern in Chalkidiki

Ein Besuch auf der Halbinsel Chalkidiki südlich von Thessaloniki ist ein wahrer Geheimtipp. Die Küstenregion mit azurblauem Meer ist ideal für einen erholsamen Strandurlaub. Miete dir ein Chalkidiki Ferienhaus und entdecke neben reichlich Natur viele versteckte Buchten, an denen du baden oder spazieren gehen kannst. In Chalkidiki kannst du wandern, die große Vielfalt an Pflanzen entdecken und den über 800 Meter hohen Gipfel der Region erklimmen. Unsere Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Griechenland bieten dir größtmögliche Flexibilität, die unterschiedlichen Regionen des Landes kennenzulernen. Mach dich auf die Suche nach einem schönen Strandhaus in Griechenland, einer Berghütte am Olymp oder einem Griechenland Ferienhaus am Meer – auf naturhäuschen.de wird die Griechenland Ferienhausmiete zum Kinderspiel!

Wir haben deine Reiselust geweckt? Dann buche jetzt deinen Last-Minute-Urlaub!