Ferienhäuser Vendée

Diese Abteilung befindet sich im Westen Frankreichs und hat viele schöne Orte, an denen Sie die Natur in einem der Ferienhäuser über Natuthaeuschen.de genießen können. Vendée hat eine Fläche von 6720 km2 und über 625.000 Einwohner. Suchen Sie ein Ferienhaus in der Natur der Vendée und entdecken Sie Ferienhäuser in der Landschaft der Vendée coulisse. Neben der schönen Landschaft der Vendée können Sie auch die vielen Stunden des Sonnenbads in einer Gite genießen. Besuchen Sie eines der vielen Ferienhäuser im Westen der Vendée am Atlantik oder die Natur in den südlichen Ausläufern des Amorican Massif. 

Der Sumpf von Poitou

Im Südosten der Vendée liegt das Sumpfgebiet von Poitou. Die geheimnisvolle Welt des Marais Poitevin besteht aus einem riesigen Labyrinth aus Wasser und Land, in dem Sie schöne Ferienhäuser in der Natur genießen können. Im Laufe der Jahrhunderte hat der Mensch das Meer zurückgedrängt, was die Grenze zwischen Meer und Land unklar macht. Durch die Schaffung eines riesigen Sumpfes ist das Naturschutzgebiet besonders reich und reich an Flora und Fauna. Die Schönheit der Natur und die Ruhe machen diese Gegend zu einer Attraktion für Naturliebhaber. Genießen Sie dieses schöne Sumpfgebiet in einem der Ferienhäuser der Vendée. Machen Sie einen Spaziergang durch diese schöne Gegend oder entdecken Sie die Gegend am Wasser von Ihrem Ferienhaus aus. Entdecken Sie bei einem Spaziergang die besondere Flora und Fauna, die hier zu finden ist, denken Sie an die Seerosen und Wasserkreise. Darüber hinaus können Sie dem Purpurreiher, dem Wasserdornkäfer, dem Baumfrosch und vielen anderen Arten begegnen, die für ein sumpfiges Gebiet typisch sind. 

Lesen Sie mehr über Ferienhäuser in Vendée

56 Naturhäuschen

Vendée

Diese Abteilung befindet sich im Westen Frankreichs und hat viele schöne Orte, an denen Sie die Natur in einem der Ferienhäuser über Natuthaeuschen.de genießen können. Vendée hat eine Fläche von 6720 km2 und über 625.000 Einwohner. Suchen Sie ein Ferienhaus in der Natur der Vendée und entdecken Sie Ferienhäuser in der Landschaft der Vendée coulisse. Neben der schönen Landschaft der Vendée können Sie auch die vielen Stunden des Sonnenbads in einer Gite genießen. Besuchen Sie eines der vielen Ferienhäuser im Westen der Vendée am Atlantik oder die Natur in den südlichen Ausläufern des Amorican Massif. 

Der Sumpf von Poitou

Im Südosten der Vendée liegt das Sumpfgebiet von Poitou. Die geheimnisvolle Welt des Marais Poitevin besteht aus einem riesigen Labyrinth aus Wasser und Land, in dem Sie schöne Ferienhäuser in der Natur genießen können. Im Laufe der Jahrhunderte hat der Mensch das Meer zurückgedrängt, was die Grenze zwischen Meer und Land unklar macht. Durch die Schaffung eines riesigen Sumpfes ist das Naturschutzgebiet besonders reich und reich an Flora und Fauna. Die Schönheit der Natur und die Ruhe machen diese Gegend zu einer Attraktion für Naturliebhaber. Genießen Sie dieses schöne Sumpfgebiet in einem der Ferienhäuser der Vendée. Machen Sie einen Spaziergang durch diese schöne Gegend oder entdecken Sie die Gegend am Wasser von Ihrem Ferienhaus aus. Entdecken Sie bei einem Spaziergang die besondere Flora und Fauna, die hier zu finden ist, denken Sie an die Seerosen und Wasserkreise. Darüber hinaus können Sie dem Purpurreiher, dem Wasserdornkäfer, dem Baumfrosch und vielen anderen Arten begegnen, die für ein sumpfiges Gebiet typisch sind. 

Die Inseln Yeu und Noirmoutier

Westlich der Vendée im Atlantik befinden sich 2 besondere Inseln. Von Ihrem Ferienhaus aus besuchen Sie die Insel Yeu und entdecken Sie die Klippen, Dünen, Sandstrände, das alte Schloss oder besteigen Sie das Schloss aus dem 14. Jahrhundert mit einem wunderschönen Blick auf das Meer. Außerdem können Sie bei einem Spaziergang auf dieser Insel die schöne Natur genießen, die sich hier befindet. Etwas weiter nördlich in der Vendée liegt die Insel Noirmoutier. Auf dieser Insel befindet sich ein Mikroklima, in dem die Mimose gedeiht. Machen Sie sich von Ihrem Ferienhaus aus auf den Weg, um diese Insel zu besuchen und die Salzwiesen, die Eichen- und Pinienwälder, die Sandstrände, die Kirche aus dem 12. Jahrhundert und das mittelalterliche Schloss zu entdecken, wo Sie mehr über die Geschichte der Insel erfahren können.