Ferienhäuser Gard

Diese Abteilung liegt im Süden Frankreichs, ist nach dem gleichnamigen Fluss Gard benannt und hat viele schöne Orte, an denen man in einem der Ferienhäuser über Naturhaeuschen.de die Natur genießen kann. Gard hat eine Fläche von 5853 km2 und über 705.000 Einwohner. Sind Sie auf der Suche nach einem Ferienhaus in der Natur von Gard? Im Westen und Nordwesten von Gard können Sie beeindruckende Landschaften genießen. Hier befindet sich der Cevennen Nationalpark mit seinen scharfen Kammern und tiefen Flusstälern. Zentraler in Gard können Sie Ferienhäuser zwischen Weinbergen, Obstgärten und Gemüseanbau genießen. 

Cevennen Nationalpark

Lesen Sie mehr über Ferienhäuser in Gard

165 Naturhäuser

Gard

Diese Abteilung liegt im Süden Frankreichs, ist nach dem gleichnamigen Fluss Gard benannt und hat viele schöne Orte, an denen man in einem der Ferienhäuser über Naturhaeuschen.de die Natur genießen kann. Gard hat eine Fläche von 5853 km2 und über 705.000 Einwohner. Sind Sie auf der Suche nach einem Ferienhaus in der Natur von Gard? Im Westen und Nordwesten von Gard können Sie beeindruckende Landschaften genießen. Hier befindet sich der Cevennen Nationalpark mit seinen scharfen Kammern und tiefen Flusstälern. Zentraler in Gard können Sie Ferienhäuser zwischen Weinbergen, Obstgärten und Gemüseanbau genießen. 

Cevennen Nationalpark

Im Südosten des Massif Central in Gard liegt der Cevennen-Nationalpark. Wenn Sie ein Ferienhaus in der Nähe dieses Nationalparks suchen, können Sie die große Vielfalt der Flora und Fauna genießen, die dort zu finden ist. Hier gibt es viele seltene Arten, wie die schöne Lilie, das westliche Schachbrett, den Bastardadler, den Grauen Drachen und den Kleinen Turmfalken. Darüber hinaus zeichnet sich das Gebiet durch ein mediterranes Klima mit relativ hohen Niederschlägen aus, was die Böden sehr fruchtbar macht. 

Kunstgeschichte in Gard

Sind Sie auf der Suche nach einem Ferienhaus in Gard? Neben all den schönen Orten in der Natur hat Gard auch viel Kunstgeschichte zu bieten. Besuchen Sie das gallorömische Erbe von Nîmes, das "päpstliche" Villeneuve-lès-Avignon, den Pont du Gard und viele schöne Kirchen, Schlösser und Museen. In der Departementshauptstadt Nîmes kann man viele Gebäude aus der Römerzeit bewundern. Besuchen Sie zum Beispiel das weltberühmte römische Amphitheater, das Sie hier finden, oder das Maison Carrée (das als einer der am besten erhaltenen römischen Tempel Frankreichs gilt). 

Inmitten der Salzwiesen des Naturschutzgebietes Petite Camarque liegt eine der besterhaltenen mittelalterlichen Städte Frankreichs, Aigues-Mortes (='Totes Wasser'). Die Stadt mit ihren Myrenäen und Türmen sieht noch immer mittelalterlich aus und hat sich seit dem 13. Jahrhundert kaum verändert. Eine schöne Tatsache ist, dass diese Stadt oft die Kulisse für mittelalterliche Filme ist. Sind Sie auf der Suche nach einer Unterkunft in Gard? In den Salzwiesen von Gard erleben Sie viele schöne Momente.